Beiträge von Florian R.

    SC Berliner Amateure : SK Türkyurt 0:3 (0:1)


    Enttäuschende Vorstellung von Ama…!


    Türkyurt jederzeit präsent, technisch gut..zielstrebiger!
    Ama hätte noch 2 Stunden spielen können ohne ein Tor zu erzielen. Was uns nachdenklich stimmt, ist die mangelnde Zweikampfbereitsacht bzw. der Wille z.B. nach einem verlorenen Zweikampf, den Ball SOFORT zurück erobern zu wollen. Zudem auffällig die vielen Fehler bei der Ballannahme (Stockfehler), die schon mehr als auffällig waren. Gegen SCM Gosen war wenigstens die kämpferische Note zu sehen….heute wenig bis nichts dergleichen…!
    In der vergangenen Trainingswoche haben wir (insbesondere am Donnerstag!!) all das geübt , im Hinblick auf das heute zu erwartende Spiel….Donnerstag…..am Sonntag…alles vergessen!


    Die Vorbereitung auf das Spiel absolut grenzwertig……einige Spieler mussten um 20.30 Uhr bereits auf Grund von anderweitigen Verpflichtungen des Platz verlassen…was soll man da „üben“? Soll keine „Ausrede“ für den heutigen Auftritt sein…ist aber eine Tatsache …! 6 Spieler einer gedachten Anfangsformation verblieben....!
    Individuelle Fehler…gesehen gegen Gosen …heute das Gleiche…! Der Freistoß zum 0:1 schien absolut haltbar! Somit macht der Gegner aus faktisch KEINER Chance, den Führungstreffer…was natürlich für mehr Sicherheit bei Türkyurt sorgte….nur…gegen Gosen ist es „noch mal gut gegangen….!“! Ein Lattenschuss von Steffen Krüger sollte noch Erwähnung finden. Der Rest ist nicht mit unseren Zielen vereinbar….und macht allen Beteiligten auch keinen Spaß..!
    Mir auch nicht….! Ich nehme die heutige Niederlage „auf meine Kappe“….evtl. hätte man im personellen Bereich,1-2 andere Entscheidungen treffen können (sollen)..allerdings haben wir im Nachhinein keine Möglichkeit mehr, das zu untermauern…oder gar zu ändern!


    Frage: „Wo sind wir leistungsmäßig, realistisch in unserer Staffel einzuordnen…??“


    Höchst erfreulich, die Leistung des heutigen Schiedsrichters Daniel Blümer von Blau-Weiß Friedrichshain ( Ich hoffe, jetzt den korrekten Namen hier wiederzugeben….nicht wie im Info-Heft fälschlicherweise „Plümer“….!), der eine absolute TOP-Leistung bot! Immer auf der Höhe des Geschehens….die Spieler mit Namen ansprechend…deeskalierend tätig und dabei angenehm „unauffällig“ bleibend….Respekt! “So würden wir gern öfter über die Schiedsrichter berichten…!“


    Die Tore:
    20.Minute: 0:1 Okatan –direkter Freistoß-
    70.Minute: 0:2 Yozcu –Foulelfmeter-
    75.Minute: 0:3 Ulusan –Flachschuss-
    G/R-Karte: 70.Minute: Chaaban (F/F)-Ama-


    „ Somit sind wir nach dem 6.Spieltag schon in Zugzwang, was unsere und die Ziele des Clubs betrifft. Nicht hinnehmbare 7 Punkte aus 6 Spielen sind für keinen akzeptabel…! Für mich persönlich schon gar nicht…! Und das in der Kreisliga –A- bei bisher „bescheidenen Gegnern“…! Wir müssen uns ALLE hinterfragen, was läuft verkehrt…..und werden das gemeinsam in der kommenden Trainingswoche tun! Und wir werden keine Maßnahme bzw. Möglichkeit ausschlie0en….um die Lage der 1.Herren sofort, im Sinne des Vereins zu verbessern! Und ich meine….Keine…!“
    Für alle aufgezählten Mängel & Unzulänglichkeiten ist nun mal der Trainer eines Teams verantortlich und ich stelle mich Dieser... uneingeschränkt....!


    9.Liga, Platz 9...wie fühlt sich das für euch an....? Sicher nicht sonderlich gut....!? 9. von 11 Ligen in Berlin....3 x maliges Training pro Woche...das ist Alles???????
    Am kommenden Sonntag geht es zum FC Grunewald….!


    Sportliche Grüße
    R.G.

    FUWO: Spielbericht vom 21.9.2014
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Berichterstatter: Toralf Ring (Trainer-SVM Gosen-)
    „Die Partie wurde von beiden Seiten hart geführt. Laut Gosens Trainer Ring agierten die Amateure dabei mitunter jenseits der Fairness. Ein Unentschieden wäre wohl das gerechtere Ergebnis gewesen, doch Seidler gelang in der letzten Sekunde noch der Siegtreffer für die Gäste. Das war aus Gosener Sicht besonders bitter, weil der Freistoß, der zum 2:3 führte, nicht unumstritten war.“
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Das kann man nicht unkommentiert lassen!
    „Wahrnehmungsstörungen…..?“
    Als verantwortlicher Trainer an der Seitenlinie steht man natürlich permanent unter einem gewissen Druck…..der sich aber nach Spielschluss etwas gelegt haben sollte. Wer so einseitig berichtet, seine Spieler, die z.T. laut und deutlich für Jedermann hörend mit Beleidigungen um sich schmissen, Fouls hinter dem Rücken des Schiedsrichters begangen, nicht zur Räson bringen kann, ja selbst ständig den Schiedsrichter mit irgendwelchen Unmutsäußerungen belegend, sollte sich mal hinterfragen, ob er sich seiner Verantwortung bewusst ist….!?


    Beispiel: Wer einen Spieler nach einem brutalen Foul und anschließenden beleidigenden Worten wie etwa „ Ihr ….otzen…!“ nicht dauerhaft vom Platz holt ( was der Schiedsrichter schon hätte machen müssen…!), handelt fahrlässig! Siehe die Spielabbrüche am Wochenende! Da wird wohl Jemand seiner Verantwortung nicht gerecht und spielte weiter „Rumpelstilzchen“!
    „Na klar ist man sauer, wenn man mit dem Schlusspfiff verliert, das würde mir (uns) auch so gehen, jedoch sollte man etwas mehr Objektivität in die Berichterstattung legen!“


    Nachtrag: Lese gerade von einer Kooperation der beiden "befreundeten Vereine" SVM Gosen und der VSG Rahnsdorf. Schiedsrichter Thomas Janz kam im übrigen von der VSG Rahnsdorf....! Vielleicht sollte der Schiedsrichteransetzer beim BFV da mehr Fingerspitzengefühl zeigen...!?


    R.G.

    Hallo Gater,


    wir die Freizeit Mannschaft von Berliner Amateure (Großfeld) suchen jeder Zeit Spieler. Wir spielen in Kreuzberg.


    Wir spielen in der Bezirksliga !!


    Wenn du Lust hast kannst dich ja mal melden !!
    Entweder per PN oder E-Mail !!


    Training ist heute und Morgen Sportplatz Körtestr.



    florian.rhode@berlineramateure.de


    Hier findest du auch noch Informationen über uns !!


    Facebook:


    https://www.facebook.com/pages/SC-Berlin…f_type=bookmark


    Homepage:


    http://berlineramateure-freizeit.de.tl/Startseite.htm


    Grüße Florian Rhode
    Trainer 11er Freizeit
    Co-Trainer 1.Herren


    Berliner Amateure

    Hallo David,


    wir die Freizeit Mannschaft von Berliner Amateure (Großfeld) suchen jeder Zeit Spieler. Wir spielen in Kreuzberg.


    Wir spielen in der Bezirksliga !!


    Wenn du Lust hast kannst dich ja mal melden !!


    Heute ist Trainings Start 19:30 Uhr Sportplatz Züllichauerstr.1-7


    Entweder per PN oder E-Mail !!


    florian.rhode@berlineramateure.de


    Hier findest du auch noch Informationen über uns !!


    Facebook:


    https://www.facebook.com/pages/SC-Berlin…f_type=bookmark


    Homepage:


    http://berlineramateure-freizeit.de.tl/Startseite.htm


    Grüße Florian Rhode
    Trainer 11er Freizeit
    Co-Trainer 1.Herren


    Berliner Amateure

    Hey CarNifeX,


    wir die Freizeit Mannschaft von Berliner Amateure (Großfeld) suchen jeder Zeit Offensivspieler.


    Wir spielen in der Bezirksliga !!


    Wenn du Lust hast kannst dich ja mal melden !!


    Entweder per PN oder E-Mail !!


    florian.rhode@berlineramateure.de


    Hier findest du auch noch Informationen über uns !!


    Facebook:


    https://www.facebook.com/pages…6994138?ref_type=bookmark


    Homepage:


    http://berlineramateure-freizeit.de.tl/Startseite.htm


    Grüße Florian Rhode
    Trainer 11er Freizeit
    Co-Trainer 1.Herren


    Berliner Amateure

    Spielbericht Spieltag 24
    Med. Friedrichshain - SC Berliner Amateure 2:4 (1:2)
    Amateure sichert sich mit diesem Sieg den Einstelligen Tabellenplatz !!
    Zum Spiel:
    Ama in den ersten 20.Minuten klar besser. 8.Minute das 0:1 durch Pascal von guter Vorlage von Hüso !! 16.Minute das 0:2 wieder durch Pascal diesmal gute Vorarbeit von Tufan !! Jetzt stellte Amateure das Spielen wieder ein, wieder viele Fehlpässe und man stand zuweit weg vom Gegenspieler !! 20.Minute das 1:2 durch ein unkonzentrierten Pass der direkt zum Gegner kam und Med. Friedrichshain schaltet besser als unsere Abwehr die Folge ein unhaltbarer Schuss !!! Bis zur Halbzeit konnte Amateure sich nicht fangen und konnten sich noch bei Rene S. bedanken der auf der Linie rettet !!
    Halbzeit Ansprache war klar, wir müssen wieder ins Spiel zurück finden und so spielen wie wir es in den ersten 20.Minuten der ersten Halbzeit gemacht haben. Der Tenor bei der Mannschaft war klar WIR gehen hier als Sieger vom Platz !!!!
    Zweite Halbzeit begann wie die erste gut für Amateure !! 48. Dirk holt ca.20 Meter vorm Tor einen Freistoß raus. Benny (BK7) nimmt sich den Ball und haut ihn ein das 1:3. Erwähnen muss man Marco der in der Mauer viel Theater gemacht hat und den Weg freigemacht hat. 54.Minute dann die GLATT ROTE KARTE für Tufan, der seinen Gegenspieler nach einem klaren Foul an ihm Wegschubste!! (Gelb wäre angebrachter Gewesen !!!) Nun gut Amateure nun 35.Minuten in Unterzahl !! Med. Friedrichshain nun mit mehr Raum durch die Rote Karte und kam immer wieder gefährlich vors Tor !! 78. Minute kam wie es sich schon Angedeutet hatte das 2:3 !!! Amateure nun mit dem letzten Wechsel Sven T. kam für Marco 81.Minute !! 85.Minute sollte es dann Sven T. sein der das 2:4 macht, und damit den Endstand herstellte !!
    Fazit: Amateure mit einer sehr Guten Mannschaftsleistung !! Dirk heute mit sehr sehr viel Kilometern !! Amateure schwächte sich selber mit der Roten Karte !!
    Aufstellung: Rene K. -- Rene S. -- Hussein -- Marcel -- Kai -- Dirk -- Benny -- Hüso -- MArco -- Tufan -- Pascal
    Wechsel:
    73.Minute Steve für Benny
    75.Minute Titte für Marcel
    81.Minute Sven T. für Marco
    Gelbe Karte: Steve
    Rote Karte: Tufan
    Mittwoch ist Training, das Training übernimmt der Mannschaftsrat !!!
    Schnulli und Flo wünschen euch allen Frohe Pfingsten !!!

    „Blitzstart“ endschied die Partie vorzeitig!


    ABC zeigte nicht den erwarteten Fight!


    Wir stellten das Ama-Team auf ein zu erwartendes „Kampfspiel“ ein, angesichts der Tabellensituation unserer Gäste. Durch die schnellen Tore (2., 5. & 10.Minute) wurden die Adlershofer „überrollt“ und sicher auch demoralisiert. In der Defensive sicher stehend…in der Offensive um spielerische Linie bemüht, ließ Ama am heutigen Tage dem Gegner keine Chance („Kann mich nicht entsinnen, das ich schon mal so eine Formulierung bei Ama benutzen konnte….!“).


    Unsere personelle Situation ist z.Zt. sehr angespannt. Max Kleist klagte über „höllische“ Zahnschmerzen…hielt aber tapfer durch, Moritz Kickel plagte eine Erkältung und setzte sich zur Unterstützung auf die Bank. Dank an Beide, für den Teamgeist!
    Der „Schlüssel“ für den erfreulichen Heimsieg, ist in der mannschaftlichen Geschlossenheit zu suchen. Wenn Jeder sein Können, seine Bereitschaft in den Dienst des Teams investiert, stellt sich auch der Erfolg ein.
    Am heutigen Spieltag war das so!


    Die Torschützen:


    Sinan Hozic (4), Imge Senel (2)


    Die Besten:


    Großes Lob für die Teamleistung!


    Herausragend, auffällig…die folgenden Akteure:


    Sinan Hozic (Elf des Tages)


    Görkem Senel (Heute absolut überzeugend! Vielleicht kann er die gezeigte Leistung standardisieren..!?)


    Florian Sergola wird immer besser!


    Can Erdogmus ….einmal mehr überzeugend..!


    Jakob Lenz zeigte sich gut in der Defensive und gefährlich ..insbesondere nach Eckbällen! Eine Frage der Zeit und des Übens solcher Situationen, bis er seine Tore machen wird….nicht nur ins eigene Tor…!


    Man hätte auch heute ALLE erwähnen können….!


    Nun gut…wir haben noch 2 Spiele….das nächste beim BSV 92 II am 15.6.2014. Den Schlusspunkt setzt dann das letzte Spiel der Saison 2013/14 am 22.6.2014 gegen SW Spandau, wo dann beim Ama-Sommerfest die Möglichkeit vieler persönlicher Gespräche gegeben ist, um die Weichen für die neue Saison zu stellen.


    „Lasst uns maximal erfolgreich diese Spiele bestreiten...!"


    Mit sportlichen Grüßen


    Ralf G. & Team

    Spielbericht Spieltag 22
    Rapid Rummelsburg - SC Berliner Amateure 5:0 (1:0)
    Amateure vergibt viele klare Chancen !!!
    Amateure mit Notelf nach Rummelsburg !!
    Zum Spiel:
    Amateure beginnt das Spiel sehr Gut, hat wieder einige Möglichkeiten die aber leider kläglich vergeben wurden !! 14.Minute Rapid mit dem Angriff der Pass in die Schnittstelle der Abwehr 1:0 !! Nachdem Tor wurde Rapid ein wenig besser. 35.Minute Eckball Amateure, Sven K. bringt den Ball an die Latte mit dem (Kopf oder Schuter). Amateure hatte bis zur Halbzeit auch wieder Chancen die aber vergeben wurden.
    2.Halbzeit beginnt schlecht von Amateure viel zuweit weg vom Gegenspieler und viele Fehlpässe.
    Aber Chancen hatten Amateure auch wieder, nur fanden sie nicht den Weg ins Tor !!
    70. Minute dann das 2:0 Rapid, was für Amateure dann der "Todesstoß" war !! Jetzt spielte nur noch Rapid. 74 -- 77. und 86. das 3:0 -- 4:0 und 5:0 !!
    Fazit: Ergebnis leider zu Hoch !! Amateure in der 1.Halbzeit besser man vergaß aber die Tore zu machen. 2.Halbzeit nachdem 2:0 nicht gut von Amateure.
    Was auf jedenfall abgestellt werden muss ist das Quatschen auf dem Platz .
    Aufstellung: Rene K. -- Sven K. -- Benny -- Kai -- Titte -- Dirk -- Alper -- Tufan -- Hüso -- Chrille -- Pascal
    Gelbe Karten: Dirk -- Alper -- Rene K.
    Schnulli und Flo

    SC Berliner Amateure :1.FC Neukölln 1 : 2 (1:1)


    Sehr schade Männer….!


    Zumindest ein Remis im Bereich des Möglichen…!


    Der „Club“ wieder mit ihrem Goalgetter Mo Tahmaz nach Gelb/Rot-Sperre im Sturmzentrum. Wir waren darauf eingestellt…..!
    Wir wollen uns jedoch als faire Verlierer erweisen und dem 1.FC Neukölln herzlich, zur Meisterschaft in der Kreisliga A Staffel 1 , zu gratulieren.
    Zum Spiel:


    Taktisch, kämpferisch auf der Höhe, präsentierte sich die Ama-Elf gut. Räume wurden eng gemacht… die Rückwärtsbewegung stimmte, sodass der „Club“ mit unserer avisierten Spielweise in der Anfangsphase nicht klar kam. Mindestens 2 hochkarätige Möglichkeiten wurden unsererseits nicht zwingend genutzt, um die bis dato ungeordnete Defensive der Neuköllner , zu bezwingen.
    Das 1:0 resultierte aus einem perfekt getretenen Freistoß von Eki Yazici, den schlussendlich Osama Mahmoud mit einem Kopfball ins rechte Eck versenken konnte (8.Minute).1:0!!
    Aber Neukölln hat natürlich einen Stürmer der „Extraklasse“...der von mir sehr geschätzte Mo Tahmaz sorgte für den 1:1 Ausgleich, sein Kopfball war nur schwer zu verhindern. Körperlich cleverer Einsatz…gepaart mit einem guten technischen Rüstzeug…..damit haben wir unsere Schwierigkeiten….! Nicht neu….! Sein Bruder Ali trieb die Mannschaft immer wieder an und konnte in der 86.Minute den Siegtreffer anbringen. Auffällig auch Hassan Berjaoui, der unserer rechten Abwehrseite viel Probleme bereitete ( bei bisher 14 erzielten Treffern!).


    Aus meiner Sicht, wäre ein Remis leistungsrechter gewesen…jedoch stellte der „Club“ die reifere Mannschaft auf den Platz. Nochmals……sehr schade….wir hätten uns heute für eine sehr engagierte Leistung zumindest mit 1 Punkt belohnen müssen…!
    Mein Wunsch wäre…..diese Leistungsbereitschaft gegen unseren nächsten Gegner, den SV Bau-Union, zu wiederholen…..dann ist mir nicht bange….dort zu bestehen. Vielleicht ein Schritt in die „richtige Richtung….!?


    Von der taktischen Disziplin war das heute ein klarer Fortschritt……!


    Die Torschützen:
    Osama Mahmoud für Ama
    Mo & Ali Tahmaz für den 1.FC Neukölln.


    Die Besten:
    1.FC Neukölln: Redlich, A.Tahmaz, Özkan


    Berliner Amateure: Absolut geschlossene Team-Leistung!!!
    Schade…….sehr schade….Männer!


    Schlussbemerkung:
    Wir müssen solche Teams, wie den 1.FC Neukölln , zur Zeit nicht bezwingen….wir waren jedoch dicht dran….das sollte uns Mut machen, konzentrierter zu arbeiten, das es uns in naher Zukunft gelingen möge! Konzentriert arbeiten……ist keine „Zauberei“….!


    Sportliche Grüße
    Ralle G. & Team

    Spielbericht Spieltag 21


    SC Berliner Amateure - Britische Löwen 3:1 (2:1)


    Amateure mit Blitzstart !!


    Es waren 35 Sekunden gespielt und da führte Amateure schon mit 1:0 durch den Treffer von Pascal !! Anstoß von den Löwen, Amateure erobert den Ball und Tor !! Das 2:0 nach 90 Sekunden wieder durch Pascal !! Was für ein Start der Amateure !!! Jetzt hatten sich die Löwen richtig sortiert und spielten auch sehr gut mit !! 29.Minute Ecke für die Löwen, Rene S. bekommt den Ball auf den Oberschenkel der Gegner reagiert schneller 2:1 !!! Wieder mal machen wir uns die Tore selber rein !!! Durch das Tor spielten nur noch die Löwen Fußball bis zur Halbzeit !!!


    Die Halbzeitansprache war klar, wieder so druckvoll rauf gehen dann machen die Löwen wieder Fehler !!


    2.Halbzeit beginnt gut von den Amateuren !! Es passierte aber nicht viel in Halbzeit 2. Viele Chancen auf beiden Seiten. Mehr aber für die Löwen !! Ab der 60. Minute machten die Löwen hinten auf. Gute Konterchancen für Ama die aber nicht genutzt wurden. 64. Minute wieder ein Konter von Amateure Sven T. spielt den Ball auf Pascal und der macht das 3:1 !!! Bis zum Schluss hätte Amateure die Konter nur richtig ausspielen müssen, den wäre das Ergebnis höher ausgefallen !!


    Fazit: Amateure nach den ersten 90 Sekunden das Fußball spielen eingestellt !! 2.Halbzeit eine Sehr gute Halbzeit von Allen !!


    Tore: 3 x Pascal
    Vorbereitung: 2x Sven T., 1x Hüsö


    Aufstellung:


    Steve -- Rene S. -- Titte -- Takuto -- Kai -- Benny -- Dirk -- Sven T. -- Hüso -- Marco -- Pascal


    Wechsel: 46.Min Alper für Benny
    Noch auf der Bank: Rene K.


    Nächstes Spiel:


    Samstag, 17.05.2014, 11:00 Uhr
    Rapid Rummelsburg - SC Berliner Amateure
    Fischerstr. 15 | 10317 Berlin

    Spielbericht


    Spieltag 16


    TSV Helgoland - SC Berliner Amateure 1:4 (1:1)


    Amateure endlich mal Eiskalt vor dem Tor !!!


    Tor des Monats von B. Krüger !!!


    Es war das erwartet schwere Spiel gegen den Tabellenletzten Helgoland. Amateure in den ersten 25. Minuten die Spielbestimmende Mannschaft, wo Rene K. uns noch vor dem 1:0 rettet !! 22. Minute Freistoß für Amateure, Benny nimmt sich den Ball. 20 Meter flach unter der Mauer durch und es stand 0:1 !!! Man hoffte das das Tor Sicherheit ins Spiel bringt !! Aber es war genau anderes !! Amateure jetzt wieder zu hektisch, zu spät in den Zweikämpfen. 38. Minute der Schiedsrichter Pfeift zu recht einen Rückpass von Amateure !! Freistoß aus 10 Metern den konnte Amateure zur einer Ecke klären. Die anschließende Ecke führte aber zum 1:1, weil wir nicht am Gegenspieler standen !!! Bis zur Pause passierte nix mehr !!!


    Die Halbzeitansprache war klar und deutlich, wir müssen wieder so ins Spiel finden wie in den ersten 25.Minuten !!


    2.Halbzeit beginnt nicht gut von den Amateuren. Helgoland jetzt die Spielbestimmende Mannschaft. Amateure wieder zu spät in den Zweikämpfen. 61. Minute Amateure mit einem Angriff über die Linke Seite, Takuto bringt den Ball in den Strafraum und Alper macht das 1:2 !!! Jetzt spielte die Amateure endlich Fußball !! 77.Minute Foul von Helgoland am eigenen Strafraum Freistoß für Amateure.


    Benny legt sich den Ball zurecht und haut den Ball aus 20 Metern direkt in den Winkel !!! (Tor des Monats ) das 1:3 !!! Jetzt war das Spiel entschieden. Eine Minute später Pascal setzt gut nach, erkämpft sich den Ball und haut ihn ins Tor 1:4 !!!


    Ende !!


    Zum Schiedsrichter muss ich sagen, das er mal wieder eine schlechte Leistung ablieferte !!!


    Fazit: Amateure hat heute mal als Team für einander Gekämpft !! Und wir können doch noch Tore schießen !!!


    Ja einen Spieler muss ich aus einer Guten Mannschaftsleistung herausheben. Benny spielte heute eine Super Partie obwohl er stark Erkältet ist !!


    Ein Dank geht auch wieder an Volker für sein Einsatz !!! DANKE !!


    Ein Dank geht auch an die Fans die uns Unterstützt haben !! DANKE !!


    Aufstellung: Rene K. -- Rene S. -- Hussein -- Takuto -- Volker -- Benny -- Steve -- Alper -- Hüso -- Marco -- Pascal


    Wechsel:
    Till für Marco
    Sven für Volker
    Titte für Steve


    Tore:
    0:1 22.Minute Benny
    1:1 38.Minute Helgoland
    1:2 61.Minute Alper
    1:3 77.Minute Benny
    1:4 78.Minute Pascal


    Nächstes Spiel:


    Samstag 22.03.2014 12:15 Uhr SC Berliner Amateure - SV Traktor Boxhagen Sportplatz Züllichauerstr. 1-7 10961 Berlin


    Bis Mittwoch


    Schnulli und Flo

    Spielbericht 15.Spieltag


    SC Berliner Amateure - VSG Weberwiese 1:1 (1:0)


    Unnötiges Unentschieden !!!


    Kurzbericht:


    Amateure dominierte das ganze Spiel. Man ging in der 28.Minute nach Hüso Freistoß durch ein Kopfballtor von Takuto verdient in Führung !!


    Halbzeit: Fazit: Man vergibt 4 100% Torchancen !!


    2.Halbzeit das gleiche Bild Amateure die besser Mannschaft aber vergibt wieder ihre klaren Torchancen !!


    89. Minute ein dummes Foul von Amateure. Der Freistoß aus ca.20 Metern kommt direkt aufs Tor und kommt durch alle Spieler durch und 1:1 !! Was Amateure sich fragen musste, WARUM standen Spieler am 5 Meterraum und nicht auf der Mauerhöhe ??


    Dann war Schluss !!!!


    Fazit: Amateure verschenkt mal wieder durch Doofheit vorm Tor Punkte !!!


    Aufstellung: Rene K. -- Marcel -- Rene S. -- Hussein -- Takuto -- Dirk -- Steve -- Hüso -- Benny -- Kami -- Alper


    Auswechslungen:


    58. Minute Sven T. für Dirk
    58. Minute Sven K. für Rene S.
    80. Minute Marco für Marcel


    Nächstes Spiel ist am Freitag um 19:45 Uhr beim TSV Helgoland !!


    Bis Mittwoch beim Training

    Spieltag 14


    Fussballfan Club Berlin - SC Berliner Amateure 4:1 (1:0)


    Diesmal nur ein Kurz Bericht:


    Ama in den ersten 20 Minuten die bessere Mannschaft, hat 3 klare Torchancen die man kläglich vergeben hat. Nach einer Ecke wo Rene leider nicht ran kam, und schon stand es 1:0 !!! Was auch der Halbzeitstand war !!


    2.Halbzeit beginnt schlecht von Amateure !!


    47.Minute das Unnötige 2:0 wieder durch unsere Fehler, die einfach nicht so passieren dürfen !!


    Amateure kämpfte weiter und kommt nach einem Freistoß zum Anschlusstreffer 2:1 von Pascal !!


    Dann Schlug aber zweimal der Fussballfan Club zu, und es stand 4:1 !!! Amateure zum Schluss noch mit möglichkeiten die aber wieder kläglich vergeben wurden !!!!
    Ende!!


    Fazit: Amateure vor dem Tor einfach nicht eiskalt genug !!!


    Ich hoffe das man jetzt wieder in der Realität ist, und auch ALLE zum Training kommen !! Denn nur WER TRAINIERT KANN SICH VERBESSERN !!!!!!!!


    Bis Mittwoch

    Spielbericht


    Nachholspiel


    Knallrot Wilmersdorf - SC Berliner Amateure 3:0 (1:0)


    Ergebniss zu Hoch !!!


    Ama nicht Eiskalt genug vor dem Tor !!


    Es stand das Nachholspiel beim 2. Platzierten Knallrot Wilmersdorf an.


    Amateure mit einigen Personalproblemen. Dirk Verletzt, Marco Verletzt und Sven T. Rot Gesperrt !!


    Man wollte hier wieder mit spielen wie im Pokal gegen ABC !!


    Das Spiel von Amateure begann sehr hektisch viele und schnelle Ballverluste. In der 26. Spielminute wieder ein Fehler von uns und es stand 1:0 für Knallrot !!! Amateure ließ aber den Kopf nicht Hängen und spielte weiter mit !! 40.Spielminute Eckball Amateure, Alper kommt an den Ball, schießt aber knapp am Tor vorbei. Halbzeit !!


    Zweite Halbzeit beginnt sehr gut von Amateure. 46.Minute Konter vom Amateure aber man scheitert an der Latte. Nächster Angriff und der Ball ist wieder nicht drin. Man hätte das Spiel hier drehen MÜSSEN !!! Von Knallrot nicht viel zu sehen in der Zweiten Halbzeit.


    Es spielte nur Amateure aber die Chancen die wir hatten vergaben wir kläglich !! 10.Minuten vor Schluss machte Amateure hinten auf und schickte Hussein nach vorne.


    Alles oder Nix !!


    83.Minute Konter von Knallrot und Abwehrfehler von Amateure das 2:0 !!!


    88.Minute nächster Konter von Knallrot das 3:0 !!!


    Dann war auch Schluss !!


    Rene K. hielt uns immer wieder mit guten Reaktionen im Spiel !! Klasse Spiel mal wieder Rene !!!!!!


    Fazit: Hier darf man nicht verlieren !!! Knallrot war nicht besser..wir waren nur zu Dumm !!!!


    Ein Dank an Volker und Kamber das ihr uns wieder Unterstützt habt !!


    Aufstellung:


    Rene K. -- Rene S. -- Hussein -- Volker -- Takuto -- Titte -- Benny -- Kamber -- Hüso -- Pascal -- Alper


    Auswechslungen:


    46. Marcel für Pascal
    64. Steve für Titte
    84. Sebastian für Benny


    Beste Spieler: Rene K. -- Volker -- Takuto


    Bis Mittwoch zum Training !!!!


    Hoffe das ALLE da sind, auch WENN Champions League ist !!!!!!!!!!!!!

    Holger-Blichmann Pokal


    Achtelfinale


    SC Berliner Amateure - Adlershofer BC 4:3 (3:3)


    Der Pokal hat seine eigene Regel !!!


    Was für ein Krimi auf der Zülle Road, man wollte den Landesligsten ein wenig Ärgern was uns sehr gut gelungen ist.


    Zum Spiel:


    Wir fingen erstmal ein wenig Defensiver an, man wollte schauen wie ABC spielte. Man kam nicht gut ins Spiel. Ab der 15.Minute fing Ama an Fußball zu spielen.


    17. Minute Ama im Angriff und es stand 1:0 aus dem nix !!! Jetzt spielte nur ABC, Amateure viel zu Defensiv und störte ABC viel zu spät und in der 20.Minute viel das 1:1, Rene hielt den Schuss gut aber den Abstauber konnte er nicht halten. Alles wieder auf Anfang.


    Wir waren noch geschockt und ABC macht eine Minute später das 1:2, weil wir den Ball einfacht nicht geklärt haben. Jetzt dachten alle Zuschauer draußen, das Amateure jetzt untergeht. Wieder eine Minute später, der Ausgleich 2:2 . Ein sehr schöner Pass von Till auf Sven T. der den Ball schön in die lange Ecke einhaut. 20.Minuten 4 Tore !!


    Jetzt verflachte das Spiel sehr, man dachte das beide Mannschaften ihr Pulver schon verschossen hatten. 43.Minute Angriff von ABC, Dirk geht nicht in den Zweikampf und man störte den Ballführenden nicht und es stand 2:3 !! Ein scheiß Zeitpunkt kurz vor der Pause. Aber es war noch nicht Halbzeit 45+1 Minute Freistoß für Amateure von der linken Seite. Sven T. bringt den Ball hoch rein, ein bisschen gestocher am 5 Meter Raum, Till lupft den Ball über sich rüber und der Ball ist drin 3:3. Das war dann auch gleich der Halbzeitpfiff.


    WAS FÜR EINE 1.HALBZEIT !!!!!


    Die 2.Halbzeit begann nicht gut von Amateure man stand viel zuweit weg vom Gegner, kein Zweikampfverhalten. Rene hielt heute mal wieder richtig Gut !! Amateure hatte Glück das ABC ihre Chancen nicht nutzte. 75.Minute gab es dann Gelb / Rot für einen Spieler von ABC. Jetzt spielte Amateure wieder richtig gut mit. 81. Minute ein Konter von Amateure Sven T. bedient am 5-Meter raum Alper und er macht das 4:3 !! Was für ein Jubel auf der Seite vom Amateure. 85.Minute die 2. Gelb / Rote Karte für ABC !! Jetzt spielte ABC alles oder nix. Amateure hielt sehr gut gegen. 89.Minute das eine dumme Rote Karte für Sven T. !!!


    Letzter Angriff von ABC langer Ball nach vorne und der Ball ist drin, großer Jubel bei ABC, aber der Schiedsrichter entschied auf Abseits !!! Dann war es geschafft Amateure gewinnt gegen ABC mit 4:3 !! WAS FÜR EIN JUBEL AUF DER ZÜLLE ROAD !!!


    Fazit: Amateure mit einer sehr Guten Leistung !!!


    Ein großer Dank geht an Volker (Volkaracho) der sich zur Verfügung stellte !! DAAAANKE !!!


    Der Nächste gegner ist der 4. der Verbandsliga SV Bosna Hercegovina ! Das wird wieder ein schwerer Gegner, aber der Pokal hat seine eigene Regel !! Wir werden wieder versuchen den Gegner zu Ärgern !!


    Aufstellung:
    Rene K. -- Rene S. -- Hussein -- Takuto -- Volker -- Dirk -- Benny -- Hüso -- Till -- Sven T. -- Alper


    Einwechslungen:


    Titte für Dirk
    Hagen für Takuto


    Noch auf der Bank Marco


    Wie man so gehört hat gingen die Feiern bis in die frühen Morgenstunden......


    Nächstes Spiel am Samstag 10:30 Uhr beim Tabellenführer Knallrot Wilmersdorf !!


    In diesen Sinne......


    HI !! HA !! HÖÖÖRE !!!
    Berliner Amateure

Betway Online Fussball-Wetten banner