Mariendorfer SV 06 2. Herren Saison 2015/2016

  • Hi Zusammen,


    hier der neue Thread für die 2. Herren des MSV 06. Spielberichte, aktuelle Informationen, uvm. findet Ihr ab sofort hier. Alle sind
    eingeladen hier Ihre Meinung/Kritik oder auch Lob sachlich von sich zu geben.


    Zum Team selbst ist zu sagen, dass es komplett zusammengeblieben ist und mit drei Spielern verstärkt/erweitert/ergänzt wurde. Nach der überaus erfolgreichen abgelaufenen Saison ist das Saisonziel für dei neue Saison klar, schnell den Rhythmus/die Luft in der Kreisliga A zu verinnerlichen und auf alle Fälle die Klasse zu halten. Andere Prognosen wären zum aktuellen Zeitpunkt fatal. Da könnte man sich, wenn überhaupt zur Winterpause näher unterhalten. Der Verein geht aber davon aus, dass die Zweite eine gute Rolle spielen wird. Dies haben sowohl die Vorbereitung und die diversen Testspiele bereits gezeigt.


    Der Saisonauftakt mit einem 2:8 Auswärtssieg bei NSF war natürlich perfekt. Nun heißt es nicht abheben und weiter seine Hausaufgaben machen. Step by Step ist in dieser Saison noch wichtiger als in der abgelaufenen.


    In der Erste Pokalrunde hat man mit dem BFC Dynamo II ein Hammerlos erwischt. Leider auch auswärts. Dies wird ein Highlight für die Zweite des MSV 06 werden.


    Allen eine verletzungsfreie Saison 2015/2016.


    Grüße aus dem Volkspark Mariendorf
    :support:


    Ciao is e Lara

  • 2. Herren mit Kantersieg



    NSF Gropiusstadt - MSV 06 2:8 (0:4)


    Das war ein Auftakt nach Maß. Überlegen und auch in dieser Höhe völlig verdient, entführte die 2.Herren die ersten Drei Punkte aus
    Neukölln.Von Beginn an war das Team präsent und bestimmte über die gesamte Spielzeit das Geschehen. Lauffreudig, willensstark und spielerisch ausgereifter war schnell klar, dass es hier heute nur einen Sieger geben konnte.


    Nach der deutlichen Führung ließ der MSV II Ball und Gegner laufen, spielte geduldig und kräfteschonend bis zum Ende.
    Ein sehenswerter Freistoß und ein Fernschuß, den man dem Gegner nett auflegte, sind kleine Schönheitsflecken bei einer insgesamt sauberen Vorstellung.


    Tore:
    0:1 Joshua Cook
    0:2, 0:3 Marvin Owusu
    0:4 Lionel Krampah
    0:5 Joschka v.d.Sitt
    0:6 Marc Schälicke
    0:7 Joschka v.d.Sitt
    1:7 Aslan ( NSF)
    1:8 Danny Lodig
    2:8 Y Peres (NSF)
    MB
    (Quelle: http://msv06-berlin.de/index.p…all/2herren/spielberichte)

  • Die "Zweite" sorgt als Aufsteiger weiter für Furore

    Friedenauer TSC II - MSV 06 II 1:3 (1:1)


    Das war eine rassige Partie an der Offenbacher Str.. Mit hohem Tempo und intensiv geführten Zweikämpfen bekamen die Zuschauer einiges geboten. In der ersten Hälfte hätte sich der MSV 06 II nicht beschweren können, wäre man mit einem Rückstand in die Kabine gegangen. Kai Laßonczyk hielt das Spiel offen und das Unentschieden zur Pause fest. Da hätte Friedenau schon deutlich führen müssen. Viel zu schlafmützig agierten wir im Defensivverhalten und waren zu diesem Zeitpunkt nicht so richtig im Spiel. Nach dem Rückstand konnte Marc kurz vor der Pause noch ausgleichen (40.Min) und sorgte für den "Hallo-Wach"- Effekt!


    Die motivierende Pausenansprache des Trainers kam noch hinzu und in Hälfte zwei sollte aus einer gut sortierten Defensive der Sieg eingefahren werden.


    Das setzte die Mannschaft auch sehr gut um. Die Zweikämpfe wurden angenommen und die letzten Reserven mobilisiert. Friedenau kam im Mittelfeld nicht mehr so in die Zweikämpfe, wie in in der ersten Hälfte. Dem MSV 06 II boten sich Räume, die nun ausgenutzt wurden. Marvin (63.Min) und Joschi (85.Min) besiegelten den umjubelten Sieg. Den 3. Treffer durch Joschi erzielten wir sogar in Unterzahl, denn kurz vorher musste Marvin wegen einer lächerlichen und völlig unberechtigten Gelb/Roten Karte vom Platz. Eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters, die uns glücklicherweise nichts anhaben konnte. Toller Kampf und ein Kraftakt, der für die kommenden Spiele Hoffnung gibt, da wir nun verstanden haben, dass in der Kreisliga A ohne Kampf, Wille und Einsatz
    nichts zu holen ist. MB


    (Quelle: http://www.msv06-berlin.de/ind…all/2herren/spielberichte)

  • 2. Herren: Laßonczyk hält Elfmeter


    MSV 06 II - FV Wannsee 1:1 (0:0)


    Dennis Sarnewski, dem heute das Kunststück gelang an drei! Spielen teilzunehmen, schoss den MSV 06 in Front (48. Min.). Doch Wannsee glich kurz darauf aus. Gleich drei Spieler tauchten nach einem Freistoss alleine vor Torhüter Kai Laßonczyk auf, der es in der letzten Woche dank seiner Paraden in die Elf des Tages der A-Klasse der "Fußball-Woche" geschafft hatte. Kai hatte bei dem präzisen Kopfball keine Abwehrchance. Kurz darauf war er nicht unbeteiligt an dem Elfmeterpfiff für Wannsee, doch er konnte parieren und sicherte dem MSV 06 somit zumindest einen Punkt. Bei den großen Personalsorgen von Trainer Becker an diesem Wochenende, sogar Mathias Geiseler setzte sich nach dem Spiel der Ü 40 noch als Aushilfe auf die Bank, ist der Punkt jedoch eher ein Gewinn als ein Verlust. Befindet sich der Aufsteiger doch überraschend auf Platz 2 der Tabelle!
    LD
    (Quelle: http://www.msv06-berlin.de/ind…all/2herren/spielberichte)

  • 2. Herren zurück auf Aufstiegsrang


    MSV 06 II - Tennis Borussia II 6:3 (2:1)


    Tolle Tore und ein sehenswertes Spiel lieferte heute unsere "Zweite" im Spitzenspiel gegen TeBe II ab. Ein nicht zu stoppender Joschi, der als doppelter Torschütze und Vorbereiter glänzte, trieb seine Kameraden zu einem klaren Sieg, der den Sprung zurück auf Platz zwei bedeutet.


    Die weiteren Treffer für den MSV 06 erzielten Marc Schälicke (2), Vincent Krause und Mario Schütze. LD
    (Quelle: http://www.msv06-berlin.de/ind…all/2herren/spielberichte)

Betway Online Fussball-Wetten banner