Beiträge von B-King

    Damals, als ich jung war... :D;( Spaß bei Seite... Früher hatten wir mal nen schönes Tippspiel innerhalb der Landesliga West. Diesen Faden haben wir auf unser Homepage wieder aufgenommen und laden euch alle herzlichst ein mit uns zu tippen !


    Einfach dem Link folgen :) HIER


    Anmeldung ist natürlich kostenlos und ohne Abofalle... :D:thumbsup::schal4::bindafür:

    SpVgg Cambs-Leezen (1./47 P.) - SG Einheit Crivitz (13./18 P.) TIPP 4:1


    Cambs wird wieder zurück in die Spur finden und von Beginn an präsenter sein. Crivitz wird kämpfen, aber das wird gegen den Tabellenführer nicht reichen.


    Zarrentin (9./26) - Neumühle (12./21) Tipp 1:3


    Hart umkämpftes Spiel, Zarrentin fehlt vielleicht der letzte Prozentpunkt im Vergleich mit den Gästen und so wird Neumühle drei Punkte mitnehmen.


    Grevesmühlen (10./24) - Parchim (14./10) Hinspiel TIPP: 1:2


    Der PFC wird sich am Ende durchsetzen.


    Dynamo (8./27) - Hagenow (3./42) TIPP 0:2


    Wird nen hartes Stück Arbeit für die Hagenower. Wie immer gegen Dynamo wirds nen hektisches Spiel, mit vielen Aufregern. Fussball wird aber auch gespielt und am Ende setzen sich unsere Jungs knapp durch und machen in der Schlussphase den Sack zu. Zumindest hoffe ich das :)


    Lulu/Grabow (6./33) - Polz (5./39) TIPP: 1:4


    Die junge Ludwigsluster Truppe wird sich zerreißen, aber gegen Hernn Polak und Co. wirds nicht reichen.


    Wismar II (2./44) - Gadebusch (11./21) TIPP: 2:2


    Die TSG hat ein paar gute Ergebnisse erzielen können in den letzten Partien und wird einen Punkt mitnehmen aus der Hansestadt.


    Lübz (7./32) - Boizenburg (4./42) TIPP: 2:2


    Wenn ich richtig informiert bin hat Boizenburg noch nie in Lübz gewinnen können?! :gruebel: Von daher tippe ich mal auf eine Punkteteilung, denn erfahrungsgemäß ist es in Lübz nie leicht.

    Sorry, sowas lege ich sehr wohl auf die Goldwage. Und selbst wenn du da provoziert worden sein solltest, hätte ich dir mehr Feingefühl zugetraut. Sollte sowas nochmal vorkommen, ich hoffe es nicht, werden wir eben woanders helfen, wo unsere Hilfe auch willkommen ist. Ansonsten, erfolgreiches Wochenende :|

    Dynamo – Crivitz 2:1
    Beide Teams haben zuletzt gepunktet und wollen ihrerseits sicher die Punkte mitnehmen. Wird nen hart umkämpftes Spiel, nicht unbedingt was für Fussballliebhaber, aber es wird spannend bis zum Schluss. Das bessere Ende wird diesmal Dynamo bleiben, knapp aber immerhin.

    Cambs-Leezen – Gadebusch 4:0
    Cambs wird nix anbrennen lassen und sich trotz des Aufwärtstrendes des Gastes klar durchsetzen.

    [b]Wismar II – Lübz 3:1[/b]
    Lübz zuletzt mit durchwachsenen Ergebnissen, Anker schien wieder gefestigter, von daher bleiben die Punkte in Wismar.



    Grabow – Hagenow 0:2
    In der Vorraussicht, das ich selber nicht dabei sein werde, werde ich auch dieses Spiel mal tippen. Unsere Jungs sind echt gut drauf zur Zeit. Außer die Langzeitverletzten sollen alle an Bord sein und so sollte auch in Lulu was drin sein. Allerdings nur, wenn alle ihre Leistung abrufen können... "Zu Null" weil Tacki es sich einfach verdient hat nach den wüsten Beleidigungen aus dem Hinspiel. (die nicht von aktiven Spielern auf dem Platz kamen - wichtig zu erwähnen)


    Grevesmühlen – Neumühle 2:3
    In Neumühle scheint der anfängliche Schwung etwas abhanden gekommen zu sein. Von daher wird es nen ganz schweres Spiel für beide Teams. Trotz der letzten Ergebnisse wird sich der NSV, nach einem offenen Schlagabtausch, aber knapp durchsetzen.

    Zarrentin – Boizenburg 1:3
    Auch wenn Boizenburg zuletzt etwas die Luft ausging, sollte bei einer konzentrierten Leistung in Zarrentin was drin sein. Geben die Gäste aber nicht alles, wird es gegen Zarrentin schwer zu bestehen, denn bei einer Niederlage befindet sich auch Empor wieder mitten im Abstiegskampf.


    Polz – Parchim 3:0
    So sehr ich den PFC mag und das Verhalten einiger Polzer nach dem Spiel bei uns nicht nachvollziehen kann (insbesondere bei den Äußerungen von Thilo konnte einem schlecht werden, in Bezug auf die damals geleistete Hilfe am Deich :rotekarte: ), wird es trotzdem kaum ein Mittel gegen die Polzer Offensive geben. Der PFC wird leider kaum eine Chance haben, vielleicht können sie aber eine der wenigen nutzen und wie gegen uns wenigstens einen Punkt einheimsen.



    Allen ein verletzungsfreies WE :bindafür:

    [Blockierte Grafik: http://www.hagenowersv.de/imag…ER/01_fussball_pfchsv.png]


    Personell arg gebeutelt mussten die Hagenower die Reise zum Tabellenletzten aus Parchim antreten. Daraus resultierte eine Systemänderung von 4-2-3-1 auf 4-4-2 und diese schien den Gästen in der Anfangsphase merklich Probleme zu bereiten. Dem stark aufspielendem Gastgeber war die derzeitige Tabellenlage in keiner Minute anzumerken und nachdem sich beide Teams ersteinmal abtasteten, nahm das Spiel nach gut einer viertel Stunde dann zusehends Fahrt auf. Der PFC kam gleich dreimal zu guten Torabschlüssen, wobei der dritte Versuch im Anschluss an einen Eckball wohl für die meiste Gefahr sorgte. Auf Seiten der Hagenower gingen die Bälle bisher zu schnell verloren und das in den letzten Partien gut umgesetzte Kurzpassspiel fehlte bis hierher fast gänzlich. [weiterlesen]

    Nach dem abgesagten Spiel vom letzten Wochenende gelang es diesmal eine schlagfertige Truppe auf den grünen Rasen in Marnitz zu schicken. Bei herrlichem Fussballwetter begann die Partie eher schleppend auf beiden Seiten. Die Hagenower waren ersteinmal darauf bedacht kein frühes Gegentor hinnehmen zu müssen und versuchten, in gewohnter Manier, über Konter für Gefahr zu sorgen. Als Normen Backhaus nach gut einer viertel Stunde dann plötzlich frei vor dem SG-Tor auftauchte und zur Hagenower Führung einschob, schien diese Taktik aufgegangen zu sein. Schon in den Minuten zuvor kam der Gast besser in die Partie und nach einem weiten Abschlag verlängerte ein SG-Abwehrmann den Ball unglücklich in den Lauf von Normen Backhaus, welcher sich die Chance nicht entgehen ließ. [weiterlesen...]


    :schal4::bindafür:

    [Blockierte Grafik: http://www.hagenowersv.de/imag…01_fussball_hsvwismar.png]


    Nach der 6:1 Hinspielpleite gegen die Reserve des FC Anker Wismar brannten die Gastgeber auf Wiedergutmachung. Vom Anstoßpfiff an übernahmen die Gastgeber die Initiative und hätten schon früh in Führung gehen müssen. Julian Höhn eroberte in der dritten Spielminute das Spielgerät und brachte Sebastian Pippirs am linken Flügel ins Spiel. Seine flache Hereingabe fand Pierre Kaatz im Strafraumzentrum, doch dieser legte den Ball aus wenigen Metern Torentfernung über die Latte. Das sich soetwas gegen einen starken Gegner rechen kann, mussten die Gastgeber kurz darauf schmerzlich am eigenen Leib erfahren. War bis dahin kaum etwas von der Offensive der Gäste zu sehen, so musste Patrick Tack im Hagenower Tor nach einem Eckball direkt hinter sich greifen, 0:1. (7.) Doch die Gastgeber schüttelten den Schockzustand schnell ab und hatten Minuten später direkt die große Gelegenheit auf den Ausgleichstreffer. weiterlesen...


    :schal4::schal4::schal4:

    [Blockierte Grafik: http://www.hagenowersv.de/imag…ER/01_fussball_hsvnsv.png]


    An diesem Wochenende war es personell so eng wie noch nie. So musste die zweite Mannschaft ihr Spiel gegen den SV Stralendorf absagen, bei der Ersten musste am Ende sogar Mannschaftsleiter Rene Schwarz nochmal die Töppen schnüren. Mit Andreas Niemann (Bänderriss), Marco Schwabe (Innenbandanriss), Martin Wojatzky (Leistenzerrung), Peter Opitz (Rückenprobleme) und Sebastian Pippirs (5.Gelbe) standen gleich fünf Akteure nicht zur Verfügung. Das kurz vor Spielbeginn dann auch noch Danilo Grewe aufgrund von starken muskulären Problemen passen musste, sorgte dafür das man bei Spielbeginn nur Ersatztorhütter Ralf Behnke einsatzbereit auf der Ersatzbank wiederfand. So entschloss sich Mannschaftsleiter Rene Schwarz kurzfristig das Trikot überzustreifen und notfalls mit ins Spielgeschehen einzugreifen. Das Enrico Grewe kurz vor der Halbzeitpause noch von seinem Studiengang in der Parkstraße eintraf sollte etwas für Entspannung auf Hagenower Seite sorgen. [weiterlesen]


    :schal4::schal4::schal4:

    [Blockierte Grafik: http://www.hagenowersv.de/imag…1_fussball_crivitzhsv.png]


    Nach der Derbyniederlage im letzten Heimspiel gegen die SG Aufbau Boizenburg erwartete die Hagenower Landesligisten am Samstag der nächste unbequeme Gegner. Gegen die SG Einheit Crivitz blieb man in den letzten zwei Vergleichen ohne Sieg, doch diese Statistik sollte nach dem Abpfiff kein Bestand mehr haben. Mit 6:0 Toren und drei Punkten im Gepäck traten die Gäste am Ende die Heimreise an. Leider jedoch ohne Marco Schwabe, der sich kurz vor Abpfiff am Knöchel verletzte. Sein erster Weg führte ins Krankenhaus, ein endgültiger Befund steht noch aus. Das sich die Gastgeber ebenfalls viel vorgenommen hatten zeigten bereits die ersten Minuten. Zweimal kamen die Crivitzer zum Abschluss, verfehlten jedoch jeweils klar das Ziel. Besser machten es die Gäste aus Hagenow. Nach einem Crivitzer Eckball ging es zu schnell für die weit aufgerückten Gastgeber und es stand 0:1 für den HSV. [weiterlesen...]

    SG Einheit Crivitz - Hagenower SV ?:?


    Lübzer SV - Lulu/Grabow 2:2
    Tendenz zum Heimsieg, außer Lulu macht ein frühes Tor.


    Empor Zarrentin - Dynamo Schwerin 1:2
    Für Zarrentin wird es schwer werden Palla und Grube zu stoppen. In einem kampfbetonten Spiel wird das den Ausschlag für Dynamo geben.


    SpVgg Cambs/Leezen - Grevesmühlener FC 3:1
    Cambs offensiv einfach zu stark für den GFC.


    SG Aufbau Boizenburg - Parchimer FC 3:0
    Aufbau gegen uns defensiv gut organisiert und mit Kruse haben sie einen Spieler in ihren Reihen, der ständig für Torgefahr sorgt und auch gegen den PFC sorgen wird.


    Neumühler SV - FC Anker II 1:1
    Der NSV im Aufwind und auf der Ranch wird es für Anker ein hartes Stück Arbeit.


    TSG Gadebusch - BW Polz 0:2
    Gadebusch scheint nicht richtig in Schwung zu kommen, Polz hingegen schon. Polz wird lange anrennen, aber dann doch die Punkte mitnehmen.

    Konzentrierte Leistung erst spät belohnt



    Im Vergleich der Landesligisten aus Hagenow und Gadebusch zeichnete sich früh die Laufrichtung des Spieles ab. Die Gäste aus Hagenow waren in den meisten Situationen präsenter und setzten den Gastgeber früh unter Druck. So gelang es der TSG kaum ein geordneten Spielaufbau zu betreiben und einige Bälle gingen nach wenigen Stationen verloren. Anders der HSV. Man konnte das Kurzpasspiel der letzten Wochen gleich von Beginn an durchdrücken und hätte durch Sebastian Pippirs auch früh in Führung gehen können, wenn nicht sogar müssen. Doch der an diesem Tag glänzend aufgelegte TSG-Schlussmann behielt, wie einige Male an diesem Tag, die Oberhand.


    [weiterlesen]


    :schal4::schal4::schal4:

    Die erste Männermannschaft absolvierte am gestrigen Freitag das Erste von zwei Testspielen an diesem Wochenende. Gegen den FC St.Pauli VI gelang es den Hagenowern durch eine starke Leistung in allen Mannschaftsteilen einen 7:1 Sieg heraus zu spielen. In der Anfangsviertelstunde spielten beide Teams eher verhalten und es gab außer ein paar zwar schnellen aber häufig zu unpräziesen Angriffen wenig Offensivaktionen zu sehen. [weiterlesen...]

    oho


    Vollkommen richtig :)

    Erfolgreiches Testspielwochenende für die Herrenteams


    Ein erfolgreiches Testspielwochenende für beide Herrenteams ging heute in Plate zu Ende. Am gestrigen Samstag erzielte bereits die zweite Mannschaft einen klaren Sieg bei der Reserve des Schweriner SC's. Heute legte die Erste mit einem 4:0 gegen den SV Plate nach und rundete so das Wochenende ab. Beginnen möchten wir mit der Partie der Reserve, welche endlich mal eine prall gefüllte Bank aufweisen konnte. Die Systemumstellung in den letzten Saisonspielen und eben auch jetzt in den Testspielen bringt dem Team scheinbar zusätzliche Sicherheit und die eigenen Stärken mehr zur Geltung.
    ...[weiterlesen]

    Am heutigen Sonntag Nachmittag beendete die erste Mannschaft ihr Testspiel gegen den Möllner SV (Verbandsliga Schleswig-Holstein) mit 2:2. Nach einer torlosen ersten Hälfte, führte der HSV Anfang der zweiten Hälfte mit 1:0, ehe man zwei Gegentreffer hinnehmen musste und kurz vor Abpfiff noch zum verdienten Ausgleich kam. Beim HSV ersetzte Ralf Behnke den erkrankten Patrick Tack im Hagenower Tor. Die erste Hälfte stand klar im Zeichen der Gastgeber, immer wieder gelang es das Mittelfeld schnell zu ...[weiterlesen]

    Erste kassiert späten Ausgleich gegen den Hamburger SV IV - Zweite siegt 4:1 gegen SV Warsow

    Heute bestritten die erste und zweite Männermannschaft jeweils ein Vorbereitungsspiel. Zog es die Erste nach Hamburg, zum Hamburger SV IV, so musste sich die Zweite in Warsow gegen den SV Warsow beweisen. Beide Teams waren mit einer eher sperrlichen Personaldecke ausgestattet, welche auf Urlaub, Arbeit oder Verletzungen zurück zuführen war. Durch die Ausfälle von Andreas Niemann (wohl Bänderriss) und Johannes Klose (wohl Handbruch) rückte Jens Banthin in die Innenverteidigung des Landesligisten.


    weiterlesen

    [Blockierte Grafik: http://www.hagenowersv.de/imag…Vodafonehallenmasters.png]


    Am 11.01.2014 veranstaltete der Hagenower SV das 1.Vodafone Hallenmasters. Der sehenswerte Wanderpokal ging an die Auswahl Nord-West, der HSV belegte nach einer unglücklichen Vorrunde nur den 5.Platz...


    weiterlesen...


    Und eine erfreuliche Nachricht gleich hinterher: Enrico Grewe wird den HSV ab sofort verstärken. Aufgrund eines Studium muss Enrico etwas kürzer treten und verließ den MSV Pampow in Richtung seiner Heimatstadt und wird in der Rückrunde für den Hagenower SV auflaufen... :bindafür::thumbup:

    [Blockierte Grafik: http://www.hagenowersv.de/imag…fussballneutralzweite.png]


    Lange mussten sich Trainer, Spieler und Betreuer gedulden, bis es heute endlich soweit war - der erste Dreier der laufenden Saison. Zwar bleibt der HSV weiterhin das Schlusslicht der Landesklasse V, sendete jedoch endlich ein erstes Lebenszeichen. Bereits in den letzten Wochen wurde deutlich, dass man auch nach der Neuformierung des Teams, durchaus in der Lage ist Punkte zu sammeln. Gegen Neu Kaliss oder zuletzt gegen den MSV Pampow II war man einem Punktgewinn sehr nahe. [weiterlesen]


    :schal4::schal4::schal4::bindafür::bindafür::bindafür::schal4::schal4::schal4:

    [Blockierte Grafik: http://www.hagenowersv.de/imag…ER/01fussballhsvcambs.png]



    Von einem "gebrauchten Tag" konnte man bei den Hagenowern sprechen, wenn man sieht welche Leistung man im Stande ist abzurufen und welche gegen die Spvgg Cambs/Leezen abgerufen wurde. Die einfachsten Dinge gelangen einfach nicht und man fand über die gesammte Spielzeit nie zu seinem Spiel. Zwar zeigte der Gast auch nicht immer die ansehnlichste Spieleröffnung, was aber aufgrund der besseren Zweikampfwerte, der Spritzigkeit und Torgefährlichkeit an diesem Tage auch gar nicht unbedigt von Nöten war. [weiterlesen]

Betway Online Fussball-Wetten banner