Beiträge von RaiLue

    Größenwahn oder nach Öl im Sportforum gebohrt?
    Der Weg ist so steil, die Geschwindigkeit so rasant
    und der Kader Regionalligaspitze.
    Es bleibt zu hoffen, das der finanzielle Weg eben ist
    und es nicht in einer zweiten Insolvenz endet.


    Man muss sich das im Detail ansehen. Alle Leistungsträger wurden gehalten. Wahrscheinlich nur drei Abgänge. Einer davon steht fest, er geht in unsere U23 für die Berlin Liga. Bei den anderen zwei vermute ich es, weil es keine Vertragsverlängerungen gibt. Wer wurde denn geholt: ein Torwart aus Cottbus, der sehr jung ist, Perspektivtorwart. Dann ein sehr junger talentierter dritter Innenverteidiger aus Halberstadt. Du brauchst schon drei Innenverteidiger. Dann ein Linksaußen aus Neustrelitz. Diese Position war nötig, da gab es Probleme in dieser Saison. Ein Stürmer aus Jena, der dringend notwendig war, da wir mit N`Diaye nur einen Stürmer haben. Dann ein offensiver Mittelfeldspieler aus Cottbus, nunja, da gibt es nun schon eine gute Auswahl und ein Spieler aus Rathenow für das zentrale Mittelfeld. Also sieht es echt nach punktueller Verstärkung aus. Aber das war es dann auch mit den neuen. Es kommt nun noch maximal ein Stürmer.

    Gibt es in Rostock die Überlegung, die Zweite in der kommenden Saison aus der Oberliga zurück zu ziehen? Ich frage, weil es mir so zu Ohren kam.

    Ich bin schon verblüfft, dass das wieder so zügig und zielgerichtet wie vor der letzten Saison passiert. Mit anderen Worten, ich sehe tatsächlich ein Konzept, welches konsequent durchgesetzt wird. Ich würde mal tippen, 2 Positionen werden noch besetzt. :P


    Dein Tipp stimmt. Eine vielleicht nicht so erwartete Position, doch wenn man nachdenkt, notwendig und natürlich eine Position, wonach man laut ruft. Es könnte aber auch noch ein dritter dazu kommen, wenn es passt. Das wäre es dann aber auch.

    Für mich ist die positive Überraschung ganz klar Brandenburg Süd, was den Tabellenstand betrifft. ich denke, das haben die wenigsten Fans so erwartet. Allerdings sah ich die Südler bei uns zum Spiel und fragte mich nach dem Spiel, warum Süd auf Platz 2 steht. Ein Team welches in 90 Minuten keine einzige klare Chance heraus spielte?


    Auch wenn man ja weiß, dass Aufsteiger es in ihrer ersten Saison immer einfacher haben, so ist natürlich auch Strausberg für mich eine positive Überraschung. Für mich das beste Team der Hinrunde, was auf dem BFC traf.


    Negativ überrascht mich zum einen Fürstenwalde und zum anderen Schönberg.

    Aha, von dem habe ich meine Info auch bekommen. Aber sei es drum ...
    Der Herr B. ist übrigens unser Manager ... na gut auch Sicherheitsbeauftragter , kurz gesagt "Mädchen füe alles" :D


    Nun gut. Ein schöner Tag geht zu Ende mit einer würdigen Kulisse bei Euch. Ich hoffe ihr bringt zum Rückspiel auch recht viele Fans zu uns mit.........

    Woher hast du die Zahl?
    Mir wurde 754 verkaufte Karten an der Gästekasse mitgeteilt, deshalb hatte ich in meinem vorigen Post von 800 BFC Fans geschrieben...


    Aber egal, ansonsten stimme ich deinen Kurzbericht in allem zu! :halloatall:


    Von einen Herrn mit langen Haaren. Sein Nachnahme fing mit B an, euer Sicherheitsbeauftragter oder so? War für die Kasse zuständig bei uns.

    Über 2000 Zuschauer in einem Oberligaspiel, darunter rund 900 Gästefans (854 verkaufte Karten an der Gästekasse + BFCer auf Heimseite) sahen eine spannende Partie. BFC verschläft die Anfangsphase und Fürstenwalde schlägt eiskalt zu. Fortan findet der BFC nicht zu der Form der letzten Spiele, dazu ein sehr engagierte und aggressiv spielender FSV Fürstenwalde mit sehr gutem Pressing und guter Raumaufteilung. Der BFC kommt auch deshalb zu keiner großartigen Chance in der ersten Spielhälfte. Fürstenwalde dagegen erhält noch einen Freistoß in Strafraumnähe (will mich nicht rumstreiten ob der berechtigt war, ich sag nein) und Fürstenwalde nutzt diese Chance zum 2:0.
    Im zweiten Spielabschnitt endlich der BFC, der den Fans in den letzten Partien so viel Freude machte. Kämpferisch, spielerich stark und nun auch mit Toren belohnt. Fürstenwalde ab Mitte der zweiten Halbzeit stehend k.o.. Dem dritten Tor war der BFC näher, doch gelungen ist er leider nicht.
    Da auch unsere Aktionen vor dem Spiel super klappten (Autokorso mit 107 PKW und Bannermarsch mit etwa 300 Teilnehmer, eine Polizei, wie man sie sich wünscht und gutes Wetter, kann man von einem super Sonntagnachmittag sprechen.
    Einzig der Caterer der Fürstenwalde hat noch viel zu lernen, vor allem wenn man die Anzahl der Gästefans vorher angibt.


    Es können auch noch Spieler verpflichtet werden, die bis zum 30.06. in ihrem alten Verein gekündigt haben. ;)

    [quote='Luwa_M','index.php?page=Thread&postID=1235209#post1235209']Ich wollte eben mal schauen beim mdr online - tzzz, Pustekuchen - außer Spesen nichts gewesen. Die haben da wohl die ganzen OL-Berichte oder auch Ticker und Statistiken gestrichen. Wasn das fürn Käse ey? :motz: Gibt es denn da ne anständige Seite wie z.B. die Fußballecke oder muss man jetzt alle HP s abklappern, falls die denn überhaupt mal Berichte denn veräußern? Da bleibt wohl nur transfermarkt und ergebnisdienst. Traurig, ein großer Schritt zurück. :nein:


    Genau aus diesem Grund werden wir ab dieser Saison einen Liveticker von unseren Heimspielen auf unserer Hompage(www.budissa-bautzen.de) einrichten.Am Sonntag zu unserem Heimspiel gegen den CFC II ist Premiere,und als besonderes Bonbon werden wir versuchen die Livezwischenstände aus den anderen Stadien der Oberliga Süd in den Ticker mit einzubinden.Zusagen aus Markranstädt,Piesteritz,und vom VfB Chemnitz habe ich schon bekommen(Dynamo II hoffe ich noch hinzubekommen).Wir hoffen das wir damit den Fussballinteressierten Usern ein klein wenig Service bieten können,da ja wie gesagt der Liveticker beim MDR in dieser Saison nur noch bis zur Regionalliga angeboten wird.Wir hoffen auf regen Zuspruch,und hoffen natürlich auch das die Technik durchhält und auch reibungslos funktioniert.


    Wie geht es den beiden verletzten Spielern vom Testkick bei uns? Ich hoffe, dass sie am WE spielen können.

    Ich nehme mal an, dass in diesem Fall die Stadt gemeint ist. :D Dabei ist bei uns eigentlich auch immer was los nur halt in einem intimeren Rahmen.


    Sticheln im Fußball ist für mich normal, wenn es sachlich bleibt. Wir fanden die Aktion von Pommern Greifswald auch sehr gelungen: "Ran an die Bouletten". Irgendwie gehören solche Dinge dazu. Und ich denke, es hat den einen oder anderen Südler zum schmunzeln angeregt. In diesem Sinne, auf ein gutes faires Spiel, inbegriffen die Ränge.

Betway Online Fussball-Wetten banner