Beiträge von HHler

    hier mal noch ein Hinweis
    ab jetzt ist sv-fortuna-bernitt.de.tl die offizielle HP des Vereins
    dauert noch ein wenig bis sie perfekt ist

    Neuzugänge: Roman Latze (TSV Bützow Junioren)
    Patrick Ziehms(TSV Bützow Junioren)
    Felix Schomann(Kröpeliner SV I )
    Toni Kellert ( TSV Bützow Junioren)
    Dennis Thiemiche ( vereinslos)
    Stefan Krause (vereinslos)


    Abgänge: Marco Müller (TSV Bützow II )
    Michael Bastian (LSV Zernin)

    Hallo,


    wir suchen noch Testspielgegner für die Wochenenden am 18-19 und26-27 Juli


    Wir würden auch fahren...


    Falls Interesse besteht bitte PN an mich

    okay ich stell ihn morgen für bossner rein^^^
    aber normal is es so gedacht, dass man ihn eher auf unserer hp liest



    Nachtrag für die Tore am we
    Müller 5mal
    Pusch 1mal
    Hall 1mal

    SKV Steinhagen- JürgenshagenII 12:0 (7:0)


    Tore:


    Müller 5mal
    Bissa 3mal
    Pusch 2mal
    Hall 1mal
    Warkentin 1mal


    der Sieg war auch in der Höhe verdient und es hätten durchaus noch mehr Tore für die den Skv fallen können

    15. Spieltag: SKV Pepelow - SKV Steinhagen 2:2 (1:2)


    Am vergangenen Spieltag der Kreisklasse Bad Doberan traf der SKV Steinhagen in einem Auswärtsspiel auf den SV Pepelow. Nach dem Sieg in der vergangenen Woche waren die Kicker aus Steinhagen hoch motiviert und wollten auch in Pepelow punkten. Doch schon mit dem Anpfiff versuchten die Hausherren das Heft in die Hand zu nehmen. Jedoch die Gäste aus Steinhagen zeigten sich deutlich effektiver. Eine Ecke von Martin Siebernik in der 5. Minute konnten die Hausherren erst klären, doch an der Strafraumgrenze stand David Pusch bereit und beförderte den Ball mit einem Strich zum 0:1 ins Tor. Nur eine Minute nach dem Führungstreffer schlugen die Kicker vom SKV erneut zu. Nach einem tollen Solo legte Nando Mauck überlegt auf Felix Bissa ab der den Ball im kurzen Eck unterbrachte. Nach der frühen 0:2 Führung wirkten die Pepelower spürbar überrascht blieben aber dennoch Feldüberlegen. Die Abwehr der Steinhäger agierte in der Folgezeit sehr konzentriert. Allerdings ließen die Pepelower auch oft bei den entscheidenden Pässen noch die nötige Präzision vermissen. Im zentralen Mittelfeld des SKV offenbarten sich immer wieder große Lücken sowohl in der Vorwärts- als auch in der Rückwärtsbewegung. Gefährliche Angriffe zeigten die Steinhäger in aller Regel nur über die Außen aber auch bei den Gästen blieben die finalen Pässen zu harmlos. In der zweiten Phase des ersten Durchgangs wurden die Pepelower dann zunehmend gefährlicher. Doch Steinhagens Keeper Michael Bastian zeigten sich an diesem Tag in einer glänzenden Verfassung und entschärfte gleich zwei „1 gegen 1“ Situationen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff markierten die Pepelower nach einer sehenswerten Einzelaktion doch noch den 1:2 Anschlusstreffer. Nach der Pause übernahmen die Hausherren sofort wieder die Initiative und wurden in der 50. Minute prompt dafür belohnt. Steinhagens Hintermannschaft brachte den Ball nicht rechtzeitig aus der Gefahrenzone und so trafen die Salzhaff-Kicker zum verdienten 2:2 Ausgleich. Im weiteren Spielverlauf drängten die Pepelower mit allen Mitteln auf den Führungstreffer doch dieser sollte ihnen bis zum Ende der Partie verwehrt bleiben. Denn entweder scheiterten die Gastgeber an der aufopferungsvoll kämpfenden Hintermannschaft der Steinhäger oder an der eigenen Abschlussschwäche. So konnten die Kicker vom SKV nach einer starken kämpferischen Leistung einen wichtigen Punkt aus Pepelow entführen.

Betway Online Fussball-Wetten banner