SV Grün-Weiß Mestlin

  • schlechter kann es auf jeden fall nicht mehr werden...ich hoffe wir starten ne neue Saison die uns auch wieder Spaß bringt... :bindafür: aber jetzt wird sich erst einmal ein wenig erholt und denn starten wir voll durch :schal2:

  • Kader neue Saison:


    Tor:


    Eike Schulz
    Kai Kuschel
    Marcel Radolko


    Abwehr:


    Andy Weidemann
    Sebastian Philipp
    Mathias Lingstädt
    Steffen Klausnitzer
    Nico Reinhardt
    Robert Laak
    Fred Kutschewski
    Florian Reich


    Mittelfeld:


    Mathias Hochleiter
    Stefan Koch
    Ron Schultze
    Alexander Müller
    Tobias Köster
    Robert Peters
    Daniel Matischewski
    Frank Dollase
    Julian Bade


    Sturm:
    Patrick Lützow
    Max Barsuhn
    Falko Schwarzwälder
    Sören Schulert
    Martin Keil


    Trainer: Daniel Rietz, Danielo Prieß

  • Das heutige Testspiel endete 0:1 für uns.


    Tore: 0:1 Matischewski durch Vorlage von Koch.


    ----------Weidemann--------------------Lützow---------
    -----------------------------Dollase-------------------------
    ----Koch---------------------------------------Müller------
    ----------------Peters--------Matischewski--------------
    -------Phillip--------------------------------Lingstädt-----
    --------------------------Schulert---------------------------
    --------------------------Radolko---------------------------


    Wechsler: Keil......



    Nach dem Spiel am Donnerstag und dem Ausdauertraining gestern sind wir nach starkem Beginn immer mehr eingebrochen.
    Den Sieg würde ich als unverdient einschätzen...Aber es ist Vorbereitung....Einige Nutzen sie, andere eben nicht oder weniger.

  • Das Testspiel gegen Gallin/Kuppentin endete 4:1 für uns.


    Tore:
    1:0 Barsuhn durch Vorlage von Matischewski
    2:0 Dollase durch Vorlage von Matischewski
    2:1 -----
    3:1 Müller durch Vorlage von Phillip
    4:1 Barsuhn durch Vorlage Lingstädt



    ----------Barsuhn-----------------------Dollase---------
    --------------------------Matischewski---------------------
    ----Müller--------------------------------------Hochleiter--
    ----------------Peters--------Reinhardt-----------------
    -------Phillip--------------------------------Lingstädt-----
    -------------------------Klausnitzer-------------------------
    --------------------------Radolko---------------------------


    Wechsler: Keil.....



    Mit 6 Umstellungen im Vergleich zum letzten Testspiel begannen wir doch etwas nervös und kamen erst im späteren Verlauf zu unseren Chancen und Toren...Ich denke es gibt aber noch viel zu tun...und das Ergebnis gut um 1 Tor zu hoch.Acuh Gallin hatte seine Chancen.....Samstag dann der letzte Test gegen Kobrow...Wäre schön mal mehr als 12 Leute am Start zu haben...

  • nach gut zehn min muss es eigentlich schon zwei zu Null für mestlin stehen
    aber leider hapert es noch am Abschluss bei uns. aber das ist ja nichts neues :D gut fand ich dass wir trotz 34 grad Außentemperatur gleich von Beginn an Gas gegeben haben und das wurde dann auch durch den Führungstreffer von Frank belohnt. vorher hatte sich kochi stark außen durchgesetzt. so gehts in die Halbzeit. leider haben wir Nicht schon den Sack zugemacht. Chancen waren da... so war es weiterhin spannend. Gallin kam besser aus der kabine. zunerwähnen ist noch dass der gegner schon zweimal in der ersten Halbzeit gewechselt hat durch die Witterung . ca 60 min dann das 2zu0 durch nen schönen Schuss aus 18 Metern von Tobias Köster. nun konnte man sich ein wenig zurücklehnen. aller spätestens nach dem 3:0 durch einen Freistoß von sören Schulert war das Spiel gelaufen.


    trotzdem muss man sagen dass Gallin-Kuppentin keinen schlechten Eindruck machte . denke dass sie eine gute erste Saison spielen werden. ich möchte unseren Einsatz der Mannschaft loben. alle haben sich echt " den Arsch aufgerissen " trotz der hohen
    temperaturen :bindafür::schal2: man hat gesehen dass sich das harte Training von Rietz gelohnt hat :) großes Lob auch an den langen peters der den Kasten sauber hielt :) der Stammplatz von Radolko wackelt :D


    leider waren dort keine Duschen aber zum Glück haben wir genügend Seen in der Nähe :thumbup:


    Aufstellung : Peters - linker, klausi , Tobsi , Basti philipp- kochi ,sören , Frank , matzi - Alex , max

  • Am kommenden Samstag bestreiten wir unser erstes Punktspiel gegen Vietlübbe II.
    Anstoß ist 14Uhr.
    Personel wird es denke ich recht gut aussehen.
    Der Wunsch von uns, dass Spiel ein Stunde später eigentlich anzupfeifen wurde abgelehnt.Da Vietlübbe am Abend noch eine Kanutour geplant hat.Schade eigentlich.Wir wollten nämlich eine Mannschaft für den am selbigen Tag stattfindenden MannschaftsTriathlon in Parchim stellen.Nun wird nur unser Mittelfeldmotor Peters mit seiner Firma Getränke Meyer vertreten sein.Ihm viel Erfolg.



    Nach einer harten Vorbereitung,brennen alle auf den Ligastart.
    Dann bis Samstag

  • SV Grün-Weiß Mestlin - TSV Vietlübbe II 2:2 (0:1)


    Tore:
    0:1 Freistoßtor in die lange Torwartecke
    0:2 Eigentor durch Phillip nach einem Absprachefehler mit Radolko
    1:2 Lingstädt mit einem schönen Heber nach Vorlage durch Klausnitzer
    2:2 Barsuhn per Kopf durch Vorlage von Klausnitzer



    ----------Barsuhn-----------------------Schulert--------
    --------------------------Dollase---------------------------
    ----Koch---------------------------------------Hochleiter--
    ------------Matischewski--------Köster-------------------
    -------Phillip--------------------------------Lingstädt-----
    -------------------------Klausnitzer-------------------------
    --------------------------Radolko---------------------------


    Wechsler: Müller für Schulert (55 Min.), Reinhardt für Köster (70 Minute), Kutschewski für Phillip (80. Minute)....Schultze, Lützow


    Es fehlten: Peters, Keil, Bade, Schultz, Schwarzwälder,Weidemann, Laak, Reich



    Nach dem Spiel muss man einfach sagen, dass es am Ende 1 gewonner Punkt für uns ist. Nach einem 0:2 Rückstand nochmal aufgeholt und den Punkt erkämpft. Zum Spiel...Ja, mmhhh.....Ich denke, dass wir hintenrum relativ gut gespielt haben.Jedoch muss gerade am Spielaufbau noch hart gearbeitet werden. Irgendwie greifen hier die einzelnen Zahnräder noch nicht richtig. Wir versuchen das geforderte umzusetzen, jedoch schaffen wir es noch nicht richtig. Hier müssen wir noch viel reden und die Fehler analysieren, um zusammenwachsen. Leider konnten am gestrigen Samstag auch nicht alle Spieler eingesetzt werden. Hier wird der Trainer sicher noch einen guten Mittelweg finden, jedoch sind auch alle Spieler gefordert sich im Training anzubieten.


    Schulert machte erstmal sein letztes Spiel für die Hinrunde.Er wird beruflich fehlen. Alles gute und bleib gesund Sören!!!


    Das Nächste Spiel findet dann am kommenden Sonntag in Dobbertin statt. Anstoß 14 Uhr.
    In der 2. Pokalrunde spielen wir gegen Dabel II in Dabel. Dies am 09.09.2012

  • 1:0 max barsuhn nach toller Vorbereitung von Tobias köster
    1:1 kein plan wer es war aber es war völlig unnötig und wir haben nach ner freistoß-Entscheidung lieber diskutiert anstatt zu verteidigen und bekommen nen kopfballtreffer nach guter Flanke.
    2:1 tobsi setzt nach nem Kopfball gut nach und haut das ding unter bzw an die Latte:)
    3:1 STARKER matti setzt sich gut außen durch und passt in die mitte auf Paddy der nur noch einschieben Brauch.
    4:1 frank schießt aus 16 m schön ins Eck


    Alles in allem gute leistung von uns.unnotiges gegentor machte es kurz nochmal spannend aber die passende Antwort hatten wir prompt parat :)


    Weiter so Jungs :schal2::schal2:


    Aufstellung : Peters-linker ,klausi ,Nico , basti- Matzi( Alex Müller) Matti , Tobsi, Ron-max (Paddy),Frank ( martin keil)

  • Am kommenden Sonntag bestreiten wir in Dabel die zweite Pokalrunde des diesjährigen Krombacher Kreispokals gegen Dabel II.
    Anstoß ist 14 Uhr.Für die neuformierte Mestliner Mannschaft sollte das weiterkommen in das Achtelfinale Ziel sein auch wen wir personell einige Ausfälle zu verbuchen sind.Das letzte Auswärtsspiel in Dabel liegt nun knapp 3 Jahre zurück nämlich am 19.9.2009 trennten sich beide Mannschaften 4zu1 am Ende für Dabel.Allgemein muss man sagen,dass es immer heiße Derbys waren auch wenn wir diesmal ^nur^ gegen Dabel II spielen ist am Sonntag nicht weniger Kampf zu erwarten.
    Nun gilt es: Auf gehts Mestlin.Kämpfen und Siegen!!!

  • --------------------M.Barsuhn----------A.Müller-----------------------


    --R.Koch-------------------F.Dollase------------------M.Hochleiter--


    -----------------T.Köster----------------D.Matischewski---------------


    --S.Phillip------------------------------------------------N.Reinhardt--


    ------------------------------M.Lingstädt---------------------------------


    ------------------------------I--R.Peters--I-------------------------------


    Auswechslung:


    F.Kutschewski kam für M.Hochleiter in der 71. Spielminute


    M.Radolko kam für M.Barsuhn in der 75. Spielminute


    M.Keil kam für A.Müller in der 85. Spielminute


    Tore:


    0:1 durch M.Barsuhn in der 40. Spielminute


    vorbereitet von T.Köster


    Vorkomnisse:


    eine rote Karte nach dem Pausenpfiff für einen Dabler Spieler.


    Stellungnahme kann ja jemand anderes nehmen. ;)

  • So schlimm, das man es todschweigen muss, fand ich es nun auch nicht.


    Es hat einfach an einigen Stellen bzw Situationen gehapert aber dennoch ging das Endergebniss vollkommen zurecht zu unseren Gunsten aus. Ein Matti hat nun mal nicht immer nen perfekten Tag, wobei er an diesem Sonntag schon gut gerackert hat, aber ihm dann am Ende die Puste ausging. Zeitweilig sah das Spiel schon aus wie eins der Kreisklasse. langhinten heraus und mit geschwindigkeit hinterher. Das widerum war aber auch ein Zweckmittel, weil einige Spieler fehlten die sonst den Ton angeben. Es gab ja auch sehenswertes zu vermelden. Kombinationen die einem nicht grade vom Hocker hauten aber dennoch im Ansatz durchblicken ließen was eigtl. in unserer Mannschaft steckt. Die Abwehr war an diesem Tag das Prungstück. Herr Lingstädt hatte anfangs schwierigkeiten mit mit seiner Liberoposition aber ein, an diesem Tag sehr gut aufgelegter S.Phillip, trug dazu bei das R.peters im Tor kaum geprüft wurde.


    Es gilt halt weiter zu arbeiten die taktischen Vorgaben zuverinnerlichen und umzusetzen und das Mannschaftsgefüge, welches sich in einem sehr guten zustand befindet, weiterhin zu festigen.


    In diesem Sinne.. :schal2:

Betway Online Fussball-Wetten banner