Respekt, BFV 08!

  • Na mal sehen, ob hier noch jemanden Frauenfußball interessiert...


    Am 1. Spieltag der Landesliga hat Bischofswerda kurz vor Anpfiff das Spiel gegen den Neuling RB abgeblasen, weil dort entgegen der Absprache bei der Staffeltagung Regional- und Zweitligafrauen vom FFV Leipzig auflaufen sollten. Es scheint, als hätte der Verband SFV nichts, aber auch gar nichts aus all den Diskussionen und Kritiken gelernt die es rund um das (grandios gescheiterte!) "Vorzeigeprojekt" LFC gab.


    Auch wenn es eine Strafe für den BFV 08 geben wird hoffe ich, dass sich möglichst viele Vereine diesem Protest samt Nichtantreten anschließen, um gegen den SFV (und diesem verlogenen Ochsenpisse-Verein) ein Zeichen zu setzen.


    [IMG:http://www.bfv08.de/UserFiles/…n_an/So_nicht_SFV_web.jpg]


    Quelle: http://www.bfv08.de

    Dies ist nicht für RTL, ZDF und Premiere, ist nicht für die Sponsoren oder die Funktionäre, nicht für Medienmogule und Ölmilliardäre!

  • Aber dafür darf RB lt. erstinstanzlichem Urteil im Pokal nicht mitspielen. Aber im Sächsischen Fußball-Verband gibts in der Sportgerichtsbarkeit immer noch ne zweite Instanz (in der die Leipziger haus- und Hofjuristen das Sagen haben), wie man damals im Fall Inter Leipzig schmerzlich feststellen musste...

    "Der natürliche Grundzustand des Fußballfans ist bittere Enttäuschung - egal, wie es steht!"
    Nick Hornby

  • So ein ganz kleines bisschen rudert der SFV nun zurück:


    Zitat

    ...Alle Anwesenden einigten sich auf folgende Vereinbarungen:
    1. Der Spielbetrieb wird von allen Mannschaften fortgeführt.
    2. Die Mannschaft von RB Leipzig verpflichtet sich, zukünftig in der Saison 2016/2017 mit sieben Spielerinnen des Jahrgangs 1999 und jünger in der Startformation anzutreten.
    3. Die zwei bereits gespielten Partien von RB Leipzig gegen den SV Eintracht Leipzig-Süd und den Chemnitzer FC sowie das ausgefallene Spiel gegen den Bischofswerdaer FV 08 werden neu angesetzt und unter Beachtung von Punkt 2 erneut ausgetragen.
    4. Alle in diesem Zusammenhang eröffneten sportrechtlichen Verfahren werden eingestellt...


    http://www.sfv-online.de/news/…einigung-am-runden-tisch/

    Dies ist nicht für RTL, ZDF und Premiere, ist nicht für die Sponsoren oder die Funktionäre, nicht für Medienmogule und Ölmilliardäre!

  • Ich sehe das eher so, dass die restlichen Vereine auf der ganzen Linie gewonnen haben. Die Zulassung von RB/ LFC erfolgte unter der Maßgabe, den Spielerinnen des Nachwuchsleistungszentrums Spielpraxis zu geben - und genau das ist jetzt erreicht. Für RB wird es trotzdem zum Aufstieg reichen (den so richtig eh niemand in dieswer Liga anstrebt), dann spielen die nächstes Jahr 3. Liga.
    Zum Pokal ist nichts gesagt worden, da scheint der Ausschluss von RB endgültuig zu sein.

    "Der natürliche Grundzustand des Fußballfans ist bittere Enttäuschung - egal, wie es steht!"
    Nick Hornby

Betway Online Fussball-Wetten banner