Beiträge von Saxsophon

    dem Bericht von Luc ist fast nichts hinzuzufügen.
    Das zweite Tor hat allerdings auch Holecek geschossen. Gewundert hat mich nicht nur die Ruhe auf der Trainerbank, sondern auch die Betroffenheit der Zuschauer. Wahrscheinlich wurde doch zuviel Hoffnung vorher rein getragen (ich sage nur "wir ärgern den selbst ernannten Aufstiegskandidaten!"). Der Satz hing übrigens an unserer Pinwand. Vor Anpfiff stand jedenfalls in der Seniorengruppe "sonnige Haupttribüne" nur die Höhe des Sieges zur Debatte. Wer schon mal "gebäbbelt" hat, weiß das du Unterschätzung nicht mehr drehen kannst.
    Unsere Mannschaft hat sich endlich mal selbst für den Aufwand belohnt, der 14 Tage zuvor bei der Safttruppe 2. umsonst war. Zu kritisieren war nur, dass Görlitz in der zweiten Hälfte mittels Konter abgeschossen werden mußte!
    Jetzt muß allerdings heiß nachgewaschen werden! :bindafür:

    .Mal schauen ob wir diesem selbsternannten Aufstiegsaspiranten ein Bein stellen können[/quote]


    was mich schon lange interessiert- wo steht das, dass Einheit aufsteigen will??? Du scheinst es ja zu wissen :verweis:
    bitte kläre mich auf, oder hast du Dir das ausgedacht?!
    ich war dabei, als der Sportdirektor anfangs der Saison die Ziele ausgab- von Aufstieg habe ich nichts gehört!

    SV Einheit Kamenz - Fortuna Chemnitz 2:0 :schal4:
    VfL Pirna-Copitz - Hohenst.-Ernstthal 1:2
    Sachsen Leipzig II - FC Eilenburg 2:1
    Kickers Markkleeberg - Dynamo Dresden III 1:1
    Radebeuler BC 08 - Heidenauer SV 3:1
    FCO Neugersdorf - FC Grimma 2:1
    SV Naunhof - VfK BW Leipzig 1:1
    SSV Markranstädt - NFV GW Görlitz 3:0

    VfL 05 Hohenstein-Ernstthal - SV Naunhof 1920 3:2
    SG Dynamo Dresden III - VfB Fortuna Chemnitz 1:1
    FC Eilenburg - Kickers 94 Markkleeberg 4:0
    VfK Blau-Weiß Leipzig 1892 - FC Sachsen Leipzig II 1:2
    FC Grimma - VFC Plauen II 1:1
    Heidenauer SV - FC Oberlausitz Neugersdorf 1:2
    NFV Gelb-Weiß Görlitz 09 - Radebeuler BC 08 3:1
    SSV Markranstädt - SV Einheit Kamenz 1:1 :schal4:

    Einheit vs. DD 3. 3:0
    Tore: Zichner, Holecek,Schaumkessel
    Zusch. ca. 200; Gäste- ca. 20, eigentlich wurden mehr erwartet. Keine Polizei im Stadion!!!!Respekt an den Vorstand :bindafür:
    Pflichtsieg gelungen, so kann man das Spiel beschreiben und schnell abhaken. Das seit Jahren entspannte Verhältnis zwischen beiden Vereinen spiegelte sich in einem umkämpften, aber nie vorsätzlich unsauberen Spiel wieder. :bia:
    Kamenz glückte der so genannte Traumstart durch ein Kopfballtor von Andreas Zichner in der 3. Spielminute nach Ecke von Martin Golbs. Danach kontrollierten die Einheimischen technisch das Spiel, wobei die Dresdner auf Konter aus einer massiven Abwehr setzten. Richtige Gefahr strahlte allerdings keine Truppe aus. Den Lessingstädter merkte man den mißlungenen Saisonstart bei fast allen Aktionen an. Die Vorentscheidung fiel dann fast mit dem Halbzeitpfiff. Lohse im Dresdner Tor muß einen Ball prallen lassen und der lange verletzte Ondrej Holecek steht dort, wo ein Stoßstürmer stehen muss.
    In der zweiten Hälfte gewann das Spiel der Kamenzer zunehmend an Sicherheit und profitierte auch vom konditionellen Nachlassen der Gäste. Im Minutentakt wurde es über die Seite von Stefan Minge brandgefährlich und er war es auch, der mit einem butterweichen Freistoß das spielentscheidente Kopfballtor zum 3:0 von Schaumer vorbereitete. Jetzt wurde die Überlegenheit drückend, weil sich einige Dynamos offensichtlich auch aufgegeben hatten. Was allerdings wieder an Großchancen vergeben wurde ist inzwischen eine never ending storie.
    Zum Schiri: das Kollektiv aus Brandenburg, unter Leitung von Stefan Richter, unterschied sich um Welten von den bisherigen Selbsdarstellern von SFB! In der Anfangsphase zog er 1-2 Gelbe und hatte Ruhe. Wie er dann das Spiel laufen ließ, auch mit gesunder (wie in Brandenburg üblich) Härte, war schon Klasse. Das er dann zunehmend von dem Gemeckere, vor allem der Gebrüder Talke gefrustet war, ist nur eine Randnotitz.
    Jetzt können wir etwas ruhiger bei der Zweiten der Safthersteller antreten und haben dort nix zu verlieren.

    Hier simmer ja nie mehr zu viele Tipper- was'n los?
    SV Einheit Kamenz - Dynamo Dresden III 2:1 (wird langsam Zeit!) :schal4:
    VfL Pirna-Copitz - FC Grimma 2:0
    Sachsen Leipzig II - Hohenst.-Ernstthal 1:1
    Fortuna Chemnitz - FC Eilenburg 1:2
    Radebeuler BC 08 - SSV Markranstädt 2:3.
    VFC Plauen II - Heidenauer SV 5:1.
    FCO Neugersdorf - NFV GW Görlitz 1:1.
    Kickers Markkleeberg - VfK BW Leipzig 0:1


    Nachholer
    VfL Pirna-Copitz - NFV GW Görlitz 1:1.

    dem Bericht von Steffen ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Ich hoffe, dass sich die Mannschaft langsam findet.
    Einen Extratreath haben in diesem Jaht eigendlich die Schiri verdient! Was ist los mit den Herren in gelb, rot u. schwarz?
    Haben sie Durchgreif- Order wie bei der WM-Vorrunde, was sich dann bekanntermaßen in Wohlgefallen auflöste. Oder ist es, wie ein ehemaliger DDR-Erstligaschiri in Radebeul sagte, dass heute die entscheidende Qualifikation die Jugend und die Clubzugehörigkeit ist?
    Oder möchten sie mehr gestalten, als nur unauffällig zu leiten?

    Warum spreche ich das an und was ist mir aufgefallen:
    AW-Spiel in Neugd.: der Schiri übersieht ein klares Handspiel in der Kamenzer Mauer (im Strafraum) bei einem FS der NG.
    HS vs. Eilenburg: disskusionswürdiger EFM in der 93. SM,
    AW: Radebeul: g/r. Karte wegen falsch ausgeführten Einwurf und gefühlte 8 gelbe für jede Mannschaft. Die Spieler (man kennt sich aus gemeinsamen Nachwuchsmannschaften) haben nach Allerweltsfouls schon die FS ganz schnell ausgeführt, damit der Dresdner!!! Schiri nicht zum Karten ziehen kam.
    Wie seht Ihr das?

    Aber hallo, Du traust den VFC-Fohlen mehr zu als ich?
    Oder den Görlitzern so wenig?


    die Görlitzer sind schon nicht so schlecht, aber Ihr habt einfach einen Lauf.
    Wir kennen das vom letzten Jahr, da spielst du schon mal über deinen Möglichkeiten, bzw. die Dinger gehen rein.

    das mußte ich erst mal verdauen...
    Kamenz- Eilenburg 0:1
    Tor: Blümel FEM 90+3
    Zu. ca. 200 -- Gästefans ca. 20 hatten aber die Stimmungshoheit (super Support)
    Das Spiel in der ersten Hälfte ausgeglichen, kaum Torchancen. Eilenburg sehr diszipliniert mit 2 Viererketten ließen kaum was zu. In der 2. Hälfte die Gäste besser, aber ohne wirkliche Gefahr auszustrahlen. Die Kamenzer zunehmend platt und alle hatten sich auf das torlose Unendschieden eingerichtet. Dann der unverständliche Auftritt von Schiri Rehm aus Aue. Normaler Zweikampf auf der Grundlinie. Der Assi steht daneben und zeigt weiterspielen an. Plötzlich der Pfiff von Rehm ca. 5m hinterm Mittelkreis. Alle denken Feierabend und wollen zur Landskron-Kultur übergehen. Der Rest ist bekannt. Ich denke dem Rehm war es zu ruhig und er wollte noch einen Erlebnistrip in die Kabine haben... :motz:

    die Würfel sind gerollt!


    Hohenst.-Ernstthal - Kickers Markkleeberg 0:1
    Radebeuler BC 08 - SV Einheit Kamenz 1:2 (unsere sind,nach der 2. engl.Woche, platt wie die Flundern!!) :schal4:
    FC Eilenburg - Dynamo Dresden III 3:0
    VfK BW Leipzig - Fortuna Chemnitz 0:1
    FC Grimma - SV Naunhof 1:1
    Heidenauer SV - VfL Pirna-Copitz 0:1 (gegen das Zivilrecht!)
    NFV GW Görlitz - VFC Plauen II 1:2
    SSV Markranstädt - FCO Neugersdorf 3:1

    SV Einheit Kamenz - FC Eilenburg 2:2 (sieht aber nach Ausfall aus!)


    VfL Pirna-Copitz - NFV GW Görlitz -


    SV Naunhof - Heidenauer SV 2:0


    Sachsen Leipzig II - FC Grimma 3:1


    Fortuna Chemnitz - Hohenst.-Ernstthal 1:1


    Dynamo Dresden III - VfK BW Leipzig 1:2


    FCO Neugersdorf - Radebeuler BC 08 3:0


    VFC Plauen II - SSV Markranstädt 2:4

    mensch Bonsai, was soll das gequatsche jede Woche neu über die ach so schlechten Schiris. Hr. Gärtner hat doch jeden Körperkontakt abgepfiffen. Ob glücklich oder nicht sei dahin gestellt. Was eure Spieler allerdings schauspielerisch abziehen ist unterste Schublade. Die brüllen ja bei jeder Berührung, als hätten sie gerade ne Fehlgeburt erlitten. Das das solche gestandenen Spieler wie Zichner ankotzt ist doch klar.
    ich fand das Spiel unter den gegebenen Bedingungen (nur 3 Spieler der 2.Mannschaft als Einwechsler vor Ort, der Rest verletzt) ganz in Ordnung und mit Hin und Rückspiel ist der Punktsieger klar :freude:

    FCO Neugersdorf - SV Einheit Kamenz 1:3 :schal4:

    Solltet ihr wirklich zwei mal pro Woche soviel "Glück" ( Schiri ) haben... ;)
    Ich tip mal, nach dem Spiel brennt bei einer Mannschaft der Baum.... [/quote]
    Warum sollte der Baum brennen?
    Benachteiligt hat der Schiri wohl beide Truppen, jedenfalls wenn man nach den nicht gegebenen Toren geht. Und wenn Einheit in Führung geht, läuft das ganze Spiel etwas anders. Das sich natürlich eure Bank bei jeder Entscheidung so aufbürstet ist, denke ich mal, ein falsches Zeichen an die Mannschaft. Ein Ergebnis war das "Boateng"-Foul an Holecek.
    Ich habe so mutig getippt, weil Kamenz in der 2. Hälfte wieder 2-3 ganz Klare Dinger rausgespielt hat und das Nervenbündel Schier wohl eher nicht halten wird.

    iss ja bis jetzt wirklich ä bissl dünne...


    Sonnabend | 28.08.10


    Hohenst.-Ernstthal - Dynamo Dresden III 3:1
    Radebeuler BC 08 - VFC Plauen II 1:1
    FCO Neugersdorf - SV Einheit Kamenz 1:3 :schal4:
    VfK BW Leipzig - FC Eilenburg 1:0


    Sonntag | 29.08.10


    FC Grimma - Kickers Markkleeberg 1:1
    Heidenauer SV - Sachsen Leipzig II 1:2
    NFV GW Görlitz - SV Naunhof 2:2
    SSV Markranstädt - VfL Pirna-Copitz 4:1 (wenn du das so sagst, steffen.....)

    auf ein Neues- gruß an Alle und bleibt aktiv!


    Freitag | 20.08.10
    SV Naunhof - SSV Markranstädt 0-4


    Sonnabend | 21.08.10


    Sachsen Leipzig II - NFV GW Görlitz 2-1
    Kickers Markkleeberg - Heidenauer SV 1-1
    Fortuna Chemnitz - FC Grimma 3-1
    FC Eilenburg - Hohenst.-Ernstthal 3-2
    VFC Plauen II - FCO Neugersdorf 1-3
    SV Einheit Kamenz - VfK BW Leipzig 3-0 :schal4:
    Radebeuler BC 08- VfL Pirna-Copitz 3-1 (wurde gedreht?)

    so, gestern war in Kamenz das erste Training.
    neue Gesichter sind: P. Runt, P.Safer, O. Holecek alle von C.Lipa?, Patrick Neumann, Tom Berger, Minge und Hartmann. Des weiteren waren 2 A-J. Spieler mit zum Training. Die sollen hoch gezogen werden. Wie ich gehört habe, hat Hr. Hentschel vom Sportdir. diese Order für jedes Jahr :thumbup:
    weg sollen sein: Kieback, Hoßmang, Koark, Nebes -hat noch vertrag, Grätz, Werner, Talke, Rehm.
    Fazit die Kernmannschaft wurde gehalten und in der Qualität verbessert- respekt Hr. hentschel :bindafür:

    => soweit ich weis hattn zb hossi koarka und rehm noch verträge für nächste saison und sind trotzdem weg ... rehm schon sicher bei den anderen beiden wird heftig diskutiert. sie stehen in verhandlungen mit ihrem jugendverein [/quote]


    aus dir spricht viel unwissenheit, oder HOywoyer Hoffnung. nach meinen Infos hat nur Nebes einen vertrag bis 11 und an dem baggert heidenau rum. koark wollte zu seinem alten verein in die BK ??? zurück. was draus geworden ist weiß ich nicht. seine einsätze in 09/10 waren ja auch überschaubar. rehm ist zu seinem stiefpapa nach bautzen. vielleicht taucht auch benjamin dort auf. :knuddel:
    P. Runt ist da. soll ja ein Spezi von H. Hentschel in Bautzen gewesen sein. Jetzt soll noch ein Stürmer und ein TW( beides Hochkaräter) geholt werden.
    in der BL wird das ja eine richtige materialschlacht! :bindafür:
    Ansonsten sollen 3 eigene nachwuchsleute hoch gezogen werden.

    da herrscht ja ausverkauf bei kamenz nach dem verpassten aufstieg


    und schaumer wird dann wohl auch gehen


    die "bautzener" Fraktion hat komplett verlängert!
    Alle die weg sind, haben wohl keinen neuen Vertrag bekommen. Freiwillig soll nur Kie gegangen sein (macht auch Sinn, da er in Leipzig studiert)

Betway Online Fussball-Wetten banner