Beiträge von oldsoccer

    Seelow II - Lansen (Seelow mit Lauf, Lansen wird die points aber auch nicht freiwillig rausrücken) 3:1
    Bruchmühle - Lebus
    (Bruchmühle seit der Winterpause mit tollem Lauf, kaum eine Chance für die Lebuser) 4:0
    Lietzen - FreVo (
    Lietzen steigend, FreVo fallend, so trifft man sich
    am Beginnen der unteren Tabellenhälfte, Heimvorteil dürfte entscheidend sein) 3:2
    Letsch'n - 9hagen (Ein Duell der Tabellennachbarn, RWN seit Wochen mit Sorgen; wird sich auch
    hier nicht ändern) 2:0
    Rehfelde - Müncheberg (GWR will Müncheberg richtig verprügeln, und die haben Personalsorgen ohne Ende) 8:0
    Diedersdorf - LiKa (Von Fußball wird nicht viel zu sehen sein, aber ein Ergebnis wird's wohl doch geben) 2:3
    Zu den Spielerkluften am besten Badeklamotten mitnehmen!

    :support:

    Buckow/WSD - Germania Lietzen (Eig 'ne klare Sache: Schönes Abschiedsspiel in WSD) 3:1
    BW Lebus - RW Fredersdorf-Vglsdf. (6. gg 8. - der Langweiler des Tages) 0:0
    '47 Bruchmühle - RW Diedersdorf (Bruch will aufs Treppchen, Dieders nicht letzter werden am 30 ST --> Kampf) 2:1
    SG Lichtenow/Kagel - GW Rehfelde (Sich innig liebende Feinde, Nachbarschaftsduell) 0:3
    SG Müncheberg - Victoria Seelow (Beide nur in der Unbeständigkeit beständig, kommtdrauf an, welcher Trainer tiefer in die Trickkiste greift) 2:2
    1860 Altlandsberg - RW Neuenhagen (Lansen wird alles geben und 9hagen alles verlieren & Negativtrend fortsetzen) 2:0
    GW Letschin - Petershagen-Eggersdorf (PetEgg nur als Kostehappen fürs Letsch'ner public viewing) 3:1

    :support:

    SV BW Petershagen-Eggersdorf - SG Lichtenow/Kagel (2 Teams aus dem Tabellensüden, mehr Kampf als Spiel) 2:2
    SG Müncheberg - FCC Buckow (Die Mutter aller Spiele: Buckow hat schon gefühlte Ewigkeiten nicht gewonnen; daran wird sich auch nichts ändern)
    :bindafür: 1:0
    SG GW Rehfelde - SV BW Lebus (Rehfelde gut drauf: Der Oderkahn wird mächtig untergehen) 7:0 oder mehr
    SG RW Neuenhagen - SG '47 Bruchmühle (9hagen kriselt, Bruch47 im Aufwärtstrend: Klares Ding) 1:3
    SVV Seelow - SG RW Diedersdorf (Seelow nach der Klatsche letzten Samstag wird sich an Diedersdorf schadlos halten) 6:1
    TSG RW Fredersdorf -SG GW Letschin (Kein berauschendes Spiel zu erwarten, Heimvorteil wird entscheidend sein) 2:1
    Germanis Lietzen - MTV 1860 Altlandsberg (Duell auf Augenhöhe oder besser -tiefe, Lietzen mit dem besseren Ende für sich) 2:1
    Verletzungsfreie Spiele für alle!

    :support:

    23. ST
    Müncheberg - Lietzen (Mü mitm knappen Sieg im Rückem und Lietzen einem schweren Spiel am Mitwoch) 2:0
    Altlandsberg - Fredersdorf: Im Nachbarschaftsduell dürften für beide die letzten Spiele nichts zählen --> Kampf, 2:1
    Letschin - Buckow. Keiner hat GWL auf der Karte 3:1
    Rehfelde -Seelow: GWR mit dem Schwung vom Mittwoch und Seelow mit massiven Personalsorgen: 1:5
    Diedersdorf - Neuenhagen Zwei enttäuschte Mannschaften werden nix reißen. 0:0
    Bruchmühle - Petershagen Petershagen muß die erste stark machen: 3:0
    In diesem Sinne: Schönes Wochenende!

    Gelbe Karten auf weißem Feld - Schwarzer Tag für Müncheberg

    Am Freitag fanden sich wieder einmal unermüdlicheFußballfans auf dem Sportplatz am Wasserturm ein, um den knappen Hektar Schnee spielfähig zu machen; nun nicht gleich den ganzen Platz zu schieben, aber zumindest die Linien und die Torräume freizumachen.
    Beim Anpfiff verwunderte Gesichter bei der heimischen Anhängernschaft ob der Aufstellung mit nur einer Spitze. Auf beiden Seiten des Feldes verhaltener Beginn; kaum etwas, das auch nur entfernt an eine Chance erinnert hätte, bis der Müncheberger Keeper einen immer länger werdenden Ball in großer Manier übers Tor lenkt. Ecke und alles schaut zu außer Letschins Redlich, der zum Kopfball ansetzt und den Treffer markiert (11.). Sechs Minuten später blubbert der wegen seiner Kartenfreudigkeit bei allen Schiris beliebte LutzMüller mit Referee Scharff und holt sich prompt den Karton. Trotzdem kommt GWL immer besser ins Spiel und prüft einige Male Paul Katschmarek, der in der 21. zweimal zufassen muß. 180 Sekunden später ist erwähnter Müller, gerade 30 geworden, schneller als alle anderen außer dem besten Müncheberger, der einen zweiten Treffer in sein Gehäuse verhindert. Dann holen sich Stange (GWL, 27.) und Schlecht (SGM, 29.) für Fouls die Gelbe beim Schiri ab. Eine halbe Stunde ist gespielt, als den erstaunlich zahlreichen Heimfans der Torjubel steckenbleibt, weil der Ball dahin fliegt, wo früher mal die Pappeln waren. ZurFreude der Müncheberger reicht es Müller nicht, Tore zu machen; sie müßten auch noch schön sein und so wird nix aus seinem Fallrückzieher (38.). Acht Minuten später bittet das SR-Gespann zum Pausentee.
    Der zweite Durchgang plätschert eher müde dahin bis auf einige markante Punkte, z.B. die Verwarnung gegen Senkbeil, der einen Freistoßder Müncheberger verzögert. Oder der Aufreger, als der zweite Linienrichter dasdem Tor von Müller vorausgehende Abseits ignoriert, obwohl es von allen, wirklich allen Zuschauern und auch Spielern bemerkt wurde(60.). Die Müncheberger resigniereninnerlich, die Kräfte auf beiden Seiten lassen nach und das Spiel auch. Müller tut noch was für seine Torstatistik (87.) und Jarke bessert sein Kartenkonto auf (89.). Als Scharff nach 92 Minuten das Spiel beendet, sind sich alle einig, kein berauschendes Fußballfest erlebt zu haben; die Letschiner sind mit verdienten drei Punkten im Gepäck natürlich besser drauf.
    SG Müncheberg mit: Katschmarek, Siewert, Werth, Hund-Göschel, Schlecht, Schniegler, Beyer, Völpel, Hemmerling (Jarmatter),
    Wendt, Koslowski.

    GW Letschin mit: Runkowske, Grunzke, Ziehe, Müller, Wegener, Poschitzki, Redlich, Stange (Senkbeil), D. Jarke, Streich, K. Jarke.
    SR: Scharff, Weimann, Mielke.
    Tore: Fehlanzeige – Redlich, Müller, Müller.
    Verwarnungen: Beyer (UB), Hemmerling (F), Schlecht (F), Siewert (F) – D. Jarke (F), Müller (UB), Senkbeil (UB), Stange (F), Streich (F).
    Zuschauer: 70

    Rehfelde - Lietzen 5:0 (Die Germanen ohne den Hauch einer Chance.)
    Diedersdorf - Fredersdorf 0:3 (Beide Teams in der Vorrunde gegen stärkere Gegner machtlos, aber FreVo wird Diedersdorf auf dem letzten Platz halten.)
    Bruchmühle - Buckow-WSD 3:1 (Der Kracher des Tages. Die Bruchmühler Verstärkungen werden auf Kunstrasen den Buckower Spielrausch stoppen.)
    Müncheberg - Letschin 4:1 (Falls das Spiel nicht dem Wetter zum Opfer fällt, wird den Münchebergern die aus den vorherigen Spielen gewonnene Moral einen deutlichen Sieg einbringen.)
    Lebus - Lansen 2:2 (Beide Teams in der Vorwoche völlig hilflos; hier dürfte entscheidend sein, welcher Trainer tiefer in die Trickkiste greifen kann.)
    Neuenhagen -Petershagen 1:4 (9hagen im Pokal böse verprügelt, Petershagen deutlich am ST zuvor; und genau das dürfte den Unterschied auf der Schmirgelscheibe ausmachen.)

    Verletzungsfreie Spiele für alle; alles andre ist egal!
    :support:

    SG RW 9hagen - Germania Lietzen 2:1(Lietzen mit echten Schwierigkeiten auf der 9hagener Schmirgelscheibe . . .)
    Seelow II - RW FreVo 2:1 (Je nachdem, wo gespielt werden wird.)
    GW Rehfelde - Buckow-WSD 4:1 (Rehfelde nach Training Mi, Do, Fr kraftlos, aber für Bu wird's reichen. [Sorry!])
    Bruchmühle - GW Letschin 3:1 (Letschin wird mit dem Kunstrasen nicht klarkommen.)
    LiKa - 1860 Lansen 3:0 (Lansen wird mit dem Kageler Tiefmoor nicht viel anfangen können.)
    BW Lebus - Müncheberg 1:2 (Müncheberg will an ganz alte Zeiten anknüpfen und endlich die Rote Laterne abgeben. Ganz heiße Kiste.)
    :support: :support:

    Also erst mal das sportrechtliche Problem: Es sind ausdrücklich sowohl Kleinfeld- als auch Handballtore zulässig. Eigenartig nur, daß es angeblich eine kurzfristige Festlegung durch den Halleneigner war, wo doch gar keine Verankerungen für KF-Tore vorhanden sind.


    RWN wird sich wohl an den, gelinde gesagt, völlig überzogen Imbißpreisen gesund gestoßen haben.


    Das spielerische Niveau war nicht unbedingt berauschend, außer wenn Letschin oder Rehfelde mit von der Partie waren. Aber die Stimmung war echt spitzenmäßig; :bindafür: die ließ sich auch von einem völlig verwirrten Hallensprecher :abgelehnt: nicht kaputtmachen.

Betway Online Fussball-Wetten banner