SC Berliner Amateure - Sekt oder Selters?

  • Nach einem Katastrophen-Start in die Saison mit 4 Niederlagen nach fünf Spieltagen, haben wir uns kontinuierlich in der Tabelle nach oben geschoben, da wir seitdem keine Niederlage mehr einstecken mussten. Stattdessen gabs 8 Siege und 2 Remis am Stück. Ich hoffe natürlich, dass unsere Serie hält und wir am Saisonende den Aufstieg feiern können. Sicherlich sieht das der ein oder andere hier anders, da er sein eigenes Team aufsteigen sehen will.


    Hier ein paar Testspielergebnisse von uns: 1:5 gegen FV Wannsee, 3:8 gegen Borussia Friedrichsfelde, 1:6 gegen Wacker 21, 3:3 gegen SW Neukölln und zuletzt 7:0 gegen BFC Südring II.


    Kann jeder rauslesen, was er will... ;)

  • witz? :huh:


    war eigentlich nicht als witz gemeint, sondern eher ausdruck meines wunsches, wie man unschwer erkennen kann, wenn man den satz zweimal liest. ;) natürlich gibts auch andere die aufsteigen wollen, doch zur zeit stehen wir nunmal auf platz 2. und freiwillig werden wir den auch nicht hergeben.


    zudem haben wir 3 neuzugänge, plus zwei rekonvaleszenten, die den großteil der hinrunde ausgefallen sind. ich schätze uns nun eher stärker ein, als wie es in der hinrunde der fall war...

  • Also erstmal finde ich es vollkommen legitim, wenn man nach dem Ende der Hinrunde auf dem 2.Tabellenplatz steht, sich den Aufstieg zu wünschen bzw. sich dieses als Ziel zu setzen. Man kann ja nun nicht sagen: "Wir wollen erstmal den Klassenerhalt!". Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß Euer Trainer nun von Platz 7 spricht... Das wir Euch dafür kein Glück wünschen, ist wohl auch logisch, da u.a. auch wir uns mit diesem Thema befassen. Allerdings gibt es noch genügend Spiele zu spielen und es viele Teams unserer Abteilung gibt, die sich berechtigte Chancen ausrechnen.
    Zumindest seid ihr eine der Mannschaften, die m.E. eher sympathisch rüber kommen. Nicht unbedingt aufgrund Eurer Spielstärke, sondern weil man merkt, daß ihr diszipliniert und konzentriert Eure Mittel einsätzt, die ihr zur Verfügung habt. Zumindest Respekt ist durchaus angebracht! Es gibt jedoch auch prominente Beispiele, bei denen nach der Formulierung eines Zieles auf ein Mal der Schuß nach hinten losging, denn bei allen Träumereien und einer gewissen Euphorie im Laufe einer Saison, steigt natürlich auch der Druck. Wie ihr und natürlich auch die anderen damit klar kommen, wird sehr spannend zu beobachten sein. In diesem Sinne...
    Macht et jut, aber nicht zu jut... :happy:

  • Zumindest seid ihr eine der Mannschaften, die m.E. eher sympathisch rüber kommen.


    erstmal danke für die blumen. hoffe, dass bleibt auch so. :)



    Nicht unbedingt aufgrund Eurer Spielstärke, sondern weil man merkt, daß ihr diszipliniert und konzentriert Eure Mittel einsätzt, die ihr zur Verfügung habt.


    über unsere "fehlende Spielstärke" müssen wir uns aber nach unserer rückrundenbegegnung nochmal unterhalten. ;)


    das sehe ich inzwischen nämlich etwas anders...


    sicher hast du aber recht, dass wir in der rückrunde in einer anderen rolle stecken. wir stehen da, wo andere hinwollen.(u.a. ihr treptower) daher werden viele gegen uns besonders motiviert zu werke gehen. der druck ist jetzt natürlich größer - auf der anderen seite ist aber auch das selbstvertrauen gewachsen. wir werden sehen, was schwerer wiegt...

  • Ich habe nicht geschrieben, daß ihr nicht spielstark seid... Das ist schon ganz ordentliches Niveau! Ich denke jedoch, daß es spielstärkere Teams gibt. Ich denke besonders an Liberta oder natürlich auch an die Mariendorfer Sterne. Spielstärke bedeutet für mich nicht unbedingt Sieg... Naja, du weißt sicher was ich meine! :ja:

  • Naja, dass Ama jetzt noch auf dem 2. Platz steht halte ich schon für überaus glücklich :lach:
    Wenns so weitergeht kann Ama wohl nichts mehr stoppen :D


    Spaß beseite, hab mir das Spiel angeschaut und denke, dass sich doch einiges an der Einstellung ändern muss wenns noch was mit dem Aufstieg werden soll. Nichtsdestotrotz haben auch zwei meiner Meinung nach wichtige Spieler nicht mitgespielt. Gerade in Fragen der Disziplin wird sich noch einiges ändern müssen, aber wer weiß vielleicht hilft ja die Aussprache am Dienstag, wenn sich die Gemüter ein wenig beruhigt haben.

  • also...


    der start in die rückrunde war für uns natürlich erstmal wenig erfreulich. von beginn an waren die hellenen aggressiver in den zweikämpfen, sowie auch gedanklich schneller. von kombinationsfussball war auf unserer seite leider wenig zu sehen, besser machte es hellas, die immer wieder gefährliche angriffe fuhren. die 1:0 führung zur halbzeit war folgerichtig. im zweiten abschnitt bemühten wir uns zwar, etwas zielstrebiger in richtung hellas-tor zu spielen, doch mehr als 3 gute möglichkeiten sprangen für und nicht heraus. hellas blieb auch weiterhin gefährlich. ein punktgewinn wäre für uns an diesem spieltag sehr schmeichelhaft gewesen.


    wir hatten zwar kurzfristig einige ausfälle zu verzeichen, doch soll das keine entschuldigung sein. wir müssen in den nächsten spielen mehr zeigen, vielleicht war die niederlage für einige auch ein warnschuss zur richtigen zeit...


    und die konkurrenz lässt ja auch immer wieder federn... ;)

Betway Online Fussball-Wetten banner