Hallenturnier für Volkssportmannschaften

  • :!::!::!::!::!::!::!::!::!::!::!::!::!::!::!::!:
    Suche 2 Hobby-/Freizeitmannschaften für Hallenturnier am 22.03.2015 in Oderwitz.


    + AH (ohne ehemalige Ligaspieler)
    + Altersdurchschnitt sollte mindestens 30 Jahre betragen
    + keine Aktiven ab Kreisliga
    + kein Futsal


    lockere Atmosphäre


    Bei Interesse PN oder Tel.: 01637866105
    :ja::ja::ja::ja::ja::ja::ja::ja::ja::ja::ja::ja:

  • Immer noch Aktuell


  • Eine Truppe täte ich noch brauchen :!: :!: :!:



    :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!:


    Suche eine Hobby-/Freizeitmannschaften für Hallenturnier am 22.03.2015 in Oderwitz.


    + AH (ohne ehemalige Ligaspieler)
    + Altersdurchschnitt sollte mindestens 30 Jahre betragen
    + keine Aktiven ab Kreisliga
    + kein Futsal


    lockere Atmosphäre


    Bei Interesse PN oder Tel.: 01637866105


    :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja:

  • Hallenturnier für Volkssportmannschaften


    :halloatall::halloatall::halloatall::halloatall::halloatall::halloatall::halloatall::halloatall::halloatall::halloatall:

    Suche 2 Hobby-/Freizeitmannschaften für Hallenturnier am 13.03.2016 in Oderwitz.


    + AH (ohne ehemalige Ligaspieler),
    + keine Altersbeschränkung,
    + auch Einzelspieler können sich für eine "Bunte Truppe" melden,
    + keine Aktiven ab Kreisliga,
    + kein Futsal,


    lockere Atmosphäre,
    Speisen & Getränke werden, zu kleinen Preisen, von unseren Damen kredenzt. :thumbsup:


    Bei Interesse PN an mich
    :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja:

  • Nicht vergessen Leute :!::freude:


  • Immernoch aktuell

    Hallenturnier für Volkssportmannschaften


    :halloatall: :halloatall: :halloatall: :halloatall: :halloatall: :halloatall: :halloatall: :halloatall: :halloatall: :halloatall:

    Suche noch eine Hobby-/Freizeitmannschaften für Hallenturnier am 13.03.2016 in Oderwitz.


    + AH (ohne ehemalige Ligaspieler),
    + keine Altersbeschränkung,
    + auch Einzelspieler können sich für eine "Bunte Truppe" melden,
    + keine Aktiven ab Kreisliga,
    + kein Futsal,


    lockere Atmosphäre,
    Speisen & Getränke werden, zu kleinen Preisen, von unseren Damen kredenzt. :thumbsup:


    Bei Interesse PN an mich
    :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja:

  • Volkssportturnier des FSV Oderwitz 02
    Veranstalter: „Ock ne jechn“ :D


    Endergebnis:


    Platz >>> Team >>> Punkte >>> Tore


    1. Vsp. Ock ne jechn 1. >>> 13 >>> 13:2
    2. AH TSG Hainewalde >>> 12 >>> 7:0
    3. Vsp. Schwarz-Weiß Zittau >>> 12 >>> 5:1
    4. Vsp. Oybin >>> 8 >>> 5:5
    5. AH FSV Oderwitz >>> 6 >>> 3:5
    6. Vsp. Ock ne jechn 2. >>> 5 >>> 1:5
    7. Vsp. Damino Großschönau >>> 0 >>> 0:16


    Leider kurzfristig abgesagt das Team Vsp. Hochbau Zittau.


    :bia:

  • Hallenturnier


    für Hobby-/Freizeitmannschaften


    am 26.03.2017 ab 9 Uhr Sporthalle Niederoderwitz.


    7 Teams (z.B. aus Görlitz, Zittau, Oybin, Großschönau) treten gegen zwei Vertretungen der Gastgeber Vsp. „Ock ne jechn“ an.


    Gäste sind herzlich willkommen.
    :halloatall:

  • Das diesjährige Volkssportturnier stand kurz vor einem Fiasko.
    7 Mannschaften sagten kurzfristig ab oder meldeten sich gar nicht!
    Danke der Information vom FSV Kicker konnte ich noch 28 Stunden vor Beginn, daß Team All Stars aus Neusalza-Spremberg gewinnen. Danke Kickerle.
    So kamen ganze zwei Gastmannschaften am Sonntag in die Niederoderwitzer Sporthalle.
    Dank des breiten Kaders aus Hobby-Kickern und einigen Alten Herren-Spielern(weil selber kein Team zusammen bekommen!) konnten wir drei Teams zusammenstellen.
    In zwei Spielrunden (Spiel a 10 Minuten) wurden 20 faire, torreiche und lustige Spiele absolviert.
    Lediglich 2x wurde 0:0 gespielt. Das High Light der vielen Tore erzielte Lars Pickelhaupt vom Team All Stars aus Neusalza mit einem sehenswerten Fallrückzieher.
    Torschütze vom Dienst war ein gut aufgelegter Philip Splettstößer vom Sieger-Team mit 10 Toren.


    Endstand:
    1. Vsp. ock ne jechn „Team Fahrschule Krause“ 22 Punkte
    2. Vsp. ock ne jechn „Team Zürich Versicherung Sören Ebert“ 11 Punkte
    3. Schwarz-Weiß Zittau 11 Punkte
    4. All Stars Neusalza-Spremberg 9 Punkte
    5. Vsp. ock ne jechn „Team Old Boys“ 4 Punkte.


    Das sich nächstes Jahr nicht wieder so ein Desaster abspielt, kümmere ich mich persönlich um die Einladungen. 3 Teams aus Bautzen, Grohedo und Oppach haben schon Ihr Interesse bekundet.

  • Hallenturnier von den Vsp. Ock ne jechn Oderwitz am 18.03.18


    Endstand


    1. die Lipsticks │16 Punkte │13:2 Tore
    2. Schwarz/Weiß Zittau │13 │11:7
    3. Ock ne jechn I│ 9 │5:4
    4. Post Görlitz │ 8 │6:6
    5. MSV Bautzen │ 4 │6:8
    6. Ock ne jechn II │ 4 │3:8
    7. Samba de Grohedo │ 4 │3:10


    Nach dem Debakel letztes Jahr konnte man diesmal vier neue Mannschaften begrüßen.
    Die All Stars Neusalz mussten krankheitsbedingt kurzfristig absagen.
    Mit Samba de Grohedo, den MSV Bautzen 04 und Post Görlitz fanden überaus faire Teams den Weg in die Oderwitzer Mehrzweckhalle.
    Im Team die Lipsticks übertrieben es zwei A-Jugendspieler ständig. Worauf sich beim Spiel, - der alten Konkurrenten - der MSV Bautzen zwei Zeitstrafen wegen Meckerns einhandelte. Auch im entscheidenden Spiel um den Turniersieg wurden einige böse Fouls nicht mit Strafzeiten gegen die Lipsticks geahndet. Da waren die Schieris Tarrach, Siegert und Olbrich nicht gut beraten.
    So schaukelte es sich bis zu rassistischen Beleidigungen hoch.
    Ich weiß nicht ob die Pubertierenden cool wirken wollten vor dem Mädchen in ihren Reihen.
    Jedenfalls waren sie enorm beratungsresistent. Leider die ganze Mannschaft.
    Das muss ich dann nächstes Jahr nicht mehr haben.
    Zum Sportlichen.
    46 Tore wurden in 21 Spielen bejubelt. Davon auch ein paar spektakuläre Treffer.
    Nur zwei Spiele gingen 0:0 aus.
    Die drei letztplatzierten alle mit nur vier Punkten.
    Wobei Samba de Grohedo am Schluss das schlechteste Torverhältnis verzeichnete. Nach eigenen Aussagen trat man nicht in Bestbesetzung an.
    Der MSV Bautzen vergab eine bessere Platzierung durch individuelle Fehler. So legte sich ihr Tormann, im Spiel gegen Post, Sekunden vor der Sirene die Pille ins eigene Netz.
    Beide Gastgeberteams machten ihren Namen alle Ehre. Kein gutes Niveau. Beim Zielschiessen auf die Pfosten hätten sie mit Abstand gewonnen.
    Post Görlitz verbummelte in den ersten Spielen eine bessere Platzierung. Dafür starke Ausdauer in der „Verlängerung“. :)
    Stammgast Schwarz/Weiß Zittau sah wie der verdiente Sieger des Turniers aus, bis zum ominösen Spiel gegen die Lipsticks.
    Über die Schlaurother ist alles gesagt.


    Trotzdem eine gelungene Veranstaltung.
    Neue Kontakte (Ralph M. vom MSV) konnten geknüpft werden, MDR-Tippfreund Victor Agali getroffen und Spaß gehabt und den Tag/Nacht mit geselligen Görlitzern verbracht. :bia:
    :halloatall:

  • 23. Hallenfußballturnier des MSV Bautzen 04 am 19.01.19


    Endstand:

    1. TSV Niesky

    2. Ock ne jechn Oderwitz

    3. Lipsticks Görlitz

    4. PSC Bautzen

    5. MSV Bautzen

    6. Brenner FC

    7. Sektion Promille

    BSG Motor Niesky nicht erschienen.


    Weil kein 7er Turnierplan vorhanden war wurde trotzdem in zwei Staffeln gespielt.

    Staffel 1

    1. TSV Niesky | 9 Punkte | 10:2 Tore |

    2. Ock ne jechn | 6 | 7:5 |

    3. Brenner FC | 3 | 6:8 |

    4. Sekt. Promille | 0 | 4:12 |

    Unsere Spiele: Brenner FC 4:2 nach 0:2 Rückstand, TSV Niesky 0:1 Torwart Gurke kurz vor Schluß, Sekt. Promille 3:2 zähes Spiel.

    Wir hatten zu Beginn einige Probleme mit der kleinen Halle. Angebliche Maße 27x15m, kam mir noch kleiner vor.


    Staffel 2

    1. PSC Bautzen | 4 | 7:2 |

    2. Lipsticks | 4 | 6:2 |

    3. MSV Bautzen | 0 | 2:11 |


    Halbfinals:

    TSV Niesky – Lipsticks 3:0

    Ock ne jechn – PSC Bautzen 3:2, 2:0 schon geführt und Sekunden vor Schluß das 3:2 gemacht.


    Spiel um Platz 5:

    MSV Bautzen – Brenner FC 4:1


    Spiel um Platz 3:

    Lipsticks – PSC Bautzen 1:0


    Finale:

    Ock ne jechn – TSV Niesky 1:2, bis zweieinhalb Minuten vor Schluß mit 1:0 geführt. Dann verweigerte unser (Star-)Stürmer die Abwehrarbeit. Das geht in so einer kleinen Halle nicht. ;)


    Bester Torwart:

    Enrico Piontek Ock ne jechn


    Torschützenkönig:

    Toni Jungnickel (8) Ock ne jechn


    Ältester Spieler:

    --- PSC Bautzen 48 Jahre


    Jüngster Spieler:

    --- 20 Jahre


    Unsere Spieler (Tore):

    Enrico Piontek, Rocco Jungnickel, Nick Exner(1), Thomas Hartmann(1), Philipp Splettstößer(1), Toni Jungnickel(8)


    Ein sehr freundschaftliches Turnier bei dem wir zum ersten Mal teilnahmen.

    Leider erschien der eine Schiedsrichter krankheitsbedingt nicht. Die Mannschaften stellten einen „Ersatz-“ Schieri ab. Ein kleines Manko, als Sachpreise gabs Sekt. Da war wohl eine Frau einkaufen. Da haben wir jetzt 3 Flaschen. Keiner will es so trinken. Mit was kann man das Zeug mixen?

    Für sachdienliche Hinweise danke ich schon mal.

    An Organisator Ralph Morgenstern und seiner Frau trotzdem ein Dankeschön für ein gelungenes Turnier.

  • Hallenfußballturnier (kein Futsal) der Vsp. „Ock ne jechn“ Oderwitz



    Für Freizeit- und AH- Mannschaften,



    am Sonntag, 17.03.19 ab 9 Uhr Sporthalle Niederoderwitz.



    5 Teams haben bisher zugesagt.

    (2x Görlitz, Bautzen, Zittau, Grohedo)



    Es wäre noch Platz. ;)

  • Hallenfußballturnier der Vsp. „Ock ne jechn“ Oderwitz

    1. Die Lipsticks | 14 P. | 7:1 T.
    2. Schwarz-Weiß Zittau | 11 | 4:2
    3. MSV Bautzen | 10 | 7:5
    4. Post SV Görlitz | 7 | 7:8
    5. Ock ne jechn II. | 6 | 3:4
    6. Samba de Grohedo | 5 | 1:7
    7. Ock ne jechn I. | 4 | 5:7


    Bester Torschütze: David Engler (Post SV Görlitz) 4 Tore



    Fazit: Aus Sicht der Gastgeber ein Debakel. Die zusammengewürfelte zweite Mannschaft schnitt besser ab als die Erste! Das sagt schon alles. Wenn man mal Torchancen hatte, wurden diese kläglich vergeben.

    Der Vorjahressieger Die Lipsticks hatte Glück, weil jeder jeden schlug und sich keiner absetzen konnte.

    Schwarz-Weiß Zittau konnte die schwache Anfangsphase der Turnierfavoriten wieder nicht nutzen.

    Der MSV Bautzen bejubelte den dritten Platz wie einen Turniersieg.

    Die (Trink-) Sportfreunde vom Post SV Görlitz mussten ihrer „Sucht“ Tribut zollen. :bia: :rofl:

    Samba de Grohedo schaffte das Kunststück doch ein Tor zu schießen und das reichte zum Sieg über die Postler. ;)

    Negativer Höhepunkt war der Ausraster eines Lipstickspielers. Aus Frust, weil er das Tor nicht traf, trat er eine Tür kaputt. Auch wenn er sich hundert Mal entschuldigt hat, dass wird ein teures Nachspiel haben.

    Hätten das unsere Spieler bei jeder vergebenen Chance gemacht, so viele Türen hat die Halle gar nicht. :lach:


    Die Schieris Hendrik Liersch und Johannes Tarrach leiteten hervorragend. :thumbup:


    Sehr lobenswert und angenehm war die lange, gesellige dritte Halbzeit. :bia::bindafür::ja::freude:

Betway Online Fussball-Wetten banner