Beiträge von MüritzLupo

    Jede Serie hat ein Ende. Und heute kann das was werden. Mit der Berliner Mauer hinten vernagelt. Und Schlacke
    zerschellt und geht leer aus. Wär doch mal was! Das Spiel des Gegners zerstören das wird auch heute möglich sein.

    Das dritte Spiel
    in Folge
    gegen diese Millionentruppe
    nicht verloren. :thumbup:
    Dieser Punktgewinn in München
    ein gefühlter Sieg. :schal1: :schal1: :schal1:
    Ein wenig mehr Konstanz und man stünde
    in der Tabelle weitaus besser da.
    Aber Dardai wird auch das
    noch hinbekommen
    in den nächsten Jahren. :bindafür: HaHoHe!

    Duda steht wieder im Kader. :thumbup:
    Dann soll er mal
    am Samstag
    seine Zuckerpässe aufblitzen lassen. :happy:


    Aber das wird auch nicht
    viel helfen. Man steckt jetzt unten
    drin und kann nur hoffen das die anderen
    Teams auch Punkte liegen lassen. :schal1: :schal1: :schal1:

    Und auch der Rückrundenstart hat geklappt. Ein 7:2 :thumbsup: am Rosenhag für die Eintracht.
    Mit einem Spiel
    weniger
    alleiniger Zweiter
    mit
    deutlicher Tuchfühlung zum Spitzenreiter. Das wird ganz gewiss
    eine spannende Geschichte die nächsten
    Wochen und Monate. :ja:

    Es war schon echt schmerzhaft das am
    vergangenen Freitag
    sehen zu müssen.
    Hätte nicht erwartet das sie nach der tollen Leistung gegen die Pillendreher
    dermaßen absacken und aber auch nischt
    auf die Reihe bekamen. Einzelgespräche sollen helfen.
    Ob das reicht?


    Hertha BSC und die asymmetrische Flügelzange


    ......."So ähnlich wie die beiden Tore Herthas in ihrer Entstehung waren, so unterschiedlich sind die beiden
    Torschützen. Valentino Lazaro, 21, ist jung und umtriebig, dynamisch und zielstrebig, sein Spiel fast ein
    bisschen verschwenderisch. Salomon Kalou ist vergleichsweise alt und sein Spiel ist von einer gewissen
    Ökonomie gekennzeichnet. Gegen Leverkusen bildeten beide
    so etwas wie eine asymmetrische Flügelzange."....... Der Tagesspiegel.de

    Da staune ich aber.
    In den letzten beiden Spielen
    der Rückrunde zwei Punkte geholt.
    War so nicht zu erwarten.
    Ich hatte mit deftigen Niederlagen gerechnet.
    Trotz der vielen
    Abgänge
    scheint der Kader die Liga zu halten. :happy:

    Hertha bringt genau die richtige Einstellung auf den Platz und vernascht die Pillendreher.
    Die Gastgeber waren doch ziemlich ausgelutscht. Und Hertha hat sich nicht hinten reingestellt.
    So kann es weiter gehen. :D
    Kalou macht
    seine neunte Bude!
    Ja, die Alten sind nicht die Schlechtesten! :thumbsup: :bia: HaHoHe.

    Der erste Heimsieg der Rückrunde sollte heute eingefahren werden. Auch auf einem holprigen Rasen
    weiß man wo das Tor steht.
    Nagelsmann hat natürlich seinen Plan und will im Oly punkten.
    Eine konstante Leistung ist gefragt, über 90 Minuten + X was nicht so einfach
    zu bewerkstelligen sein wird, die Dardai-Truppe hat so ihre Schwankungen keine Frage.
    Aber ein Dreier wäre genau die richtige Ansage!
    Ein 2:1 tippe ich mal.

    Sebastian Langkamp verlässt Hertha


    ......."Ich hatte eine wirklich gute und spannende Zeit in Berlin und habe mich in dieser Stadt und vor allem
    bei Hertha BSC sehr wohl gefühlt. Nun hat sich für mich kurzfristig und unerwartet eine neue Perspektive
    ergeben. Ich bin froh und stolz in den vergangenen viereinhalb Jahren Teil der Entwicklung von
    Hertha BSC gewesen zu sein und bedanke mich bei der ganzen Hertha-Familie, vor allem auch den
    Mitarbeitern im Hintergrund und wünsche der Mannschaft und dem Verein
    alles Gute für die Zukunft.".....Kicker.de







    Als Duda gegen Bremen raus war hat Lazaro einige Akzente
    aus dem Mittelfeld setzen können.
    Vielleicht entwickelt er sich ja im Team zum erfolgreichen Zehner.
    Auch die Effizienz im Abschluss wird sicher in den kommenden Spielen die nötigen Punkte bringen.
    Ein Sieg gegen Hoffenheim schafft neue Sicherheit und, das Spielerische, kann ja nicht für immer verloren sein.

    Dieses Kampfspiel an der Weser wurde dann doch
    recht glücklich beendet.
    Immerhin ein Punkt.
    Und Toru rutscht ins Team und rettet auf der Linie.
    Ein weiteres Talent der Berliner
    macht auf sich aufmerksam. Es war schon eine ziemlich schwache Partie der Hertha.





    Die Vorbereitung auf die Rückrunde der Berlin-Liga läuft ganz gut. Wichtig ist aber das die Truppe
    dann am 14. Februar im Landes-Pokal
    richtig ins Spiel kommt und die VSG rauskegelt. :bindafür:
    Dann haben sie den richtigen Schwung für die kommenden Punktspiele. Die Oberliga wartet.

    Licht und Schatten
    bringt der Ondrej Duda perfekt in den Neunzig Minuten unter.
    Aber lästiger ist für mich die blöde Pleite beim VfB. Dieses 1:1 gegen Dortmund vom Freitag
    ist durchaus verkraftbar. An der Weser muss Dardai dann Duda wieder bringen.
    Er braucht Spielpraxis um im Team voll aufzugehen.
    Man kann nur hoffen das ihn das gelingt.

    Und weiter geht es!
    Kommenden Freitag soll nun doch
    mal wieder Duda eine Chance bekommen.
    Als echter Zehner in der Startelf gegen die etwas zerzausten Wespen.
    Man will zeigen das diese Rückrunde eine Erfolgskurve bringen wird ohne weitere Eigentore.

Betway Online Fussball-Wetten banner