Beiträge von basti123

    Nach erfolgreichem Start im Pokal und im ersten Ligaspiel, waren wir nun in Blievenstorf zu Gast. Wir wussten, dass es keine leichte Aufgabe wird...


    Dem trainer standen 13 Mann zur Verfügung und somit konnten wir von der ertsen Minute gleich Gas geben. Die Anfangsphase gehört ganz klar uns und wir erspielen sofort gute Möglichkeiten.
    Folgerichtig fällt denn auch das 1:0 für uns nach knapp ner viertel Stunde. Schöne plazierte Ecke von Freitag , die der noch nicht schlafende Rietz direkt einschiebt.
    Wir bleiben weiter am Drücker und spielen weiterhin auf ein Tor. Blievenstorf kam nur sehr schwer ins Spiel. Hinten standen wir sehr gut da wir wussten , dass Peters im Tor stand :) Nee Spaß bei Seite. Haben kaum was zugelassen und wenn es uns mal nicht gelang war Robert auch noch da.
    Der Zweite Treffer fällt erneut nach einer Ecke. Nach einem Hin und Hergedränge ist es Felix Freitag, der den Überblick behält und den Ball aus 10m im wahrsten Sinne des Wortes reinknallt. Das Eckenverhältnis war für mich gefühlt ca. 10:1 für uns nach 25min...


    Wir ließen weiterhin nicht locker und machen genauso weiter. Leider blieben viele gute Chancen liegen. Ne Herr Klausnitzer? ;)


    Dann fällt für mich aus dem Nichts der Anschlusstreffer. Wir sind weit aufgerückt und stehen plötzlich drei gegen zwei in der Abwehr. Blievenstorf macht das clver und erzielt den Anschluss. Der uns dann auch aus der Ruhe brachte und wir froh waren als der Halbzeitpfiff fiel.


    Zweite Halbzeit startete dann ganz anders. Plötzlich macht der Gastgeber das spiel und wir liefen viel hinterher. Unsere klare Linie ging verloren und schlussendlich fiel denn auch der Ausgleich. Der Gegner kam zu leicht durch die Mitte und steckt schön den Ball durch die Abwehr. Der Stürmer brauch nur noch reinschieben. Keine Abwehrchance für Robi...


    Danach entwickelte sich ein Kampfspiel bei regnerischem Wetter ... Wir hielten aber gut dagegen trotz des ärgerlichen Spielverlaufes... Zehn Minuten vor Schluss werden wir dafür belohnt... Langer Ball von Philipp in den Strafraum wo Florian Reich fünf Meter Vorm Tor den Kopf hinhält und den Torwart unglücklich aussehen ließ... Proteste wegen Behinderung des Torwarts auf Seiten des Gastgebers, ließ der Schiedsrichter verblassen...Knifflige Entscheidung, aber ich denke es war die Richtige.


    Nun hieß es ganz klar : alle hinten rein und nur raus mit dem Ball... was uns auch gut geling. Es gab noch eine knifflige Situation, wo der Schiri evetuell Strafstoß für Mestlin entscheiden hätte können aber am Ende hat es ja auch so gereicht...


    Zusammfassend möchte ich sagen, dass ich es für eine geschlossene Mannschaftsleistung hielt und wirklich jeder gekämpft hat. Auch die eingewechselten Florian Reich und Erik.
    Somit war der 7. Pflichtspielsieg perfekt. Die Letze Niederlag gab es am Herrentag.


    Super Jungs und weiter so !!


    Aufstellung :
    Robert Peters- S.Philipp,S. Schulert,T.Köster,S.Klausnitzer- S. Koch,M.Matischewski,M.Lingstädt,F.Freitag- D. Rietz( 75. E.Speer),F.Dollase (76. F.Reich)

    mestlin verliert 2:3 in Lübz ...


    bei exzellentem Wetter reisten wir Sonntag nach Lübz und unser Ziel war ganz klar mal wieder nen dreier zu landen... leider gab es dann aber drei Gegentore und Null Punkte ...
    wir begannen gut Und das spielte gehörte 25 min nur uns und dann stand es plötzlich Null zu eins..Marci faustet den Ball noch richtig weg und der Ball landet direkt bei nem Lübzer der nur noch einnetzen muss..
    auch danach ließen wir uns nicht unterkriegen , spielen wieder nach vorn und nach nem Einwurf für uns steht es nach nem blitzsauberen Konter 0:2 ...
    andere Mannschaften hätten sich bei dem spielverlauf gegenseitig angemault und aufgegeben doch wir machten genau das Gegenteil . fand ich sehr gut jungs

    mestlin verliert gegen den Spitzenreiter mit 3:0


    die erste Hälfte begann wie erwartet. wir standen relativ defensiv und warteten erst einmal ab. cambs machte das Spiel und kam auch zu Chancen .
    es dauerte nicht lange und schon lag man unglücklich hinten. nach ca 25 min macht der Stürmer ein zwei Hacken auf unserer rechten Seite und schiebt ihn denn gekonnt gegen marci ins kurze Eck.. ca. zehn min fiel das 0:2 aus unserer Sicht nach ner Flanke von links und der gut spielende Captain köpft gegen drei Leute von uns Ein..
    so geht es auch in die Halbzeit. von uns kam nicht viel. nur durch lange Bälle auf Paddy wurde es mal gefährlich ...
    in der Halbzeit wurde uns klar dass wir zu viel respekt vorm Gegner hatten und stellten das auch nach Wiederanpfiff ab. nun gehörte uns die komplette zweite Hälfte . aber oftmals war es der Letzte Pass , der schief ging . mestlin trifft noch den innenpfosten nach starkem Schuss von max und auch der nachschuss von linker ( mit links ...:) ) war gefährlich .
    ich persönlich hatte den Eindruck dass wir noch 120 min hätten spielen können Aber auch dann hätten wir nicht das Tor getroffen ... obwohl uns die ganze zweite Hälfte gehörte macht denn der Gegner kurz vor abpfiff das 0:3... klassisches Kontertor mit guten Abschluss in den Winkel...


    die zweite Hälfte lässt hoffen dass wir am kommenden Wochenende wieder erfolgreich sein werden. auch wenn leider momentan der Kader sehr dünn ist ..


    Aufstellung :


    Radolko-linker, klausi , nico, Basti - matzi , Frank , Matti , kochi- max , Paddy


    wechsler : leider fehlanzeige

    mestlin gewinnt zwei zu eins zu Hause


    unsere siegesserie geht weiter trotz sehr überschaubarem Kader am heutigen Tag.
    ein sehr starker Patrick Lützow macht n Doppelpack. mal wieder wären mehr Tore drin gewesen durch präzisere Pässe vorn, aber es hat ja gereicht. Anschlusstreffer fällt durch einen Elfmeter nach dem unglücklichen Handspiel von kochi nach einer Ecke. linker machte seinen Job als Libero mal wieder gut und wir ließen kaum Chancen für den Gegner zu.


    Aufstellung:
    marci-Ron(Fred),linker,Peters, Basti - matzi, Matti,Alex( keil)kochi- Paddy,Frank


    weiter so Jungs. macht momentan sehr viel Spaß :)

    1:0 max barsuhn nach toller Vorbereitung von Tobias köster
    1:1 kein plan wer es war aber es war völlig unnötig und wir haben nach ner freistoß-Entscheidung lieber diskutiert anstatt zu verteidigen und bekommen nen kopfballtreffer nach guter Flanke.
    2:1 tobsi setzt nach nem Kopfball gut nach und haut das ding unter bzw an die Latte:)
    3:1 STARKER matti setzt sich gut außen durch und passt in die mitte auf Paddy der nur noch einschieben Brauch.
    4:1 frank schießt aus 16 m schön ins Eck


    Alles in allem gute leistung von uns.unnotiges gegentor machte es kurz nochmal spannend aber die passende Antwort hatten wir prompt parat :)


    Weiter so Jungs :schal2::schal2:


    Aufstellung : Peters-linker ,klausi ,Nico , basti- Matzi( Alex Müller) Matti , Tobsi, Ron-max (Paddy),Frank ( martin keil)

    nach gut zehn min muss es eigentlich schon zwei zu Null für mestlin stehen
    aber leider hapert es noch am Abschluss bei uns. aber das ist ja nichts neues :D gut fand ich dass wir trotz 34 grad Außentemperatur gleich von Beginn an Gas gegeben haben und das wurde dann auch durch den Führungstreffer von Frank belohnt. vorher hatte sich kochi stark außen durchgesetzt. so gehts in die Halbzeit. leider haben wir Nicht schon den Sack zugemacht. Chancen waren da... so war es weiterhin spannend. Gallin kam besser aus der kabine. zunerwähnen ist noch dass der gegner schon zweimal in der ersten Halbzeit gewechselt hat durch die Witterung . ca 60 min dann das 2zu0 durch nen schönen Schuss aus 18 Metern von Tobias Köster. nun konnte man sich ein wenig zurücklehnen. aller spätestens nach dem 3:0 durch einen Freistoß von sören Schulert war das Spiel gelaufen.


    trotzdem muss man sagen dass Gallin-Kuppentin keinen schlechten Eindruck machte . denke dass sie eine gute erste Saison spielen werden. ich möchte unseren Einsatz der Mannschaft loben. alle haben sich echt " den Arsch aufgerissen " trotz der hohen
    temperaturen :bindafür::schal2: man hat gesehen dass sich das harte Training von Rietz gelohnt hat :) großes Lob auch an den langen peters der den Kasten sauber hielt :) der Stammplatz von Radolko wackelt :D


    leider waren dort keine Duschen aber zum Glück haben wir genügend Seen in der Nähe :thumbup:


    Aufstellung : Peters - linker, klausi , Tobsi , Basti philipp- kochi ,sören , Frank , matzi - Alex , max

    schlechter kann es auf jeden fall nicht mehr werden...ich hoffe wir starten ne neue Saison die uns auch wieder Spaß bringt... :bindafür: aber jetzt wird sich erst einmal ein wenig erholt und denn starten wir voll durch :schal2:

    ich hab lange nichts mehr zu den spielen geschrieben aber heut muss ich das einfach loswerden: spiel wurde vier zwei verloren . wurden voll verpfiffen. Haben Mega gut gespielt aber leider hatten wir mit elf Mann keine Chance gegen zwölf . ich Hab noch nie so eine schlechte schirileistung gesehen . eins zu null durch den starken max. dann das zwei null aber ne angebliche abseitsstellung( Robert läuft nach einem freistoß von der strafraumlinie los...:/ ) dann eins zu eins nach nem lächerlichen freistoßpfiff. nach der Pause trifft wieder max. Abstaubertor nach guter Einzelleistung von Felix. allergrößte Frechheit war das zwei zu zwei. Ball kommt in die Mitte und der Stürmer steht n Meter vor der linie ( "niemals abseits " laut schiri...) und Haut das Ding rein.... er konnte mir nicht erklären wer das abseits aufhob... nee , war ja auch niemand von Uns in der Nähe... trotzdem super weitergekämpft . drei 100%tige lassen wir leider liegen... dann fällt das drei Zu zwei nach wiedermaler abseitsstellung !!! denn folgte Konter zum vier zwei .... langsam findet man echt keine Motivation mehr wenn man nach starken Leistungen immer und immer wieder am Ende als verlierer dasteht. ich denke nun heißt es nur noch : zusehen dass man elf Mann immer ranbekommt und die Saison abhacken . ich bin persönlich froh wenn uns nächste Saison fahrten in den weiten Westen erspart bleiben . weiter gehts Jungs.... :schal2:

    von Anfang an hatten wir wohl doch zu viel Respekt vor Goldberg . wir haben nur reagiert anstatt auch mal zu agieren. trotzdem konnten wir meiner Meinung nach gut mithalten. Knackpunkt war dann das null zu eins in der 70. min navh einem Stellungsfehler der Abwehr und die rote Karte unseres letzten Mannes kurz danach. dann war mestlin platt und bekommt nach Gegentreffer 2 und 3 . nach vorne ging recht wenig da erst der verletzte Rietz runter musste und auch der danach eingewechselte m. Schmidt musste wieder verletzt raus  ;(


    im Endeffekt sollten wir das Spiel schnell abhacken und uns aufs kommende we konzentrieren . ich hoffe dass die Verletzungen nicht allzu schwerwiegend sind. ansonsten wird es sehr schwer... trotzdem sollten wir die köpfe nicht in den Sand stecken...


    auf geht's Jungs ! :schal2:

    Das stimmt wohl...nur ist es trotzdem schade dass es nicht für den Sieg gereicht hat. Erste Halbzeit war plate bisschen besser und wir machen das Tor. Ärgerlich dass der gute freistoß von rietzi nicht reinging. Zweite Halbzeit starten wir bisschen besser und kriegen dann leider durch nen sonntagsschuss den Gegentreffer . Trotzdem geht's weiter. Fand Klasse dass wir wirklich 14 Leute aus der ersten Mannschaft zur Verfügung hatten.

    oh man matti....ersten bist du nicht dabei gewesen und zweitens ist es übertrieben.wir haben nicht deswegen verloren.die spieler haben meiner meinung nach ne gute partie gespielt.gerade unser vorstopper....und somit jetzt die niederlage zu begründen ist quatsch.
    wir haben zumindest defensiv gut gespielt und ärgerlich nen gegentreffer bekommen.das spiel hätte auch locker 0 zu 0 enden können........

    ich möchte nochmal unser neues sturmtalent loben.er hat heut echt stark gespielt.was man von mir heut leider nicht behaupten kann.sorry nochmal:( marcel war der beste für mich heut.


    das spiel hätte auch locker unentschieden ausgehen können aber leider war das glück heut nicht auf unserer seite.trotzdem war ich erstaunt dass wir mit ner "b-elf" dem aufstiegsaspiranten paroli bieten konnten.
    also müssen wir jetzt nicht die köpfe hängen lassen....


    in diesem sinne.... :schal2:

    leisting?das war alles andere als ne leistung....sagen wir es lieber so: das spile wäre ohne ihn korrekter verlaufen.das war absolut lächerlich was er da gezeigt hat.er hätte es auch anders zeigen können dass er ein problem mit uns hat.und mit alfred.nach einem foul gleich gelb für ihn zu zeigen....einfach unbeschreiblich...aber egal....
    abhacken und weiterkämpfen.


    wir haben eigentlich super gespielt und sollten uns jetzt nicht weite damit beschäftigen.wir haben gezeigt dass wir potential haben und hätten mit bisschen glück das spiel gewonnen.


    in diesem sinne :schal2: ( und der schal ist nicht für grün weiß severin...)

    ganz kurz:


    speil in goldberg endet null zu eins aus sicht der mestliner.unentschieden wäre gerechter gewesen.aber frei nach dem motto " wenn du sie vorne nicht machst , kriegst du hinten ins rein" verläuft die partie.Nachdem mestlin zwei drei großchancen vergibt macht goldberg in der 78. minute aus abseitsverdächtigter position den entscheidenen treffer. ;(


    ausführlicher bericht folgt bestimmt.oder schweizer käse? :thumbsup:


    in diesem sinne :schal2:


    abhacken und aufs nächste spiel konzentrieren...

    kurz zum spiel:


    da wieder einmal wichtige leute gefehlt haben musste der coach wieder bisschen umstellen und somit haben manche spieler erneut ne andere position in der aufstellung im vergleich zum spiel zuvor.meiner meinung nach kann man es nicht verhindern dass man MAL fehlt aber die vorbereitung bringt recht wening wenn wichtige spieler zwei drei spiele hintereinander nicht anwesend sind... :thumbdown:
    egal....ist nur meine meinung.weiß nicht wie andere dazu stehen...so jetzt zum spiel :thumbsup:


    wir haben eigentlich gleich gut begonnen.wir wussten dass wir das spiel an uns reißen müssen und taten das auch von beginn an.nach ca zehn minuten fällt dann der erste treffer des spiels.schöner pass von ron nach linksaußen,hereingabe von "the hammer" pupp und in der mitte muss "der holländer" nur noch reinschieben.führung für uns...und was dann geschah?keine ahnung...auf einmal macht nur noch stolpe das spiel und wir gucken nur zu-dann ein langer ball von stolpe über unsere abwehr,kuschel kommt raus und schmidti will den gegnerischen spieler vom ball abschirmen.kuschel nimmt den ball auf,der stürmer von den blau weißen fällt(noch vorm strafraum) und plötzlich pfeift der schiri und zeigt elfmeter :wacko::whistling::evil:


    gelb für schmidti,der die welt nicht mehr versteht(und damit war er nicht der einzige...),schmidti regt sich dann noch bisschen auf und bekommt dann :gelbekarte::rotekarte:
    ich glaub diese aktion verstand nur der schiri...mehr möchte ich dazu nicht sagen 8|


    der elfmeter ging dann auch rein obwohl der jetzt auch nicht genail geschossen war laut kuschel.egal.das war der knackpunkt des spiels.danach ging bei uns gar nichts mehr.ich hatte den eindruck dass die mannschaft nicht wirklich hochmotiviert war vorm spiel aber nach der aktion war die stimmung gleich 0...dann vor der pause noch das zwei eins für stolpe und es war einer der schlechtesten halbzeiten die ich bis jetzt mit mestlin erlebt habe...


    halbzeitansprache vom coach fand ich gut.wir wussten dass wir nun was gut zu machen haben und meiner meinung nach kann man uns nicht vorwerfen, dass wir es nicht versucht haben nach der pause.leider war aber die kraft irgendwann zu ende und es bleibt trotz einiger chancen auf beiden seiten beim 2zu1 für die heimmannschaft.


    es war keine gute leistung von uns an dem tage aber trotzdem hoffe ich dass der coach auch was positives ( zumindest in der zweiten halbzeit) aus dem spiel mitnimmt :versteck:


    in diesem sinne :schal2:

    ja stimmt das ging echt gar nicht was da alles fürn stuss reingerufen wurde...total lächerlich und intelligenz sieht anders aus... 8| auch manch andere kommentare von dem captain.spieler in seinem alter sollten reifer wirken und ne vorbildfunktion haben ....aber egal.


    war ein wichtiger sieg im kampf um platz zwei.das ist die hauptsache :thumbup:

    Mestlin gewinnt schweres Auswärtsspiel in Goldenstädt


    Am vergangenen Samstag hatte goldenstädt die herren aus mestlin zu gast. uns war klar dass es nicht einfach wird wie es sich nachher auch bewahrheitet hatte.Goldenstädt stellte sich hinten rein und agierte nur mit einer spitze.


    Mestlin bestimmt das spiel und die goldenstädter hielten mit kampf dagegen.wir erspielen uns gute chancen aber machen kein tor. somit geht es mit dem 0zu0 in die pause.


    Der zweite durchgang beginnt wie der erste aufgehört hatte.mestlin ist nun aber nicht mehr ganz so souverän.ein hitziges spiel, auch bedingt der schirileistung an diesem tage... 8|


    Nach ungefähr sechs Latten- bzw. Pfostentreffern(lass mich gerne korrieren,falls ich falsch liege) machen wir denn doch noch kurz vor schluss den verdienten siegtreffer.Schnell ausgeführter freistoß von peters lang auf den, in letzten spielen gut agierenden T. Pupp,welcher sich auf der außenbahn durchsetzte und zu den in der mitte freistehenden "holländer" T. Verhülsdonk passte. somit war es nur noch eine "leichtigkeit" :D für ihn das tor zu machen... :thumbsup:


    FAZIT :


    ich fand es gut dass wir bis zum schluss geduldig weitergespielt haben und an den sieg glaubten auch wenn es eigentlich so aussah dass wir an diesem tage kein tor schießen...stark gekämpft!ein lob an die mannschaft und nochmal besonders an unseren "torbart", der uns mit zwei drei gute parraden im spiel halten konnte :thumbup:


    in diesem sinne :schal2:

Betway Online Fussball-Wetten banner