Beiträge von Lankwitzer

    Viertelfinale im Pokal 20/21 Viktoria gegen Tebe , Sieger im Halbfinale gegen BFC Dynamo. 2. Halbfinale Altglienicke - BAK, Freilos für das Halbfinale hatten BFC, BAK und Altglienicke

    Leider kein Losglück im Berliner Pokal: Viertelfinale Viktoria - TeBe am 15.05.21, Sieger der Partie dann im Halbfinale gegen den BFC, gerade vor einer Viertelstunde ausgelost

    Im Rahmen der Vorbereitung auf die möglich anstehenden Berliner Pokalspiele endete am Sonntag ein Testspiel gegen eine gemischte Auswahl der U19/U23 von Hannover 96 0:0. Das Testspiel fand in Hannover ohne Zuschauer statt.

    Geht es tatsächlich nur um das Olympiastadion bei den Gesprächen mit den Verantwortlichen der Olympistadion GmbH oder auch um das Amateurstadion dort? Mommsenstadion könnte wegen Umbaus dem Steuerzahler viel kosten und den Betrieb der dortigen Stadionnutzer, übrigens nicht nur TeBe, empfindlich stören. Da wäre das Poststadion doch schon besser, denke ich...

    Nun ist die erste Regionalligasaison seit 10 Jahren für TeBe quasi Geschichte. Es bleibt zu hoffen, dass die neue Saison wieder allen Spaß macht, spannende Spiele, Emotionen und Spannung um Aufstieg und Abstieg. Wann es los geht, weiß im Moment niemand. Welche Vereine die Liga verlassen oder nicht? Viktoria bangt noch um die Drittliga- Lizenz, Bischofswerda prüft, ob es Sinn macht, dabei zu bleiben. Aufsteiger in die neue Saison? Unbekannt. TeBe will kommende Saison wieder dabei sein und den Klassenerhalt schaffen. Ich freue mich darauf.

    Das mit der Zahl der Absteiger ist noch nicht amtlich. Wer weiß, ob es den einen oder anderen Verein gibt, der freiwillig eine Liga runtergeht. Wenn ich mich richtig erinnere, war der Bischofswerdaer FV schon vorher am Überlegen...Abwarten

    Klingt wenig überzeugend:

    1. Wettbewerbsnachteil: Was ist mit den fehlenden Zuschauereinnahmen und zusätzliche Reisekosten, wenn die Berliner Vereine alle auswärts spielen sollen? Geschweige denn , dass die Vereine bisher in Berlin keine Vorbereitungsspiele machen können


    2. Wenn die Coronazahlen bis Ende März wieder deutlich steigen, was nicht auszuschließen ist, dann ist das alles nur reine Phantasie


    3. Vermutlich wäre nur Viktoria bereit, das ganze fortzusetzen


    Ich bleibe skeptisch.

    Drei Abgänge und zwei Neuzugänge sind zu vermelden: den Verein verlassen haben Marko Perkovic, Elias Tamim und Max Steinbauer. Neun im Kader ist Rückkehrer Maximilian Stahl für die Abwehr und Perspektivspieler Vincent Tloczynski für das Mittelfeld.

    Mal schauen, ob bzw. wann sie zum Einsatz kommen können.

    Mittlerweile sind mehr als 1000 Soli-Tickets verkauft, sogar aus Rom wurden Tickets geordert:).


    Die Aktion wird noch einige Zeit andauern, das hilft dem Verein in dieser schweren Zeit. Danke an alle Unterstützerinnen und Unterstützer, gern noch mehr8).

    Nach gut 24 h fast 400 Soli-Tickets verkauft, gar nicht so schlecht:). Nicht nur gültig für das geplante erste Spiel nach Corona, sondern bis einschließlich 2023 gültig, also irgendwo zwischen Berlin-Liga und 2. Bundesliga8).


    Dazu noch die Auslosung einer lebenslang gültigen Dauerkarte, so macht helfen Spaß:support:

    Nach der Quarantäne konnte im Rahmen einer Bestimmung des Berliner Senates der Trainingbetrieb wieder aufgenommen werden. Der Verein hat eine klare Haltung gegen die geplante Wiederaufnahme des Spielbetriebes ab dem 04.12.20 durch den NOFV. Da wegen der hohen Infektionszahlen von COVID-19 bundesweit und berlinweit ab kommenden Mittwoch mit weiteren Einschränkungen zu rechnen ist, hat sich aus meiner Sicht das Thema Spielbetriebswiederaufnahme bis auf weiteres erledigt.

    Wie stellt sich der NOFV das vor? Nach meiner Meinung völlig an den Realitäten vorbei. Ich kann mir das nur so erklären, dass der NOFV, alle Spieltage bis zum Saisonende abzuwickeln versucht; koste es , was es wolle. Dazu fällt mir nicht mehr ein:thumbdown:.

    Hallo allerseits,


    mit dem Spielverbot im Amateurbereich bis Ende November wegen der neuen Corona-maßnahmen ist auch die Regionalliga betroffen, wie ich denke? Dann wuírd das die Vereine finanziell bereits jetzt an ihre Grenzen bringen.

Betway Online Fussball-Wetten banner