BSV Victoria Friedrichshain 1990 e.V. Senioren/AK 32

  • Am Mittwoch, den 3. August startet die Senioren in die Vorbereitung. Wir treffen uns um 18:30 Uhr zum lockeren Aufgalopp samt Schiebchen auf dem Laskersportplatz in der Persiusstraße. Gerne sind auch neue Sportfreunde gesehen;-)!


    Anfahrt/Weg zum Sportplatz:
    http://www.victoria-friedrichs…w=article&id=47&Itemid=76
    Das Training findet dann immer mittwochs um 18:30 Uhr statt.


    Unsere Staffel (Bezirksliga 2. Abteilung) und der Spielplan stehen auch:
    http://ergebnisdienst.fussball…n/M66S1112W660003Atabelle
    Los gehts am 21.8. beim 1.FC Schönberg


    [IMG:http://img191.imageshack.us/img191/218/senioren2010.jpg]


    Viva Victoria und Grüße von Ziege :schal3:

  • Wollte nur noch einmal an das Auftakttraining am Mittwoch um 18:30 Uhr auf dem Laskersportplatz erinnern :ja: !
    Ich habe bereits einige Einheiten bei der Ersten absolviert, kann ja nicht schaden. :freude:


    Bis Mittwoch, ich freue mich. :schal3:
    Ziege

  • Samstag geht es um 12:30 Uhr (Laskersportplatz) gegen den Landesligisten BSC Eintracht Südring um den Einzug in die nächste Pokalrunde. Ich gehe für die 32er auf Torejagd oder darf mal wieder aufm Lauf ran. :freude:
    Obwohl spielfreie Wochenenden ja auch nicht schlecht wären. 8)

  • Das wird sehr schwer für Euch, unsere Senis sind sehr Torhungrig :D


    In der Tat und du hast nicht zu hoch gestapelt.
    Gegen 10 Mann mit 4:12 untergegangen und wer ist eigentlich dieser Dimi-Bomber?
    Glückwunsch an Südring und ich kann mich am nächsten Pokal-Wochenende in den Halbmarathon stürzen. ;)
    So ausscheiden wollte aber auch ich nicht.


  • In der Tat und du hast nicht zu hoch gestapelt.
    Gegen 10 Mann mit 4:12 untergegangen und wer ist eigentlich dieser Dimi-Bomber?
    Glückwunsch an Südring und ich kann mich am nächsten Pokal-Wochenende in den Halbmarathon stürzen. ;)
    So ausscheiden wollte aber auch ich nicht.



    Ja das war schon eine herbe Klatsche, nun weiß ich nicht, wart ihr so schwach oder Eintracht so stark?
    Es fehlten bei Eintracht noch 6 Mann von der Stammformation incl. Torwart (Feldspieler stand im Tor).


    Trotzdem viel Glück für die Neue Saison :D

  • Ich denke, das wir zu schwach waren, haben noch nicht zusammen trainiert, geschweige denn uns eingespielt.
    Bis zum 4:4 waren wir auf Augenhöhe, mit dem Elfmeter zum 4:5 in der 60. Minute habt ihr uns erledigt und ab da klappte alles und jeder Schuss war ein Treffer.

  • 16 Tore, Fußballerherz, was will man mehr?
    Besonders als Fan der Eintracht hatte man viel Freude in der 2. Halbzeit als die Tore fast im Minutentakt fielen.
    Aber zurück zum Anfang, man begann ganz ordentlich gegen einen Gegner aus der Landesliga, der nur mit 10 Mann antreten konnte. Wir selbst standen mit einer Elf auf dem Feld, die noch nie zusammen gespielt hat und von denen einige seit Monaten keinen Ball, geschweige denn Laufschuhe gesehen haben.
    Trotzdem ging die Eintracht durch ihren Bomber Dimi und dem besten Mann des Spiels mit 1:0 in Front. Diese Führung konnten wir durch Kucki ausgleichen und durch Ziege zum Halbzeitstand von 2:1 für unsere Farben erhöhen. Die Laufbereitschaft im 1. Durchgang war da und wir verschoben uns ballorientiert. Südring hatte in Halbzeit 1 noch zwei Lattentreffer und wir auch noch drei, vier gute Einschussmöglichkeiten.
    In der 2. HZ ging Südring mit einem Doppelschlag in Front, den wir postwendend durch Kucki ausgleichen konnten. Wiederum gingen die Gäste mit dem nächsten Angriff 4:3 in Front und Matze Thiede war es, der mit einem tollen Solo auf 4:4 egalisierte.
    Dem 5:4 ging ein fragwürdiger Elfmeter voraus und danach brachen wir ein, wie ein Kartenhaus.
    Wir liefen dem Gegner (bei dem jetzt alles klappte) nur noch hinterher und jeder Schuss war ein Treffer.
    Fazit: 60 Minuten haben wir mithalten können, aber ohne Training und Laufbereitschaft jedes Einzelnen wird es schwer die Bezirksliga-Klasse zu halten.
    Spielfreie Wochenende sind zwar okay, aber so Ausscheiden ist dann doch mehr als peinlich.


    Viva Victoria
    Euer Ziege

  • Recht haste. Das geht so überhaupt nicht. Mit dieser Einstellung werden wir diese Saison noch einige Klatschen erleben und vermutlich nicht mal die Klasse halten. Ich hoffe wir können nochmal auf dem Transfermarkt zuschlagen...

  • 12 Spieler fanden sich zum nachgeholten 1. Punktspiel in Schöneberg ein und nahmen sich eine Menge nach der 4:12 Pokalpleite vor. Dieses Vorhaben war nach der 1.Minute dahin und Schöneberg ging 1:0 in Front. Danach übernahmen wir das Zepter und blieben den Rest der Partie spielbestimmend. Schöneberg stand in der Abwehr kompakt und 9 Spieler samt Torwart verteidigten aggressiv. Sie versuchten es immer wieder mit langen Bällen auf ihre beiden wendigen Stürmer, die dann noch eine von drei Chancen in der 1. Halbzeit nutzten und auf 2:0 erhöhten. Wir kamen dann mit einem toll vorgetragenen Angriff über die rechte Seite (Matze Thiede) und Kopfballablage von Schäfi auf Ziege zum 1:2. Somit ging es zum Pausentee und motiviert in die 2. Halbzeit. Wir drängten Schöneberg weiter in ihre Hälfte, der Gastgeber blieb aber durch Konter jederzeit gefährlich zumal wir nun auch 1 gegen 1 verteidigten. Ronny zeichnete sich mehrmals mit Glanzparaden aus und hielt uns im Spiel. Der eingewechselte Roger war es dann, der mit einem herrlichen Pass in die Gasse die gesamte Abwehr der Schöneberger überraschte und Ziege in der 80. Minute das 2:2 markierte.
    Bei diesem Ergebnis blieb es dann auch und beide Mannschaften waren bei Temperaturen um 29 Grad wohl ganz zufrieden damit. Am Samstag um 12:30 Uhr wartet dann SSV Köpenick-Oberspree II in der Laskerhölle. :schal3:
    Folgende Aufstellung holte den Auswärtspunkt: Ronny Gorgiel-Nico Reich, Kucki, Nicki-Xtian Sch, Matze Sass, Matze Thiede, Fuhmi, Branne (ab 70. Roger Strohfeldt), Daniel Ziegenhagen- Tino Schäfer

  • Die gute Nachricht vorneweg, die 32er blieb auch im 2.Saisonspiel ungeschlagen, aber wieder kam man nur zu einem Punkt.
    Gerade einmal 11 Mann bekamen wir zusammen, Nico, Kucki, Setze, Schäfi und Co. fehlten verletzungsbedingt, wegen Familienfeiern oder sonstigen wichtigen Aktivitäten. :whistling:
    Aber auch der uns bekannte Gegner (spielen nun schon die 3. Serie in Folge gegeneinander) bot nur einen Ersatzspieler auf.
    Bei besten Fußballwetter übernahmen wir die Initiative und kamen zu vielen Chancen, die wir aber nicht in Tore ummünzten, was sich am Ende rächen sollte.
    Auch Oberspree verzeichnete im 1. Durchgang einen Lattentreffer, ansonsten hatten sie aber keine Ideen zu großen Chancen zu kommen. Der Schiri (der bereits das Spiel der 3. Mannschaft pfiff) zeigte nach einem Foul an Fuhmi auf den Punkt und der gefoulte selbst schoss den Elfer zu Halbzeitführung ein.
    In Halbzeit 2 wurde Oberspree stärker, wir nur noch zu Konterchancen über Matze T., Matze S. und Ziege. Ein Missverständnis von Nicki und Ronny sorgte für das 1:1. Wir gingen wieder durch einen Kopfball durch Matze S. nach Standart (Flanke von Fuhmi) 2:1 in Front. Oberspree nutze einen Freistoß aus 18 Metern wiederum zum 2:2 und Ziege stellte im Gegenzug nach toller Vorarbeit von Matze T. den alten Abstand wieder her.
    Warum wir dann wieder einen Spieler Obersprees an der Strafraumgrenze legten ist mir schleierhaft, war doch bekannt, das Oberspree einen Freistoßexperten in seinen Reihen hatte. :wacko:
    So kam es wie es kommen musste und Ronny sah wieder schlecht aus, auch wenn er den Ball spät sah.
    3:3 stand es somit nach 82. Minuten und in den letzten 10 Minuten passierte nichts mehr.
    Wir spielten mit folgender Aufstellung: Ronny- Markus, Nicki, Schobi- Matze Sass, Matze Thiede, Fuhmi, Branne, Roger, Heinzi- Ziege


    Weiter geht es nun erst in vier Wochen!!! ?( bei Stern Marienfelde am 26.9.
    Es gibt viel zu tun, packen wir es an.


    Viva Victoria :schal3:
    Ziege

  • Hallo Ziege,
    das Spiel findet am 25.09. statt, wir haben es auf euren Wunsch verlegt.
    Aber dafür werdet ihr euch ja sicherlich auch ehrlich machen.....



    Gruß
    Ronny
    Trainer Stern Marienfelde Senioren

  • Danke für die Info Ronny, bei fussball.de ist das noch nicht geändert, aber wir haben ja noch etwas Zeit ;) .
    Ob wir uns erkenntlich zeigen, mal schauen, ich komme am 22.9. aus Malle wieder, perfekter vorbereitet geht nicht. :bia:
    Viel Glück heute Abend in Buchholz und Grüße von Ziege.

  • Am Ende war es ein verrücktes Spiel und eine Fehlentscheidung des Schiris, die den Gastgeber aus Marienfelde auf die Siegerstraße brachte.
    Aber Eins nach dem Anderen. In den ersten 30 Minuten ging es bei Spätsommerwetter hin und her. Wir versuchten mit einem Kurzpassspiel und über die Flügel zum Erfolg zu kommen, die Sterne mit langen Bällen auf ihre wendigen und schnellen Spitzen. Mit einem Doppelschlag innerhalb von drei Minuten stellte Marienfelde in der 40. und 43. Minute den 2:0 Halbzeitstand her. Nach dem 1:0 hatten wir eine 100%ige Chance von Ziege der den Ball nicht aus drei Metern ins Tor unterbrachte und sich für ein Zwischending zwischen Torschuss und Abgabe zu Schäfi entschied. Ansonsten hatten wir nur eine sehr gute Möglichkeit von Schäfi in der 25. Minute, der den Ball am langen Pfosten vobei schoss und Jan in der Mitte freistehend übersah. Marienfelde hatte ebenfalls noch eine 100%ige, die Klaus super parierte und Nico vor der Linie klärte.
    Die Halbzeitansprache war laut und einprägsam, kam nun mit Heini noch eine Verstärkung in der Offensive. Wir legten los wie die Feuer und Heini machte den Schlaudraff und führte den direkten Freistoß sofort aus als der Keeper der Gastgeber seine Mauer stellte.
    So kamen wir in der 50. Minute zum 2:1 und nur fünf Minuten später gab es ein Missverständnis zwischen Torwart und Abwehr, Heini spritzte dazwischen und netzte per Außenriss zum 2:2 ein.
    Wir drückten weiter und hatten in der 2. Halbzeit die größeren Spielanteile und Konditionsreserven. Als Schäfi 35 Meter vor dem Tor gefoult wurde, gab es wieder Freistoß für uns, den Heini in der 67. Minute vors Sterne-Tor brachte und nur noch der Torwart mit dem Fuß leicht abfälschen konnte. Heini erzielte innerhalb von 22 Minuten einen lupenreinen Hattrick, der aber nicht reichen sollte.
    Warum wir nach dem 2:3 die Ordnung nicht herstellten bleibt unser Geheimnis. Nach einer Ecke sprang Klaus unter der Flanke durch und auf dem langen Pfosten stand die 8 von Marienfelde blank, nahm beide Hände zur Hilfe und versenkte in Basketballmanier zum 3:3 in der 82. Minute. Ob der Schiri es nicht sehen konnte oder wollte, weiß nur er.
    Nun machten wir auf und warfen alles nach vorn anstatt den Punkt über die Zeit zu bringen. Die Sterne konterten dann eiskalt und schenkten uns in der 90. Minute das 4:3 ein. Wir erspielten uns in Halbzeit 2 aber eine Menge Torchancen (u.a. Lattentreffer durch Heini), was für die kommenden Aufgaben optimistisch stimmt.


    Wir spielten mit folgender Aufstellung: Klaus-Kucki, Nico, Heinzi-
    Matze Sass, Matze Thiede, Fuhmi (ab 46. Heini), Ziege, Roger (ab 70. Sascha)- Schäfi, Jan


    Am 15.10. geht es gegen Süden 09 um drei wichtige Punkte weiter.


    Viva Victoria
    Euer Ziege


    Hier noch unser vorläufiges neues Mannschaftsfoto:
    [URL=http://imageshack.us/photo/my-images/52/1001583ie.jpg/][IMG:http://img52.imageshack.us/img52/4913/1001583ie.jpg][/url]

  • Ziege


    Objektiver Bericht, bis auf die Tatsache dass uns der Schiri beim Ersten Freistoss Tor gesagt hat das Er anpfeift.
    Außerdem wurde uns in der Ersten Halbzeit auch ein ziemlich klarer Elfmeter nicht gegeben.
    Und konditionelle Nachteile auf unserer Seite habe ich auch nicht so gesehen.Wir haben nur einfach die Ordnung verloren.
    Konnten diese dann aber durch ein paar Umstellungen wieder herstellen.
    Alles in Allem waren wir vielleicht etwas geiler dieses Spiel noch zu gewinnen.
    Auch wenn es nach Drei zum Teil recht hohen Niederlagen ziemlich komisch klingt, so seit ihr bisher die stärkste Mannschaft gewesen.


    Etwas schade finde ich nur,wenn es denn so war, das ihr wohl 2 Spieler der 1.Männer dabei hattet.
    Schade deshalb, weil wir das Spiel auf euren Wunsch verlegt haben und dann dafür fast noch bestraft worden sind.
    Ist zwar Regelkonform aber ein bitterer Beigeschmack bleibt.


    Gruß
    Ronny

  • @ Ronny: Wusste nicht, das er anpfeifen wollte, aber hatte dann wohl doch ein schlechtes Gewissen und wollte beim 3:3 etwas gut machen. :thumbsup:


    Danke für dein Kompliment, die stärkste Mannschaft gewesen zu sein, ich hoffe, wir können uns bald etwas dafür kaufen ;) .


    Das mit den größeren Kondireserven galt nicht für alle Sterne-Spieler. Euer Stürmer (der unverständlicherweise ausgewechselt wurde) und die 77 waren Laufwunder und Sprintgranaten. :thumbup: Es sah halt so aus als ob eure Kräfte im Vergleich zur 1. Halbzeit schwinden und ihr keine Entlastungsangriffe mehr ausspielen konntet.


    Stimmt, wir haben zwei Spieler aus dem Kader der Ersten eingesetzt sowie die beiden Trainer. Ich halte mich ja auch noch bei der Ersten fit und gehöre offiziell zum Kader. Wir wollen in den nächsten zwei, drei Jahren eine neue Seniorentruppe aufbauen und einige Spieler langsam ranführen. Viele sind schon jenseits der 40 und unser Keeper war weit über 50. Ab 1.1. hat es sich sowieso erledigt und im Rückspiel kann niemand "aushelfen". Wir reden hier ja auch von der Kreisliga A und von keinen Spielern aus Berlin-Liga oder Landesliga. Freue mich schon aufs Rückspiel, wünsche euch viel Glück und danke für die faire Atmosphäre.


    Viele Grüße
    Daniel "Ziege"