Helden der Kreisklasse

  • Zitat

    Original von M & M


    Ist er, jedoch noch passives Mitglied bei Dynamo.



    Was heißt denn "noch"? Willst du neben deinem "Federball" :cool: auch noch mit Fussball anfangen?



    mglw. sieht man sich in Rdbl

  • hey werte sportfreunde! wollt euch nochmal daran erinnern, dass es die karten im vvk für 3€ gibt. wer zum spieltag kommt muss 5€ bezahlen. also lieber die woche nochmal zu den vvk-stellen bei der sächsischen zeitung, dem radebeuler stadtspiegel, sowie briefmarken-bellmann.


    mit kameradschaftlichem gruß :freude:

  • Wenn Deutschland morgen gewinnen sollte, könnte das der Genickbruch für Euer Spiel werden, denn dann spielt die BRD ihr Achtelfinale um 17 Uhr und kollidiert mit Eurem Spiel :nein:

    ".. solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken." Bodo Buschmann,

  • Monate voirher wird das Eventz angekündigt und dann steht selbst 10 Stunden nach Apfiff noch nix hier im Thread ?

    ".. solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken." Bodo Buschmann,

  • 3:1 (1:0) Sieg für den 1. FC Radebeul vor grob geschätzt 600 Zuschauern. Bissl Support für Hacheney, bissl Anfeuerung für Radebeul. Teilweise aber sinnloses gegenseitiges Runtergemacht für so ein Spiel.


    Vor dem Spiel ne Sängerin die auch gut als Rausschmeißerin eingesetzt hätte werden können. Nicht zu ertragen das Gekreische. Und Verzögung des Anpfiffs, weil irgendwelche Musiker den Platz besetzten.


    Kurz vor Spielende etwas weißer Rauch vor! dem Stadion. Und dann noch ein Flitzer der quer über den Platz machte.

  • Ich weiß bis jetzt nicht was ich von diesem "Event" halten soll. ?(
    Einerseits hat man so mal paar Radebeuler in das stadion gelockt, die man sonst immer beim RBC oder FCR vermisst. Andererseits waren da auch viele Leute, die man lieber nicht jede woche in einem stadion sehen will. Ina-Maria Federrowski schoss natürlich den Vogel ab mit ihrem Trikot als sie die Massen animieren wollte laut "FC RADEBEUL" zu schreien. Right Said Fred mit einem der geilsten Playbacks, die ich je gesehen habe. irgendwie nicht mein Geschmack aber hauptsache den akteueren hats gefallen.

    Wir leben in einer Zeit, in der das Auffällige nicht mehr auffällt!

  • Scheint wirklich nicht so die Hammeraktion gewesen zu sein, selbst auf den Seiten des FCR hält man sich der Kommentare zurück, Unmutsäußerungen über misslungenen Trinkflaschenschmuggel sind da schon eher zu lesen. Naja vlt. hats ja trotzdem paar Leute glücklich gemacht!?

  • Zitat

    Original von Marxen
    Wahnsinn, da war ja echt die Hölle los :evil:


    Zumindest ca. 450 Zuschauer mehr als bei euren Spielen 3 Klassen höher in der BL Dresden. Ich würde mir da jeden Kommentar verbieten...


    Bilder findet ihr auf der Page vom SSV Hacheney ... und gucke da, dort findet man auch den Sufftra mal wieder =)

    ".. solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken." Bodo Buschmann,

  • Calm down Meister, wenn wir bei jedem Spiel so einen Aufriss machen würden, mit derartigen Topacts :rofl: wäre die Hütte selbst beim RBC voll und das will schon was heißen. Außerdem vergleiche ich Dein Federball doch auch nicht mit Wimbledon oder? Meine damit nur, dass normalerweise, also bei sogenannten Punktspielen, beim FCR auch nicht die Welt zu Gast ist.

  • Zitat

    Original von CHAOZ CREW RADEBEUL
    @M&M: was sollte dein beitrag eigentlich aussagen? Fandestes Geil oder was?


    Dieser sollte nur dazu dienen, es deutlich zu machen, dass ihr vom RBC nicht immer alles schlecht reden sollt was von der Konkurenz auf die Beine gestellt wurde.
    Ich selber war nicht beim Spiel, deshalb wollte ich ja Berichte hier im Forum dazu lesen.

    ".. solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken." Bodo Buschmann,

  • hier haste nen bericht. Wie ich finde einer der lächerlichsten berichte, die ich je gelesen habe! Von der SSV Hacheney Homepage!


    "Nur die harten kommen in den Garten"


    Wirklich wahr, denn was unsere Spieler und Trainer hier leisten ist eine Leistung die ihres gleichen sucht. Am Samstagmorgen ging es um 6 Uhr nach Dresden/Radebeul (ca. 600km), um den SSV Hacheney und seinen Fans in ganz Deutschland zu präsentieren.
    Schon am frühen morgen konnten wir ahnen, dass es heiß wurde, sehr heiß. Nicht nur die Temperaturen stiegen stündlich, auch die Anspannung, da wir wussten, dass eine große Fangemeinde in Radebeul uns siegen sehen wollten.
    Wir waren wieder einmal mehr erstaunt über die Sportanlage die wir vorfanden und die perfekte Organisation. Der Organisator "Permiumconcert Andreas Pipparth" hatte an alles gedacht, vom Security Dienst bis hin zur Großleinwand. Sehr überraschend war es auch als wir feststellen konnten, das ein TV Team mit 4 Kamaraplätzen und zwei Kommentatoren Vorort aufgebaut/anwesend waren. Ca. 1200 Zuschauer waren dann zum Spielbeginn zu verzeichnen und schnell haben wir unsere Fans durch laute Anfeuerungsrufe sichten können. Natürlich waren auch eine große Anzahl von Fans des FC Radebeul auf der Hauptgeraden, die sich wechselweise mit unseren Fans lautstarke Fan-Gesänge entgegen schmetterten. Das Spiel war daher auch sehr hektisch und die Hitze tat ihr übriges dazu. Durch den enormen Flüssigkeitsverlust der Akteure, kam es auch daher immer wieder zu Krämpfen bei dem einen und anderen Spieler, wobei unsere Jungs zuvor noch 600 km Anreise zu verkraften hatten. Trotz aller Anstrengungen konnten wir die 2:1 Führung des FC Radebeul nicht mehr ausgleichen. In der letzen Minute hatten wir noch eine Premiere: "Ein Flitzer", aus dem Nichts aufgetaucht, erstürmte nur mit einem Schal bekleidet das Spielfeld und verwirrte die SSV Akteure, doch nicht das Schiedsrichter Gespann(die es offensichtlich nicht mitbekommen haben ), und so schoss im Zuge der Verwirrung der FC Radebeul noch ein drittes Tor, wobei der Treffer nicht unbedingt als korrekt gesehen werden kann, da die SSV Akteure den "Flitzer" mit Lachen zusahen und davon ausgingen, das dadurch das Spiel unterbrochen gewesen wäre. Nun egal, es war eben eine witzige Einlage, die wir bisher auch noch nicht "Live" gesehen hatten. Trainer Dieter Weinand, der selbst auch noch als Spieler fungierte, zeigte sich amüsiert und ging wie alle Akteure total erschöpft nach dem Abpfiff vom Platz. Im Anschluss sahen wir dann noch gemeinsam das WM Spiel Deutschland ./. Schweden und freuten uns gemeinsam mit den Gastgebern des FC Radebeul über den Sieg unserer National-Mannschaft. Aber hier war noch nicht Schluss, denn direkt nach Abpfiff des WM Spiels mussten wir wieder in die Fahrzeuge und weitere ca. 400 km nach Bad Bevensen (Lüneburger Heide) zum nächsten Spiel (am Sonntag), gegen "BSV Union, Bevensen"
    Unseren Akteuren, die diese Deutschland Tournee im Namen des SSV Hacheney 61 e.V. bestreiten, muss hier einmal ein riesiger Dank ausgesprochen werden, denn sie sind es, die den SSV nach außen hin eindrucksvoll vertreten und neben zwei Spielen, auch noch total ca. 1350 km innerhalb 36 Stunden hinter sich gebracht haben. Scherzhaft sagte Trainer "Dieter Weinand" Zitat: "Nur die Harten kommen in den Garten!"

    Wir leben in einer Zeit, in der das Auffällige nicht mehr auffällt!

  • jaja helden der kreisklasse :lach:

    Ich habe immer gesagt, mich interessiert nicht, wer spielt. Hauptsache ich spiele. (Basler, Mario)



    Ein Spiel zu gewinnen ist leichter, wenn man gut spielt, als wenn man schlecht spielt. (Cruyff, Johan)

Betway Online Fussball-Wetten banner