Beiträge von B74er

    Platz 5 war für mich von Anfang an das höchste der Gefühle.

    Nun war Spanien (altersbedingt) "ausgeschieden" und es ist Platz 4 geworden.

    Mehr wird auch in absehbarer Zeit nicht möglich sein, wenn man in der BL nicht dagegensteuert, was aber nicht den Vereinsinteressen entspricht !

    Wir haben zwar "die stärkste Liga der Welt", aber die entscheidenden Positionen sind kaum von deutschen Nationalspielern besetzt.


    Gegen wen müssen wir eigentlich in der O-Quali ran ?

    Die Höhe (Klatsche) der Niederlage, aber vor allem die Art und Weise (Augenzeugenberichte) lassen die letzte beiden Dreier schon fasst wieder vergessen !

    Wolff ist kein Feldspieler. ;)

    Knorr mag ich nun mal nicht und wie er sich weiterentwickelt...

    Uscins (wirklich so geschrieben?) als POM

    zu wählen fand ich mutig , aber nicht unverdient.

    Ist wohl aber eine Zuschauerwahl und ich weiß nicht, wer da in die Wertung fließt.

    Kämpferisch wieder gut, aber ohne Weltklassefeldspieler gewinnt man (natürlich) keine großen Spiele.

    War mir klar, 60 min. kann D das nicht durchhalten.

    Fand, Kohlbacher hätte mehr auf der Platte sein sollen.

    Gute Entscheidung.

    Kein Lautsprecher, kein absoluter Brecher, aber ein solider und ruhiger Torwächter.

    Habe damals nicht verstanden, warum wir ihn in Halle so sang - und klanglos haben ziehen lassen !

    Ich meinte eigentlich das Gesamtturnier.

    In unserer Gruppe hätte jeder hinter FRA Zweiter werden können, die auch nicht unbedingt durchgehend überzeugen.

    (Wenn wir ins Finale kommen sollten, schlagen wir die übrigens und machen es wie 54 die Fussis gg. Ungarn 😀).

    ESP in der Vorrunde raus.

    DÄN reisst wohl auch nicht jedesmal die Halle ab...

    Kaulsdorf/talent


    Mehr pro talent

    Vorallem was Knorr betrifft !!!


    Und sonst:

    Der Umgang untereinander ist schon ganz anders als im Fussball.

    Aber in billigen Absteigen und schmuddeligen Hinterhofcafes "treiben" sich HB sicher nicht rum.

    Und das mit eher Richtung Fussball als Basketball entspricht den Tatsachen- und ist andererseits natürlich voll verständlich.

    Schon das Unentschieden ist unverdient. Das war Babyhandball !

    23 technische Fehler !

    Ich hatte den Eindruck, KEINER von denen hatte in seinem Leben bisher einen Ball länger als 2 min. in der Hand.

    Zu Knorr (ich mag ihn -vorallem charakterlich - nicht) nur soviel:

    Wenn ich auf Arbeit so "einen Pass spiele" wie er 30 s vor Ende, werde ich fristlos entlassen und darf nicht mal mehr mein Büro betreten !!!


    Jetzt Frust und Enttäuschung vergessen:

    Nüchtern betrachtet, gibt das Personal nicht mehr her !!!

    Sieg gg. HUN :nein:

    Sieg gg. CRO :nein:


    Was mich aber wirklich genervt hat:

    Die Parolen der meisten Experten wie:

    "Österreich-der leichteste Gegner".

    u.ä.

    Das mit dem dynamischer Aussehen liegt wohl zum großen Teil an den Riesenhallen.

    Meine größte war bisher Leipzig, da ging es mir ähnlich.

    Aber komm mal in die "Aßmannhölle" (solange es sie noch gibt),da landete der Glandorf nach dem Sprungwurf auf den Schößen der ersten Sitzreihe.

    Oder die Außen nutzen deinen Stuhl als Sprunghilfe.😉

    weil?

    vom verhalten der spieler und trainer ggü dem SR ist handball für die SR meilenweit angenehmer. Wie die miteinander umgehen, da können sich diese HB männchen trainer vom fußball aber mal 20 scheiben abschneiden.

    Tausendprozentige Zustimmung!

    Dazu kommt noch das Zuschauer(Fan)-verhalten !!!


    Aber irgendwie haben es Fussis einfacher, klare Entscheidungen zu treffen.

    (Wenn Fanbrille,VAR,selbst geschaffenes Regelchaos und Bedeutung des Geldes nicht wären).

    Durch die Schnelligkeit des HB, den fast Vollkontakt ist das hier viel schwieriger.

    Trotz jahrelangen Handballkonsums weiß ich oft nicht, warum was genau gepfiffen wurde.


    Es ist einfach nur ein subjektives Gefühl meinerseits (Gerechtigkeitsempfinden).

    Ich hab ja gesagt, wenn ich müsste.

    Ich möchte beides nicht sein.

    Schiedsrichterbeurteilung sehe ich auch so.

    Und nur nebenbei: Wenn ich schon Schiri werden müsste, dann doch lieber beim Fussball als beim Handball. 🙂