Die SG Dynamo Dresden

  • Zitat

    Mehrere Tausend Dynamo-Fans werden sich am – teils sehr frühen – Samstagmorgen auf den Weg machen, um ihre Mannschaft dabei zu unterstützen, den ersten Auswärtsdreier eines Profi-Teams aus Großaspach mitzunehmen. Der Gästeblock war am Donnerstagvormittag mit 2.300 Karten bis auf wenige Restplätze ausverkauft. Es ist damit zu rechnen, dass sich auf den Rängen am Samstag noch deutlich mehr schwarz-gelbe Fans einfinden werden. Mit mehr als 7.000 Zuschauern erwartet die SG Sonnenhof einen neuen Zuschauerrekord. Mehr waren auch im Relegationsspiel um den Aufstieg gegen Wolfsburg II oder im zurückliegenden Derby gegen die Stuttgarter Kickers nicht dabei.

    Einfach genial. :schal3::schal3::schal3:

  • Ganz was neues: Dynamo-Fans sind auswärts mal willkommen!!! :D


    Zitat vom Präsidenten der SG Sonnenhof Großaspach: "Das wird eine fantastische Kulisse, wenn sich eine gelb-schwarze Wand in der Nordgeraden des Stadions aufbaut um ihr Team anzufeuern", freut sich Werner Benignus: "Wir werden unsere Gäste aus Dresden bei unserem Dorfverein herzlich willkommen heißen und gemeinsam dieses Fußballfest feiern."


    http://www.sg94.de/index.php?id=78&tx_news_pi1[news]=640&tx_news_pi1[controller]=News&tx_news_pi1[action]=detail&cHash=a543fb60eba86385059570013ad82ee4

    SG Dynamo Dresden - Der Stolz des Ostens


    "Die größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen."
    Thomas Alva Edison


    Leeds United FC - Marching On Together

  • Zitat

    Sachsenderby gegen Chemnitzer FC ausverkauft

    Das Sachsenderby zwischen der SG Dynamo Dresden und dem Chemnitzer FC ist seit Freitag ausverkauft. Die SGD rechnet mit über 29.000 Zuschauern. Die ersten 25.000 Tickets für das Spitzenspiel der dritten Liga am zwölften Spieltag (Anpfiff: Samstag, 27. September, 14 Uhr) waren bereits am Mittwoch, zwanzig Stunden nach Vorverkaufsstart, vergriffen. Damit ist die Partie gegen die Himmelblauen das erste Heimspiel der laufenden Drittliga-Saison vor ausverkauften Rängen. Bereits den Heimsieg im DFB-Pokal gegen den FC Schalke 04 hatte die Sportgemeinschaft in einem ausverkauften Stadion gefeiert.


    Zitat

    SG Dynamo Dresden – 1. FSV Mainz 05 II


    Am kommenden Freitag, dem 19. September, um 19 Uhr, bestreitet die SGD vor heimischer Kulisse das Flutlichtspiel gegen die Bundesliga-Reserve des 1. FSV Mainz 05. Für die Partie gegen die Rheinland-Pfälzer wurden bereits 16.000 Karten abgesetzt.


    1885,


    ja, so etwas soll es auch geben. :thumbsup:


    Wir sind Dynamos und wir stehn hier!
    Wir sind aus Dresden und wer seid ihr?
    Unser Zeichen ist ein stolzes D, wir sind Dynamo, die SGD.

  • Eilers schlägt wieder doppelt zu - 3:1


    Wieder bejubelt Dresden Justin Eilers: Seinem Doppelpack in der Vorwoche gegen Jahn Regensburg ließ Dynamos Offensivmann in Großaspach erneut zwei Tore folgen. So hatte er entscheidenden Anteil am 3:1-Erfolg. Durch den Auswärtssieg springen die Sachsen auf Rang eins und führen nun die Tabelle der 3. Liga an.
    :schal3::schal3::schal3::schal3::schal3::schal3::schal3::schal3::schal3:

  • Zitat

    Der Hit: Die Dresdner forderten Schlagerstar Andrea Berg heraus. Die saß neben ihrem Mann, Spielerberater und Sonnenhof-Mäzen Uli Ferber, auf der Tribüne.
    „Andrea wo bist Du? Hast Du Lust zu spielen?" schallte es aus dem Gästeblock.

    :D:thumbsup:


    Zitat

    Dynamo Dresden bei der SG Sonnenhof Großaspach (3:1) – das ganze Dorf hat sich über die Rekordkulisse gefreut.
    Und die 4000 Dynamo-Fans unter den 7300 Zuschauern zeigten sich von ihrer besten Seite, feuerten ihr Team lautstark und friedlich an.
    Sonnenhof-Trainer Rehm: „So eine Stimmung wünscht sich doch jeder Fußballer!

    :thumbup:

  • Zitat

    Tobias Müller freute sich sehr über seine Rückkehr ins reguläre Training: „Ich bin natürlich nach den ersten beiden Einheiten jetzt müde, aber es fühlt sich super an, nach so vielen Wochen der Reha endlich wieder mit meinen Teamkollegen auf dem Platz stehen zu können“, erklärte der 21-Jährige nach seiner Rückkehr auf den Trainingsplatz und fügte mit einem Lächeln hinzu. „Ich habe in den vergangenen Wochen hart mit unseren Physiotherapeuten für diesen Tag gearbeitet und werde mich auch in den kommenden Wochen reinhauen, um den Rückstand aufzuholen, damit ich so schnell wie möglich wieder eine Alternative für den Trainer bin.

    Das klingt schon einmal sehr gut. Eine weitere Alternative für Steffen. :schal3:

  • Denke die anstehende englische Woche wird für unsere Jungs und Coach Böger "richtungsweisend" sein.


    Mit Mainz empfängt man am Freitag eine Truppe aus dem Tabellenkeller, die sicherlich tief stehen und selbst wenig fürs Spiel tun wird. Dennoch sollte die junge Elf, die vielleicht sogar mit einigen Spielern aus dem Kader der ersten Mannschaft anreist, nicht unterschätzt werden.
    Weiter geht es in Halle. Dort werden wir Fans sicherlich auch erstmals in dieser Saison eine gegnerische Fankurve antreffen, die sich mit uns auf Augenhöhe bewegt. Somit auch in dieser Hinsicht ein absolutes Highlight.
    Höhepunkt wird dann das Heimspiel gegen den ACFC. Nach dem die Chemnitzer auch morgen nochmal ran müssen, werden wohl auch die Kraftreserven in dieser Partie eine Rolle spielen.


    Also auf eine erfolgreiche Woche. Nur die SGD !!!

  • Ach Mist, schon wieder so ein spätes Unentschieden... das hatte man doch eigentlich letztes Jahr schon zur Genüge!!!
    Also vor diesem Hintergrund wahrlich kein optimaler Start in die englische Woche, aber das kann ja trotzdem noch was werden. ;)


    P.S.: Schön war heute vor allem die "Autogrammstunde" von Marco Hartmann im K2 während der Halbzeitpause :):schal3:

    SG Dynamo Dresden - Der Stolz des Ostens


    "Die größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen."
    Thomas Alva Edison


    Leeds United FC - Marching On Together

  • Ach Mist, schon wieder so ein spätes Unentschieden... das hatte man doch eigentlich letztes Jahr schon zur Genüge!!!
    Also vor diesem Hintergrund wahrlich kein optimaler Start in die englische Woche, aber das kann ja trotzdem noch was werden. ;)


    P.S.: Schön war heute vor allem die "Autogrammstunde" von Marco Hartmann im K2 während der Halbzeitpause :):schal3:

    Vor allem mit dem Schlusspfiff. :evil:


    Ich war gestern zum ersten Mal in der neuen Hütte. Alter, was da abgeht. Die halten ja kaum mal für eine Minute die Gusche. :D


    Das ist Stimmungsmäßig ERSTLIGAreif. Defintiv. :schal3::schal3::schal3:

  • Der erste Test für eventuelle Aufstiegsreife ist damit definitiv negativ ausgefallen!! Genau gegen solche Gegner beweist sich, was gute Leistungen Wert waren. "DAS" war, speziell in Hälfte 2, zu wenig. Ärgerlich und unnötig.

  • Das war aber ohnehin klar. WIR als Anhänger haben, wie schon so oft, ein weiteres Mal in der "Champions League" gespielt. Das Endergebnis als solches war auch in Ordnung . Aber ich habe selten ein derart ereignisloses Spiel gesehen .