Beiträge von jb1

    Auswärtssieg!!!


    Wobei das "Auswärts" in einem Stadtderby sicher relativ ist. :biggrin:


    1:3 (1:1) lautet das Endergebnis vom "Acker an der Beyerstraße", denn der Platz macht selbst den kaputtesten Dorfäckern mittlerweile Konkurrenz.


    Bei feinstem Fußballwetter ein durchschnittliches Spiel mit einem auf Grund der Chancen verdienten Sieger. Erste Großchance für uns bereits nach 5 min, Kopfball knapp neben das Tor, kurz darauf die nächste 100%ige, wieder knapp vorbei. Dann plätscherte das Spiel vor sich hin, bis Robin Lenk (Durfte bei uns ran, da er in der Regionalliga heute wegen der 5. Gelben gesperrt war - merkwürdige Regel.) im Strafraum frei einen Drehschuss ansetzen kann und diesen unhaltbar ins Eck zimmert (28.min).
    Dann wieder ne Weile nix, bis der VfB im Prinzip mit seiner ersten Chance das 1:1 markiert (44.), Papp per Kopf nach schöner Flanke.
    Nach der Pause der VfB besser, aber nicht zwingend. Dann ein schneller Angriff von uns, eine Flanke die kein CFC'er erreichen konnte und ein VfB-Kicker, der uns das Toreschießen abnahm - 1:2 durch ein Eigentor (Burkhardt?).
    Dann die Partie wieder ausgeglichener, wir spielten das Ding schön runter. In der 85.min wieder ein Konter, diesmal köpft Hänel den Ball in die Maschen hinter VfB-Keeper Feist - 1:3.
    Dann war Schluss, in einem mäßigen Spiel mit einem verdienten Sieger und einem grottigen Schiedsrichter (Walter?). Klare fouls, bei denen es Gelb geben kann, ließ er weiterlaufen, harmlose Schubser pfiff er hingegen ab und zog die Gelbe - bei einer Attacke mit gestreckten Beinen von Renn gab es noch nicht mal Freistoß - nicht wenige Schieris zeigen da ROT! :evil:
    Außerdem gab er viele Einwürfe falsch, überstimmte da auch seinen eigenen Assistenten - :nein:


    Zuschauer dürften so um die 300 gewesen sein, und diese mussten heute einen Euro weniger(!) zahlen als am Montag gegen Vielau! :lach:


    Noch ne Info für alle, die mit im Abstiegskampf hängen: Den Sieg gegen Vielau hat der VfB teuer bezahlt, die Lesitungsträger Wächtler und Schippke fallen vermutlich beide(!!!) mit Kreuzbandriss aus.
    Konkurrent hin oder her, aber sowas wünscht man keinem...

    Vielen dank.


    Also das Ergebnis von Ifa ist ja echt der Hammer! Sind die etwa mit ihrer dritten Mannschaft angetreten? :nein:


    Dann drück ich aus Chemnitzer Sicht mal Rapid die Daumen, unsere Fußballszene muss ja schon genug leiden, da wäre so ein B-Pokalsieg ganz gut.

    Kennt schon jemand die Ergebnisse bzw. weiß jemand, auf welcher Seite man diese jetzt schon findet? ?(
    Auf fussball.de scheint der Bezirkspokal Chemnitz gar nicht zu existieren und die Seite des Bezirksverbandes ist ja leider nicht so aktuell... :naja:

    Wernesgrüner Sachsenliga? Kann man das irgendwo als offizielle Pressemitteilung nachlesen?
    Oddset-Pokal war ja schon abartig, aber das? Fehlt eigentlich nur noch das f6-Hallenmasters =)


    Hat die Liga/die Vereine was von dem Namen, also gibts da paar Euro (oder Kästen) für die Mannschaftskassen?


    Na Hauptsache, die diversen Partys der Vereine müssen demnächst nich in der wernesgrüner Musikantenschänke stattfinden... :rofl:

    Zitat

    Original von Budissafan
    Ja kann wirklich nicht sein.
    Wird zeit, dass mal einige der zweiten rausgehen, ob nach oben oder unten ist mir egal.
    Aber wies aussieht, kommt auch noch die vetretung des VFC Plauen dazu...


    Vielleicht müssen wir ja raus :nein:, wobei wir ja oft ohne Verstärkung von oben auskommen bzw. nur mit 2-3 Leuten. Kann mich spontan nicht erinnern, dass wir schon mal mit 8 Leuten aus der ersten Mannschaft angetreten sind...
    Vielleicht erwischt es ja Nord II doch, wenn deren Erste runterkommt.


    Und wie es jetzt aussieht, kommt Plauen II NICHT hoch. Die schwächeln in der Rückrunde gewaltig! Tabellenführer ist derzeit IFA Chemnitz, aber im Prinzip gleichauf sind neben Plauen II auch Reichenbach sowie Fortuna Furth/Glösa (Mal sehen ob die nach der Fusion mit dem VfB Chemnitz noch einen LL-Startplatz haben - ob durch Aufstieg des einen oder Klassenerhalt des anderen...)

    Zitat

    Original von abc
    Hallo, weiß jemand die Aufstellung von Nord. Wäre interessant zu wissen wer aus der Oberliga wirklich gespielt hat...weil auf der Seite von Nord findet man ja keien Infos dazu.....
    Sport frei, abc


    Auf Wunsch einer einzelnen Person:


    Eismann; Dietze, Georgie, Düring, Gräfe, Heinisch, Arto, Genschur, Ackermann, Moses, Hamel.
    Eingewechselt: Vogt, Islamovic, Stritter.


    Macht also 8 OL-Spieler in der Anfangself sowie ein Einwechsler. Und wenigstens die Hälfte davon ist ja auch Stammpersonal der Oberligaelf.
    Viel klarer kann eine Wettbewerbsverzerrung wohl nicht sein... :evil:


    Die Tore schossen übrigens Stritter und Islamovic kurz nach ihrer Einwechslung - glückliches Händchen des Trainers. :sad:

    CFC II - FV Dresden-Nord II 0:2 (0:0)


    Gespielt wurde auf einem Schneebedeckten Hartplatz (im Sportforum), die Entscheidung, ob das Spiel stattfinden konnte wurde erst heute morgen gegen 9.30Uhr von einer Platzkomission getroffen.
    Insofern wäre eine Aussage gestern Abend nutzlos gewesen, da man keine eindeutige Prognose abgeben konnte BRB-Jörg. (Abgesehen davon war ich gestern Abend nicht im Forum :naja:)


    War wirklich unnötig. :???: Bis zur 75. Minute Nord ohne eine Torchance, dann gab es aus dem Nichts einen Doppelschlag. Dem 0:2 ging eindeutig ein Foul an einem unserer Abwehrspieler voraus, aber wir hätten wohl eh nichts mehr gerissen.
    Dabei sah es bis zum Gegentor gut aus, einige gute Chancen für uns speziell in Hz 1. Aus unserer Ersten nur Lenk dabei, bei Nord 6 oder 7 Oberligakicker, weil deren Spiel ja ausgefallen ist. Die konnten sich wohl sogar den Luxus leisten, nicht alle von Beginn an aufzubieten...
    Zuschauer waren es 48, hätte bei dem Gegner eigentlich nicht mit so vielen gerechnet.


    Naja, schönes Wetter und für die Bodenverhältnisse mMn ein ordentliches Spiel - bis auf's Ergebnis.

    Versteckt und idyllisch, ich bin unzählige Male dran vorbeigelaufen - schließlich war bis vor kurzem in der Nähe ne Kaserne und der Platz direkt an der üblichen Laufstrecke... :biggrin:


    Freuen können sich die Teams, die dort im Sommer bei schönem Wetter antreten dürfen - da kann man hinterher noch schön an den Baggersee und den Tag ausklingen lassen. :cool:

    Testspielergebnisse des CFC II


    BSC Rapid Chemnitz (Bezirksliga) - CFC II 6:3 (Hartplatz)
    CFC II - TSV IFA Chemnitz (Bezirksliga) 0:1 (Hartplatz)
    CFC II - CFC A-Jugend (Regionalliga) 2:3 (Hartplatz)
    CFC II - BSC Freiberg (Bezirksliga) 1:1 (Kunstrasen)


    Beim 6:3 für Rapid traf für die Gastgeber Neuzugang Danilo Kunze - ehemals 2. Liga, zuletzt Oberliga in Auerbach - doppelt.
    Zumindest beim letzten Spiel waren leichte Fortschritte ersichtlich.

    Beim VfB Chemnitz fehlen als Zugänge noch Nico stein und Tino Wächtler. Beide wechseln vom CFC zum Ortsnachbarn.


    Bei uns kann man wohl Ulf Mehlhorn als Abgang betrachten, schließlich spielt es seit Mitte der Hinrunde wieder in der ersten Mannschaft.
    Außerdem hat der von der ersten in die II. Mannschaft degradierte Carl Priso den Verein in der Winterpause verlassen,


    Einziger Neuzugang bei uns ist Jörg Illing (ehemals in der 2. Liga für den CFC aktiv), er kommt vom Bezirksligisten FSV Grüna.

    Bei unserer II. gibt es keine direkte Bewegung, dafür aber umso mehr beim Ortsnachbarn VfB Chemnitz. Dabei macht sich schon deutlich die anstehende Fusion mit Bezirksligist Fortuna Furth/Glösa bemerkbar.


    Von Fortuna zum VfB wechseln Torwart Kretzschmer sowie Borchert, Zimniok und Ex-Zweitligakicker Wienhold. Dafür verlassen 2 eher unbekannte den VfB in die Gegenrichtung, außerdem beendet Routinier Laudeley seine Karriere. Die drei Kicker aus Frankenberg, die eigentlich zum VfB sollten wechseln nun doch nach Furth - hat wohl für die Landesliga nicht gereicht.


    Desweiteren steht schon so gut wie fest, dass von der ersten Mannschaft des CFC Tino Wächtler sowie Talent Nico Stein ebenfalls zum VfB an die Beyerstraße wechseln. Dies betrifft dann direkt uns, da beide auch für die CFC/II. in der Landesliga aufgelaufen sind.

    Die Fusion soll wohl zu Beginn dieses Jahres endgültig beschlossen werden. Bereits seit Sommer ist der Präsident von Fortuna, Stefan Gehring, auch Präsident beim VfB. Trainer Sylvio Meyer wechselte schon vor einiger Zeit ebenfalls von Fortuna zum VfB, jetzt folgen noch ein paar Spieler. Ex-zweitligakicker Wienhold, Torjäger Zimniok und vielleicht einige mehr.
    Gehring hat das nötige Kleingeld, hat über die Jahre schon einige Ex-Zweitligakicker zur Fortuna geholt. Seit 2 Jahren stagniert der sportliche Aufwärtstrend aber, wenn man da an den verpatzten Aufstieg letzte Saison denkt - trotz eines besseren Kaders als Vielau.


    Gedacht haben sich das die Verantwortlichen wohl so: Der VfB hat die sportliche Klasse, die Fortuna das nötige Geld - also tun wir uns zusammen und sehen was wird.


    Als das ganze eingefädelt wurde ahnte wohl keiner, dass der VfB so mies dasteht und Fortuna so weit vom Aufstieg weg ist - denn das Zeil heißt ganz klar, die erste Mannschaft in der Landesliga zu haben.
    Da sich der VfB in den letzten Spielen keicht berappelt hat, hatz man sich jetzt wohl entschlossen die Kräfte da zu bündeln, sprich alles für den Klassenerhalt zu tun.
    Neben den oben genannten Routiniers von Fortuna wurden auch noch 3 Leute von Barkas Frankenberg geholt (im Sommer aus der Bezirksliga abgestiegen), ich glaube aber nicht, dass die den VfB verstärken können.


    Wie oben geschrieben, 100%-ig sicher ist es noch nicht, aber ich denke nicht, dass die Fusion noch scheitern wird, da der VfB auf die Unterstüzung der Fortuna angewiesen ist.
    Sollte die Klasse gehalten werden, werden euch Auswärtsfahrten zum VfB Fortuna ins Stadion an der Chemnitztalstraße erwarten - lässt sich wirklich leicht von der A4-Abfahrt in Glösa finden.

    Aus Sicht der zweiten Vertretung des CFC war die Hinrunde nicht das gelbe vom Ei, war aber auch nicht zu erwarten, dass wir so durchstarten wie letztes Jahr.
    Schließlich haben wir in der Offensive einen Aderlass verkraften müssen, Richtung erste Mannschaft und auch woandershin, dazu einen langzeitverletzten Torjäger Hänel, der sich erst rantasten muss.


    Bestes Stadion hat Bautzen, das schlechteste (Abgesehen vom Gästeblock) der VfB Chemnitz (Kleiner Trost: Klappt die Fusion mit Fortuna Furth/Glösa, spielt die Mannschaft nächste Saison an der Chemnitztalstraße - schicke Anlage aber kaum Parkplätze...).


    Den besten Auswärtsmob hat der DSC! War stark, was die hier abgelassen haben.


    Bestes Spiel das 4:2 gegen Görlitz und das 0:0 gegen Aue. Die haben den Negativ-Mob - nur 10 Leute zum kleinen Derby :nein: wir waren letzte saison dort über 100.


    Entäuschendster Kick war das 0:1 gegen Hausdorf, weil einfach nur unnötig.

Betway Online Fussball-Wetten banner