Beiträge von seemonster

    Ü40 7er Herren

    15/16.11.2018

    FC Brandenburg 7er : TUS Makkabi 7er 5:1

    Berlin Türkspor 7er : VfB Hermsdorf 7er 9:1

    Rixdorfer SV II 7er : TSV Mariendorf 1897 I 7er 2:9

    1.FC Lübars 7er : SC Charlottenburg 7er

    NSF Gropiusstadt 7er : SSV Köpenick-Oberspree 7er

    SV Sparta Lichtenberg 7er : FC Liria 7er

    BW Mahlsdorf Waldesruh II 7er : SD Croatia 7er

    BSV Oranke 7er : FC Viktoria 1889 Berlin 7er

    Ü50 7er Herren

    15/16.11.2018

    BSV Eintracht Mahlsdorf : SSV Köpenick-Oberspree 1:4

    FC Viktoria 1889 Berlin : Hertha BSC 0:6

    SSV Köpenick-Oberspree II : Wartenberger SV 4:6 nE

    SFC Stern : FC Brandenburg 2:0

    SC Borsigwalde : SC Siemensstadt 2:6

    NSF Gropiusstadt II : BSV GW Neukölln

    FC Hertha 03 : Lichtenrader BC

    Nordberliner SC : Spandauer Kickers

    Ü60 7er Herren

    16.11.2018

    Berliner SC III : Tübiks e. V. 1:5

    SV Buchholz : FC Internationale 2:4

    VfB Concordia Britz : Frohnauer SC 1:5

    Berliner SC : NSF Gropiusstadt 0:2

    FC Hertha 03 : VfB Einheit zu Pankow 8:9 nE

    1.FC Wilmersdorf : Hertha BSC 0:4

    Berliner SC II : TSV Mariendorf 1897 1:6

    SV Schmöckwitz-Eichwalde : SC Westend 1901

    Ein Bericht von Marcel Peters

    "Wir haben wieder Spaß am Fußball und spielen cleverer"

    Egzon Ismaili glaubt nicht, dass der Trainer-Effekt beim BFC Preussen verpufft ist. Von der Qualität her gehört sein Team nicht in die unteren Tabellenhälfte, vor allem von Vahit Engin ist er angetan.

    Ein Tor erzielt und trotzdem verloren. War der BSC das eine Tor besser?
    Wir hatten bessere Chancen, die wir nicht gut genutzt haben. In dieser Hinsicht war der BSC besser, Sie haben aus zwei Chancen zwei Tore gemacht.
    Ist der berühmte „Trainer-Effekt“ damit schon wieder verpufft?
    Nein, das denk ich nicht. Wir haben wieder Spaß am Fußball und spielen cleverer als davor. Ich bin sicher, dass wir mit dem neuen Trainer unsere Punkte holen werden.
    Also war die Entscheidung, sich von Nikolai Klarkowski zu trennen in dieser Situation die Richtige?
    Niko hat seine Sache gut gemacht, aber irgendwann hat er den Zugriff auf die Mannschaft verloren und deshalb denk ich, dass die Entscheidung sich neu aufzustellen richtig war.
    Die sportliche Situation ist gelinde gesagt sehr bescheiden. Wie wollt ihr dort unten rauskommen?
    Wir müssen wieder hart arbeiten, die Fehler abstellen und den Kampf annehmen, dann kommen wir da unten wieder raus. Da bin ich mir sicher.
    Dabei ist das Team auch auf deine Tore angewiesen, zufrieden mit der bisherigen Ausbeute?
    Ich hatte lange mit einer Verletzung zu kämpfen, was mich etwas zurückgeworfen hat. Zufrieden bin ich nicht, ich habe noch einiges vor. Dennoch mache ich mir kein Druck, da wir die Tormaschine Vahit Engin im Team haben.
    Könnt ihr im fitten Zustand zusammen ein „Traumduo“ bilden?
    Absolut. Bewundernswert, wie er aus wenig viel macht!
    Es ist dein drittes Jahr beim BFC. Bisher das schwierigste, ist die Konkurrenz stärker geworden?
    Ja, die Liga ist dieses Jahr ausgeglichener als letztes Jahr, dennoch sind wir eine Mannschaft die nicht in der unteren Tabellenhälfte gehört.
    Vorher hast du bei Optik Rathenow in der Regionalliga gekickt, was hat dich in die Berlin-Liga geführt?
    In der Regionalliga hast du jeden Tag Training und Auswärtsspiele, wo die Anfahrt teilweise bis zu fünf Stunden dauert. Das ist sehr Zweitaufwendig, die Zeit nutze ich jetzt um mich auf mein Studium zu konzentrieren.
    Reizt es dich trotzdem nochmal in höheren Gefilden anzugreifen?
    Der Reiz ist immer da, nur bin ich in einem Alter, wo ich mich auf das Leben außerhalb des Fußballs konzentrieren möchte.

    Ü60 7er Herren

    14/16.11.2018

    Berliner SC III : Tübiks e. V. 1:5

    SV Buchholz : FC Internationale 2:4

    VfB Concordia Britz : Frohnauer SC 1:5

    Berliner SC : NSF Gropiusstadt 0:2

    FC Hertha 03 : VfB Einheit zu Pankow 8:9 nE

    1.FC Wilmersdorf : Hertha BSC

    Berliner SC II : TSV Mariendorf 1897

    SV Schmöckwitz-Eichwalde : SC Westend 1901                      

    Ü40 7er Herren

    14/15/16.11.2018

    FC Brandenburg 7er : TUS Makkabi 7er 5:1

    1.FC Lübars 7er : SC Charlottenburg 7er

    Berlin Türkspor 7er : VfB Hermsdorf 7er

    Rixdorfer SV II 7er : TSV Mariendorf 1897 I 7er

    NSF Gropiusstadt 7er : SSV Köpenick-Oberspree 7er

    SV Sparta Lichtenberg 7er : FC Liria 7er

    BW Mahlsdorf Waldesruh II 7er : SD Croatia 7er

    BSV Oranke 7er : FC Viktoria 1889 Berlin 7er

    AOK-Landespokal Berlin

    Sonntag den,18.11.2018 um 13:00 Uhr

    Rasenplatz, Sportplatz Gatow NR1, Am Kinderdorf 23-27, 14089 Berlin


    SC Gatow………SV Sparta Lichtenberg

    AOK-Landespokal der 2. Herren

    Sonntag den,18.11.2018 um 12:00 Uhr

    Kunstrasenplatz, Staaken West KR1, Brunsbütteler Damm 441, 13591 Berlin


    Spandauer Kickers II………..Tennis Borussia Berlin II


Betway Online Fussball-Wetten banner