Beiträge von Bönschi

    So und noch was positives:


    Vom Präsi auch ein Dankeschön an alle Teilnehmer, keine Schadensmeldungen, alles i.O. Auch auf dem Platz nix ungewöhnliches. :-)


    Na außer dem Loch auf dem Platz, was mir nen dicken blauen Fuss und 2 Tage Arbeit von zuhause bescherrt hat ;-)
    Hochlegen und kühlen ist aber auch mal schön...

    Mecklenburger SV - TSG Neubukow 5:2 (2:1)


    Eklat in Dorf Mecklenburg


    Im Auswärtsspiel in Mecklenburg kam die TSG zunächst besser ins Spiel und war spielbestimmend. Auf schwierigem Geläuf war es jedoch nicht leicht, vernünftige Spielzüge aufzubauen, wodurch beide Teams viel mit langen Bällen agierten. Durch Abstimmungsprobleme in der Abwehr konnte Mecklenburg das 1:0 erzielen, welches wie aus dem Nichts kam. Neubukow danach weiter bemüht nach vorne zu spielen. In dieser Phase zerstörte der Schiedsrichter mit fragwürdigen Entscheidungen den Spielfluss zunehmend. Linienrichter wurden zu Unrecht überstimmt, klare Fouls wurden nicht gesehen, etc. Die TSG kam durch Never dann doch zum verdienten Ausgleich. Hartwig und Never hatten in der Folgezeit noch 2-3 sehr gute Chancen. Die TSG hätte mit ein oder zwei Toren...
    Weiterlesen...

    1. FC Obotrit Bargeshagen - TSG Neubukow (Ü35) 3:3 (3:2)

    Schade, da war mehr drin


    Aufgrund einiger Ausfälle und kurzfristiger Absagen konnte die TSG nur mit 12 Mann nach Bargeshagen reisen. Hier war wieder einmal Verlass auf die alten Recken, welche sich auch mit über 50 Jahren noch in den Dienst der Truppe stellen. Trotzdem spielte man gefällig und war insgesamt das bessere Team. Bargeshagen war nur durch Fehler im Neubukower Defensivverhalten gefährlich, beim zwischenzeitlichen 2:2 Ausgleich half der ansonsten umsichtig leitende Schiri Galda mit einem sehr schmeichelhaften Elfmeterpfiff nach.
    Trotzdem hätte man das Spiel gewinnen können.

    Weiterlesen

    Aus meiner Sicht muss Treter Freier aber auch runter! Aber den mag die Bibi wohl! Kaum wurde er mal gefoult, gabs Gelb für Hansa ;-)


    Ansonsten ne gute Schiri-Leistung!


    zu Hansa: Spielerisch erneut das bessere Team - zurzeit haben wir im Abschluss einfach ein bißchen Pech! Das wird aber, bin ich mir sicher! :schal1:

    Es war ein toller 3.Tag in Neubukow


    Im Camp bei der TSG Neubukow, standen am dritten Tag viele Höhepunkte auf dem Plan. Am Vormittag besuchte man die Profis vom FC Hansa Rostock. Ganz nah konnte man beim Training zusehen. Axel Schulz vom FC Hansa Rostock hatte noch eine Überraschung für die Camp Kinder aus Neubukow. Herr Schulz organisierte für uns eine Stadionführung. Nach der Stadionführung gingen die Kids auf Autogrammjagd. Nach dem alle Autogramme der Hansa Profis gesammelt wurden, ging es wieder in Richtung Neubukow. Nach der Mittagspause besuchte der Ex- Nationalspieler Jörg Heinrich das Camp.


    WEITERLESEN

    18. Sommersportfest und 3. Schliemann-Cup der TSG Neubukow


    Der 16. Juli 2011 steht auf dem Sportplatz der TSG Neubukow ganz im Zeichen der
    Vereinsfarben grün und weiß. Nach dem traditionellen 18. Neubukower Familien-
    Sommersportfest mit jeder Menge Spiel und Spaß, steht hochklassiger Sport beim
    3. Schliemann-Cup auf dem Programm. Hier treffen von 14 Uhr an insgesamt sechs
    Teams bei der dritten Auflage des „Schliemann-Cups“ aufeinander. Bis 20 Uhr
    ermitteln diese Herren-Fußballteams den Sieger:


    - FC Hansa Rostock (Oberliga Nordost)
    - FC Anker Wismar (Oberliga Nordost und DFB-Pokal Teilnehmer)
    - TSV Bützow (Verbandsliga MV)
    - MSV Pampow (Verbandsliga MV)
    - Mulsower SV (Landesliga MV)
    - und die gastgebende Mannschaft der TSG Neubukow (Landesklasse MV).


    Das gut besetzte Teilnehmerfeld verspricht tollen Fußballsport. Besonders
    vielversprechend dürfte das Auftreten der beiden Top Teams der Region sein.
    Die TSG Neubukow ist stolz, neben dem FC Hansa Rostock II und DFB-Pokal
    Teilnehmer FC Anker Wismar auch noch die Verbandsligisten TSV Bützow und
    den MSV Pampow zu begrüßen. Abgerundet wird das Teilnehmerfeld durch
    Titelverteidiger Mulsower SV und die gastgebende TSG Neubukow. Doch
    nicht erst beim Herren-Turnier steht der Fußball im Mittelpunkt, auch schon am
    Vormittag beim Sportfest dreht sich vieles um das runde Leder. Um 10 Uhr ertönt
    der Anpfiff zu Freundschaftsspielen der Neubukower Nachwuchsmannschaften.
    Wer nicht aktiv „mitkicken“ kann oder will, kann trotzdem seine fußballerischen
    Fähigkeiten zeigen. Die Torwand und ein Hobby-Spielfeld stehen jedem zur
    Verfügung.


    Darüber hinaus präsentieren sich auch die anderen Abteilungen der TSG. Unter
    anderem findet von 10 bis 14 Uhr ein Hobby-Volleyball-Turnier in der Sporthalle
    statt und auch die Kegelfreunde laden Groß und Klein zum Preiskegeln ein


    Selbstverständlich ist den ganzen Tag über für Getränke und das leibliche Wohl
    gesorgt, mit etwas Losglück warten bei der Tombola außerdem kleine und
    größere Preise auf die glücklichen Gewinner. (Der Erlös der Tombola kommt der
    Nachwuchsabteilung der TSG Neubukow zugute.)


    Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung wartet dann noch in den späten
    Abendstunden: im Partyzelt kann bei Frischgezapftem der Tag ausgewertet werden.
    Andy und Frank führen abends durch die Sportwerbeveranstaltung der TSG
    Neubukow, mit welcher dieser tolle Tag ausklingt.
    Wir laden alle Sportfreunde und Interessierten ein.

    Turnierspielplan steht fest

    Gut zwei Wochen vor Turnierstart stehen jetzt auch die Gruppen und der Modus des diesjährigen Schliemann-Cups. Als Gruppenköpfe wurden jeweils die beiden Oberligamannschaften gesetzt. Dazu gesellt sich jeweils ein Verbandsligist sowie ein Team aus der ...


    WEITERLESEN

    das hoffen wir Änder, rühr ordentlich die Werbetrommel!


    Noch ein paar Worte zum Modus:
    Es wird in 2 Staffeln gespielt.
    Alle Spiele werden 30 min dauern! Spiel um Platz 3 und das Finale dann jeweils über 45 min!



    Die Staffeleinteilung wird demnächst bekanntgegeben!

Betway Online Fussball-Wetten banner