Beiträge von matek

    bischofswerdaer fv - vfl halle 96 3:0 (1:0)


    der bfv gewinnt sein heimspiel gegen halle 96 deutlich mit 3:0. die gäste waren dabei keineswegs drei tore schlechter, man könnte den sieg sogar als glücklich bezeichnet. während halle seine chancen vergibt und zweimal die latte trifft, glänzt der bfv mit starker chancenverwertung. tore durch tommy klotke (2x) und hannes graf. anmerken muss man, dass schiebock ohne einige leistungsträger spielte (schikora, hagemann, lenk).


    150 zuschauer auf dem kunstrasen in biw-süd, 5 gäste.


    der vfc plauen verliert etwas überraschend in kamenz. der bfv übernimmt damit wieder die tabellenführung. jetzt ein dreikampf ganz oben, da auch inter leipzig mit einem kantersieg glänzt!


    www.schiebi.de

    bischofswerdaer fv - vfb auerbach 1:3 n.v.


    der favorit vfb auerbach ist angesichts von mehr spielanteilen und deutlichen chancenplus verdient ins halbfinale eingezogen. der bfv zeigte eine solide leistung, hatte aber bei mehreren spielentscheidenden szenen pech.


    auerbach beginnt start, der bfv erst nach 15 minuten im spiel. der regionalligist über das gesamte spiel einen tick besser. etwas mehr ballbesitz, ein paar mehr chancen. deutlich gefährlicher waren sie jedoch bei standards und kopfbällen. die etwas überraschende führung für schiebock durch hänsel. auerbach gleich kurz nach der pause aus. 10 minuten vor schluss dann gelb-rot für bfv-spieler graf. eine wirklich harte entscheidung! trotzdem retten sich die gastgeber in die verlängerung. dort auerbach mi zwei schönen toren. war aber noch keine vorentscheidung. zunächst wieder gleichzahl nach rot für zimmermann (ebenfalls nicht ganz eindeutig), danach verschiesst der bfv noch einen elfmeter. schade, das hätte können nochmal eng werden.


    gespielt wurde leider wieder auf dem kunstrasen in biw-süd. knapp 300 zuschauer, darunter eine busladung aus dem vogtland. intensives und schöness spiel, gute stimmung neben dem rasen. insgesamt eine schöner fussballnachmittag.


    www.schiebi.de

    am 11. spieltag gibt es einen führungswechsel in der liga.


    der vfc plauen übernimmt durch einen knappen heimsieg gegen aufsteiger krieschow die tabellenführung. der bisherige tabellenführer bischofswerda mit einem torlosen remis bei jena II. auch die verfolger inter leipzig und fc eilenburg gewinnen. die 4 ersten in der tabelle damit recht eng zusammen.


    gleichzeitig berichten medien über finanzielle probleme in plauen. es fehlen wohl 100.000 euro für die laufende saison. die oberliga-spieler haben schon kürzunen zugestimmt. es steht wohl auch zur debatte die zweite mannschaft (landesliga) abzumelden. finde ich schon eine komische entwicklung, da plauen ja im sommer recht massiv in höherklassige spieler investieren konnte - und jetzt das?


    www.schiebi.de

    laut bfv-präsidium hat der fsv neusalza-spremberg seinen einspruch gegen die wertung des pokalspiels zurückgezogen. ich gehe deshalb davon aus, dass es nun tatsächlich zu dem achtelfinalspiel eilenburg gegen bischofswerda kommt - am wochenende gleich mal der testlauf dafür in der liga :-).


    www.schiebi.de

    auerbach - chemnitz
    oderwitz - lössnitz
    chemie - zwickau
    olbernhau - neugersdorf
    bannewitz - radebeul
    lok - bautzen
    hohenstein-ernsttahl - inter
    eilenburg - neusalza/bischofswerda


    highlight sicherlich chemie gegen zwickau, oder?


    aufgrund einer spielerpassproblematik hat neusalza-spremberg einspruch gegen die niederlage vom wochenende gegen den bfv eingelegt. stuju hatte das ja schon angedeutet. das verfahren läuft. ausgang offen. worst case für den bfv ist eine niederlage am grünen tisch - vielleicht ja aber auch "nur" eine geldstrafe. abwarten.

    fsv neusalza-spremberg - bischofswerdaer fv 1:3 (1:1)


    am ende ein verdienter sieg für den großen favoriten, war aber schwerer als gedacht.


    erste halbe stunde total ausgeglichen. der fsv geht durch einen distanzschuss in führung. ausgleich durch maresch. danach übernimmt der bfv das spiel, der gastgeber mit dem ex-bfv-sturmduo novotny/marrack aber immer für ein tor gut. die entscheidung dann nach der pause durch 1,5 torwartfehler. tore durch hagemann (flach und platziert auf 20m) und schikora (abstauber). danach war das ding gelaufen, der bfv machte nicht mehr als nötig. der fsv verteidigte mit einer guten abseitsfalle.


    die gastgeber für mich mit einer starken leistung. am ende war die individuelle klasse beim bfv aber doch zu hoch. der oberligist dagegen eher enttäuschend. waren aber auch einige ergänzungsspieler und einige akteure nach mehr mehrwöchiger verletzungspause dabei - dafür wurde auch stammspieler geschont.


    220 zuschauer, bestimmte 40-50 schiebocker, auch einige touristen aus dem oberland.


    www.schiebi.de

    der bfv hat in den letzten beiden jahren eine gute und junge mannschaft aufgebaut. der verein hat für diese saison ganz klar das ziel aufstieg ausgegeben. wenn man ehrlich ist, würde uns alles andere auch keiner abnehmen. gerade wenn man bedenkt, dass die konkurrenz in dieser saison eher überschaubar ist und unser team letzte saison gegen zwei starke gegner (chemie, halberstadt) nur ganz knapp am aufsteig gescheitert ist.


    die mannschaft an sich hat für mich regionalliga-potential. auch organisatorisch wurde im verein in den letzen jahren gute entwicklungsarbeit geleistet (öffentlichkeitsarbeit, kunstrasenplatz, sponsoren etc.). bleibt das stadion. ich gehe davon aus, dass der bfv auch in der regionalliga auf der kampfbahn spielen würde. dort fehlt allerdings aktuell ein richtiger gästeblock. der muss zwingend her. es gab zuletzt auch gerüchte, dass das thema angegangen wird. mal schauen. ich kann mir allerdings schon vorstellen, dass der verein in der regionalliga einige "risiko-heimspiele" (trotz der eher schlechten erfahrungen vom pokalspiel gegen lok) im wesenitzsportpark austragen (muss).


    aber erstmal muss die mannschaft natürlich auch aufsteigen - wird schwer genug! :-)


    www.schiebi.de

    so, nun hat es auch den bischofswerdaer fv erwischt. nach 6 siegen in folge zum saisontart nun die ersten saisonierdlage.
    knappes 0:1 bei verfolger plauen. der bfv verschießt dabei einen elfmeter. ich war nicht vor ort, wie ich gehört habe ging die niederlage aber in ordnung. für den bfv die ersten punktspielnniederlage seit februar. war aber fällig - schon bei den letzten beiden heimsiegen gegen sandersdorf und inter leipzig war mächtig glück dabei. der bfv die letzten drei wochen aber ohne den defensiven abräumer schikor (3 spiele sperre) und die zwei offensivakteure hagemann und graf (beide verletzt). so war die offensive meinst mit frank zille eine one-man-show. zumindest schikora ist im nächsten spiel wieder dabei.


    die liga bleibt somit spannend. der bfv nun nur noch zwei punkte vor verfolger plauen. danach schon eine lücke zu den aufsteigern eilenburg und stendal. für mich etwas überraschend auch bernburg vorn mit dabei.


    der bfv hat in den nächsten wochen die kellerkinder aus gera und merseburg als gegner - dazwischen gehts nach eilenburg.


    www.schiebi.de

    ja, ich war dabei.


    ehrlich gesagt hat mich die deutlichkeit und leichtigkeit des sieges schon überrascht.
    immerhin ist der gfv in der landesliga ja gut dabei - und letztes jahr hat sich der bfv im pokal gegen copitz (für mich halbwegs vergleichbar) mächtig gequält.


    sicher war der bfv vorab der große favorit, ich hatte aber mit mehr klasse und gegenwehr beim gegner gerechnet.
    noch dazu da der bfv 5 stammspieler schonte und tom hagemann schon nach ein paar minuten verletzte aus musste.
    aber wer weiss, vielleicht ist der bfv diese saison einfach wirklich saustark :-).

    laut fussball.de wird die saison am freitagabend (04.08.) mit dem derby zwischen dem bischofswerdaer fv und einheit kamenz eröffnet. hat sicherlich potential für viele zuschauer. interessant dabei - das ist ein spiel des zweiten spieltags! es müssten also andere spiele dafür verlegt werden.


    www.schiebi.de


    hat sich schon wieder geändert. das spiel soll nun am 18.08. - ebenfalls freitag abend - stattfinden. ganz normal im rahmen des zweiten spieltages.

    laut fussball.de wird die saison am freitagabend (04.08.) mit dem derby zwischen dem bischofswerdaer fv und einheit kamenz eröffnet. hat sicherlich potential für viele zuschauer. interessant dabei - das ist ein spiel des zweiten spieltags! es müssten also andere spiele dafür verlegt werden.


    www.schiebi.de

    von mir auch gute Besserung an Steffen :bia:
    ich muß mich ja jetzt leider aus dem Forum verabschieden. Werde weiter aktiv mitlesen und wünsche euch allen weiterhin: bewegt die Tasten :argue::kuss:
    ich werde mich in das Oberliga-Forum durchhangeln, mal sehen, wie die Aktivitäten dort sind.
    Also lasst es euch gut gehen- man sieht sich vielleicht :bindafür:


    vorwarnung, damit du nicht zu enttäuscht bist. die aktivitäten im oberliga-forum sind leider sehr dürftig. kein vergleich zu dem gut besuchten landesliga-forum hier. du wirst es (genau wie ich) vermissen :-(.


    übrigens. gerücht: tom grellmann von einheit zum bfv. in kamenz schon bekannt?

    Da ich gerade keine große Lust verspüre mich die Regularien zu kämpfen frage ich einfach mal: gibt es beim NOFV keine Schiri-Auflage? Oder verlangt der SFV mehr als der übergeordnete Verband?



    der sfv hat die strafe verhängt. ausbaden muss das dann wohl die höchstklassig spielende männermannschaft im bereich des sfv. unsere erste mannschaft spielt unter dem nofv in der oberliga - und ist deshalb nicht betroffen. schein wirklich unterschiedliche anforderungen von sfv und nofv zu geben. sehr komische regelung.

    6 Punkte Abzug für die Reserve des Bischofswerdaer FV. Die Mannschaft geht damit mit -1 Punkten in die Rückrunde. Der Abstieg sollte damit endgültig feststehen. Ich bin gespannt, ob der Verein dann im Sommer über einen kompletten Rückzug der Mannschaft nachdenkt.


    www.schiebi.de

    bfv - vfc plauen 2:1 n.v.


    ein äußerst glücklicher sieg für den bfv auf dem kunstrasenplatz in biw-süd. der vfc wird sich über dieses spiel mächtig ärgern. insb. in der ersten hälfte plauen hoch überlegen. haben mich mit ihrer spielweise echt beeindruckt. viele kleine wirbler (röhr, franjic) in der offensive, dazu bauen die routiniers grossert und varnhagen das spiel von hinten gut auf. sie machen aber zu wenig daraus. nur ein tor kurz vor der pause. zweite hälfte der bfv ein bisschen besser im spiel. ausgleich mit der zweiten chance im spiel. ecke, torwart unterläuft den ball, graf fällt der ball auf den fuss. dann verlängerung. plauen mit mehreren guten möglichkeiten. bfv-torwart reissig hält den bfv im spiel. 3 minuten vor schluss einwechsler gries das 2:1 für den bfv. unglaublich!
    starke kampfleistung des bfv, dazu eine grandiose chancenverwertung! glück muss man auch mal haben.


    knapp 300 zuscher, circa 60 gäste. gute stimmung auf beiden seiten!


    der bfv darf nun im ersten sachenpokal-halbfinale seit 1992 definitv eine höherklassige mannschaft in schiebock begrüßen. ich bin gespannt! :-)


    www.schiebi.de

    vfl pirna-copitz - bischofswerdaer fv 0:2 (0:1)


    tore: beckert, zille
    zuschauer: 200, 30 gäste


    dem bfv reicht eine sehr mäßige leistung zum weiterkommen. in der startelf allerdings auch viele ergänzungsspieler. erste hälfte der bfv die bessere mannschaft, pirna aber mit einer guten defensivleistung. nur ein tor durch beckert. zweite hälfte dann fast ausgeglichen. kein klassenunterschied zu sehen. entscheidung eine viertel stunde vor schluss durch frank zille.


    die copitzer ziemlich unzufrieden mit dem schiri. kann ich tlw. nachvollziehen. auch für mich pfiff er erstaunlich viele knappe aktionen für schiebock. naja, spielentscheidend war das aber wohl nicht.


    www.schiebi.de

    einheit kamenz verpflichtet sebastian heine vom bischofswerdaer fv.
    da kann man gratulieren!
    guter offensivspieler für die landesliga.
    dazu noch jung und entwicklungsfähig.
    in schiebock hatte es in dieser saison aufgrund der starken konkurrenz nicht mehr für einen stammplatz in der oberliga gereicht.


    www.schiebi.de

Betway Online Fussball-Wetten banner