Beiträge von Fußballer87

    Natürlich entscheiden das die höher gestellten Verbände zuerst.

    Warum sollte bei einer Wiederaufnahme im Mai kein fairer Wettbewerb mehr möglich sein? Es hätten alle die gleichen Chancen.

    Die Spielzeitbegrenzung ist natürlich auf den 30.6. begrenzt. Bei sowas müsste man eben mal ein bisschen flexibel reagieren. Ist ja eine Ausnahmesituation für die keiner was kann. Und die Bundesliga hat auch Fristen und wird diese wohl auch ändern können. Sonst hätte man die EM nicht verschoben, wenn man die Liga nicht weiterspielen wollte und nicht die Termine verschieben könnte.


    Aber egal. Wenn das nicht geht oder erwünscht ist, müssen eben mehrere Mannschaften aufsteigen und Abstiegsrelegationen gespielt werden. Wäre zwar auch nicht optimal, aber wenigstens ein sportliches Ende

    Ich sehe da nicht das Problem.

    Wenn man die Liga Mitte Mai wieder startet, wird man natürlich nicht bis zur ursprünglichen Sommerpause fertig, aber dann spielt man die Saison eben mal bis Mitte August und fängt die neue Saison erst im September an. Bei so einer außerordentlichen Situation muss man auch mal etwas vom eigentlichen Plan abweichen. Bei nur 14 Mannschaften war man ja schon im November in der Winterpause und begann erst im März wieder mit der Rückrunde. In der langen Phase zwischen November 20 und März 21 könnte man Zeit aufholen und wäre im Sommer 2021 fast wieder im normalen Rhythmus. Da müsste man eben mal einen neuen Spielplan für die Rückrunde 20 erstellen. Das sollte ja wohl nicht das Problem sein. Die nationalen Topligen der Europäer werden das wohl ähnlich machen, wenn jetzt die EM auf nächstes Jahr verschoben wurde.

    Wenn man die Saison einfach annulliert, wäre das total unsportlich und und ohne Anerkennung der Leistungen aller Teams bisher. Ein verschenktes Jahr. Man würde es sich ganz schön einfach machen.

    Ich hoffe der FVO entscheidet hier sportlich und fair.

    Sport frei

    Man muss für die Futsal-Meisterschaft nicht extra melden. Man ist automatisch gemeldet, es sei denn man meldet sich ab.


    Der Futsal-Trend wird in Oderwitz unter vielen nicht begrüßt, ich denke da sind auch viele andere Vereine ähnlicher Meinung. Außerdem sind die Termine wirklich unglücklich gewählt. Einen Tag vor und zwei Tage nach Silvester - da hat ein normaler Mensch auch einmal etwas anderes vor als Fußball zu spielen - wie man es das ganze Jahr schon jedes Wochenende gemacht hat.
    Wie ich hörte zieht Oberc. ihr Antrittsrecht für die Zwischenrunde auch zurück.
    Ich verstehe generell nicht, warum man unbedingt den Futsal auch in den untersten Ligen spielen muss. Das ist ein anderer Sport. Man sollte den Hallenfußball nicht damit ersetzen. Das Unsinnige daran ist, dass die beim Futsal unerlaubten Körperkontakte bei der Vorrunde nicht mehr als Foul gewertet wurden, das Gleiche bei den Grätschen. Wenn man Futsal nicht nach den expliziten Regeln spielt, verstehe ich nicht warum man das dann nicht gleich lässt und wieder Hallenfußball spielt!


    Die Entwicklung wird Jahr für Jahr zurückgehen, wiel immer mehr Mannschaften bei den Futsalmeisterschaften nicht teilnehmen werden. Viele tun dies ja jetzt schon nicht. Bei den früheren Hallenkreismeisterschaften gab´s das nicht. Da wollten wirklich alle Hallenkreismeister werden. Und da war der Titel auch wirklich noch etwas Besonderes.


    In dem Sinne:


    Frohe Weihnachten.

    Die Nicht-Teilnahme ohne Abmeldung ist eine grobe Unsportlichkeit. Eigentlich sollte man meinen, dass man es mit erwachsenen Menschen zu tun hat. Wenn man nicht teilnehmen will, sollte man sich vorher auch nicht anmelden. Eine Geldstrafe wird aber einen Verein wie Trebendorf kaum stören. Scheine sind ja genügend da. Hier sollte mal über einen Punktabzug nachgedacht werden. Denn hier wurde ja mit Vorsatz gehandelt. Die Unsportlichkeit ist ja bewusst angegangen worden. Aber das wird ja mit dem Regelwerk kaum vereinbar sein.

    Hey Reiner, alte Jacke....


    Selbstverständlich antworte ich dir gerne:


    zu 1: Neusalz kann nix dafür, dass ihr gegen uns gewonnen habt. Dafür müsst ihr euch nicht entschuldigen. Das Pokalspiel hatte für Oderwitz wirklich keine große Relevanz. Hier haben wir Spieler auskurieren lassen. Trotzdem hat Oderwitz das Tor ja selber geschossen. Im Punktspiel habt ihr nur vom Glück und unserem Unvermögen profitiert. Der Elfmeter zum 2:2 in der 90. ging an den Pfosten. Wäre der reingegangen, wäre das Thema Aufstieg für euch durch gewesen. Trotzdem war Oderwitz selber Schuld. Zu viele 100 % wurden liegen gelassen. In Halbzeit 2 kam ja von euch gar nix mehr. Aber egal, das Spiel hat Oderwitz versaut und Punkt.


    zu2: Was ihr für das Sportgericht könnt, weiß ich nicht. So weit will ich nicht greifen. Trotzdem wird mit zweierlei Maß gemessen. Oderwitz musste ein fast fertig gespieltes Spiel wiederholen. Neusalza muss nicht spielen, weil der Bus des Gegners brennt. "Aus Zeitgründen"...was soll das für eine Begründung sein? Und mit welchen Recht bekommt dann Neusalz die Punkte, wenn Schleife gar nix für einen angeblich brennenden Bus hat?


    zu 3: Für euren Sponsor könnt ihr nix. Gegen den habe ich ja auch nix gesagt, nur dass es schade ist, dass er eure Sache finanziell unterstützt. Aber das wird er ja nicht wissen.


    Jetzt hab ich mal eine Frage:
    Warum sagt FSV Kicker als Offizieller nichts zu meinem Kommentar und lenkt gleich mit der Tipprunde ab? Sonst hat er doch auch immer etwas Schlaues zu sagen.


    So, ich habe genug geschrieben. Ich werde nicht weiter antworten. Lasst uns nun einfach Fußball spielen. Man sieht sich immer zweimal, Oderwitz hat Spaß und macht einfach weiter. Viel Spaß am letzten Spieltag und eine erholsame Sommerpause.

    Tja, Geld regiert nun mal die Welt. Was da in den letzten Wochen an Scheinen und Angeboten an die Gegner getragen wurde.......Eigentlich lächerlich und eine Schande so aufzusteigen. Aber sportlich hätte man es ja auch nicht geschafft. Logisch, dass da ganz plötzlich die angeblich verstopfte Drainageleitung unbedingt einen Spieltag vor dem Ende der Saison repariert werden muss. Die Situation war ja auch extrem akut, da die Regenfälle biblische Ausmaße annahmen. Dumm nur, dass trotzdem hätte gespielt werden müssen. Aber da gibt es ja noch den brennenden Bus. :thumbsup: Vielleicht aber lagen die Gründe in der Aufstellung, die man zu dem Spiel auch noch unter Fussball.de einsehen kann. U.a. hätten eben der Stammtorwart Hazlik, Schwerverdiener Heiße und Stürmer Rehacek gefehlt. Die Kollegen kann man eben nicht ersetzen - da brennt der Bus, ähhhh der Baum! Die Frage ist nur, warum dann das Spiel nicht wiederholt wird, wenn Oderwitz selbst ein abgebrochenes Spiel durch eine Verletzung des Gegners beim Stande von 2:0 wiederholen muss? Da stimmen die Relationen überhaupt nicht.
    Lachen würde ich nur, wenn Ostritz zum Stolperstein wird. Die haben ja noch eine Rechnung offen, bei der Schiedsrichter Gliesing im Hinspiel (anwesend auf jeder Neusalz-Fete) unbedingt 4 Minuten nach Ablauf der Nachspielzeit immer noch spielen ließ, um direkt nach der Neusalzaer Führung das Spiel abzupfeifen. Aber gut, dann steigt ruhig auf und erzählt noch euren Enkeln mit Gewissensbissen, dass ihr damals so glorreich aufgestiegen seid. Die Bezirksliga passt jedenfalls ganz gut zu euch. Hier schiebt man gerne mal den ein oder anderen Punkt hin und her. Aber ein paar böhmische Freunde braucht ihr dann noch, sonst wird es nicht reichen. Fragt mal bei See an, da gibt es noch ein paar Spieler, die ein ordentliches Gehalt gut gebrauchen können. Vielleicht fragt ihr auch mal bei Jiri Stejner an. Vielleicht will er nicht doch lieber bei euch spielen.


    Wir aus Oderwitz bevorzugen ordentlich Fußball zu spielen. Das macht mehr Spaß und hat auch mehr Zukunft, weil Geld allein ist nicht alles. Irgendwann ist es eben mal weg und dann trifft sich Neusalza und Neugersdorf in der Kreisliga. (Bei Neugersdorf vielleicht ein bisschen überspitzt). Ich frage mich nur, ob der Sponsor so eine Art und Weise gerne unterstützt?


    Sport Frei und passt auf, dass nicht noch euer Bus bei der Auswärtsfahrt nach Ostritz in Flammen aufgeht. Geht ja manchmal ganz schnell. Also fahrt lieber mit den öffentlichen....

    wie kann man sich nur so unbeliebt machen?? Die gesamte Saison nur Verschwörungstheorien... Es nervt nur noch! Ihr wart letzte Saison Letzter und seid dieses Jahr Vorletzter. Schon mal überlegt, dass dies auch sportliche Gründe haben kann?! Es sind nicht immer Schiedsrichter, Funktionäre, Absprachen anderer oder düstere Mächte...!!

    Die Oberlausitzer sind nun einfach nicht beliebt, weil sie in der letzten Ecke Sachsens wohnen.
    Aber mit dieser Tatsache hat man sich längst abgefunden. Wir hätten einfach mehr Punkte holen müssen, dann hätten wir auch nicht über einige Freundschafts- äähh Punktspiele diskutieren brauchen.

    Dann hast du meine Beiträge wohl nicht gelesen oder nicht verstanden. Ich habe dir oben nochmal eines meiner beiden Zitate aufgeführt, bei dem ich nochmal daraufhinweise, dass wir in erster Linie selbst Schuld sind, weil wir sportlich zu doof waren. Trotzdem gehören Absprachen von Spielen (wenn es wirklich so ist) nicht in einen Punktspielbetrieb. Schlimm ist nur, dass es im Sportgericht einfach nicht interessiert. Ich nehme an, dass es schon einige Jahre passiert und toleriert wird. Das ist eben meine Meinung. Wer eine andere hat, soll auch diese haben.
    Nochmal eine andere Frage: Aus welchen Grund sollte Oppach Oderwitz Punkte schenken? Zu der Zeit haben sie noch um den Klassenerhalt gespielt. Sie sind im Gegensatz zu anderen Spielen fast mit voller Kapelle aufgetreten und in der 1. Halbzeit zurecht in Führung gegangen. Das alles hätte man sich sparen können, wenn man hätte manipulieren wollen. Oppach war in der 2. Halbzeit einfach platt und wir haben eben den absoluten Siegeswillen gezeigt. Mit was außerdem hätte Oderwitz manipulieren wollen? Es ist ja so viel Kohle da! :rofl:
    Also nochmal. Ich habe auf diese Diskussion keinen Bock mehr. Es hat einfach keinen Sinn. Klar ist für mich, dass diese Liga nicht astrein ist und es deswegen nicht wirklich Spaß macht hier zu spielen. In der Kreisoberliga geht es wenigstens sportlich zu. Vielleicht sieht man sich in einem Jahr wieder. Und alle würden wieder kotzen, falls die unglaublich unbeliebten Oderwitzer wieder aufsteigen(unbeliebt: nur weil endlich mal eine Mannschaft eine unsportliche Punkteverteilung am Ende der Saison anzählt. Warum gewinnen dann einige Mannschaften auf einmal 3 mal hintereinander, wenn sie die ganze Saison vorher nur 6 Spiele gewannen. Das ist schon ein wenig seltsam. Normalerweise sollte man sich dadurch nicht unbeliebt, sondern beliebt machen, aber Charakter und ein wenig Mut ist anscheinend nicht erwünscht).

    Ich als Fan fahre jedenfalls lieber nach Oppach, Oderwitz oder Hoywoy, als zum 12.235. mal nach Laubegast oder zur Post zu fahren.

    Gute Einstellung!
    Es ist mir eben einfach alles nicht geheuer. Aber ich sagte ja auch, dass wenn man früh genug 30 Punkte holt, nicht über Dinge spekulieren brauch. War aber eben nicht der Fall. Dafür waren wir zu doof. Es sind aber nicht in erster Linie die Mannschaften, sondern die Schiedsrichter, die keinen Bock auf die Oberlausitz haben, weil die wirklich fast alle aus DD kommen. Ich erinnere an den einen Kommentar ein paar Seiten früher, wo ein Schiedsrichter aus Dresden während des Spiels sagte: "Oppach, Oderwitz, Cunewalde und Großpostwitz- jetzt haben wir ja die 4 da unten drin."
    Ich wünsche allen einen fairen letzten Spieltag und dass meine Tipps von oben so nicht eintreten.

    F) Wer regionale Zusammenhänge konstruiert: es gibt vier Dresdner Teams, 10 aus der Lausitz, wer hat mehr Möglichkweiten, sich gefällig zu zeigen

    Also der Kommentar ist schon ein wenig lächerlich. Ich weiß nicht wo z.B. zwischen Oderwitz und Bad Muskau oder Hoyerswerda regionale Zusammenhänge existieren. Wir fahren zu diesen Auswärtsspielen 90 Minuten. Das ist natürlich genauso weit, wie z.B. die Sportstätten zwischen Laubegast und dem Dresdner Sportclub. Da fahrt ihr dann ja auch erstmal 90 min durch Dresden.
    Zu den Ergebnissen von gestern brauch man nicht viel zu sagen. Es war eben klar.
    Um die Ergebnisse für Sonntag rauszubekommen, braucht man wohl auch kein Prophet zu sein. Ich tipp einfach mal:


    Cunewalde siegt in Bautzen. In Dresden wird Unentschieden gespielt und Großpostwitz/Kirschau gewinnt gegen Königswartha. Mal sehn ob ich recht habe.

    Ich seh das ähnlich Günther. U.u. stehen die Absteiger schon fest. Klar ist auf jeden Fall, dass keine Dresdner Mannschaft absteigen wird!
    Die Oberlausitzer sind nun einfach nicht beliebt, weil sie in der letzten Ecke Sachsens wohnen.
    Aber mit dieser Tatsache hat man sich längst abgefunden. Wir hätten einfach mehr Punkte holen müssen, dann hätten wir auch nicht über einige Freundschafts- äähh Punktspiele diskutieren brauchen.

    Wir haben 3 Tschechen, wovon meist nur zwei spielen. Ich glaube ihr habt mindestens das Doppelte. Okay also gut. Unsere böhmischen Freunde bekommen vllt. nen Hunni auf das Fahrgeld drauf. Aber das ist auch schon hochgegriffen. Frag doch einfach mal Karel Prasil, wie viel er in Oderwitz verdient hat. Er hat drei Jahre bei uns gespielt und echt Spaß gehabt. Trotzdem ist er zu euch gegangen. Die Frage nach dem "Warum" erübrigt sich. Er hat uns auch erzählt was Oppach zahlt.
    Und einige tschechischen Spieler kommen nicht nur wegen dem Geld in deutsche Vereine. Für sie ist es ein gewisser Stolz, in ihrem Freundeskreis zu sagen, dass sie in Deutschland spielen. Außerdem sagen sie, dass die tschechischen Ligen oft korrupt sind und sie deswegen lieber in Deutschland spielen wollen.


    Bei einem liegst du allerdings falsch:


    Wir sind nicht der FSV Niederoderwitz, sondern seit 2002 der FSV Oderwitz, da wir die beiden Vereine SV 1861 Oberoderwitz und TSV Niederoderwitz im Zuge der Ortszusammenlegung fusioniert haben. Über die sportliche Zukunft brauchen wir jetzt noch nicht zu reden. Abgerechnet wird am Schluß. Mit 4 Siegen wäre selbst Oppach durch. Da bin ich mir sicher. Natürlich wäre durch den Abstieg von FSV Oppach und Oderwitz auch eine spannende Kreisoberliga gegeben. Aber wer will schon absteigen?

    Hör auf dich wieder rauszureden! Immer das Gleiche. Übrigens hast du keine Ironie verwendet. Denn das ist etwas ganz anderes. Bei einer Ironie meint man das Gegenteilige, zu dem was man gesagt hat. Ich glaube nicht, dass du das sagen wolltest. Zu dem Vereinskonzept sollte ich wohl am meisten bescheid wissen. Ich bin Spieler und weiß deshalb logischerweise, dass wir kein Geld bekommen. Ich spiele bei Oderwitz, weil ich aus dem Ort stamme und stolz bin mit meinem Dorf in dieser oder in einer Liga darunter spielen zu können. Das haben wir uns selbst erarbeitet. Ein weiterer Grund ist der freundschaftliche Zusammenhalt in der Mannschaft. In Oppach geht´s dann wohl eher um´s Geld. Warum sonst hättet ihr so einen großen Andrang aus dem Nachbarland (dennoch habe ich nix gegen Oppach). Die einzigen, die bei uns etwas bekommen sind die 3 Tschechen. Der Lohn geht aber kaum über das Benzingeld hinaus.


    Bleib ruhig auf deinem hohen Ross sitzen. Aber denke daran: Wer hoch sitzt, kann auch tief fallen. ;)

    Was sollte das denn mit Arroganz zu tun haben? Wer sich für unsere Berichte interessiert, kann sie sich auf unserer Homepage anschauen. Das hier ist doch, wie ihr immer sagt, ein Diskussionsforum und keine Berichterstattung!
    Keine Ahnung warum unsere Mannschaft unbeliebt sein sollte. Soweit ich weiß hattest gerade du einige Seiten weiter vorn angegeben, dass du nicht die Spieler kritisierst, sondern eher andere Personen in unserem Verein. Erst kürzlich hat sich z.B. der Webreporter vom DSC für eine Sympahtie zu Oderwitz ausgesprochen. Auch die Kritik an den "Fans" (auf der Homepage), nach Feuerwerkskörpern und sinnlosen Anpöbelungen gegen die Dresdner Spieler zum Männertag, wurde von Mitgliedern anderer Vereine mit Respekt angenommen. Stellt uns ruhig als unbeliebt dar, begründen könnt ihr es aber nicht!
    Außerdem wäre ein Abstieg keine Schande. 2009 sind wir erst in die Bezirksklasse aufgestiegen. Ein Jahr davor haben wir noch auf dem 13. Tabellenplatz in der Kreisliga abgeschlossen. Wer hätte gedacht, dass wir jetzt um den Klassenerhalt in der BL spielen dürfen. Uns hätten alle belächelt. Eins ist noch zu sagen: Diese Entwicklung hat Oderwitz ohne Spielerbezahlungen geschafft. Oppach hat es dagegen nur mit recht hohen finanziellen Aufwand (wir wissen sehr wohl, was z.B. Karel verdient) und einer zu 50% bömischen Herkunft geschafft den Fahrstuhl zwischen BL und BZK zu bedienen. Damit will ich aber nicht sagen, dass mir die Mannschaft aus Oppach unbeliebt ist.

    Ich hatte vergessen, dass es 3 Kreisoberligen sind. Dann müssen nach jetzigen Stand sogar 4 Mannschaften absteigen :rotekarte: . 4 von 14-das ist ganz schön übertrieben. In der Bundesliga steigen nur 2 von 18 definitiv ab. Wahrscheinlich sollte man wirklich die Staffelspielstärke erhöhen. So richtig glücklich sind die Reglungen jedenfalls nicht gewählt.

    Normalerweise steigen 2 Mannschaften aus der Bezirksliga Ost ab und eine auf. Da aber unter Umständen zwei Mannschaften aus der jetzigen Landesliga in die Staffel Ost absteigen, wären es 3 Absteiger. Wenn keiner in die Landesliga aufsteigen will wären es sogar ver. Obwohl es ungerecht ist, dass einer mehr absteigt, nur weil eine Mannschaft nicht aufsteigen will. Doch wenn keiner aufsteigen will, dürfte sicherlich eine Mannschaft, die aus der Landesliga in die BL Ost Staffel absteigen würde, in der Landesliga bleiben. Nach dem jetzigen Tabellenstand würden 3 Mannschaften aus der Ost Staffel absteigen. Wenn Bischofswerda noch in die Abstiegsräge rutschen soll, wären es allerdings 4. Im allerschlimmsten Fall könnte aus der Oberliga Fortuna Chemnitz noch mit in die Sachsenliga absteigen, somit würde Bischofswerda absteigen, wenn sie auf dem ersten Nichtabstiegsplatz beenden (Viertletzter). Die haben aber schon ein recht gutes Punktepolster, so dass ich eigentlich glaube, dass Bischofswerda besser abschneiden wird.


    Fazit: 3 Absteiger aus der Bezirksliga Ost sind am wahrscheinlichsten!

Betway Online Fussball-Wetten banner