Beiträge von seemonster

    7 ER SENIOREN Ü 32

    24.03.2019

    1.FC Union Berlin 7er : Berliner Verkehrsbetriebe 7er 6:7 nE

    BFC Tur Abdin 7er : SC Union-Südost 7er 5:6 nE

    Berlin Hilalspor 7er : VSG Altglienicke 7er 0:2

    FSV Fortuna Pankow 7er : SV Empor Berlin 7er

    7 ER SENIOREN Ü 32

    23/24.03.2019

    1.FC Union Berlin 7er : Berliner Verkehrsbetriebe 7er 6:7 nE

    BFC Tur Abdin 7er : SC Union-Südost 7er 5:6 nE

    Berlin Hilalspor 7er : VSG Altglienicke 7er

    FSV Fortuna Pankow 7er : SV Empor Berlin 7er

    Ü50 7er Herren

    Hertha BSC : Lichtenrader BC 7:0

    SSV Köpenick-Oberspree : Wartenberger SV 7:1

    SC Siemensstadt : BSV GW Neukölln 1:3

    SFC Stern : Spandauer Kickers 5:2

    1. Herren erneut ohne Tor, aber mit Punktgewinn

    FC Brandenburg 03 - TSV Mariendorf 1897 0:0

    Am Mittwoch Abend wurde das Nachholspiel bei Brandenburg 03 ausgetragen (zu den Gründen siehe Anmerkung unten). Das Spiel endete zwar torlos, war aber ein unterhaltsames Spiel. Unsere Abwehr hat den Brandenburger Neuzugang mit Bundesligaerfahrung, Zafer Yelen, weitestgehend im Griff und ließ nur wenig zu.

    Unserer Offensive klebt dagegen weiter etwas das Pech am Stiefel: Latte und Pfosten retteten für Brandenburg. Das Chancenplus -auch gut zu sehen bei FuPA im Video- wurde leider nicht in Tore umgemünzt. Zu dem hofften wir zwei mal vergeblich auf einen Elfmeterpfiff. Schade, so konnte sich Brandenburg mit einem Punkt aus dem schmeichelhaften Remis an die Tabellenführung schieben. Trainer Cornils äußerte sich zufrieden über die gute Leistung seines gesamten Teams.

    Brandenburg zeigte sich vor zwei Wochen sehr überrascht und wenig glücklich über die Weigerung unseres Team in der Fritzschestr. anzutreten. Jedoch konnte das Schiedsrichtergespann die hohe Verletzungsgefahr auch erkennen und pfiff nicht an. Inzwischen ist der Sportplatz offiziell für Großfeldspiele gesperrt worden!

    TC/LD

    Ü40 7er Herren

    TSV Mariendorf 1897 I 7er : FC Brandenburg 7er 7:3

    SV Sparta Lichtenberg 7er : Berlin Türkspor 7er 0:1

    BSV Oranke 7er : SSV Köpenick-Oberspree 7er 1:8

    1.FC Lübars 7er : SD Croatia 7er 3:7

    Ü60 7er Herren

    VfB Einheit zu Pankow : NSF Gropiusstadt 1:3

    TSV Mariendorf 1897 : SC Westend 1901 7:1

    FC Internationale : Frohnauer SC 4:2

    Hertha BSC : Tübiks e.V. 4:1

    Talentförderung
    Zwei Berliner für DFB-Futsal-Länderspiele nominiert

    Zwei BFV-Landesauswahlspieler sind für den Lehrgang und die Länderspiele der deutschen FutsalNationalmannschaft in Österreich berufen worden.
    Die Berliner Futsal-Auswahlarbeit trägt weiter ihre Früchte. Nach dem Gewinn des DFB-Futsal-Landesauswahlturniers folgt nun der nächste große Erfolg für die Berliner Talentförderung: Mason Billerbeck (Berlin City Futsal) und Malik Hadzavdic (Achtzehnvierundneunzig Futsal) haben eine Einladung
    zum Lehrgang und die Länderspiele der deutschen Futsal-Nationalmannschaft vom 9. bis 14. April
    2019 in Wien erhalten.
    Zwei Länderspiele gegen Österreich
    Für den DFB-Lehrgang in Wien sind insgesamt 18 Spieler berufen worden. Am Freitag, den 12. April
    und am Sonntag, den 14. April werden die Länderspiele gegen Österreich stattfinden. Das Besondere
    dabei: Für die Auswahl Österreichs sind die Spiele gegen die deutsche Nationalmannschaft die ersten
    offiziellen Länderspiele im Futsal.
    Zum Kader der Futsal-Nationalmannschaf

    Freundschaftsspiele Berlin

    Freitag den, 22.03.2019 um 19:30 Uhr

    Kunstrasenplatz, Stubenrauchstraße KR1

    Neuköllner Str. 277, 12357 Berlin

    TSV Rudow……………TSV Mariendorf 1897

Betway Online Fussball-Wetten banner