Beiträge von Motorfan

    Tja, scheinbar bestätigen sich die Gerüchte von einem unschlagbar guten Angebot für Brdaric aus Magdeburg und er setzt es nur noch konsequent um. :schal1:


    Das erklärt dann auch die plötzliche Demission Petersens. 8)


    Das Spiel und die gute Unterstützung der Neustrelitzer Fans (250-300) wird zur Nebensache, wenn ein 77 jähriger Neustrelitzer Fan direkt nach dem Spiel vorm Stadion von einem Auto erfasst wird und noch an der Unfallstelle verstirbt. ;(:nein:


    http://www.bz-berlin.de/bezirk…spiel-article1819003.html


    Unfassbar, ich hatte zwar auch Blaulicht gesehen, aber mir nichts großartiges dabei gedacht. Die Neustrelitzer Zugfahrer haben es wohl auch nicht mitbekommen, sonst wären sie wohl nicht noch singend zum Bahnhof gezogen.


    Wünsche der Familie, dem Freundeskreis und TSG-Umfeld alles erdenkliche Gute!

    Überraschend deutlich gewann der FV Preussen gestern gegen die Hennigsdorfer mit 3:0.
    Der Sieg auch in dieser Höhe total verdient. Hennigsdorf hätte sich auch nicht beschweren können wenn sie noch 1-2 weitere Buden bekommen hätten.


    Preussen in Halbzeit Eins drückend dominant und drückend überlegen. Chancen gefühlt im Minutentakt. Ein Freistoßtor wurde nicht gegeben, da es ein indirekter Freistoß war und ihn keiner mehr berührt hatte. Enorm starkes Spiel von Steven Zimmermann, der seine Gegenspieler schwindelig dribbelte. Aber auch seine Mannschaftskollegen mit tollen Kampf und diese wussten auch spielerisch zu überzeugen. Die von Anfang an spielenden Japaner (Osato und Murakami) fügten sich auch toll ins Team ein.
    In Hälfte Zwei verbesserte sich das Niveau der Gäste auch net, so stand einem ungefährdeten Heimsieg der Preussen nichts mehr im Wege. Nachdem der Schiri nen Hennigsdorfer vom Platz stellte ergaben sich auch noch ein paar Gute Chancen. Und es folgte noch das verdiente 3:0


    Das Heimspiel der Preussen war mit das beste in dieser Saison gewesen, wobei es die Hennigsdorfer es einem auch nicht schwer gemacht hatten. Auch ohne die Benachteiligung durch den Schiri hätten sie keine Chance gehabt. Mit solcher Leistung werden sie es ganz schwer in der Rückrunde haben...


    1:0 Steven Zimmermann (26. Min, FE)
    2:0 Steven Zimmermann (39. Min)
    3:0 Rico Musick (72. Min)

    --> Oranienburger FC, hier kommen 6 von 28 nicht aus dem Verein ... Kader 2013



    Auch im Team von Preussens 1. Männermannschaft sind bestimmt ca. 16 Spieler dabei die aus Eberswalde, bzw. direkte Umgebung her kommen und dort auch ihre Ausbildung genossen haben.


    Aus dem erweiterten Kader werden vielleicht in der Rückrunde weitere Nachwuchsspieler in die erste Mannschaft hinzustoßen, soviel dazu.


    Wobei man aber sagen muss, das viele der oben genannten Spieler schon seit 6-10 Jahren im Männerbereich für die erste Mannschaft spielen.
    In den letzten Jahren wurde leider der Nachwuchs vernachlässigt und jetzt muss man diesen wieder mühselig aufbauen, zumal die geburtenschwachen Jahrgänge jetzt auch nicht mehr soviel Potenzial in der Masse hergeben wie früher.

    Das morgige Testspiel zwischen Empor Berlin und Preussen Eberswalde wurde abgesagt.


    Preussen bestreitet noch einige Testspiele, die nächsten drei:


    Dienstag, 11.02.14, 19.00 Uhr Preussen Eberswalde - 1. FV Stahl FiNOw
    Freitag, 14.02.14, 19.00 Uhr Preussen Eberswalde - Askania Bernburg
    Dienstag, 18.02.14, 19.00 Uhr Preussen Eberswalde - Schönower SV

    Und konnte man einen ersten Eindruck der 3 Neuzugänge gewinnen ?


    Kann ich noch nicht viel zu sagen. Da unser Team insgesamt große Probleme mit dem Untergrund (nasser wegtauender Schnee) hatte. Einige Spieler hatten wohl das falsche Schuhwerk dabei?
    2-3 gute Szenen hatten die Japaner, insgesamt war aber das ganze Team in der Offensive noch sehr harmlos.


    Momentan ist die Kommunikation auch noch sehr schwierig. Unsere "Sushibomber" verstehen kaum Deutsch und Englisch können Sie wohl auch noch nicht sooo gut ?(


    Naja wird schon, war ja auch das erste Testspiel gewesen.

    Bin kurzfristig zum ersten Testspiel der Preussen aus Eberswalde nach Joachimsthal (4. Landesklasse Nord) gefahren.
    Man verlor leider mit 0:2 auf schwierigem Geläuf. :(


    FSV Schorfheide Joachimsthal - FV Preussen Eberswalde 2:0 (2:0)
    Eingesetzte Spieler bei Preussen:
    Torhüter: Gebhardt
    Feldspieler: Wendland, Stelse, Rauch, Stöß, Musick, St. Zimmermann, Ladewig, Köpnick, Hishida, Murakami, Osato


    Es waren also nur ca. 4 Stammspieler aus der Hinrunde im Einsatz gewesen.

    http://www.moz.de/heimat/lokal…/artikel4/dg/0/1/1239396/


    Preussen Winterfahrplan:


    1.Feb 2014 (14:00) Joachimsthal-Preussen Eberswalde
    5.Feb 2014 (19:00) Einheit Bernau-Preussen Eberswalde
    9.Feb 2014 (11:00) Empor Berlin-Preussen Eberswalde
    11.Feb 2014 (19:00) Preussen Eberswalde-Stahl Finow
    14.Feb 2014 (19:00) Preussen Eberswalde-Askania Bernburg
    18.Feb 2014 (19:00) Preussen Eberswalde-Schönower SV
    22.Feb 2014 (14:00) Preussen Eberswalde-Falkenthaler Füchse

    Hier auch noch der Bericht und die Fotos der lokalen Presse zum Eberswalder arxes Cup:
    Bericht:
    http://www.moz.de/heimat/lokal…/artikel4/dg/0/1/1233805/


    Fotos:
    http://www.moz.de/galerie/uebersicht/g3/257307/


    Dank der vielen Union Fans (80-100 Fans, darunter auch Ultras) war es zumindest bei Union Spielen ein stimmungsvolles Turnier. Ansonsten waren leider keine weiteren supportenden Fangruppen am Start.


    Spielerisch war das Turnier ganz ok. Klosterfelde war für mich verdienter Sieger. Die A-Jugend von Union konnte sich übers Turnier steigern und holte zurecht den zweiten Platz.


    Leider verpasste Preussen im letzten Vorundenspiel durch ein fehlendes Tor das Halbfinale. Wenigstens hat sich bei den beiden Turnierteilnahmen kein Preussen Spieler verletzt.


    Das Turnier war insgesamt auch sehr fair, sowohl auf den Rängen als auch auf dem Spielfeld.

    Gestern fand auch die Auslosung des 3. Arxes-Cup statt:
    Freitag, 10.01.2013, 18.00 Uhr Sportzentrum Westend (neben dem Westendstadion und dem baff)


    Guppe A:
    FV Preussen Eberswalde (BRB-Liga)
    FSV Bernau (LL Nord)
    1. FC Frankfurt (BRB-Liga)
    Eisenhüttenstädter FC Stahl (LL Süd)


    Gruppe B:
    1. FC Union Berlin II (RL Nord)
    TuS 1896 Sachsenhausen (BRB-Liga)
    1. FV Stahl Finow (LK Nord)
    SG Union Klosterfelde (LK Nord)

    Naja die ersten beiden Spiele hat man mit 1:1 gegen Klosterfelde (Ausgleich erst in der letzten Sekunde erzielt) und 0:1 gegen FSV Bernau verpatzt. In der Offensive war man ziemlich harmlos, aber auch bisschen Pech, glaube 3 mal Alu getroffen.
    Bester Offensivspieler war Torhüter Steven Zimmermann, das sagt schon alles. ;)
    Wenigsten hat man im letzten Gruppenspiel gegen Finow 6:3 gewonnen...

    Auch dieses Jahr fand das traditionelle Turnier um den Pokal des Bürgermeisters der Stadt Eberswalde statt.
    Wo traditionsgemäß die besten 8 Teams des Landkreises Barnim mitspielen.
    Vor 500-600 Zuschauern stolperte der große Favorit Preussen Eberswalde kräftig und holte nur den 6. Platz raus.


    1. Platz: SG Union Klosterfelde (LK Nord)
    2. Platz: FSV Fortuna Britz (LK Nord)
    3. Platz: TSG Einheit Bernau (LK Ost)
    4. Platz: FSV Bernau (LL Nord)
    5. Platz: FSV Schorfheide Joachimsthal (LK Nord)
    6. Platz: FV Preussen Eberswalde (BRB-Liga)
    7. Platz: 1. FV Stahl Finow (LK Nord)
    8. Platz: 1. FC Finowfurt (LK Nord)


    Durch den Turniererfolg sicherte sich Klosterfelde auch die Turnierteilnahme am 3. arxes Cup in Eberswalde am 10.01.2013.


    Bester Spieler und Torschütze: Vladimir Pestov (Einheit Bernau)
    Bester Torhüter: Adrian Peters (Fortuna Britz)
    Fair-Play-Sieger: 1. FV Stahl Finow

    Ich staune nur, dass sich das Präsidium das so lange anschaut!
    Und wenn man sich so die II.ansieht...!


    Und der sporl. Leiter hat in Bernau schon nichts bewirkt!


    Nach dem Spiel in S.ausen, habe es live gesehen, dachte ich es geht Berg auf, aber falsch gedacht!


    Das Präsidium (inkl. vermeintlichen Sportlichen Leiter) ist doch hauptverantwortlich für diese große Miserie.
    Anstatt mal ne ausreichende Anzahl von Spielern zu verpflichten, dabei meine ich im ersten Schritt noch net mal von qualitativ guten Spielern, ruhte man sich mal wieder ziemlich aus.


    Und man kann von Glück reden wenn Spieler wie Stelse oder Rauch nun doch wieder in der 1. Mannschaft spielen, obwohl sie aufgrund von Arbeit etc. offiziell nur noch für die Zweite spielen wollten/konnten.


    Genauso sieht es mit den Torhütern aus, ein Tortwarttrainer der momentan in der ersten Mannschaft spielt. In der zweiten Mannschaft spielt auch ein (junger) Keeper der beruflich eigentlich schon seine Karriere an den Nagel gehangen hatte.
    Ohne diese Spieler würde es noch viel schlechter aussehen. Genauso der Einsatz von Krause, der sich ja bekanntlich Anfang diesen Jahres sich sehr schwer verletzt hatte. Zum Glück gegenteiliger Meinungen kann er nun doch seine Karriere weiter fortsetzen.


    Die zweite Mannschaft ist gestern bei nem Spitzenteam der Kreisliga Barnim mit 8 Spielern angetreten und hat nur 0:2 verloren. Das spricht schon Bände... Einen Dank gilt den Spielern die dort die Stange gehalten haben. :)


    Interessanterweise schaffen es andere Mannschaften in Ebw und Umgebung teilweise sogar 3 Männermannschaften aufzustellen, wir aber noch net mal komplette 2 Männerteams....


    Wir haben noch zwei Spiele gegen Eberswalde und Hennigsdorf. Die muss man nicht verlieren. Man kann
    da mindestens 2 Punkte holen. Wenn dies gelingt, überwintert man als Aufsteiger im sicheren Mittelfeld.
    Dies wäre dann eine sehr respektvolle Leistung von Trainer/Mannschaft. Auch wenn hier und da das Niveau
    der Brandenburgliga teilweise ...... ist.
    :versteck:


    Naja eure Zielstellung sollte schon sein 3 Punkte gegen unsere Truppe zu holen...
    Gut auswärts sind wir tendenziell diese Saison besser als zuhause.
    Trotzdem sind wir aktuell meilenweit von so nem guten Auswärtsspiel wie bei den Tussen entfernt. Kann mir nicht vorstellen das unsere Jungs diese Hinrunde nochmal sowas abrufen können. :(


    Solche schlechte Hinrunde wie in dieser Saison, hatte man praktisch noch nie.
    Gut habe gerade gesehen 2010/2011 hatten wir auch nur 15 Punkte, war aber ein Spiel weniger und es gab immerhin 4 Teams die hinter uns noch in der Tabelle standen.
    Die Liga ist echt schwach, aber relativ ausgeglichen. Und wir stehen völlig verdient an letzter Position.


    Ich habe alle Heimspiele bisher gesehen, davon gabs bisher kein einzig gutes. Vlt. mal ne komplette Halbzeit die passabel war, aber mehr bestimmt nicht. Da ist es kein Wunder das auch nur noch gute 6 dutzend Zuschauer kommen.


    Wenn ich sehe das Laubsdorf durch den Sieg gestern auf Platz 4 gestiegen ist... Die Leistung gegen uns war nicht sonderlich erwähnenswert, aber gegen uns hat sie allemal gereicht. Laubsdorf war mit einer Rumpftruppe zu uns angereist, trotzdem konnten sie ohne viel Aufwand und ohne großes spielerisches Potenzial sehr locker die 3 Punkte abholen.
    Gestern hatte einzig unser Spieler Steven Zimmermann Normalform, die anderen naja sprechen wir lieber nicht darüber
    Unser Ersatztorhüter war bei beiden Gegentoren ziemlich machtlos gewesen.


    Zu allem Überfluss flog gestern Rico Musick mit ner lächerlichen Gelb-Roten Karte vom Platz. Da sah der junge Schiedsrichter nicht gut aus, und da merkte man das bei uns mittlerweile auch die Nerven blank liegen.


    Zielstellung sollte sein bis zur Winterpause nicht komplett den Anschluss an die anderen Teams zu verlieren. Tja und dann ist unser Präsidium inkl. sportlicher Führung stark gefragt.

Betway Online Fussball-Wetten banner