Beiträge von hsvmola

    Wird gerne als Argument genommen. Naja ich habe schon Gegenteiliges erlebt. Dortmund II die mit 200 Mann anrücken und sogenannte Traditionsvereine in unmittelbarer Nachbarschaft bei denen die Gästekurve trotzdem mehr als überschaubar bleibt.


    Ne ne. Für den ein oder andere 3. Ligisten wird Mainz statt TSG ein Segen sein, Fernsehgelder, Reisekosten, Derbycharakter. Grundsätzlich negativ ist das nicht für jeden Arabella.

    Schade, das Wunder ist ausgeblieben, 1 : 3 in Mainz. Was wollen die in der Liga? Den anderen Vereinen Einnahmen klauen?


    Wieso Einnahmen klauen? Im Endeffekt bekommt jetzt jeder 3.Ligist mehr Fernseheinnahmen, da die Verteilung ohne Reserveteams erfolgt.


    Interessanter ist jetzt, wie geht es bei der TSG weiter? Kann das Team gehalten werden, oder wird es den ein oder andere wegziehen?

    Wo findet denn das Finale statt?



    Ob am 28.05.14 - 18 Uhr in Rathenow oder Babelsberg angestoßen wird, das entscheidet das Los am 24.04.2014 in Cottbus.


    Ich hoffe Ingo ist bis dahin wieder fit. In diesem Sinne - alles gute Ingo, wir sehen uns hoffentlich.

    In Babelsberg soll es von der "Hausbank" abhängen, ob man den Regionalligaetat in der neuen Saison überhaupt stemmen kann. Ich hoffe, sie ist euch gut gesonnen. 8|



    Eigentlich ist sie zufrieden, was unsere Bemühungen der Konsolidierung betrifft. Das Problem mit sportsmen fällt uns hoffentlich nicht allzu arg auf die Füße. Das gilt es sauber zu lösen.

    "...Die Partie hatte bereits mit zwölfminütiger Verspätung begonnen, da die Fanlager beider Vereine ihren pyromanischen Neigungen nachgehen mussten. .." wußte die zuständige Regionalzeitung zu berichten. Also ist dort doch offensichtlich noch mehr passoert als nur Fehlverhalten auf Seiten der Gäste...


    Weder haben die Choreos mit Pyroeinsatz zum verspäteten Anpfiff geführt, noch zum Fastabbruch in den letzten Minuten.
    Herr Trommer liegt desöfteren (gerne mal) falsch Hansestädter.

    Dazu kommt, dass Preussen nun nicht so ein attraktiver Gegner ist. Bei den meisten Vereinen mit größerem, erlebnisorientierten Anhang ist zu beobachten, dass die die ersten Runden sowieso nicht so ernst nehmen. Ist meist Dorffeststimmung.



    So unattraktiv ist Eberswalde gar nicht, Stadion und Grillstand sind noch in guter Erinnerung. Wäre gerne mal wieder dort gewesen. Allerdings hat man mit einem Freitags Termin den Auswärtsfahrern nicht gerade einen Gefallen getan.


    Silli spricht da auch noch einen wunden Punkt an.
    Hin und wieder einen neuen Ground zu sehen, macht schon Spaß und tue ich mir z.B. gerne an. Manchmal ist schon das dortige Catering die Reise wert und man kann Sachen sehen und köstigen die man so nicht mehr im Fußballalltag bekommt. Aber es hängt einem mit der Zeit wirklich ganz schön zum Halse raus, jedes Pokaljahr, jede Runde auswärts ran zu müssen. Da lässt man dann notgedrungen auch ab und an mal was sausen, um den Frieden im Hause zu wahren. :wacko:

    Nein sind sie nicht, denn User jb1 glänzt hier immer wieder mit Falschaussagen und macht schon den Eindruck, dass ihm 03 ziemlich quer im Magen liegt und er hier nicht als neutraler/unbeteiligter Fan auftritt. Und ihr erlaubt Euch Wertungen, obwohl kaum Fakten kennt.
    Selbst User Motorfan (seines Zeiches nicht 03 Fan) hat deswegen ein Statement abgegeben, um das Ganze mal zu relativieren, was hier immer wieder wirr heraufbeschworen wird.
    Ich wollte ursprünglich gar nicht diese Diskussion führen und eher beim Sportlichen bleiben.
    Aber da wie o.g. immer wieder falsche Darstellungen (z.B. "nur rumgepose", "im Stadion anschleppen") auftauchen, wird es auch mir langsam zuviel und ich erlaube mir eben m.M.n. zurecht den Hinweis sich als Unbeteiligte etwas zurückzuhalten (vor allen gibt es Videos die das "nur Gepose" ganz klar wiederlegen, da fasse ich mir an den Kopf...).

    ]Man stelle sich einmal vor, ein platzbauender Verein, der Bundespiele austrägt (z.B. Spiele der oberen 3 Ligen oder DFB-Pokalspiele),würde durch nicht ausreichenden Ordnungsdienst es eigenen Anhängern ermöglichen, "in Bäckerkisten Wurfeschosse" für Auseinandersetzungen mit Anhängern der Gastmannschaft im Stadion anzuschleppen...


    Evtl. wäre es gut, wenn man nicht selber dabei war, etwas weniger Fakten "herbeizuzaubern".
    Diese "Bäckerkisten mit Wurfgeschossen" wurden nicht ins Stadion angeschleppt, sondern sind Getränkekisten gewesen, die wärend des Spiels vorort beim Caterer entwendet wurden. Befüllt wurden die Wasserbomben dann durch einen Wasserschlauch, der wegen der enormen Temperaturen im Block und dem fehlenden Lichtschutz eigentlich zur Abkühlung dienen sollte.


    Leipziger waren am Zaun und boxten sich, ist auf dem MAZ Video zu sehen, also versucht euch nicht in Ausreden in Punkto gepose.
    Auf die Gehwegplatten und Steine geht ihr mir irgendwie auch nicht ein, die haben natürlich griffbereit im Block direkt am Zaun gelegen und wurden üüüüüberrrrrhaupt nicht vorsätzlich angeschleppt, nicht wahr? :rotekarte:

    Hansestädter deine Interpretation hat einen Haken. Vorletzte Saison gab es auch andere Vereine die uns Zahlen brachten. Deine Zahlen in allen Ehren, aber hier ist ein klarer Trend: "Und zwar Zuschauerzuwachs" - ob du es glaubst oder nicht. Und ja es wurde dementiert und intern ausgewertet. Aber lassen wir das, wir sind hier im Lok Thread.


    Heute kam eine Stellungnahme

    Zwischen 300 und 500 ältere Zuschauer im Alter zwischen 60 und 70 Jahren seien den Spielen zuletzt ferngeblieben, weil die Atmosphäre sich verändert habe.., siehe Link[/url]



    Man frage sich, wie Schmierfinken auf solche Zahlen kommen können und dann sollte man evtl. selber erkennen, dass solche Sätze eher weniger substanziell sind Hansestädter. Oder verkauft ihr vielleicht Eintrittskarten nach Alterskategorien?

    SG Blau-Gelb Laubsdorf
    Zugänge: Sven Görtz (Trainer, Energie Cottbus), Gregor Holz, Patrick Lahr (beide SG Groß Gaglow)
    Abgänge: Steven Wiesner (FC Strausberg), Sven Jordan (Dresden), Sebastian Knäbke (USA)


    MSV 1919 Neuruppin
    Zugänge: Dietmar Bletsch (Trainer; ?), Paul Döbbelin (Schwarz-Rot Neustadt), Eric Freidgang (Hohenstein-Ernstthal)
    Abgänge: Jens Reckmann (Trainer, ?), Lavdrim Dauti, Sebastian Stendel (beide unbekannt)


    SV Falkensee-Finkenkrug
    Zugänge: Dennis Hildebrand (Optik Rathenow), Bastian Pirschel (TuS Sachsenhausen)
    Abgänge: Toni Erne (Ludwigsfelder FC), Hubert Budick, Alexander Pupovac (beide unbekannt), Torsten Staude (Karriereende), Sebastian Eichhorn (Pause)


    TuS 1896 Sachsenhausen
    Zugänge: Philipp Pönisch (Post Zehlendorf), Thomas Boden (BSC Süd 05), Alexander Arsovic (Sparta Lichtenberg), Janosz Lauter (EV Eisenbachtal), Lars Nielsen (SG Raddatz), Valjon Strana (FC Liria), Tim Wendorf (SG Burg), Norbert Lemcke (Viktoria Berlin)


    Abgänge: Stefan Elor (SV Zehdenick), Tudor Samardzic, Aleksandar Marjanovic (beide unbekannt), Bjarne Rogall (SV Altlüdersdorf), Mark Eichblatt (FC Kremmen), Bastian Pirschel (Falkensee/Finkenkrug)


    Werderaner FC Viktoria 1920
    Zugänge: Rico Eichstädt (Preussen Eberswalde), Thomas Leek (Trainer), Ivan Assenow (Co-Trainer), Lukas Scharfenberg, Christopher Schulze (alle Babelsberg 03 II), Aaron Eichhorn (FC Bergedorf), Sebastian Rauch (Babelsberg 03)
    Abgänge: Sven Thoß (Trainer, BSC Süd 05), Jurek Brüggen (SV Höngg)


    SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen 1912
    Zugänge: E. Doht (SC Staaken), S. Kresovic (A-Junioren), J. Ludewig (Phönix Wildau), M. Haas (Ludwigsfelder FC)
    Abgänge: Bastian Brezinski (Beruf)


    SV Germania 90 Schöneiche
    Zugänge: Robert Kalbus (Eintracht Reichenwalde), Daniel Wahl (TSG Neustrelitz), Florian Müller (Ludwigsfelder FC), Manuel Wisnewski, Alexander Schadow (beide Adlershofer BC), Alexander Peters, Dominik Tuchtenhagen (beide A-Junioren), Anton Grabow (Union Berlin U19)
    Abgänge: Johannes Südbeck, Jakob Paul Kunert (beide FV Erkner), Sven Paprotny (MSV Rüdersdorf)


    FV Preussen Eberswalde
    Zugänge: Nils Naujoks (Grün-Weiß Piesteritz), Tobias Koepnick (Torgelower SV Greif), Erik Meschter (FC Hennigsdorf)
    Abgänge: Eric Brien (Sparta Lichtenberg), Rico Eichstädt (Werderaner FC), Christian Rauch, Kristian Stelse (2. Männer)


    1.FC Frankfurt (Oder) E.V.
    Zugänge: Mateusz Toporkiewicz (Bałtyk Gdynia), Rafal Jakubczak (MFK Kosice), Przemyslaw Begier (?), Sebastian Pohl, Dustin Berger (A-Junioren)
    Abgänge: Benjamin Schüler, Maximilian Swozil (beide Studium), Kevin Auer (Ludwigsfelder FC)


    SV Babelsberg 03 II
    Zugänge: Matthias Stuck (Trainer), Rany Raychouni TEBE A -Jugend, Dennis Knoblauch Fortuna Babelsberg, Benedikt Bundschuh Schönwalder SV, Jan Konkel, Florian Neuschäfer - Rube, Armin Schmidt, Markus Fuchs,Marc Philipp Zuch alle A -Jugend
    Abgänge: Thomas Leek (Trainer), Ivan Assenov (Co-Trainer), Lukas Scharfenberg, Christopher Schulze (alle Werderaner FC), Dima Ronis (Stahl Brandenburg), Jonas Schmidt (1. Männer), Fatih Aydogdu (BSV Hürtürkel), Christopher Michaelis (SV Altlüdersdorf), Falko Lenz (RSV Eintracht), Kani Özdil (Berliner AK)


    SV Victoria Seelow
    Zugänge:
    Abgänge: Selcuk Gülec (Blau-Weiss Markendorf)


    FC 98 Hennigsdorf
    Zugänge: Falk Franke (Trainer, FC Kremmen), Robert Redlin (Eintracht Bötzow), Steven Nowark (SC Staaken), Riard Sopa (TuS Makkabi), Ian Traffehn, Ken Schubert (beide A-Junioren)
    Abgänge: Ron Haß (Birkenwerder BC), Erik Meschter (Preussen Eberswalde), Daniel Schröter (Oberhavel Velten), Stefan Schülzke (Studium), Lukas Bahnemann (Schönwalder SV),


    FC Stahl Brandenburg
    Zugänge: Maik Aumann (Lok Stendal), Ondres Suchacek (Tschchien), Martin Kahl (Grün-Weiß Klein-Kreutz), Dima Ronis (Babelsberg 03 II), Stefan Taube (?)
    Abgänge: Lars Bauer (Karriereende), Jan Streisel, Ogi Stefanov, Thomas Haese (alle unbekannt), Stephan Schubarth (Blau-Weiss Wusterwitz), Christopher Mahlow, Martin Hempel (beide Borussia Brandenburg), Carlo Fidomski (Lok Brandenburg)


    BSV Guben Nord
    Zugänge: Marvin Wegner (Vereinslos), Kevin Hauf (Motor Saspow), Danny Hübner, Dave Henze, Claudius Hain, Denny Neupert, Alex Freitag, (alle A-Junioren)
    Abgänge: Duncan Kaiser (EFC Stahl), Daniel Kempe (TSV Wandsetal)


    Oranienburger FC Eintracht 1901
    Zugänge: Tim Kretschmann (Oberhavel Velten), Kevin Czasch (Hohen Neuendorf), Daniel Bassmann (Hertha Zehlendorf U19), Peer Schiemann (Hermsdorf), Tim Witte, Nils-Jari Schütze, Marvin Richert, Salim Abderrahmane (A-Junioren), Christian Wendel (Pause)
    Abgänge: Tobias Dittmann (Concordia Britz), Iheb Ben Abdallah (Schönwalder SV)


    VfB Hohenleipisch
    Zugänge: Martin Nitzscher (Germania Ruhland), Kevin Schüler (Linde Schönewalde), David Otto (Empor Mühlberg)
    Abgänge:

    Mehr als die Person mit der notwendigen Trainerlizenz ist er nicht DKF. ;)
    So lange wir nicht wissen wohin die Reise geht, können wir einfach keine Nägel mit Köpfen machen.

Betway Online Fussball-Wetten banner