RW Essen - MSV Duisburg - Niederrheinpokalhalbfinale

  • Gestern war es also soweit: Premiere im Niederrheinpokal, Premiere im Stadion Essen.


    20.500 Zuschauer sollten im erstmals ausverkauften neuen Satdion für einen würdigen Rahmen sorgen.


    [Blockierte Grafik: https://fbcdn-sphotos-b-a.akam…_180581219414686469_n.jpg]


    Punkt halb Vier traf man sich vor dem Stadion und meinereins trank ersteinmal ein leckeres Stauderpils. Schon zu dieser Zeit (Anstoss war 18:30) war recht viel los vor den noch verschlossenen Stadiontoren.
    Bei netten Gesprächen unter den beiden Forumsusern (www.fussballstammtisch.de) verging die Zeit sehr schnell und alsbald trennten sich die Wege. Ich begab mich auf die Gegentribüne neben den Gästeblock, während Marc in den Gäste Fanblock pilgerte.


    Die Duisburger lieferten sich schon vor dem Spiel heftige Gesänge mit dem gegenüberliegenden Heimbereich. Die Akkuistik im Stadion ist recht gut, so dass dies schon teilweise richtig schepperte.
    Das Spiel war für beide Teams das erste Aufeinandertreffen seit 7 Jahren und dementsprechd gespannt war man auf den Kick, hat doch der Sieger die Chance im DFB Pokal die Bayern oder Sandhausen ziehen zu können.
    Essen wurde heute unterstützt von einer größeren Anzahl Austria Fans aus Wien und Bremer waren wohl auch vor Ort (hab aber keine gesehen). Zu Spielbeginn wurde eine schicke Choreo auf Essener Seite präsentiert:


    [Blockierte Grafik: https://fbcdn-sphotos-g-a.akam…8318802751068536446_n.jpg]


    Danach gab der Gästeblock den Ton an. Ohrenbetäubend laut waren die Gesänge der proppevollen Gästekurve. Besonders geil ist der Gesang über den Niederrheinpokal


    https://www.youtube.com/watch?v=WnXPriip5XY (hier die sehr abgespeckte Version)


    Hier hat mich die Kurve auf alle Fälle voll überzeugt. Mein persönlich bester westdeutscher Mob nach der Eintracht aus Frankfurt (wer hätte das dem MSV zugetraut?).
    Die Essener waren auch zu hören, aber es machten wohl nicht alle mit, was natürlich daran lag, dass heute viele Eventis (wie ich) im Stadion waren. Trotzdem war auch das ein guter Auftritt, wir reden hier immerhin über Regionalliga.


    Spielerisch war Essen in Hälfte eins deutlich überlegen und hatte gute Chancen. Ganz anders das Bild in Hälfte 2, wo Duisburg deutlich mehr Druck machte. Jedoch bevor der Druck abgelassen werden konnte, musste erstmal das hier präsentiert werden:


    [Blockierte Grafik: https://scontent-a-ams.xx.fbcd…8176913366812230272_n.jpg]


    Sehr nette Einlage der Zebras. Es flogen auch mehre Raketen in die Luft, dass musste dann aber nicht sein.
    Irgendwann in der 2.Halbzeit wurde dann eine MSV Fahne im Fanblock präsentiert und die Cops wollten die wohl wieder rausholen. Dann flog auf einmal ein Tor auf und ein Gedränge folgte - von einem Platzsturm kann aber keine Rede sein, wie es in der Presse zu lessen ist.
    Danach zogen die Cops über alle 4 Seiten des Stadions eine Kette und 20 Minuten bestand dieser Zustand. Völlig sinnlose Aktion der Exikutive und der Schisser oder Schiri traute sich dann irgendwann mal wieder anzupfeifen.


    [Blockierte Grafik: https://fbcdn-sphotos-e-a.akam…1430611946368377278_n.jpg]


    Es blieb jedoch beim 0:0, so dass es in die Verlängerung ging. Essen ging dabei mit einem Traumtor in Führung und in der 2.HZ der Verlängerung konnte der MSV durch einen Freistoss ausgleichen.
    Danach folgte das Elfmeterschießen, was Essen mal üben sollte. Keiner traf, so dass Duisburg mit 3:0 die Hafenstraße in ein Tränenmeer verwandelte.

    ".. solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken." Bodo Buschmann,

Betway Online Fussball-Wetten banner