FSV Rühn II

  • leider gibt es diesmal keine Fotos, gibt mehrere Gründe...


    - bei den Temperaturen machen die Motoren einer Highzoom-Cam nicht wirklich mit, kein Witz jetzt, um die Null Grad sollte man vorsichtig sein
    - ich wollte heute wirklich mal nur fussball schauen ^^ (und Glühwein trinken)
    - ich hoffe, dass es welche von Euch gibt, gesehen habe ich ja nen paparazzo


    gibt es welche ? dann melde ich auf diesem wege mal bedarf an ;-)

  • Rühn gewinnt im Elfmeterschiessen :D


    Rühn II - SV Wittenbeck 7:5 (2:2 ( 0:2))


    Torfolge


    0:1 Nummer 14 :lach:
    0:2 -//-
    1:2 Florian Hahn
    2:2 Tobi Behn


    Nach 120 Minuten dann Elfmeterschiessen ;D


    Da trafen Tim Meier , Jens Kähler, Patrick Schulz , Toni , Stephan Glauß :D


    Tim hält Elfmeter :D :schal1:

  • Hier hat sich ja ewig nichts getan!


    Saison verlief ziemlich durchschnittlich bisher,wobei man jetzt mal wieder ein wenig Punkte hollen sollte um nicht in die unterste Region zu kommen.


    Habe es heute dass erste mal seit Monaten wieder geschafft zuzugucken und dann gabs gleich ne unverdiente 0:2 Niederlage in Wittenbeck. Erstes Tor, ein Abpraller vom Torwart(alles andere als ein wirklicher Torwart,sondern angeschlagener Feldspieler) ins leere Tor geschoben. Zweites Tor, grausamer Querpass vom sonst sehr guten letzten Mann und dann brauch der SVW nur noch einschieben. Der Schieri verwehrte noch 2 11m wovon einer mehr als deutlich war. Ball war schon weg und Wittenbecks Torwart checkt unseren Stürmer nur weg!!! Beim anderen war es wieder der Torwart aber konnte die Szene nicht ganz sehen, soll wohl auch deutlich gewesen sein. Stattdessen bekommen wir nen 11m gegen uns den Wittenbeck aber verschiesst. Ich denke im Großen und ganzen war das Spiel ausgeglichen aber leider gabs 2 mega dumme Gegentore, der Schieri pfeifft sonst ganz gut aber hat in den entscheidenen Situationen Tomaten auf den Augen und wenn sich ne Mannschaft mit ner Führung hinten reinstellt, kommt man natürlich nicht mehr zu vielen Chancen.


    SVW : Investiert mal lieber bischen mehr Geld in den Platz als in Tribünen, Sporttaschen für jeden Spieler usw ;-)

  • naja, ob nun fehler oder nicht...elfmeter hin oder her, so ist nun mal fussball...einer wäre mehr als berechtigt gewesen, aber hier von einer unverdienten niederlage zu reden ist sehr hochgegriffen...aus dem spiel heraus hatten wir 4-5 hunderprozentige chancen für uns zählen können, während bei euch nur ein freistoß vielleicht etwas gefahr brachte und eine elfmeterreife situation...letzendlich wurde uns ebenfalls ein weiterer elfer verwehrt als der spieler am pfosten einen kopfball mit der hand auf der linie abwehrt....das spiel war nicht unbedingt schön, aber vom ergebnis mehr als verdient...


    und solche anspielungen was tribüne oder taschen betrifft, die kannste mal schön stecken lassen...das unser platz mehr als schlecht ist, wissen wir selber...letzendlich hat der winter sein übriges dazugetan mit der schneefäule, was unverkennbar ist...
    kann ja nicht jede mannschaft son megatollen platz haben wie ihr... 8|


    und wenn du wieder zeit hast dir ein spiel anzusehen, dann spar dir doch die weite anreise und bleibe zu hause, setz dich in garten und freu dich deines lebens :halloatall:

  • Hab dich aus Steinhagener Zeiten entspannter in Erinnerung und dachte du würdest gelassener reagieren. Wenns dich beruhigt, finde das Wort unglücklich eigentlich auch passender. Mit ner Führung im Rücken spielt es sich auch einfacher. Steht aber auch bestimmt nicht umsonst vor unserer Zweiten in der Tabelle.



    Tasche,Platz,Tribüne: Kannst du durchaus mit nem Augenzwinkern auffassen! Finds ja cool dass Ihr an manchen Stellen ziemlich aktiv seid und hab Verständnis dass der Platz grade nach dem Winter Mist ist, wobei ich den auch noch nie gut fand und unserer momentan auch nicht gut aussieht und wohl sonst auch nur einer von ganzen wenigen ist über den man nicht meckern kann. Hab in der Zeit bei Steinhagen auch schon ganz andere Sachen gehört und bin alles herabwürdigend gegenüber anderen Vereinen. Ich spar mir dass dann aber in Zukunft und Ihr unterlasst unfaire Rufe gegenüber unserem Torwart,ok? :bia:



    Hab übrigens kein Garten und finde die Aussicht immer so schön wenn man nach Kühlungsborn reinfährt :love:

  • Hier steht zwar noch weniger als im KOL Bereich aber hier auch nochmal ne kleine Übersicht zur "zweiten".
    Die einzige Konstante in der letzten Saison waren die schwankenden Leistungen. Von genialen Siegen bis zur Blamage alles dabei und am Ende gings in der Tabelle auch noch ein Stück runter. Zur neuen Saison wird sich die Zweite denke ich aber positiv verändern.


    Zugänge: Dennis Thiemicke(SKV Steinhagen),Felix Bissa(Fortuna Bernitt)......gibt wohl noch mehr aber solange ich nix genaues weiss sage ich erst mal nix.


    Abgänge: Toni Eichstädt(Fortuna Bernitt),Patrick Schulz(Arbeit),Maik Benke(I)



    Wie bei der Ersten, erwähne ich auch hier dass da keine 100% Sicherheit besteht bzw sich noch was ändern kann.

  • Da der GSC leider abgesprungen ist sucht unsere zweite für den 31.7. und 8.8. noch Gegner. Vorzugsweise auswärts!
    Wenn Ihr helfen könnt bitte ne PN an mich

  • Nun fängt auch auch unsere zweite an


    FSV Rühn II-Bernitt (in Bützow) 1:2


    -Bernitt gewinnt verdient
    -Führung durch Dunskus,Ausgleich durch T.Behn(abwechselnd halfen welche aus der ersten aus die noch nicht genug hatten vom eigenen Spiel),Siegtor Dunskus
    -Bernitt sage ich eine gute Saison vorraus(Potential ist ja eigentlich nicht erst jetzt da). In 2 bishergige Testspielen sahen sie ja ganz gut aus
    -unsere Zweite wird denke Ich auch eine bessere Rolle spielen als letztes Jahr



    weitere Spiele finden noch gegen Vietlübbe(II?) und SKV Steinhagen statt

  • TSV Vietlübbe II verliert erstes Testspiel gegen FSV Rühn II 3:5 (1:2)!


    Kurz Was zum Spiel:


    Schon nach 3 Minuten ging die Gastmannschaft aus Rühn durch den Spieler mit der Nummer 21 nach einer Ecke 0:1 in Führung. Es entwickelte sich ein munteres Spielchen in dem beide Mannschaften immer wieder zu guten Möglichkeiten kamen. Nach 10 Minuten meldete sich zum ersten Mal unsere Offensive im gegnerischen Strafraum an. Steven legte den Ball aus der Mitte nach rechts auf Rosti raus. Seinen Pass nach innen verpasste Woelky auf der anderen Seite nur knapp. Kurz darauf musste bei den Gästen der Torschütze zum 0:1 verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Auch bei uns schied Steven nach einer Zerrung in der 18. Minute aus. Nach 20 gespielten Minuten kamen Wir dann zum Ausgleich. Wieder kam der Ball aus dem Zentrum zu Rosti, der daraufhin zurück in die Mitte auf Pingelchen ablegte. Sein Schuss wäre durchaus haltbar gewesen, landete aber rechts unten im Tor. In der 39. Spielminute konnte eine brenzlige Spielsituation in unserem Strafraum zunächst geklärt werden. Den Nachschuss aus 18 Metern verwandelte die Nummer 10 aber unhaltbar in den Winkel. Kurz vor der Pause kam Rosti nach einer Ecke zum Kopfball, verpasste den Kasten aber knapp.


    5 Minuten nach Wiederanpfiff kamen Wir durch Bombe erneut zum Ausgleich, der einen Pass von Micha sicher verwerten konnte. In der ersten Halbzeit war er, frei auf das Tor zu laufend, noch an sich selbst gescheitert. Die Anfangsphase der Zweiten Halbzeit gehörte klar uns. Es gelang uns Druck auf den Gegner aus zu üben und so kamen Wir immer wieder zu guten Torgelegenheiten. In der 56. Minute konnte der Keeper des FSV Rühn einen Freistoß von Robert nicht sicher kontrollieren. Woelky war sofort zur Stelle, eroberte das Leder und schob den Ball aus ganz spitzem Winkel in purer „Maicon-Manier“ sicher ins Tor;-) Plötzlich lagen Wir in Führung, spielten aber weiter offensiv nach Vorne. Nur eine Minute später starteten Wir erneut einen guten Angriff. Pingelchen setzte sich gegen zwei Gegenspieler durch, suchte jedoch frei vor dem Tor nicht selbst den Abschluss, sondern passte nochmal rüber auf Bombe. Dieser scheiterte aus kürzester Distanz am Torwart. Bald darauf vergab Bombe eine weitere gute Möglichkeit. Nach einem klasse Pass in die Spitze von Micha, umkurvte er zwar geschickt den heraus eilenden Torwart, blieb aber in letzter Instanz mit seinem Torschuss noch an einem Abwehrbein hängen. Mitte der zweiten Halbzeit kam dann aber wieder die Mannschaft aus Rühn besser ins Spiel und erarbeite sich ebenfalls zahlreiche Torchancen. In der 72. Minute erzielten Sie dann den Ausgleich. In der Schlussphase ließen unsere Kräfte merklich nach. Die langen Konditionseinheiten vom Training und das Quetziner Strandfest hinterließen nun Ihre Spuren. Wir wechselten nun munter durch, Was der Ordnung in unserem Spiel aber nicht gut tat. Die Gäste drehten in der Schlussphase der Partie nochmal auf, konnten zwei weitere Treffer markieren und sicherten sich so den Sieg.


    Fazit:


    Ein gutes Spiel von beiden Mannschaften die Ihr Heil immer in der Offensive suchten, aber jeweils noch Probleme mit der Abwehrarbeit hatten. Am Ende ging die Mannschaft als Sieger vom Platz, die Ihre Chancen einfach effektiver nutzte.


    Tore:
    0:1 Nr. 21 3. Min.
    1:1 C. Pingel (Pass T. Tschenek) 20. Min.
    1:2 Nr. 10 39. Min.
    2:2 C. Kaiser (Pass M. Tschenek) 50. Min.
    3:2 D. Woelky (Freistoß R. Kijas) 56. Min.
    3:3 ??? 72. Min.
    3:4 ??? 84. Min.
    3:5 ??? 88. Min.

  • Letztes Testspiel
    SKV Steinhagen-FSV Rühn II 2:3


    Schwaches Spiel


    _-------------------------------------------------



    Pokal




    SV Lohmen II-FSV Rühn II 1:4 (1:3)



    -Gute Mannschaft am Start während Lohmen Personalprobleme hatte


    -Verdienter Sieg der höher hätte ausfallen müssen aber Lohmen stand tief und in der 2 HZ war ein wenig Ordnung raus



    0:1 Gratop (Schuss aus der zweiten Reihe der mehr als haltbar war


    0:2 Bissa (Gut den Laufweg erkannt und sicher die 1:1 Situation für sich entschieden)


    0:3 Gratop (Ähnlich wie beim 0:2 gut den Laufweg gesehen und mit leichten Problemen durch Bedrängnis,trotzdem reingemacht im nachsetzen)


    1:3 ? (Völlig unnötig. Langer Ball wurde von Pekramvertreter Pusch aufgenommen und zum Abwehrspieler gerollt. Dieser wurde aber schnell gestört und durch einen Querschläger flog der Ball im hohen Bogen in das noch leere Tor)


    1:4 Ziems (Grade eingewechselt wurde er ebenfalls geschickt und behielt im 1:1 die Nerven)



    Pusch-T.Behn,Finck,M.Fengler,Erdmann,Höter,Gratop,Warning(Müller),Bissa(Ziems),Breda(Görn),Thiemicke

Betway Online Fussball-Wetten banner