Saison Dahmeland 2013/2014

  • hey ihr.


    einige haben noch vor ein paar wochen auf dem platz gestanden, um entweder ein punktspiel oder das pokalfinale zu überstehen und manche können es kaum erwarten, dass die neue saison schon wieder losgeht.


    weiß irgendjemand von euch was über den geplanten saisonauftakt?
    oder sogar schon die pokalauslosung? :whistling:


    was ist eigentlich mit den spielerinnen von den verschiedenen vereinen, die letzte saison abgemeldet oder sich mit müh und not durch die saison geschleppt haben? :S


    gibt es sonst irgendwelche neuigkeiten zwecks neuen vereinen oder wechsel von spielerinnen?
    ich weiß, dass eine spielerin von ludwigsfelde glaube nach potsdam geht. :thumbsup:
    eichwalde und niederlehme machen nun doch keine spielgemeinschaft.
    ....


    lg und auf eine erfolgreiche saison :halloatall:

  • Vorbereitung in Sperenberg:


    Freundschaftsspiel am 20.07.: RSV Mellensee - KSV Sperenberg
    Trainingsauftakt am 23.07.
    Turnier in Jessen am 03.08.


    Von mehr weiß ich momentan noch nichts, aber die Planung ist sicherlich auch noch nicht komplett abgeschlossen.


    Über Saisonauftakt oder Pokalauslosungen kann ich daher auch noch nichts sagen. Fussball.de lässt sich mit dem Spielplan wie jedes Jahr recht viel Zeit, aber ich weiß auch nicht, ob der überhaupt schon feststeht und nur noch nicht übernommen wurde, oder ob der noch in Planung ist.


    Über Wechselgerüchte und unseren Kader nächste Saison äußere ich mich nach dem Trainingsauftakt. Ich kann allerdings den Wechsel der Ludwigsfelderin nach Potsdam bestätigen.


    Aber über den einen Wechsel könntest du, Torkatze, wohl am ehesten etwas schreiben, da es bei dir kein Gerücht, sondern Information aus erster Hand wäre, oder? ;)

  • Der SV Grün-Weiß Großbeeren wird diesmal zwei Mannschaften für den Spielbetrieb melden.
    Der der Kader mittlerweile so groß geworden ist und wir allen Spielerinnen die Möglichkeit geben wollen, zum Einsatz zu kommen, haben wir uns für diesen Schritt entschieden. Es könnte eng werden, aber vielleicht ist ja noch der eine oder andere unerwartete Neuzugang zu verzeichnen.
    Trainingsstart ist bei uns der 22.07.2013.


    Die Planung der Testspiele läuft noch und wir sind noch auf der Suche nach Spielpartnern .



    Wir wünschen allen eine erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison.


    :schal2::schal2:

  • hey.
    stimmt, bei mir ist es kein gerücht mehr.
    in der kommenden saison werde ich nach 9 jahren nicht mehr das niederlehmer trikot überstreifen, sondern das trikot von blankenfelde.


    es ist aber auch erfreulich zu hören, dass großbeeren auch noch eine zweite mannschaft gemeldet hat, um allen die möglichkeit zum fussballspielen zugeben. :bindafür:


    von eichwalder seite wurden ja schon die weggänge von Friederike Luther und Charlotte Dörffel im letzten post der letzten saison bestätigt.


    was ist mit der "ersatz"-torfrau von schmöckwitz-eichwalde, sie hat ja in der letzten zeit oft drin gestanden und mir kam auch irgendwie zu ohren, dass sie wechselt?!


    Niederlehme:
    Zugänge:
    2 Damen
    Abgänge:
    Birgit hört auf
    Kathrin Sauerland nach Blankenfelde


    Eichwalde:
    Zugänge:
    eventuell 3
    Abgänge:
    Friederike Luther nach ???
    Charlotte Dörffel nach ???


    Ludwigsfelde:
    Zugänge:
    ??
    Abgänge:
    Simone Wettstädt nach Potsdam


    ....

  • na wie man hier und bei den sozialen netzwerke stückchen für stückchen erfährt, tut sich ja einiges in sachen "wechselkarussell" ;)
    :schal3::schal4::schal5: Auf eine erfolgreiche Saison. :schal::schal1::schal2:


    Niederlehme:
    Zugänge:
    2 Damen
    Abgänge:
    Birgit hört auf
    Kathrin Sauerland nach Blankenfelde


    Eichwalde:
    Zugänge:
    Vicki von Waltersdorf
    Nadine Bächer von Schmöckwitz/Eichwalde
    ???
    Abgänge:
    Friederike Luther nach Berliner Turn- und Sportclub
    Charlotte Dörffel nach ???


    Ludwigsfelde:
    Zugänge:
    ??
    Abgänge:
    Simone Wettstädt nach Potsdam


    Blankenfelde:
    Zugänge:
    Kathrin Sauerland von Niederlehme
    Abgänge:
    ???


    Schmöckwitz/Eichwalde:
    Zugänge:
    ???
    Abgänge:
    Nadine Bächer nach Eichwalde

  • So, das erste Training und das erste Vorbereitungsspiel sind vollbracht. Zunächst zum Spiel:


    RSV Mellensee - KSV Sperenberg 3:2


    Vor unserem Trainingsauftakt ging es am Samstag zum RSV Mellensee, um dort ein Showspiel bei einem Männerturnier zu spielen. Hierbei wurden bei enorm hohen Temperaturen zweimal 20min gespielt. Mellensee hat ihren Kader in dieser Saison noch weiter verstärkt und konnte dementsprechend mit fünf Auswechslern antreten, während wir gerade so die Mannschaft vollbekamen. Den besseren Start erwischten wohl wir und hatten die ersten großen Möglichkeiten, jedoch landete der Ball immer neben oder über dem gegnerischen Tor. Dann überraschte uns Mellensee zweimal und gingen innerhalb von 2min mit 2:0 in Führung. Eine Einzelaktion beginnend in der Mitte unserer Hälfte wurde dann zum 2:1 Pausenstand genutzt.
    Im zweiten Abschnitt wurden dann keine läuferischen Höchstleistungen mehr geboten. Mellensee spielte meist einen langen Ball in die Spitze, welche aber wirkungslos blieben. Durch eine verunglückte Flanke, die hinter unserer Torfrau ins Tor fiel, stellten sie den zwei-Tore-Vorsprung wieder her. Wir bemühten uns um den Anschlusstreffer, welcher uns nach einem Foulneunmeter noch gelang.



    Zur neuen Saison:


    Niederlehme: Habe gehört, dass die halbe Wildauer Mannschaft nach Niederlehme wechselt. Weiß nicht, ob da wirklich was dran ist, aber denkbar ist es ja nach der Auflösung von Phönix Wildau.


    Großbeeren: Hier habe ich gehört, dass einige Leute aus Siethen hinzukommen. Bei zwei gemeldeten Mannschaften haben sie einige Neuzugänge aber schätzungsweise auch nötig.


    Ludwigsfelde: Ende letzter Saison hatten sie ja schon Neuzugänge aus Siethen, die ihnen bei den letzten Aufgaben geholfen haben. Sicherlich eine Verstärkung, aber S. Wettstädt wird ihnen enorm fehlen.


    Sperenberg: Ohne eine Spielerin, die aufhört, zwei schwangeren Spielerinnen, einer Spielerin, die in der Hinrunde fehlt, da sie aus beruflichen Gründen im Ausland ist, und einer weiteren Spielerin, die es aus beruflichen Gründen, wie in der letzten Saison, nicht immer sonntags zum Spiel schafft, wird es bei unserem ohnehin kleinen Kader in dieser Saison noch übersichtlicher. Daher freuen wir uns, dass wir eine Spielerin nach halbjähriger Pause zurück begrüßen dürfen!

  • Die Frauen gewinnen das Blitzturnier in Werneuchen dank Dreier ungefährdeter Siege (4:1, 5:1, 4:1) ...aufgrund einiger fehlender Personalien und teilweise überforderten Gegnern ist dieser Sieg schön und gut, allerdings war gut zu sehen, was die nächsten Wochen noch zu tun ist.


    Gruß Krauß

  • 10 Jahre Frauenfußball beim SCEMZ


    Am Samstag, den 10.08.2013 feiert die Frauenmannschaft des SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen 1912 e.V. ihr 10jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass spielen die SCEMZ Damen um Trainer Alexander Schröder gegen eine Kreisauswahl Dahmeland, die vom Bruder Christian Schröder gecoacht wird. Anstoß der Partie ist um 17:00 Uhr auf dem Sportplatz Miersdorf am Wüstemarker Weg. Alle Zuschauer sind herzlich Willkommen, der Eintritt ist frei.


    :schal4::schal4::schal4::schal4::schal4::schal4::schal4::schal4::schal4::schal4:

  • Hier die Ergebnisse der ersten Pokalrunde:


    BSV Mittenwalde - SG Schenkenhorst 10:11
    SV Zernsdorf - SV Teupitz/Groß Köris 6:0


    Nächste Woche geht dann endlich der Punktspielbetrieb wieder los. Wer sind die großen Favouriten in dieser Saison?


    Für mich sind das
    - BSC Preußen, da sie einen sehr großen Kader mit sehr vielen jungen und talentierten Spielerinnen haben und in den letzten Jahren immer besser wurden.
    - Niederlehme, die zwar in letzter Zeit eher abbauten, aber einige Verstärkung aus Wildau bekommen haben.
    - Großbeeren nur, falls sie mit der Zweiteilung der Mannschaft gut klarkommen.

  • In Niederlehme wurde auch mit der Saisonvorbereitung begonnen und am Samstag steht ein Vorbereitungsspiel an. Im Kader der SGN hat sich zur neuen Saison einiges verändert, aber ich denke wir können nach wie vor oben mitspielen. Auch ist ein neuer Trainerstab dabei.


    2 Spielerinnen haben den Verein verlassen und 3 Damen stehen zum Saisonstart noch nicht wieder zur Verfügung. Ansonsten sind 4 neue Spielerinnen (1x Waltersdorf, 3x Wildau) hinzugekommen und so geht es in die nächste spannende Saison.


    Wie kommt man aber eigentlich zu folgender Einschätzung? :gruebel:

    - Niederlehme, die zwar in letzter Zeit eher abbauten, aber einige Verstärkung aus Wildau bekommen haben.


    Hat Niederlehme wirklich abgebaut, weil man Vizemeister und Vizepokalsieger wurde? Also wir können diese Meinung nicht wirklich nachvollziehen und teilen.


    Aber naja wir werden sehen, was die neue Saison so mit sich bringt. Allen eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison!

  • SV Blau-Weiß Dahlewitz meldet sich aus der Kreisklasse ab. Grund dafür ist, laut Hompage vom SV B-W Dahlewitz, die Heraufsetzung der Altersgrenze. Somit sind wohl nur noch 9 Spielerinnen spielberechtigt.
    Schade das wir jetzt noch ein Team weniger sind. ...................... da sind es nur noch 8
    :thumbdown: :(


  • Das war nur eine persönliche Einschätzung von mir - sollte kein Angriff auf euch sein. Keine Ahnung, ob diese Meinung bei anderen Mannschaften oder auch bei meinen Mitspielern ebenso vertreten ist. Aber ich hatte den Eindruck, dass ihr früher ein wenig dynamischer gespielt hättet und euch mehr durch die gegnerischen Reihen kombiniert habt. In letzter Zeit wirkte es eher wie Warten auf Fehler der Gegner oder eine Einzelleistung, die das Spiel entschieden hat. Ist ja bisher auch sehr erfolgreich gewesen, aber früher habt ihr mich mehr überzeugt. By the way: Auch ich habe geschrieben, dass ihr zu meinen Favouriten gehört. ;)



    Schade, dass Dahlewitz abgemeldet hat. Diese neue Grenze bringt wohl mehreren Mannschaften Probleme. Ich finde auch schade, dass viele junge Spielerinnen jetzt in der Luft hängen zwischen "ich darf nicht mehr bei den Jungs spielen" und "ich bin berechtigt, bei den Frauen zu spielen". Aber es wird ja Gründe dafür geben, dass man diese Grenzen so einrichtet.



    kleiner Rasenlatscher: Miersdorf gewann das Spiel mit 5:2. Miersdorf macht das Spiel, obwohl in Halbzeit Eins die Verteidigungsarbeit der Kreisauswahl sehr gut war. Mitte der ersten Halbzeit ging die Auswahl mit 0:1 in Führung. Sekunden später erzielte Miersdorf mit einem Sonntagsschuss den Ausgleich. Kurz vor der Pause dann die 2:1 Führung für die Gastgeber. In Halbzeit Zwei merkte man dann, dass Miersdorf mehr Erfahrung und mehr Kraft für 90min Großfeld hat. Somit zogen sie bis auf 5:1 davon, ehe die Kreisauswahl kurz vor Schluss noch den 5:2 Entstand erzielen konnte. Rundum ein sehr gelungenes Ereignis!

  • Zum Thema

    SV Blau-Weiß Dahlewitz meldet sich aus der Kreisklasse ab. Grund dafür ist, laut Hompage vom SV B-W Dahlewitz, die Heraufsetzung der Altersgrenze. Somit sind wohl nur noch 9 Spielerinnen spielberechtigt.
    Schade das wir jetzt noch ein Team weniger sind. ...................... da sind es nur noch 8


    ???
    Soweit es bei uns angekommen ist, wurde die Altersgrenze herabgesetzt. Was ist denn nun richtig? Bei uns hieß es jedenfalls, dass eine junge Spielerin von uns nun sogar spielberechtigt ist.


    Kann da jemand noch mal nachhaken bzw. hat jemand ne Info aus sicherer Quelle?

  • Auf der Staffelleitertagung wurde der Stichtag 31.12.1998 genannt.
    Desweiteren steht Der Hinweis im Ansetzungsheft auf Seite 31
    Wettspielanweisung
    Unter II Spezielle Bestimmungen
    Pkt.2 Im Spielbetrieb Frauen sind Spielerinnen mit Geburtstag bis
    31.12.1998 spielberechtigt.

Betway Online Fussball-Wetten banner