Beiträge von Schnattl

    Das 2:2 fiel in Minute 93:40 (so cirka), also 4. Spielminute. Nix mit sechste Minute der Nachspielzeit.
    Das Trikotziehen des DSC-Torwarts am Stürmer gab es. War aber außerhalb des Strafraums. Problem war wohl (laut Aussage Schiedsrichter), dass der Stürmer am Ball blieb und danach sogar aufs Tor geschossen hat. In meinen Augen Freistoß und Rot.

    1. Hauptrunde am 01.08.2010


    Sieger aus SSV04 Dresden (bereits zurückgezogen) – SV Loschwitz gg. TSV Reichenberg-Boxdorf
    Sieger aus FV Löbtauer Kickers – Serkowitzer FSV gg. SG Motor Trachenberge
    Sieger aus FSpVgg Lok Dresden – SG Weixdorf II gg. Eisenbahner SV Dresden
    Sieger aus DFC Meißen – FC Elbflorenz gg. SG Weißig
    Sieger aus SG Dresden-Striesen II – SV Dresden Neustadt gg. SV Eintracht Dobritz
    Sieger aus VfB Hellerau-Klotzsche II – FV Hafen Dresden gg. Dresdner SC II
    Sieger aus SG Einheit Dresden-Mitte – SV Fortuna Dresden-Rähnitz gg. SV Sachsenwerk
    Sieger aus SV Eintracht Strehlen – SG Gebergrund Goppeln gg. Sportfreunde 01 Dresden-Nord
    Sieger aus SG Verkehrsbetriebe Dresden – Post SV Dresden II gg. FV Dresden Süd-West
    Sieger aus FV Dresden 06 Laubegast II – TSV Rotation Dresden gg. SG Bühlau
    Radeberger SV II gg. SSV Turbine Dresden
    Sieger aus SG Gittersee – SG Dölzschen gg. Radebeuler BC II
    Sieger aus FSG Wacker 90 Leuben – USV TU Dresden gg. BSV Lockwitzgrund
    Sieger aus SC Borea Dresden III – TSV Cossebaude II gg. FV Blau-Weiß Zschachwitz
    Dresdner Sport und Spiel 2000 gg. SV Helios
    Sieger aus VfB 90 Dresden – SV Dresden-Pillnitz gg. SpVgg Dresden-Löbtau

    Ich finds auch ne Katastrophe wie das Ganze abgelaufen ist. Erst wird die Mannschaft mit allen erdenklichen Möglichkeiten nach oben gepresst und nun nach nur 3 Jahren ist schon wieder Schluss.


    Zum ganzen Hintergrund kenne ich leider auch nur Gerüchte: Einige vom SFV waren dort ja groß mit dabei und als die ausgestiegen sind, sind wohl auch Sponsoren mit weg und damit war das Projekt nicht mehr finanzierbar. Wie gesagt, nur Gerüchte.


    Aber zumindest die Zweite war ne recht symphatische Truppe.

    Das sind die offiziellen Zahlen, die glaube aus den Angaben der Schiedsrichter errechnet werden. Und wenn da ein Schiedsrichter seine eigene Zahl aufschreibt, kommts halt zu Unterschieden.


    Schön, dass wir das bestbesuchteste Spiel haben. Auch wenn mich die Liste der meistbesuchten Spiele an letztes Jahr erinnert, als Riesa bei allen 5 Spielen dabei war. Aber jetzt wo Weixdorf weg ist, dürften wir gute Chancen haben die meisten Zuschauer anzuziehen und das scheint ja gleichbedeutent mit dem Aufstieg zu sein. :thumbsup:

    75´ 1:3 Baldauf


    75´ Platzverweis Lauterbach


    Schon wieder ein Platzverweis direkt nach dem Tor? Ihr solltet euren Torjubel überdenken. ;)


    Der DSC unterliegt in Tauscha mit 1:2 vor 130 zahlenden Zuschauern. Schöner Sommerkick, der DSC mit den besseren Chancen und der Führung. Beim Stand von 1:1 verschießt der DSC in Minute 89 einen Elfmeter und in Minute 90 fällt das Gegentor.

    4. Silvester-Cup der SG Motor Wilsdruff


    Platzierungen:
    1. Döbelner SC 02/90
    2. SV Chemie Dohna
    3. Dresdner SC
    4. SG Motor Wilsdruff
    5. SV Barkas Frankenberg
    6. TSV Cossebaude
    7. VfB Hellerau-Klotzsche


    Fortuna Leuben war kurzfristig nicht angereist, so dass die Vorrundengruppe A nur mit drei Mannschaften spielte. Erstmals erreichte damit Motor Wilsdruff auch das Halbfinale und schlug sich achtbar. Hellerau-Klotzsche nur mit 2. Mannschaft und völlig ohne Chancen.
    Zu einigen sogenannten Fans kann mal wieder nur den Kopf schütteln. Spieler bespucken ist ne sehr reife Leistung. :bindagegen:

    TSV Cossebaude - Dresdner SC


    Tore: 0:1 Gläsel (6. Min), 1:1 Petzold (FE/19. Min), 1:2 Niese (25. Min), 2:2 Schwarz (26. Min), 2:3 Freudenberg (45. Min), 2:4 Heinrich (57. Min), 2:5 Preißiger (68. Min), 2:6 Gläsel (72. Min)


    Besondere Vorkommnisse: 55. Min gelb-rote Karte Mikolayczyk [DSC] (wdh. Foulspiel), 60. Min gelb-rote Karte Mehlig [TSV] (wdh. Foulspiel), 74. Min rote Karte Freudenberg [DSC] (Tätlichkeit), 74. Min rote Karte Paulig [TSV] (Tätlichkeit)

    DSC in der ersten Halbzeit total überlegen, aber wir schießen natürlich auch den Torhüter berühmt oder es fehltder Überblick. Also 0:0 zur Pause. Gröditz wurde dann etwas ruppiger und spielte ab der 45. Minute auf Zeit. Wir bauten in Halbzeit 2 etwas ab, bzw. viel uns nicht mehr viel ein. Die Chancen in der 2. Halbzeit blieben dann auch fast komplett aus.
    Traurig. ;(

    DSC - TSV Rotation Dresden 6:2


    Furioser Start beim DSC, jeder Schuss ein Treffer in den ersten 10 Minuten, so dass ein 4:0 zu Buche stand. Danach ließ man das Ganze ruhiger angehen und Rotation kam nach 22 Minuten zum 4:1. In Halbzeit 2 noch zwei DSC-Tore und ein Rotation-Tor = 6:2. Dazu eine rote Karte wegen Handspiel für den Rotationer Robert Franke. Andre Csobot verschießt den zugehörigen Elfmeter.


    @ Dani81: fussball.de und die Presse vermelden ein 7:0. Wieder ein Tor verschlafen? :D

    Die Vorrunden-Staffel 2 in Löbaugewann der DSC.
    Die Abschlusstabelle:
    1. Dresdner SC 4:2 Tore, 8 Punkte
    2. FV Eintracht Niesky 4:3, 7
    3. FSV Empor Löbau 4:4, 5
    4. SV Blau/Weiß Deutsch-Ossig 6:3, 4
    5. Hirschfelder SV 3:9, 2


    Also im Vergleich zu Staffel 1 insgesamt nur 21 Tore. Wurde nur auf Handballtore gespielt, daher nicht viele Tore für die 30 Zuschauer zu bejubeln. Ob das dann noch fair ist für die Wahl des besten Staffelzweiten ist bei dem Torverhältnis in unserer Staffel fraglich.

    3. Silvester-Cup der SG Motor Wilsdruff


    Gruppe A:
    1. VfB Hellerau-Klotzsche 10:1 Tore, 9 Punkte
    2. SV Barkas Frankenberg 7:6, 6
    3. SV Fortuna Leuben 4:6, 3
    4. TSV Reichenberg-Boxdorf 2:10, 0


    Gruppe B:
    1. Dresdner SC 15:5, 9
    2. SV Chemie Dohna 7:12, 4
    3. SG 90 Braunsdorf 5:8, 3
    4. SG Motor Wilsdruff 4:7, 1


    Halbfinale:
    VfB Hellerau-Klotzsche - SV Chemie Dohna 1:0
    Dresdner SC
    - SV Barkas Frankenberg 1:2


    Spiel um Platz 7:
    TSV Reichenberg-Boxdorf - SG Motor Wilsdruff 3:2


    Spiel um Platz 5:
    SV Fortuna Leuben - SG 90 Braunsdorf 7:6 n.N. (4:4)


    Spiel um Platz 3:
    SV Chemie Dohna - Dresdner SC 2:6


    Finale:
    VfB Hellerau-Klotzsche - SV Barkas Frankenberg 7:1


    Interessant wäre sicherlich das Duell Hellerau gegen den DSC geworden, da ich beide Mannschaften für die Stärksten des Turniers gehalten habe. Leider haben wir jedoch das Halbfinale blöd verloren, indem wir zwei sinnlosen Toren bis zum Schluss hinterherliefen und den Torwart der Frankenberg noch bissl berühmt schossen.
    Naja Frankenberg im dritten Turnier das dritte Mal Zweiter, das ist auch mal ne Leistung. :thumbup: Und nächstes Jahr wollen wir den Pokal zurück. :verweis: