Beiträge von MattiMestlin

    Das mit Bengsi ist natürlich richtig Schade.Habe seine Berichte auch immer gern gelesen.Naja Basti sollte schreiben und hat es irgendwie nicht.Ich habe immer nur das Handy in der Woche und da Berichte schreiben macht nicht so Spaß.

    Das gleiche hatten wir dieses Jahr auch schon.Beim Abstoß gibt es kein Abseits sagten wir zu einem Schiedsrichter der bestimmt schon 20 Jahre pfeift und er erwiderte arrogant,das er es wohl besser wissen müsse.Nach dem Spiel entschuldigte er sich aber,denn er hat im Regelbuch nachgeschaut.

    VFB Goldenstädt - SV Grün-Weiß Mestlin 2:1 (1:0)


    Tore


    1:0 ----
    1:1 Peters
    2:1 ----




    Aufstellung


    ------------------------------Lützow---------------------Dollase-------------------------------


    ----S.Koch----------------------------------Matischewski------------------------M.Hochleiter----


    -------------------------R.Peters-------------------------------Köster--------------------------


    -----S.Phillip----------------------------------------------------------------------Lingstädt-----


    ----------------------------------------------Klausnitzer-------------------------------------------


    ----------------------------------------------M.Radolko------------------------------------------


    Wechsel
    Keil für Köster (75. Minute)....Winter


    Zum Spiel.


    Nach dem hart erkämpften Pokalsieg gegen Rodenwalde und dem damit verbundenen Einzug in das Pokal-Viertelfinale stand das nächste Punktspiel in Goldenstädt an.
    Mit gleich 6 Ausfällen im Vergleich zum Pokalspiel und einem Kader von 13 ging dann die Reise los.
    Neu im Kader waren Lützow, Matischewski, Köster, Klausnitzer und Winter, der wohl nun schon zum gefühlten 10 male reaktiviert wurde...Alle 5 konnten beim Pokalfight nicht mitwirken.
    Der VFB aus Goldenstädt empfing uns herzlich mit schöner lauter Musik...Schon beim warmmachen, dachte man...Junge Junge wenn die so weiter machen, kacken die 2. Halbzeit doch voll ein oder die Jungs sind absolut fit. Letzteres sollte dann der Fall sein.


    Das Spiel begann ruhig. Man merkte uns den Respekt an.
    Als das Spiel dann so langsam Fahrt aufnahm, wurden wir durch einen Schuss aus ca. 25 Metern den Basti gegen den Rücken bekam und so unhaltbar für Marcel abfälschte geschockt.
    Dann wurden wir, so muss ich es leider sagen teilweise wirklich vorgeführt. Wir kamen mit der Spielweise des Hausherren nicht zurecht. Denn sie spielten mit Viererkette und wir wussten einfach kein Mittel dagegen. So liefen wir und liefen wir, jedoch blieb der Ball oft in deren Reihen. Nur durch Standartsituationen wurden wir dann schliesslich auch gefährlich. Einmal vergab Robert per Kopf und Linker mit dem Fuß...Richtige Torchancen hatte Goldenstädt eigentlich auch nicht weiter. Höchstens noch einen Schuss den Marcel mit einer tollen Parade entschärfte.
    Halbzeit.
    Nun stellten wir um....Topsi, der einfach noch nicht fit war (4 Wochen Pause) ging auf die Liberoposition und Linker ins Mittelfeld. Klausi wurde nun zum rechten Verteidiger. Schade auch, dass Nico nicht da war. Denn diese Position, soll er wohl nun öfter bestreiten.
    Taktisch gingen wir nun devensiver an die Sache ran und wir konnten im Vergleich zur ersten Hälfte besser mitspielen. Jedoch machte das Spiel weiterhin Goldenstädt. Durch einen Freistoß von Matischewski, konnte Peters per Kopf den Ausgleich erzielen. Dies war vorher auch so geplant.
    Das 2zu1 viel dann durch eine Flanke, Marcel lief aus dem Kasten und rief seinen Mitspielern zu, dass er den Ball hätte. Jedoch machte er die Rechnung ohne den mittig einköpfenden Spieler des VFB. Naja. Wirkliche Chancen erarbeiteten sich beide Mannschaften nun nicht mehr.
    Am Ende bleibt ein für mich verdienter Sieg der Heimmannschaft, weil sie einfach mehr fürs Spiel getan haben.


    Am Wochende, kommt der Tabellenführer aus Cambs nun zu uns. Nach 2 verlorenen Punktspielen in Folge, sollte ein Punktgewinn unser Ziel sein und wenn nicht, wenigstens besser verkaufen und Spaß haben.

    Kopf hoch Jungs....Das ihr spielen könnt, habt ihr gegen uns gezeigt....Auch wenn die Truppe des Wochenendes nicht mit der, die gegen uns gespielt hat zu vergleichen ist.


    :support:

    Im Gedenken an den im Jahr 2011 viel zu früh verstorbenen Sportsfreund Lothar Petrow haben die Skatbrüder des SV Grün-Weiß Mestlin im letzten Jahr beschlossen, den Wanderpokal des SV Grün-Weiß Mestlin in den Lothar Petrow Gedächtnispokal umzubenennen. Am 17.11.2012 findet dieser nun zum ersten mal statt. Teilnehmen kann jedermann.


    Das sind wohl zwei paar Schuhe.


    Ich denke,dass dieser Schiedsrichter nicht unbedingt zu den besseren gehört.Naja und wenn ich meine Unterziehemd und meine Stutzenhalter abmachen musste,dann kann ich ihn doch wohl auch darauf hinweisen,das eine weise Unterziehhose genaues verboten ist.Diese mussteh nn aber nicht ausgezogen werden.Naja


    Ansonsten hast du natürlich recht

    Guter Bericht und auch ein verdienter Sieg für euch...Denn ihr wolltet ihn am Ende mehr als wir...


    Aber Kreisoberligaabsteiger...mmmh...von den 11 Akteuren zum Beginn, waren 6 aus der ehemaligen zweiten in der Startelf von uns...Ach und ein paar Flaschen Wasser sollten vielleicht auch für die Gäste drin sein....Viel Erfolg weiterhin

    Parchimer FC II - SV Grün-Weiß Mestlin 3:1 (1:1)


    Tore


    0:1 Peters
    1:1 ----
    2:1 ----
    3:1 ----




    Aufstellung


    ------------------------------M.Barsuhn---------------------A.Müller----------------------------


    ----S.Koch----------------------------------F.Dollase---------------------------M.Hochleiter----


    -------------------------R.Peters-------------------------------D.Matischewski------------------


    -----S.Phillip----------------------------------------------------------------------N.Reinhardt-----


    ------------------------------------------------D.Rietz--------------------------------------------


    ----------------------------------------------M.Radolko------------------------------------------


    Wechsel
    Klausnitzer für Philip (65. Minute).....Keil


    Zum Spiel.


    Hier möchte ich auf den Bericht von Christoph verweisen


    http://diskussionen.die-fans.d…c-ii/163.html#post1245718


    Nur soviel....An manchen Sonntagen brauchen wir eigentlich nicht antreten....Gut das Linker fehlte war klar. Auch Ron kann noch nicht. Aber wieso kommen einige Spieler garnicht. Hier werden scheinheilige Ausreden angegeben oder es wird sich nicht gemeldet. Von den 11 Akteuren zum Spielbeginn, waren wohl gut 50 Prozent nicht fit. Das macht so keinen Spaß. Man kann ja zur Party gehen. Kein Them, aber muss es gleich bis 5,6,7 Uhr sein und dann :bia: Irgendwie sieht Spielvorbereitung für mich anders aus. Schön reden muss man das nicht. Naja.


    Dann noch etwas zum 2:1 dieses war ein Foulelfmeter. Hier hätte der Schiedsrichter auch mal größe beweisen können. Der Parchimer Stürmer sagte auf Nachfrage, das es kein Foul war. Er ist selber gestolpert. Doch der Schiri nahm seine Entscheidung nicht zurück. Trotzdem nochmal danke an Parchim.

Betway Online Fussball-Wetten banner