Beiträge von GWA-Admin

    Chemnitzer FC


    Zugänge: Robert Zickert (1.FC Lok Leipzig), Lukas Aigner (SV Wacker Burghausen), Alexander Dartsch (ZFC Meuselwitz), Jovan Vidovic (SC Weiche Flensburg 08), Theo Ogbidi (1.FC Magdeburg U19), Stanley Keller, Roman Benkö, Tom Ronny Fischer, Simon Noah Roscher (alle CFC U19), Daniel Berlinski (Trainer, vereinslos)


    Abgänge: Lennard Maloney (1.FC Union Berlin, Leihe beendet), Noah Awuku (Holstein Kiel, Leihe beendet), Joshua Mroß (Alemannia Aachen), Kostadin Velkov (SV Atlas Delmenhorst), Tarsis Bonga (VfL Bochum), Sören Reddemann (Hallescher FC), Clemens Schoppenhauer (FC Oberneuland), Philipp Sturm (unbekannt), Patrick Glöckner (Trainer, SV Waldhof Mannheim), Philipp Hosiner (SG Dynamo Dresden), Florian Krebs (Hertha BSC, Leihe beendet), Sandro Sirigu, Rafael Garcia, Pascal Itter, Maximilian Oesterhelweg, Davud Tuma, Daniel Bohl, Nils Blumberg, Dejan Bozic, Jakob Jakubov (alle unbekannt), Erik Tallig (TSV München 1860) Matti Langer (FC Carl Zeiss Jena)


    FC Carl Zeiss Jena


    Zugänge: Felix Müller (FSV Wacker Nordhausen), Vasilios Dedisis, Niclas Fiedler, Eric Voufack, Moritz Leibelt (alle FC Carl Zeiss Jena II), René Lange (FSV Zwickau), Kevin Wolf (Hannover 96 II), Pasqual Verkamp (SV Viktoria Aschaffenburg), Matti Langer (Chemnitzer FC)


    Abgänge: Aytac Sulu (unbekannt), Tim Kircher (zurück zu Karlsruher SC), Ole Käuper (zurück zu SV Werder Bremen), Patrick Schorr (Türkgücü Friedberg), Daniele Gabriele (Türkgücü München), Matthias Kühne, Manuel Maranda, Raphael Obermair, Joy-Lance Mickels, Jannis Kübler, Daniel Stanese, Dominic Volkmer, Eroll Zejnullahu, Julian Günther-Schmidt, Pierre Fassnacht, Anton Donkor, Nico Hammann, Kilian Pagliuca, Marian Sarr (alle unbekannt), Meris Skenderovic (zurück zu TSG Hoffenheim II), Maximilian Weiss (TSV Großbardorf), Jo Coppens (Lillestrøm SK)


    1.FC Lok Leipzig


    Zugänge: Moritz Butzke, Marcel Wagner (beide 1.FC Lok Leipzig II), Zak Paulo Piplica (FC Carl Zeiss Jena II), Jannes Tasche (VfL Wolfsburg II), Tom Nattermann (SV Babelsberg 03), Jeroen Gies (SV Meppen), Dennis Dickmann (FC International Leipzig), Damir Mehmedovic (NK Tabor Sezana), Mike Eglseder (SV Elversberg), Denis Jäpel (FSV Zwickau), Farid Abderrahmane (SC Fortuna Köln), Leon Eisert


    Abgänge: Lukas Wenzel (TSV Aubstadt), Patrick Wolf (unbekannt), Benjamin Kirsten (unbekannt), Matthias Steinborn (BFC Dynamo), Peter Misch (FSV 63 Luckenwalde), Robert Zickert (Chemnitzer FC), Ishmael Schubert-Abubakari (zurück zu HFC Chemie), Stephané Mvibudulu (BSG Chemie Leipzig), Marcel Wagner (SV Panitzsch-Borsdorf), Romarjo Hajrulla, Berti Schötterl (beide unbekannt), Fabian Guderitz (ZFC Meuselwitz), Aykut Soyak, Milan Senic (beide unbekannt)


    VSG Altglienicke


    Zugänge: Leon Bätge (FC Würzburger Kickers), Nikola Jürgens (FSV Optik Rathenow), Julian Knoll (FC International Leipzig), Emir Can Gencel (1.FC Union Berlin U19), Linus Meyer (SV Rödinghausen), Philipp Zeiger (FC Rot-Weiß Essen), Paul Maurer (FSV Union Fürstenwalde), Tolcay Cigerci (BAK 07), Jamil Dem (SG Sonnenhof Großaspach), Tim Häußler (FSV Union Fürstenwalde), Paul Manske (FC Viktoria 89 Berlin), Johannes Manske (FC Hertha 03 Zehlendorf)


    Abgänge: Rico Steinhauer (Blau-Weiss 90 Berlin), Christian Preiss (BSV Eintracht Mahlsdorf), Benjamin Förster (BFC Dynamo), Tony Schmidt (FV Dresden 06), Kevin Kahlert, Johan N'zi, Nico Donner, Kevin Stephan, Daniel Rechberger, David Daroczi (alle unbekannt)


    FC Energie Cottbus


    Zugänge: Nils Stettin (FSV Union Fürstenwalde), Patrick Storb (Hamburger SV II), Adrian Jarosch, Iven Löffler (eigene U19)


    Abgänge: Moritz Broschinski (BVB Borussia Dortmund II), Berkan Taz (1.FC Union Berlin), Julian Simon (FSV Union Fürstenwalde), Ben Florian Meyer (BAK 07), Robert Müller, Abdulkadir Beyazit, Orhan Yildirim, Colin Raak, Paul Gehrmann, Damir Bektic, Jan Glinker (SV Grün-Weiss Ahrensfelde), Dimitar Rangelov (alle unbekannt), Ibrahim Hajtic (FV Illertissen), Jonas Zickert (BFC Dynamo)


    FSV Union Fürstenwalde


    Zugänge: Noah Thamke (1.FC Union Berlin U19), Arlind Shoshi (FC International Leipzig)


    Abgänge: Paul Maurer (VSG Altglienicke), Niklas Thiel, Peter Köster (beide BSV Eintracht Mahlsdorf), Kimmo Hovi (FC Viktoria 89 Berlin), Nils Stettin (FC Energie Cottbus), Gian Luca Schulz (FC Hansa Rostock), Franz Hausdorf (BSV Eintracht Mahlsdorf), Hendrik Kuhnhold (VfB Germania Halberstadt), Tim Häußler (VSG Altglienicke)


    Hertha BSC II


    Zugänge: Jonas Michelbrink, Ruwen Werthmüller, Florian Palmowski (alle eigene U19), Cihan Kahraman (BAK 07), Florian Krebs (Chemnitzer FC, Leihe beendet)


    Abgänge: Nico Zebec (unbekannt), Lukas Kraeft (MSV Neuruppin)


    BFC Dynamo


    Zugänge: Benjamin Förster (VSG Altglienicke), Alexander Siebeck (SV Babelsberg 03), Tyson Richter (1.FC Köln II), Erolind Krasniqi (FC Rot-Weiß Essen), Jonas Zickler (FC Energie Cottbus), Matthias Steinborn (1.FC Lok Leipzig)


    Abgänge: Michel Witte (FC Etzella Ettelbrück), Deniz Citlak (FC Strausberg), Kosuke Hatta, Mateusz Lewandowski, Bahadir Özkan, Daniel Schaal, Will Siakam, Cihan Ucar (alle unbekannt), Max Grundmann (Brandenburger SC Süd 05)


    Berliner AK 07


    Zugänge: Lukas Lämmel (SSV Ulm 46), Ben Florian Meyer (FC Energie Cottbus), Abdallah El-Haibi (BSG Chemie Leipzig), Michel Ulrich (FC Hansa Rostock, Leihe)


    Abgänge: Abu Bakarr Kargbo (Kickers Offenbach), Tim Oschmann (Tennis Borussia Berlin), Tolcay Cigerci (VSG Altglienicke), Tahsin Cakmak, Youssef Sakran (beide Tennis Borussia Berlin), Kay Michel (unbekannt), Daniel Bittner (SV Falkensee-Finkenkrug), Cihan Kahraman (Hertha BSC II), Marc Brasnic (1.FC Düren), Daoud Iraqi (Tennis Borussia Berlin)


    FC Viktoria 89


    Zugänge: Firat Sucsuz (Somaspor), Philip Sprint (FC Hertha 03 Zehlendorf), Kimmo Hovi (FSV Union Fürstenwalde), Tamer Emre Ertürkler, Melvin Williams, Till Muschkowski (eigene U19), Jakob Lewald (BSV Schwarz-Weiß Rehden), Moritz Seiffert (SSV Jeddeloh), Christopher Theisen (FC 08 Homburg)


    Abgänge: Rudolf Ndualu (Tennis Borussia Berlin), Tim Schneider (unbekannt), Stephan Flauder (Kickers Offenbach), Rafael Brand (VfB Oldenburg), Tino Schmidt (SV Babelsberg 03), Paul Manske (VSG Altglienicke), Marcus Hoffmann (SV Babelsberg 03), Nick Scharkowski (1.FC Phönix Lübeck)


    VfB Auerbach


    Zugänge: Yannic Voigt, Moritz Seidel (eigene U19), Marius Kuhl (FC Erzgebirge Aue U19), Aleksandrs Guzlajevs (VFC Plauen)


    Abgänge: Paul Horschig, Niklas Jeck (zurück zu FC Erzgebirge Aue), Amer Kadric (ZFC Meuselwitz), Albijan Kameraj, Marcel Baude (beide unbekannt), Albert Löser (VfB Auerbach II), Daniel Tarczal (1.FK Pribram), Oliver Genausch (Bischofswerdaer FV 08)


    ZFC Meuselwitz


    Zugänge: Jegor Jagupov (Sportfreunde Lotte), Rudolf Gonzales Vass (US Bad Mondorf), Aron Andreasson Schmidt (FC Hennef), Amer Kadric (VfB Auerbach), Zicos Resvanis (SC Fortuna Köln), Cottrell Ezekwem (TSV 1860 München II), Laurens Zintsch (FC Carl Zeiss Jena II), Serhat-Semih Güler (SC Fortuna Köln), Fabian Guderitz (1.FC Lok Leipzig), Dennis Blaser (Naestved Boldklub)


    Abgänge: Michael Rudolph (Karriereende), Johann Weiss, Kai Wonneberger, Paul Sahanek, Danny Breitfelder, Ruben Aulig (alle unbekannt), Alexander Dartsch (Chemnitzer FC), Tarik Reinhard (BSG Chemie Leipzig), Bastian Strietzel (FSV Zwickau)


    SV Lichtenberg 47


    Zugänge: Bjarne Rogall (1.FC Wilmersdorf), Hannes Graf (Bischofswerdaer FV 08), Paul Krüger (1.FC Union Berlin U19), Tarik Gözüsirin (Hertha BSC U19), Irfan Brando (FC Hertha 03 Zehlendorf)


    Abgänge: Patrick Jahn (FC Hertha 03 Zehlendorf), Fritz Pflug (FSV 63 Luckenwalde), Finn Wozniak (FC Strausberg), Luca Naumann (Stipendium USA), Thomas Brechler (SV Tasmania Berlin), Moritz Griesbach (FC Grimma)


    BSG Chemie Leipzig


    Zugänge: Morgan Faßbender (1. Göppinger SV), Benjamin Luis (FC Eilenburg), Tarik Reinhard (ZFC Meuselwitz), Stephané Mvibudulu (1.FC Lok Leipzig)


    Abgänge: Daniel Heinze (Karriereende), Leo Felgenträger, Valentino Schubert, Sebastian Berg, Pascal Bekker (alle unbekannt), Abdallah El-Haibi (BAK 07), Marc Böttger (FC Eilenburg), Raffael Cvijetkovic (SV Viktoria Aschaffenburg), Tommy Kind (VfL Halle)


    FSV Optik Rathenow


    Zugänge: Danilo Martschinkowski (FC Energie Cottbus U19), Vassilios Polichronakis (SV Wehen-Wiesbaden U19), Lucas Will (VfB Lübeck)


    Abgänge: Nikola Jürgens (VSG Altglienicke), Berkan Alimler (SGV Freiberg), Ilja Sevcuks, Darius Amados, Seongkye Kim, Oguzhan Matur (alle unbekannt), Jonas Techie-Menson (CFC Hertha 06), Oguzhan Matur (Tennis Borussia Berlin), Aleksandar Bilbija (Tennis Borussia Berlin)


    VfB Germania Halberstadt


    Zugänge: David Vogt (FSV Martinroda), Jannis Lisowski (eigene A-Jugend), Hendrik Kuhnhold (FSV Union Fürstenwalde), Gino Dörnte (FSV Wacker Nordhausen), Niclas Knoop (BVB Borussia Dortmund II), Patrick Baudis (1.FC Lok Stendal)


    Abgänge: Dustin Messing (SV 09 Arnstadt), Luca-Falk Menke (Sportfreunde Lotte), Pascal Schmedemann, Marvin Temp (beide 1.FC Magdeburg), Nico Hübner (Lüneburger SK Hansa), Jannis Pläschke (VfV Borussia 06 Hildesheim), Ibrahim Mirza Aral (TSV Eintracht Stadtallendorf), Tino Schulze (FC Teutonia 05 Ottensen), Marcel Goslar, Kilian Neufeld (beide unbekannt)


    SV Babelsberg 03


    Zugänge: Manuel Härtel (eigene Jugend), Ahmed Dündar (eigene Jugend), Tino Schmidt (FC Viktoria 89 Berlin), Marcus Hoffmann (FC Viktoria 89 Berlin)


    Abgänge: Alexander Siebeck (BFC Dynamo), Ahmet Sagat (TuS Rot-Weiß Koblenz), Justin Neumann SC Staaken), Rafael Makangu, André Marenin, Valentin Rode, Noah Awassi, Yasin-Cemal Kaya (alle unbekannt), Kevin Pino Tellez (Karriereende), Ugurtan Cepni (Karriereende), Tom Nattermann (1.FC Lok Leipzig)


    Bischofswerdaer FV 08


    Zugänge: Nick Huenig (SG Dynamo Dresden U19), Paul Fromm (FC Carl-Zeiss Jena II), Dennis Stradius (FK Jelgava), Richard Stirz, Leon Ben Hahn (beide FC Oberlausitz Neugersdorf), Patrik Kavalir (SpVgg Bayern Hof), Oliver Genausch (ZFC Meuselwitz)


    Abgänge: Alexander Mattern, Luiz Schack, Niclas Treu, Frank Zille (alle unbekannt), Hannes Graf (SV Lichtenberg 47), Daniel Maresch, Fernando Lenk (beide Radebeuler BC 08), Jannick Käppler (FSV Budissa Bautzen)


    FSV 63 Luckenwalde


    Zugänge: Paul Jesse (FC Energie Cottbus U19), Johannes Neumann (FC Dorndorf), Ian Kroh (FC Hansa Rostock II), Peter Misch (1.FC Lok Leipzig), Till Plumpe (1.FC Binz), Fritz Pflug (SV Lichtenberg 47)


    Abgänge: Steve Müller (Karriereende), Maciej Kwiatkowski, Konstantin Filatow, Edgar Budde (alle unbekannt), Jose Raimundo Silva Magalhaes (Brandenburger SC Süd 05), Antonin Hennig (FC Eintracht Teltow)


    Tennis Borussia Berlin


    Zugänge: Nathaniel Amamoo (FC Eintracht Norderstedt), Niklas Liebich, Divine Imasuen (eigene U19), Tim Oschmann (BAK 07), Rudolf Ndualu (FC Viktoria 89 Berlin), Enes Biyiklioglu (CFC Hertha 06), Youssef Sakran, Tahsin Cakmak (beide BAK 07), Oguzhan Matur (FSV Optik Rathenow), Jens Fikisi (Bonner SC), Aleksandar Bilbija (FSV Optik Rathenow), Elias Tamim (Hertha BSC U19), Daoud Iraqi (Berliner AK 07)


    Abgänge: Lovis Steinpilz (SC Staaken), Lucas Nico Gurklys (SV 1908 Grün-Weiss Ahrensfelde), Denis Barcic (SP.VG Blau-Weiß 1890 Berlin), Tino Schmunck (TSG Neustrelitz), Sefa Kahraman (Ebbsfleet United FC)


    Was wird uns in der neuen Saison erwarten? Wir dürfen gespannt auf die Staffeltagung sein, es wird gemunkelt, dass aus zwei Staffeln, nun drei gemacht werden sollen. Alle Mannschaften spielen dann wohl dreimal gegeneinander.


    Sind denn noch andere Vereinsvertreter, Spieler oder Trainer hier aktiv?


    :schal2::schal2::schal2:

    Am letzten Dienstag war der BFC Dynamo in der Ahrensfelder Jahnsportstätte zu Gast. Fast 1.000 Zuschauer hatten sich bei sommerlichen Wetter im weiten Rund verteilt. Die Begegnung ging für die Gäste aus Hohenschönhausen gut los schnell war eine 4:0 Führung herausgespielt, dabei verschoss der Kapitän noch einen Strafstoß. Mit dem Pausenpfiff gelang den Grün-Weissen der Anschlusstreffer. Gleich nach Wiederanpfiff gelang den Gästen das 5:1 durch Bolyki, nach einem technischen Fehler von GWA-Kapitän Kaatz. Nach gut einer Stunde verwandelte Colaki einen Elfmeter zum 2:5 Endstand.

    Allen Beteiligten gilt der Dank, dass so kurzfristig diese Veranstaltung organisiert werden konnte, da auch die Zuschauerzahl immer die Zahl X bedeutet, da niemand wirklich vorhersehen konnte, wie viele Zuschauer es am Ende dann werden und sich an den Versorgungsständen Warteschlangen bildeten.

    Am Ende waren fast alle zufrieden, nur der Einsatzleiter hatte im Nachgang noch ein Geschenk (Anzeige wegen nicht Einhalten der ........ Regeln) für die Gastgeber. Mal abwarten was da noch kommt.


    Heute um 15 Uhr findet in Ahrensfelde ein kleines Turnier (je 45 Minuten) mit Eintracht Mahlsdorf und dem SC Staaken statt.


    :schal2::schal2::schal2:

    Die neue Saison wurde gestern in Ahrensfelde mit einem Testspiel gegen den Oberliga-Vertreter BW Berlin 90 eröffnet. Das Spiel vor ca. 300 Zuschauern endete 1:1. Unser Neuzugang Robin Mansfeld wurde gestern vor dem Spiel von seinen "alten" Kollegen offiziell verabschiedet.


    Am Dienstag, 14.07.2020 ist dann der Regionalliga-Vertreter BFC Dynamo in Ahrensfelde zu Gast.


    Anpfiff ist 19 Uhr, Einlass ab 17:00 Uhr, Eintritt 5,00 Euro. Parkplätze sind begrenzt, am besten direkt am S-Bahnhof Ahrensfelde parken, von dort sind es ca. 10 Minuten Fußweg zur Jahnsportstätte in der Ulmenallee.


    Die weiteren Termine sind dann.


    16.07.20 - Donnerstag 19:30 Uhr - TuS Sachsenhausen

    19.07.20 - Sonntag 15:00 Uhr - Blitzturnier mit Eintracht Mahlsdorf / SC Staaken 1919

    26.07.20 - Sonntag 15:00 Uhr - Einheit Bernau

    29.07.20 - Mittwoch 19:00 Uhr - Preußen Eberswalde

    01.08.20 - Samstag 14:00 Uhr - SV Germania 90 Schöneiche

    05.08.20 - Mittwoch 19:00 Uhr - FC Straußberg

    08.08.20 - Samstag 14:00 Uhr - FV Erkner


    Bisher wurden drei Spieler neuverpflichtet, Robin Mansfeld (25) von BW 90 Berlin, Tilo Scheffler (25) Eintracht Mahlsdorf und Lucas Gurklys (19) Tennis Borussia.


    :schal2::schal2::schal2:

    Die Testspielergebnisse waren eherdurchwachsen, einige Neuzugänge, die erwartete Niederlage im Landespokal gegen den Oberligsten Victoria Seelow viel um ein zwei Tore zu hoch aus. GWA hatte aber reichlich Möglichkeiten noch höher in Führung zu gehen nach dem 1:0, ließ die Chance aber liegen. Das Ausscheiden ist verkraftet, nun heißt es volle Konzentration auf die erste Landesliga-Saison in der GWA-Geschichte.

    Am kommenden Sonnabend findet um 15 Uhr das erste Heim-Punktspiel in der Landesliga Nord gegen den Angermünder FC statt.


    http://www.gwa1908.de


    :schal2::schal2::schal2:

    03.07.2018


    18:30 Uhr - Rostocker FC – F.C. Hansa Rostock - Sportpark Damerower Weg, Rostock


    04.07.2018

    17:00 Uhr - Hallescher FC - Wacker Nordhausen

    18:30 Uhr - 1. FC Union Berlin - Chemnitzer FC (in Herzberg)

    18:30 Uhr - FC Hertha 03 Zehlendorf - FSV Union Fürstenwalde

    19:00 Uhr - VFC Plauen - 1. FC Lok Leipzig

    19:00 Uhr - FC Strausberg - VSG Altglienicke



    05.07.2018

    18:00 Uhr - VfB Auerbach - FSV Zwickau

    18:30 Uhr - FSV Union Fürstenwalde - 1.FC Union Berlin



    06.07.2018

    15:00 Uhr - Malchower SV 90 - BFC Dynamo

    18:00 Uhr - VfB Grünhain-Baierfeld - FC Erzgebirge Aue


    18:30 Uhr - FC Helsingør – F.C. Hansa Rostock - Stadion „Am Bodden“, Ribnitz-Damgarten


    07.07.2018

    13:30 Uhr - FSV Union Fürstenwalde - SV Lichtenberg 47

    14:00 Uhr - VfL 96 Halle - Wacker Nordhausen


    14:00 Uhr - Askania Bernburg - 1. FC Magdeburg

    14:00 Uhr - BSG Wismut Gera - FSV Zwickau

    15:30 Uhr - 1. FC Lok Leipzig - Viktoria Köln


    08.07.2018


    14:00 Uhr - VfL Hohenstein-Ernstthal - Bischofswerder FV 08 (Pfaffenberg)

    16:00 Uhr - Chemnitzer FC - Dynamo Dresden




    10.07.2018


    18:00 Uhr - BSV Eintracht Mahlsdorf - FSV Union Fürstenwalde

    18:30 Uhr - 1. FC Neubrandenburg - F.C. Hansa Rostock - Platz am Jahnstadion

    14.07.2018

    14:00 Uhr - BFC Dynamo - Brandenburger SC Süd 05 (Sportforum)

    14:00 Uhr - BSG Wismut Gera - SV Eintracht Eisenberg

    15:00 Uhr - SG Dynamo Dresden - FSV Zwickau (Pirna-Copitz)



    18.07.2018


    18:30 Uhr - VfB Krieschow - FSV Union Fürstenwalde

    19:00 Uhr - FC Strausberg- Miersdorf /Zeuthen - im SEP-Rasenplatz


    19.07.2018


    19:00 Uhr - SV Grün-Weiss Ahrensfelde - Eintracht Mahlsdorf II

    20.07.2018


    18:00 Uhr - Brauereipokal in Rositz mit BSG Wismut Gera


    21.07.2018


    11:00 Uhr - Rotation Dresden - VfL Pirna-Copitz (Eisenberger Straße)

    11:00 Uhr - FC Strausberg - Einheit Bernau

    15:00 Uhr - BFC Dynamo - FC Carl Zeiss Jena (Sportforum - Saisoneröffnung)

    14:00 Uhr - FSV 63 Luckenwalde - FSV Union Fürstenwalde


    22.07.2018


    14:00 Uhr - TSV Rudow - FC Strausberg (Rudow Kunstrasen)

    14:00 Uhr - SV Grün-Weiss Ahrensfelde - Fortuna Biesdorf


    24.07.2018


    19:30 Uhr - Preußen Eberswalde - SV Grün-Weiss Ahrensfelde


    25.07.2018


    19:30 Uhr - FC Strausberg - Union Klosterfelde


    28.07.2018


    13:00 Uhr - FSV Erkner - FC Strausberg

    14:00 Uhr - SG Dynamo Dresden - Aston Villa

    14:00 Uhr - BSG Wismut Gera - Tennis Borussia Berlin


    29.07.2018


    15:00 Uhr - FC Erzgebirge Aue - FC Schalke 04


    04.08.2018


    14:00 Uhr - SV Grün-Weiss Ahrensfelde - Teutonia Spandau


    11.08.2018


    14:00 Uhr - Germania Schöneiche - SV Grün-Weiss Ahrensfelde


    15.08.2018


    19:00 Uhr - FV Erkner - SV Grün-Weiss Ahrensfelde



    Alle neuen Termine fett markieren.

    Einheit zieht weiter seine Kreise und wird wohl nur schwer vom Platz an der Sonne verdrängt werden können.


    Einheit II verlor aber heute auf heimischen Platz mit 0:3 gegen Grün-Weiss Ahrensfelde II. Somit steht GWA seit langen mal wieder über dem Strich und kann sicher noch weiter ins Mittelfeld vorrücken, wenn die Truppe so spielt wie heute.


    :schal2: www.gwa1908.de :schal2:

    Testspiele Winter 2015/2016


    Mittwoch, 06.01.2016


    15:00 Uhr - Holstein Kiel - TSG Neustrelitz


    Samstag, 09.01.2016


    13:00 Uhr - SV Empor Berlin - BFC Dynamo
    13:00 Uhr - TuS 1896 Sachsenhausen - TSG Neustrelitz


    Mittwoch, 13.01.2016


    18:00 Uhr - FC Rot-Weiß Erfurt - FSV Zwickau


    Donnerstag, 14.01.2016


    19:00 Uhr - SV Grün-Weiss Ahrensfelde - Berolina Stralau


    Freitag, 15.01.2016


    18:30 Uhr - FSV Zwickau - FC Einheit Rudolstadt


    Samstag, 16.01.2016


    11:00 Uhr - FK Banik Sokolov - BSG Stahl Riesa
    13:00 Uhr - TSG Neustrelitz - F.C. Hansa Rostock
    13:30 Uhr - 1.FC Magdeburg - FC Rot-Weiß Erfurt (Sangerhausen)
    13:30 Uhr - FC Carl Zeiss Jena - SSV Jahn Regensburg
    14:00 Uhr - VfL Pirna-Copitz - SC Großröhrsdorf
    14:00 Uhr - FC Grün-Weiß Piesteritz - SV Grün-Weiß Annaburg


    Sonntag, 17.01.2016


    13:00 Uhr - BFC Dynamo - FSV Union Fürstenwalde
    14:00 Uhr - SC Union 06 - SV Grün-Weiss Ahrensfelde


    Dienstag, 19.01.2016


    19:00 Uhr - FSV 63 Luckenwalde - 1.FC Magdeburg
    19:00 Uhr - SV Grün-Weiss Ahrensfelde - MSV Rüdersdorf


    Mittwoch, 20.01.2016


    00:00 Uhr - VfB Empor Glauchau - VFC Plauen
    18:30 Uhr - Malchower SV - TSG Neustrelitz


    Samstag, 23.01.2016


    00:00 Uhr - TSG Neustrelitz - 1. FC Neubrandenburg 04
    13:00 Uhr - SV Grün-Weiss Ahrensfelde - Germania Schöneiche II
    13:00 Uhr - VfB Fortuna Chemnitz - FSV Zwickau II
    13:00 Uhr - SV Hanse Neubrandenburg - TSG Neustrelitz II
    13:30 Uhr - SV Viktoria Seelow - BFC Dynamo
    13:30 Uhr - FC Carl-Zeiss Jena - SpVgg Bayreuth
    14:00 Uhr - SG Handwerk Rabenstein - VFC Plauen
    14:00 Uhr - Fortuna Babelsberg - RSV Waltersdorf 09
    14:00 Uhr - FC Grün-Weiß Piesteritz - SC Hartenfels Torgau
    14:00 Uhr - FC Einheit Rudolstadt - SC 03 Weimar


    Dienstag, 26.01.2016


    19:00 Uhr - BFC Dynamo - SV Blau-Weiß Berlin
    19:00 Uhr - SV Grün-Weiss Ahrensfelde - Eintracht Mahlsdorf


    Mittwoch, 27.01.2016


    00:00 Uhr - TSG Einheit Bernau - TSG Neustrelitz
    14:00 Uhr - FSV Zwickau - SSV Jahn Regensburg
    18:30 Uhr - FC Einheit Rudolstadt - TSV Bad Blankenburg
    19:00 Uhr - 1.FC Lok Stendal - Rot-Weiß Arneburg
    19:00 Uhr - VfL Pirna-Copitz - Dresdner SC


    Donnerstag, 28.01.2016


    19:00 Uhr - FC Internationale - RSV Waltersdorf 09


    Samstag, 30.01.2016


    13:00 Uhr - SV Grün-Weiss Ahrensfelde - SV Buchholz
    13:00 Uhr - VFC Plauen - BSG Stahl Riesa
    13:00 Uhr - TSG Neustrelitz II - FSV 90 Altentreptow
    14:00 Uhr - Greifswalder FC - TSG Neustrelitz
    14:00 Uhr - FSV Zwickau - FC International Leipzig
    14:00 Uhr - VfB Fortuna Chemnitz - SV Adorf/Erzgebirge
    14:00 Uhr - RSV Waltersdorf 09 - Germania Schöneiche
    14:00 Uhr - 1.FC Lok Stendal - Askania Bernburg


    Sonntag, 31.01.2016


    14:00 Uhr - FSV Neusalza-Spremberg - VfL Pirna-Copitz


    Dienstag, 02.02.2016


    19:00 Uhr - Bischofswerdaer FV - BSG Stahl Riesa


    Mittwoch, 03.02.2016


    19:00 Uhr - SV Grün-Weiss Ahrensfelde - Einheit Pankow


    Donnerstag, 04.02.2016


    18:00 Uhr - VFC Plauen - SV Kottengrün


    Freitag, 05.02.2016


    19:00 Uhr - TSG Neustrelitz II - SV Siedenbollentin
    19:30 Uhr - RSV Waltersdorf 09 - Köpenicker SC II


    Samstag, 06.02.2016


    00:00 Uhr - FV Blau-Weiß Stahl Freital - BSG Stahl Riesa
    14:00 Uhr - FV Eintracht Niesky - Spvgg Grün-Weiß Coswig
    14:00 Uhr - VfB Fortuna Chemnitz - TSV 1848 Flöha
    14:00 Uhr - VfL Pirna-Copitz - Hainsberger SV
    14:00 Uhr - FSV 1919 Malchin - TSG Neustrelitz II
    14:00 Uhr - VfB Auerbach - FC Einheit Rudolstadt
    14:00 Uhr - Goslarer SC - 1.FC Lok Stendal


    Sonntag, 07.02.2016


    14:00 Uhr - VFC Plauen - FC Lößnitz 1910


    Montag, 08.02.2016


    00:00 Uhr - TSG Neustrelitz - SC Freiburg II (in Kemer)


    Mittwoch, 10.02.2016


    00:00 Uhr - TSG Neustrelitz - 1. FC Saarbrücken (in Kemer)
    18:30 Uhr - VFC Plauen - SpVgg Selbitz
    19:00 Uhr - RSV Waltersdorf 09 - FC Hertha 03 Zehlendorf


    Samstag, 13.02.2016


    11:00 Uhr - VfB Ottersleben - 1.FC Lok Stendal
    11:30 Uhr - TSG Neustrelitz II - MSV Groß Plasten
    13:00 Uhr - RSV Waltersdorf 09 - Phönix Wildau
    14:00 Uhr - FC Einheit Rudolstadt - FC Carl Zeiss Jena II
    14:00 Uhr - VfL Pirna-Copitz - FV Eintracht Niesky
    14:00 Uhr - 1.FC Romonta Amsdorf - VfB Fortuna Chemnitz
    14:00 Uhr - Bischofswerda FV 08 II - Spvgg Grün-Weiß Coswig
    15:00 Uhr - FC Grün-Weiß Piesteritz - SG 1919 Trebitz


    Sonntag, 14.02.2016


    14:00 Uhr - SpVgg Bayern Hof - VFC Plauen


    Samstag, 20.02.2016


    15:00 Uhr - FC Grün-Weiß Piesteritz - TSG Calbe

Betway Online Fussball-Wetten banner