Beiträge von B74er

    Mal abgesehen von einigen richtigen Ansätzen:

    Ist halt 'nen Grüner und die haben nur eines im Schädel (und wenn's Verbote hagelt) und vom richtigen Leben Null Ahnung !

    Ich frag mal ganz naiv:

    Was interessiert mich als Bayern München, ob einer in Kuala Lumpur oder Quito mein Spiel sieht. Kann ich nicht nachvollziehen.

    Von einem Vorschlag von LaLiga hab ich noch nichts gehört.

    Zu Spanien (ca. 40 Spiele besucht) kann ich nur soviel sagen, egal wo Real oder Barca aufschlägt, kostet die billigste (!) Karte 80 Euronen.

    Ob das der BL hilft, weiß ich nicht.

    In puncto Protesten (gibt es eigentlich noch Tennisbälle ?) haben wir sogar 1000% Übereinstimmung!

    Aber eines kann ich mir nicht selbst erklären:

    Wie soll es zu einer Verbesserung der Wettbewebsfähigkeit der BL ohne Investoreneinstieg kommen ?

    Will ich mal Deinen Beitrag zerpflücken.😀

    Obwohl, zuviel Widerspruch habe ich eigentlich nicht.

    Das mit dem punktbeste Zweiten weiß eigentlich schon jeder Fussballinteressierter.

    Aber die letzten Jahre waren die anderen Meisterschaftsanwärter (allen voran der BVB) schon sehr oberblind !


    Beim letzten CL-Sieg (Corona) hatten die Bayern einen Trainer mit richtig Bock auf den Sieg. Ich fand, andere hatten nicht so richtig Bock, vorallem auf das zuschauerlose Viererturnier.Sonst wäre auch RB nicht so weit gekommen.


    Musiala wird die Verantwortung vorallem durch die Medien aufgebürdet; schon bei der WM.


    3 bis 4 Jahre sind vll. zu viel, aber evt. 2?

    Scheiß auf die Journalisten!!!!!!!

    War ja nur eine von mir vorgeschlagene Variante.

    Dann aber 400 Millionen raushauen !

    (Und 8 bis 9 Spieler auch).😄

    Anders kann man in Europa (!) keine wettbewerbsfähige Mannschaft mehr stellen.

    Damit kommen wir zum Investoreneinstieg...

    Aber das ist wieder ein ganz anders Thema...

    Sehe ich auch so.


    Eröffne mal die Trainerdiskussion :

    Wenn Bayern mal was wirklich sinnvolles machen will, gibt es nur eine Alternative:

    den jungen Hoeneß !

    Und dann gibt es nur zwei Varianten.

    3 bis 4 Jahre Aufbauarbeit mit Verzicht auf jegliche Titel oder 400 Millionen raushauen. Denn sind wir mal ganz ehrlich, die momentane Mannschaft hat weder Format noch internationale Klasse !

    Seit Robbery-Zeiten war da nichts mehr !

    Und ein Hurrikane macht noch keinen Sommer.

    Sane,Gnabry,Kimmich und Musiala sind doch alles "Schönwetter-Fussballer".

    Er wird schon 'nen neuen Job bekommen.

    Aber mal völlig wertefrei:

    Gegenüber Ancelotti, Mourinho(?) oder Pep - gesund sieht der Typ nicht aus !

    Kloppo übriges auch nicht !


    Bei der Zusammenstellung einer Mannschaft sollte mMn der Trainer schon eine große Rolle spielen, was bei der heutigen Haltwertzeit der Trainer sicher auch diffizil ist.

    Was für ein Missverständnis - allerdings eines mit Ansage !


    Habe mal geschrieben, Tuchel wird kürzere Zeit Bayerntrainer sein als Nagelsmann.

    Bin schlecht in Datenerfassung und Rechnen - hatte ich eigentlich recht ?.


    Spannend wird es werden, wo er irgendwann wieder aufschlägt.

    In meinen Augen ist er verbrannt- vorallem charakterlich!!!

    Wenn ich (bei welchem Klub der Welt auch immer) Entscheidungsträger in Sachen Trainer wäre, wäre meine Antwort:

    "Mir egal, nur nicht Tuchel."

    Aber irgendein Verein wird den Fehler schon machen...

    Nach 50 Jahren (seit 74 !) "auf's Stadion gehen" - mit allen Höhen (E-Cup) und Tiefen (NOFV-OL) und über 750 live gesehenen Spielen, darf ich (vll.) eine solch Einschätzung treffen !

    Das "richtige" Sch-Wort wollte ich so nicht stehen lassen, es schien mir noch beleidigender...


    Die meisten Mannschaften, die ich erlebt habe, haben ihr Potential (mehr oder weniger) ausgeschöpft.

    Auch die der letzten ersten Saisonhälfte.

    Bei der momentanen habe ich da ernsthafte Zweifel...

    Mit Glück oder nicht Glück hat das alles nichts zu tun.

    Diese Mannschaft ist einfach nur eine Sch ande !

    Einzeln betrachtet sind das alles sicher bessere Fussballer als die von letzter Saison.Die haben aber entsprechend ihrer Möglichkeiten immer alles versucht.

    Die jetzige Mannschaft besteht wohl aus ca.30 Egomanen, denen ihr momentaner Arbeitgeber am A..... vorbeigeht.

    Bei der Zusammenstellung der Mannschaft (Sobotzik wurde euphorisch dafür gelobt !!!) wurde wohl wenig auf den Charakter geachtet !

    Und Ristic ?

    Keine Ahnung, warum er keine Struktur in den Sauhaufen kriegt .

    Vorige Saison genialer Retter, diese Nichtskönner ? Ist mir zu einfach.

    Deshalb glaube ich diesmal auch nicht, ein Trainerwechsel würde Besserung bringen...


    😀Helmut Brade und Werner Peter wurden vor kurzem gefragt, wie hoch ihre 70er-jahre Mannschaft die heutige schlagen würde.

    WP:"So eins, zwei zu null schon."

    Reporter:"Mehr nicht ?"

    HB:"Na ja, wir sind alle schon über 70."😀

    Platz 5 war für mich von Anfang an das höchste der Gefühle.

    Nun war Spanien (altersbedingt) "ausgeschieden" und es ist Platz 4 geworden.

    Mehr wird auch in absehbarer Zeit nicht möglich sein, wenn man in der BL nicht dagegensteuert, was aber nicht den Vereinsinteressen entspricht !

    Wir haben zwar "die stärkste Liga der Welt", aber die entscheidenden Positionen sind kaum von deutschen Nationalspielern besetzt.


    Gegen wen müssen wir eigentlich in der O-Quali ran ?