Jahrgang 2002 / F 2-Junioren

  • Pokalfight bei Dauerregen und Kälte in Warnemünde!


    Als wir uns heute um 8:00 Uhr zum Pokalspiel gegen den SV Warnemünde getroffen haben, fing es an zu Regen und es sollte auch bis zum Ende des Spiels um 9:40 Uhr nicht besser werden. Zwischenzeitlich ging der Dauerregen dann sogar in Platzregen über, aber wir wollen uns nicht beschweren denn die Jungs haben uns für allen Regen und Kälte mit einem super Spiel entschädigt. So hieß es am Ende der 2 mal 20 min. völlig verdient 8:0 für den FC Förderkader RS um Kapitän Linus Klopsch. Die Jungs konnten Ihren ersten Pflichtspiel-Sieg feiern und die beiden Trainer Martin Schröder und Martin Kühl waren nach dem Spiel mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden. Nächste Woche findet dann am Sonntag um 9:00 Uhr das erste Punktspiel in der Kreisoberliga auf eigenem Platz gegen den PSV 90 Güstrow statt. Natürlich hoffen wir, dass wir dann an die Guten Leistungen aus dem heutigen Spiel anknüpfen können.




    Pokalspiel 05.09.09


    SV Warnemünde - FC Förderkader René Schneider II 0:8 (0:3)


    Tore:
    1:0 Jan Philipp Mack
    2:0 Maximilian Dridi
    3:0 Jan Philipp Mack
    4:0 Jan Philipp Mack
    5:0 Max Pepe Reiche
    6:0 Chris Robin Pyritz
    7:0 Christopher Krüger
    8:0 Chris Robin Pyritz


    Mannschaft: Mika- Johann Faykus; Linus Klopsch; Tim Brosius; Tim- Lucas Block; Jan Ueberhorst; Chris Pyritz; Christopher Krüger; Yannick Zander; Jan- Philipp Mack; Lucas- Vicent Papp; Maximilian Dridi; Max- Pepe Reiche; Jan- Niclas Beller




    :support:

  • An diesem Wochenende wurde in Mecklenburg-Vorpommern die Pokalrunde ausgespielt, da wir mit der C Jugend des "FC Förderkader RS" ein Freilos hatten, ging es zum Test nach Malchin. Der Landesligist erwies sich als sehr guter Testspiel-Gegner und konnte diesen Vergleich sogar mit 1:0 für sich entscheiden. Auf dem Malchiner-Kunstrasen, bei teilweise sehr starkem Wind fanden die Jungs zu keiner Zeit der Partie zu ihrem gewohnten Passspiel, man hat es fast das gesamte Spiel über versäumt den Kampf gegen einen guten Gegner anzunehmen. Wenn die Reise am nächsten Wochenende nach Schwerin zur Eintracht I geht, müssen die Jungs sich mit einer deutlichen Leistungssteigerung präsentieren, um dort zu Punkten.


    Testspiel 06.09.09


    FSV 1919 Malchin(LL) - FC Förderkader René Schneider 1:0 (1:0)


    Tore: Fehlanzeige



    Aufstellung: Paul W. - Johannes P.(43.min. Erik H.);Eik-Ole W.; Stefan Sch.; Daniel R.; Paul St. - Tobias Sch.; Marvin M.; Dominique N.(36.min. Marcel J.); Christopher K. - Moritz R.

  • Heute war es endlich soweit, der 1. Spieltag war da :schal1: ...die beiden Trainer und die Jungs fieberten dem heutigen Tag schon sehr entgegen. Nur sollte es für die F2 Junioren vom "FC Förderkader René Schneider" nicht wie erwartet laufen. So hat man gegen eine gut spielende Güstrower Mannschaft nach 40 Minuten mit 1:4 das nachsehen gehabt. Das Team von Trainer Martin Schröder und Martin Kühl konnte vor allem in der 1.Halbzeit nicht an die zuletzt guten Leistungen aus dem Warnemünde-Spiel anknüpfen, in der 2. Halbzeit versuchte man sich dann mehr gegen die drohende Niederlage zuwehren, nur leider nicht mit großem Erfolg. Das einzige Tor für unsere Mannschaft erzielte an diesem Spieltag nach schöner Einzelleistung Lucas- Vincent Papp. In der nächsten Woche geht es dann zum Derby zum SV Hafen Rostock, eine weitere schwere Aufgabe.


    1.Spieltag


    FC Förderkader René Schneider II - PSV 90 Güstrow 1:4 (0:2)


    Tore:
    0:1
    0:2
    0:3
    1:3 Lucas- Vincent Papp
    1:4


    Aufstellung:TW Mika- Johann Faykus; Feldspieler Linus Klopsch; Tim Brosius; Jan Ueberhorst; Tim-Lucas Block; Chris- Robin Pyritz; Max- Pepe Reiche; Jan- Philipp Mack; Christopher Krüger; Maximilian Dridi; Yannick Zander; Lucas-Vincent Papp


    Herzlichen Glückwunsch nach Güstrow


    :support:

  • Bei besten Fussballwetter ging es heute um 8 Uhr zum Stadtrivalen SV Hafen Rostock F1. Dieses Spiel hatte eine besondere Brisanz, da einige Freunde und Nachbarn unserer Jungs beim Älteren Jahrgang vom SV Hafen spielen. Die Trainer legten die Marschroute fest, wir wollten uns konzentriert und mit viel Spielfreude die 3 Punkte erarbeiten. In den ersten 15 Minuten konnten die Jungs, die in der Kabine besprochenen Vorgaben, auch gut umsetzen und spielten den Gegner regelrecht an die Wand, nach dem der SV Hafen dann mit seinem ersten Torschuss das 1:0 markierte, verloren die "Schneider-Jungs" völlig den Faden. In der 2. Halbzeit fehlte uns dann die nötige Kraft um noch einmal richtig dagegen zuhalten und so hieß es am 5:1 für den SV Hafen Rostock. Ein Sieg der sicherlich verdient war, nur leider 1-2 Tore zu hoch ausgefallen ist.



    2. Spieltag Kreisoberliga Warnow


    SV Hafen Rostock - FC Förderkader René Schneider 5:1 (2:0)


    Tore:
    1:0
    2:0
    3:0
    4:0
    4:1 Chris Robin Pyritz
    5:1


    Aufstellung: Mika- Johann Faykus; Jan Ueberhorst; Linus Klopsch; Tim Brosius; Jan- Philipp Mack; Tim- Lucas Block; Christopher Krüger;
    Lucas- Vincent Papp; Maximilian Dridi; Chris- Robin Pyritz; Max- Pepe Reiche; Jan- Niclas Beller



    :support:




    Herzlichen Glückwunsch an den SV Hafen Rostock

  • Erster Saisonsieg wurde eingefahren....


    Die Jungs von der F2 Jugend des FC Förderkader René Schneider hatten sich für dieses Wochenende eine Menge vorgenommen, sie wollten gegen den Platznachbarn vom Rostocker FC unbedingt gewinnen und sollte es dann auch geschehen. Nach 40 Minuten ging man als verdienter Sieger vom Platz. Auch wenn man eine Reihe von Chancen nicht nutzen konnte, ist das Trainerteam mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden und freut sich ganz besonders über den ersten Saisonsieg. Nur weiter so Jungs! :bindafür:


    3. Spieltag


    FC Förderkader RS 2 : Rostocker FC 5:0 (2:0)


    Tore:
    1:0 Lucas Vincent Papp
    2:0 Jan Philipp Mack
    3:0 Christopher Krüger
    4:0 Chris Robin Pyritz
    5:0 Max- Pepe Reiche


    Aufstellung: Faykus- Ueberhorst, Block, Brosius, Mack, Papp, Dridi, Beller, Reiche, Pyritz, Krüger, Zander



    In diesem Sinne....


    :support:

  • F2 Junioren kamen gegen den Tabellenführer unter die Räder


    Der Spielverlauf ist schnell erzählt, in den ersten 20 Minuten konnten wir wieder, ähnlich wie schon in der 1. Halbzeit gegen den SV Rövershagen 47, wenig überzeugen, man machte zuviele einfache Fehler, kam nicht in die Zweikämpfe und schien zeitweise völlig überfordert zu sein gegen ein sehr gut spielenden Gegner aus Sievershagen. In der 2. Halbzeit versuchten die Jungs dann aber wirklich alles um die Niederlage nicht zu hoch ausfallen zulassen und so hieß es am Ende 0:7.
    Fazit: Die Jungs haben einfach noch zuviel Respekt vor dem älteren Jahrgang und fangen immer erst in der 2.HZ mit dem Fussball spielen an. Wir konnten uns im gesamten Spiel leider nur 2 Torchancen erarbeiten und wir können froh sein, dass die Niederlage nicht noch höher ausgefallen ist. Es waren einzig Tim- Lucas Block, Mika- Johann Faykus und Liam Ziemer die an diesem Tag ihre Normalform erreichten. Damit kann man als Trainer natürlich nicht zufrieden sein aber wir werden gemeinsam daran arbeiten, VERSPROCHEN!! ;)


    5. Spieltag 17.10.2009
    FC Förderkader RS - SV Sievershagen 0:7(0:5)


    Tore: Fehlanzeige



    Aufstellung: Liam Ziemer; Mika- Johann Faykus; Tim Brosius; Tim Block; Lucas- Vincent Papp; Max- Pepe Reiche; Chris- Robin Pyritz; Tobias-Rendy Sill; Maximilian Dridi; Christopher Krüger


    Herzlichen Glückwunsch nach Sievershagen!!


    :support:

  • Es ist schwer nach so einem Spiel die richtigen Worte zufinden. Leider haben wir am Freitagabend, auch wenn die Jungs alles gegeben haben, gegen die Bambinis nicht die geringste Chance gehabt. Sie waren uns absolut überlegen und haben auch völlig verdient mit 11:0 gewonnen. Wir konnten uns im gesamten Spiel nur eine halbe Chance durch Chris Robin Pyritz erspielen und bekamen einige Spieler von den Bambinis überhaupt nicht unter Kontrolle, was natürlich in der Kreisoberliga viel zuwenig ist.
    Für uns heißt es jetzt weiter gut trainieren und versuchen aus den gemachten Fehlern zu lernen, um am nächsten Wochenende gegen die LSG Elmenhorst eine bessere Leistung abrufen zukönnen.



    Bambini FA - FC Förderkader René Schneider F2 11:0 (4:0)


    Tore: Fehlanzeige


    Aufstellung: Liam Ziemer-Tim Brosius, Lucas Vincent Papp, Tim Lucas Block, Mika Johann Faykus, Christopher Krüger, Max Pepe Reiche, Chris Robin Pyritz, Yannick Zander, Jan Niclas Beller


    Glückwünsche an die Bambinis!

  • Leider konnte ich letzte Woche aus beruflichen Gründen keinen Bericht zum Spiel gegen Elmenhorst posten. Dort haben wir leider verdient mit 6:0 verloren.
    ABER
    am letzten Wochenende gegen Warnow 90 Rostock konnten wir dann endlich unseren 2. Saisonsieg einfahren. Nach einem ausgeglichenem Spiel, konnten die Schneiderlinge am Ende die Partie mit 2:1 für sich entscheiden. Die Tore erzielten dabei Lucas- Vincent Papp und Urlauber Tim- Lucas Block, dass Tor von Warnow 90 war ein Eigentor von Jan Ueberhorst der eine Flanke unglücklich ins eigene Tor, über Keeper Yannick Zander hinweg lenkte. Das Trainerteam war mit der Gesamtleistung der Mannschaft durchaus zufrieden, am Freitag, hatten wir noch aufgrund der Trainingsleistung einiger Spieler, den Kader von 12 auf 9 Jungs reduziert und unüblicherweise, die beiden Urlauber Tim- Lucas Block und Tim Brosius noch nachträglich in den Kader berufen. So hoffen wir, dass sich nächste Woche wieder ALLE voll und ganz auf die Trainingsarbeit konzentrieren und wir am Sonntag in Laage weiter gute Leistungen zeigen können. :schal1:


    7. Spieltag F-Junioren KOL Warnow


    FC Förderkader René Schneider - SV Warnow 90 Rostock 2:1 (0:1)


    Tore:
    0:1 ET. Jan Ueberhorst
    1:1 Lucas- Vincent Papp
    2:1 Tim- Lucas Block


    Aufstellung:
    Yannick Zander-Linus Klopsch, Jan Ueberhorst, Mika- Johann Faykus-Christopher Krüger, Tim- Lucas Block, Jan- Philipp Mack-Max- Pepe Reiche- Tim Brosius, Chris- Robin Pyritz, Lucas- Vincent Papp



    Sport Frei...und :support:

  • Kein Nikolausgeschenk! :(


    In unserem letzten Spiel in der Hinrunde ging es am 06.12. um 9:00 Uhr gegen den FC Hansa Rostock II. Ich bin mir nicht ganz sicher voran es genau gelegen hat, ob die Trainer Ihre Schuhe nicht geputzt haben oder ob es gar die Spieler waren die dort etwas nachlässig gewesen sind. Fakt ist, die Mannschaft wurden nicht mit einem "Sieg" beschenkt! :)


    Nach spannenden 40 Minuten konnten man das Fazit ziehen, dass wohl die bessere Mannschaft, der "FC Hansa", gewonnen hat. Die Schneiderlinge waren aber gegen die gleichaltrigen Jungs mit der Kogge auf der Brust nicht chancenlos. Man versäumte es, wie so oft in dieser Saison, vorallem in der 1. Halbzeit die Zweikämpfe anzunehmen, man ließ den Gegner oft zu leichfertig passieren. Nach vorne fehlte uns bis dahin jegliche Durchschlagskraft und so hieß es zur Halbzeit 0:2. In der 2. Halbzeit, mit neuem Mut und voller Tatendrang schien das Spiel dann etwas besser zu laufen, trotzdem blieben die Jungs vom FC Hansa immer gefährlich. Man konnte sich aber 2 Gute Chancen erspielen und kurz vor Schluss sogar den Anschlusstreffer durch Jan- Philipp Mack erzielen. Nur leider kam das Tor für eine Aufholjagd nicht mehr rechtzeitig, nur 2 Minuten später hat der an diesem Tag sehr gute Schiedsrichter Martin Kühl das Spiel abgepfiffen.
    Ab Mittwoch geht es dann los mit dem Hallentraining, da freuen sich die Jungs und Trainer auch schon drauf! :schal1:



    10. Spieltag F-Junioren KOL


    FC Förderkader René Schneider - FC Hansa Rostock 1:2(0:2)


    Tore:
    0:1 12 min.
    0:2 19 min.
    1:2 38 nin. Jan- Philipp Mack


    Aufstellung:TW Liam Ziemer-Linus Klopsch(MK),Jan Ueberhorst, Mika- Johann Faykus, Jan- Niclas Beller, Tim Brosius, Yannick Zander, Tim- Lucas Block, Christopher Krüger, Lucas- Vincent Papp, Jan- Philipp Mack, Tobias Sill


    Herzlichen Glückwunsch an den FC Hansa Rostock!

  • Nachdem wir unsere Teilnahme am 1. Löwencup beim Schweriner SC letztes Wochenende aufgrund des Wetters leider absagen mussten, ging es gestern nach Glienicke/Nordbahn zum 1. CarSelection Master Cup Jahrgang 2002 bei Tennis Borussia Berlin.
    Aufgrund von 5 urlaubsbedingten Absagen aus unsere Mannschaft und weil Max- Pepe Reiche und Chris Robin Pyritz Jahrgang 2001 sind, hatten wir nur 8 Spieler zur Verfügung. Deshalb haben wir Leon Stegmann der positiv im Fördertraining bei Gunnar Mansfeld aufgefallen ist und Roald Kersten der in unserer G Jugend spielt und im Moment sehr gut trainiert, mit in den Kader berufen.


    Als wir uns am morgen nach Berlin aufmachten, waren alle ziemlich aufgeregt und voller Tatendrang, wir wollten uns bei diesem starkbesetzten Berliner Turnier von unserer besten Seite zeigen, aber vor allen Dingen guten Fussball spielen und uns als Team präsentieren.
    Leider! Konnten die meisten unserer Spieler nicht an die zuletzt guten Trainingsleistungen anknüpfen, wir wirkten in allen Spielen sehr nervös und schafften es nicht unsere Normalform abzurufen. Oft verschenkten wir Bälle zu leichtfertig und haben uns im Zweikampf viel zu zaghaft verhalten :versteck: . Ich denke, dass man weiter noch bemängeln könnte, dass wenig Spielfluss in unseren Aktionen zu sehen war. Einzig Jan- Philipp Mack konnte an diesem Tag seine Normalform erreichen.
    Als Fazit wäre zusagen, dass die Berliner Mannschaften an diesem Tag einfach zu stark für uns waren, jetzt heisst es für uns möglichst viel positives aus diesem Turnier mitzunehmen und aus unseren Fehlern zulernen. ;)


    Zusammenfassung der Spiele


    Gruppenphase


    1.Spiel
    FC Förderkader RS - VFB Hermsdorf 1:3
    Tore:
    0:1
    1:1 Jan Philipp Mack
    1:2
    1:3


    2.Spiel
    FC Förderkader RS - Tennis Borussia Berlin(Weiß) 2:0
    Tore:
    1:0 Jan Philipp Mack
    2:0 Jan Philipp Mack


    3.Spiel
    FC Förderkader RS - SSV Didderse 1:3
    Tore:
    0:1
    0:2
    0:3
    1:3 Christopher Krüger


    Viertelfinale( das wir erreicht haben als zweitbester Gruppendritter)
    FC Förderkader RS - VFB Hermsdorf 0:1
    Tore:
    0:1 ( Unglücklich durch 2 Mann und bei unserem TW durch die Beine) :(


    Halbfinale Platz 5-8
    FC Förderkader RS - Nordberliner SC 2:4
    Tore:
    1:0 Jan- Philipp Mack
    1:1
    1:2
    1:3
    2:3 Lucas- Vincent Papp
    2:4


    Spiel um Platz 7
    FC Förderkader RS - SSV Didderse 2:1
    Tore:
    1:0 Jan- Philipp Mack
    2:0 Jan- Philipp Mack


    Kader:
    Jan- Philipp Mack(MK), Maximilian Dridi, Liam Ziemer, Christopher Krüger, Tim- Lucas Block, Tim Brosius, Roald Kersten, Leon Stegmann, Mika- Johann Fajkus, Lucas- Vincent Papp


    Besonders erfreulich: Jan- Philipp Mack wurde zum wertvollsten Spieler des Turniers gewählt!! das hat "Phlippo" sich auch wirklich verdient, er hat in Berlin ein SUPER Turnier gespielt und alles für sein Team gegeben. :schal1:



    Platzierungen


    1. VFB Hermsdorf
    2. Hertha BSC U7
    3. BFC Dynamo Berlin
    4. Tennis Borussia Berlin(Blau)
    5. SC Staaken Berlin
    6. Nordberliner SC
    7. FC Förderkader René Schneider
    8. SSV Didderse
    9. TSV Salzgitter
    10. VFL Salder
    11. Tus Rotenhof
    12. Tennis Borussia Berlin (Weiß)


    Noch mal Herzlichen Dank an Markus Zittlau und Tennis Borussia Berlin für die Einladung zu diesem schönen Turnier!
    Wir sehen uns spätestens im Mai in Rotenhof und dann vielleicht wieder im Halbfinale! ;) :halloatall:


    In diesem Sinne :support:










  • Testspiel gegen den Schweriner SC Jahrgang 2002


    Am Samstag waren wir zu einem Test beim Schweriner SC zu Gast, Mannschaftskapitän Max- Pepe Reiche führte das Team auf´s Feld. In einem guten F -Jugendspiel konnten wir uns einige Chancen erarbeiten, nur leider fehlte uns die letzte Konsequenz um einen Treffer zu erzielen. Am Ende war Schwerin mit 3:0 der verdiente Sieger. Das Spiel hat uns gezeigt das wir in einigen Mannschaftsteilen doch noch ein bisschen nachhole Bedarf haben. Wir konnten aber schon teilweise gute Angriffe vortragen und alle Jungs haben ihr bestes gegeben. :thumbsup:


    Danke an Jan und den Schweriner SC für das Testspiel und Glückwunsch zum Sieg



    Schweriner SC - FC Förderkader RS 3:0 (1:0)


    Tore:

    Aufstellung:
    Liam Ziemer, Tim- Lucas Block, Max- Pepe Reiche (MK), Jan- Niclas Beller, Chris- Robin Pyritz, Leon Stegmann, Lucas- Vincent Papp, Tobias Sill, Maximilian Dridi



    Punktspiel beim PSV 90 Güstrow Jahrgang 2001

    Am Sonntag ging die Reise dann in die Barlachstadt zum PSV 90 Güstrow. Dort hatten wir bei widrigen Bedingungen (Regen- Schneeregen) unseren Rückrundenauftakt. In einem phasenweise sehr guten Spiel unserer Mannschaft hatten wir am Ende leider mit 0:2 das Nachsehen. Das Spiel hätte aber auch ohne weiteres 4:4 ausgehen können. Wir konnten uns durch gut vorgetragene Angriffe über unseren "niemals müden Mittelfeldmotor Jan Philipp Mack" immer wieder vor das Güstrower Tor spielen, so das wir einige Grosschancen hatten. In der Abwehr standen Jan Ueberhorst und Tim Brosius bemerkenswert sicher, es gab wenige Zweikämpfe die sie nicht als gewonnen verbuchen konnten. Insgesamt war das eine sehr gute Leistung in allen Mannschaftsteilen, dass Trainerteam war mit dem Wochenende zufrieden.


    Kritiker könnten jetzt sagen: "na ja, aber ihr habt doch gar nicht gewonnen und auch kein Tor geschossen!"


    Dazu kann ich nur sagen: Wer beide Spiele gesehen hat, weiß mit welcher Leidenschaft und mit welchem Mut die Jungs teilweise Fussball gespielt haben, man kann sagen das sie in so kurzer Zeit zu einem Team :knuddel: zusammen gewachsen sind und das sie wahnsinnig viel Spass am Spiel haben!! Wir haben gemeinschaftlich in der Winterpause sehr gut gearbeitet!
    WEITER SO JUNGS!!! :schal1: :schal1:


    PSV 90 Güstrow - FC Förderkader RS 2:0 (1:0)


    Tore:


    Aufstellung: Maximilian Dridi, Tim- Lucas Block, Jan Ueberhorst, Max- Pepe Reiche, Jan Philipp Mack, Lucas- Vincent Papp, Mika- Johann Fajkus, Tim Brosius, Christopher Krüger, Linus Klopsch (MK),


    Ganz besonders möchte ich noch einmal: Tim- Lucas Block, Max- Pepe Reiche, Maximilian Dridi und Lucas- Vincent Papp danken, dass sie an beiden Spielen teilgenommen haben!!


    Glückwunsch nach Güstrow!


    In diesem Sinne....einen schönen Sonntag noch!!

  • Am heutigen Spieltag war der SV Hafen Rostock im Damerower Weg "zu Gast". Die "Schneiderlinge" hatten sich für dieses Spiel viel vorgenommen. Das Trainerteam verteilte klare Aufgaben, wir wollten in der Abwehr unsere Zweikämpfe gewinnen, im Mittelfeld zügig nach vorne spielen und im Sturm jede Gelegenheit nutzen um aufs Gegnerische Tor zu schießen. In der 1. Halbzeit haben sich die Jungs aber gegen einen starken Gegner sehr schwer getan, unsere beste Phase hatten wir am Ende der 1. HZ und in den ersten 10 Minuten nach dem Seitenwechsel. Dort konnten wir uns 3-4 gute Einschuss Möglichkeiten durch Max- Pepe Reiche, Christopher Krüger und Chris- Robin Pyritz erspielen. Nach von unserer Seite gut vorgetragenen 40 Minuten hieß es dann am Ende 2:0 für den SV Hafen Rostock!


    Am nächsten Wochenende werden wir dann am Samstag ein Hallenturnier in Rostock spielen und am Sonntag steht das nächste Derby gegen den RFC an. Wir freuen uns darauf! :thumbsup:


    20.03.2010


    FC Förderkader René Schneider - SV Hafen Rostock 0:2 (0:1)


    Aufstellung:
    Maximilian Dridi, Chris- Robin Pyritz, Max- Pepe Reiche, Jan Ueberhorst, Christopher Krüger, Tobias Sill, Tim- Lucas Block, Tim Brosius, Linus Klopsch, Lucas Vincent Papp und Mika- Johann Fajkus



    Glückwunsch an den SV Hafen....


    :support:

  • Heute konnten sich die "Schneiderlinge" beim Hallenturnier von Nordost Rostock den 3.Platz erkämpfen. Es waren 4 Mannschaften angereist und es wurde mit einer Hin- und Rückrunde gespielt. Zu den Teilnehmern gehörten der Doberaner SV,SV Warnow 90 Rostock, FSV Nordost Rostock und die "Marineblauen" vom Damerower Weg.


    Insgesamt müssen wir bei diesem Turnier bemängeln, dass wir uns zu sehr unter Wert verkauft haben, wir konnten teilweise spielerisch zwar überzeugen, haben aber wieder eine Reihe bester Möglichkeiten liegen gelassen.
    Für uns als Trainer war das Turnier, im Gegensatz zu unseren bisherigen Leistungen in der Rückrunde eher ein Rückschritt. Es ist halt einfach doch zu merken das wir ein sehr großes Leistungsgefälle in der Mannschaft haben. Wir können uns aber bereits nächste Woche wieder beweisen, da haben wir 2 Testspiele am Dienstag gegen Nordost Rostock und am Donnerstag gegen den SV Warnow 90 Rostock.



    Positiv ist zu erwähnen, das Luca Fronk zum besten Spieler gewählt wurde, Mika- Johann Fajkus eines der schönsten Tore im Turnier geschossen hat(Kopfballtor nach einer Ecke) :schal1: :schal1: und das Yannick Zander als sicherer Keeper geglänzt hat.


    Kader:
    Yannick Zander, Tobias Sill, Chris- Robin Pyritz, Max- Pepe Reiche, Tim Lucas Block, Tim Brosius, Luca Fronk, Christopher Krüger, Mika Johann Fajkus


    Spiele Hinrunde


    U8 - SV Warnow 90 Rostock 1:2


    Tore:1:2 Mika- Johann Fajkus


    U8 - Doberaner SV 0:2


    Tore: Fehlanzeige


    U8 - Nordost Rostock 2:0


    Tore: 1:0 und 2:0 Luca Fronk


    Spiele Rückrunde


    U8 - SV Warnow 90 Rostock 1:1


    Tore:1:0 Tim Brosius


    U8 - Doberaner SV 1:3


    Tore: 1:3 Tobias Sill


    U8 - FSV Nordost Rostock 0:0


    Tore: Fehlanzeige


    Platzierungen


    1.Bad Doberaner SV 90
    2.SV Warnow 90 Rostock Jahrgang 2002
    3. U8 FC Förderkader René Schneider
    4.FSV Nordost Rostock


    Danke an den FSV Nordost Rostock für die Einladung wir kommen im nächsten Jahr gerne wieder.


    :support:

  • Für die "Schneiderlinge" in den Marineblauen Trikots stand gestern ein Test gegen die F-Jugend vom FSV Nordost Rostock auf dem Programm. Wir wollen in unseren Testspielen weiter an unserem Zusammenspiel arbeiten und versuchen neugelerntes aus dem Training in Spielsituationen umzusetzen. Die Jungs um Kapitän Linus Klopsch zeigten sich von Anfang an hochmotiviert und es ging fast die gesamte Spielzeit nur auf ein Tor und zwar auf das vom FSV Nordost, die mit einem Mix Jahrgang 2001/2002/2003 angetreten sind. Es zeigte sich das das Sturmduo Mack/Krüger einen besonders guten Tag erwischt hatte, beide zusammen konnten alleine 17 Tore erzielen. Am Ende haben wir hochverdient mit 23:0 gewonnen, wobei man nicht vergessen darf das unser Gegner kurzfristig mit Personalsorgen zu kämpfen hatte. Ich glaube das dieser Sieg den Jungs sehr sehr gut getan hat und freue mich riesig das alle Spass hatten und wir nebenbei auch noch gut Fussball gespielt haben.


    Am Donnerstag steht ein weiterer Test gegen den Jahrgang 2002 vom SV Warnow 90 Rostock an.




    FC Förderkader René Schneider - FSV Nordost Rostock 23:0 (11:0)


    Torschützen:
    9 x Jan- Philipp Mack
    8 x Christopher Krüger
    1 x Mika- Johann Fajkus
    1 x Lucas- Vincent Papp
    1 x Tim- Lucas Block
    1 x Tim Brosius
    1 x Linus Klopsch
    1 x Eigentor


    Aufstellung:
    Leon Stegmann, Jan- Philipp Mack, Linus Klopsch, Tim Brosius, Tim- Lucas Block, Lucas- Vincent Papp, Yannick Zander, Jan- Niclas Beller, Mika- Johann Fajkus,Christopher Krüger


    :schal1: :schal1: :schal1:

  • Am Donnerstag wollten wir nun unser Können gegen den SV Warnow 90 Rostock Jahrgang 2002 unter Beweis stellen. Beim Nordostcup haben sie uns noch auf den 3.Platz verwiesen, da wollten wir nun natürlich zeigen das mehr in uns steckt.
    Vor dem Spiel sagte der Trainer in seiner Ansprache das die Jungs einfach Spass am Fussball haben sollen, sie sollten immer den Kopf hochnehmen und versuchen den Mitspieler anzuspielen und im richtigen Moment den Abschluss finden.
    Nachdem wir uns in der 1. Hälfte damit noch ein bisschen schwer getan haben und unsere Chancen gegen einen gut aufgelegten Keeper vom SV Warnow 90 nicht nutzen konnten, haben wir dann in Halbzeit 2 einiges besser gemacht. Das soll nicht heißen das wir in der 1. Halbzeit nicht gut Fussball gespielt haben, nein mit diesem Punkt war ich sogar sehr zufrieden, nur haben wir leider manchmal nicht den richtigen Moment für ein Abspiel gefunden oder zu überhastet abgeschlossen. Wir haben teilweise wunderbar vorgetragene Angriffe über unsere Aussen gespielt und uns so viele Chancen erarbeitet. Ein Lob auch an unsere Abwehr die im gesamten Spiel nur 2 Torschüsse zugelassen hat. Insgesamt hat unser Zusammenspiel zwar nicht so gut funktioniert wie noch am Dienstag, wir sind eher durch viele Einzelaktionen aufgefallen, dass ist sicherlich ein Punkt an dem wir noch arbeiten müssen und werden!
    Ich war aber wirklich sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung, so das es für uns Trainer sicherlich schwer sein wird den Kader für das nächste Spiel zu bestimmen...aber ehrlich!! was will man mehr!!! ;)



    SV Warnow 90 Rostock U8 - FC Förderkader René Schneider U8 1:7 (1:2)


    Tore:
    0:1 Eigentor
    1:1
    1:2 Max- Pepe Reiche
    1:3 Jan- Philipp Mack
    1:4 Max- Pepe Reiche
    1:5 Luca Fronk
    1:6 Jan- Philipp Mack
    1:7 Maximilian Dridi


    Auftsellung:
    Liam Ziemer, Tim Brosius, Tim- Lucas Block, Jan- Philipp Mack(MK), Luca Fronk, Max- Pepe Reiche, Christopher Krüger, Tobias Sill, Maximilian Dridi, Lucas- Vincent Papp


    In diesem Sinne schöne Ostern....


    :support:

  • So sehen Sieger aus schalalala :schal1: ...so sehen Sieger aus schaaalalala :schal1: ... hallte es am Samstagmorgen nach unserem Punktspiel im Damerower Weg über den Platz. Wir haben endlich unseren dritten Heimsieg im Spiel gegen den SV 47 Rövershagen eingefahren, die Jungs konnten somit ihre guten Leistungen der letzten Wochen bestätigen. Vor allen Dingen in der 1. Halbzeit haben wir sehr mutig nach vorne gespielt und standen nahe zu über die gesamte Spielzeit sehr gut in der Defensive, so das wir kaum Chancen für unseren Gegner zugelassen haben. Ich denke das sich unser Mannschaftskapitän Linus Klopsch über ein tolles Geburtstagsgeschenk freuen konnte. :D Die Trainer waren mit der gezeigten Leistung zufrieden, jetzt heisst weiter so fleißig und ehrgeizig trainieren wie bisher, damit wir uns noch auf schöne Spiele freuen können. :bindafür:
    Am Mittwoch werden wir ein Testspiel beim FSV Bentwisch II bestreiten und am nächsten Wochenende geht es dann zum Tabellenzweiten nach Sievershagen.



    FC Förderkader René Schneider U8 - SV 47 Rövershagen 2:0 (2:0)


    Tore:
    1:0 Jan- Philipp Mack Vorlage: Luca Fronk
    2:0 Jan- Philipp Mack Vorlage: Jan Ueberhorst


    Aufstellung:
    Maximilian Dridi, Christopher Krüger, Max- Pepe Reiche, Lucas- Vincent Papp, Jan Ueberhorst, Tim Brosius, Tim- Lucas Block, Jan- Philipp Mack, Linus Klopsch(MK), Luca Fronk



    :support:


  • Für die Jungs stand am Mittwoch ein Testspiel gegen die zweite Vertretung vom FSV Bentwisch auf dem Programm. Wir wollen diese Spiele in erster Linie dazu nutzen denjenigen Spielpraxis zugeben, die in letzter Zeit aus verschiedenen Gründen nicht so häufig zum Einsatz gekommen sind.Dabei steht für uns an erster Stelle, dass wir A unser Zusammenspiel verbessern und B unser Selbstvertrauen für die schweren Aufgaben in der Liga stärken.
    Nachdem wir die erste Halbzeit wohl ein bisschen verschlafen haben und sogar zweimal in Rückstand lagen, konnten wir dann im zweiten Durchgang überzeugen. Sodass wir uns am Ende auf dem sehr großen Platz in Bentwisch einen Sieg erkämpfen konnten! Der Trainer Martin Kühl war mit der Leistung von den "Marineblauen" vor allem in der 2. Halbzeit sehr zufrieden, erfreulich war auch noch, dass Leon Stegmann sein erstes Tor für den FC Förderkader schießen konnte!


    FSV Bentwisch II - FC Förderkader René Schneider 3:6 (2:2)


    Tore:
    0:1
    1:1 Maximilian Dridi
    1:2
    2:2 Lucas- Vincent Papp
    2:3 Lucas- Vincent Papp
    2:4 Lucas- Vincent Papp
    2:5 Max- Pepe Reiche
    2:6 Leon Stegmann
    3:6


    Aufstellung:
    Liam Ziemer, Maximilian Dridi, Leon Stegmann, Max- Pepe Reiche(MK), Luca Fronk, Lucas- Vincent Papp, Mika- Johann Fajkus, Jan- Niclas Beller, Tobias Sill, Yannick Zander


    :support:

  • Oh man oh man...ich bin immer noch etwas fasziniert von dem 1:1 unserer Mannschaft in Sievershagen, was Jan Ueberhorst dort für einen "Ostseehammer" rausgeholt hat, Unglaublich!
    Aber erstmal von vorne, wir waren gestern beim Tabellenzweiten zu Gast, der Sievershäger SV hat einen kompletten 2001 Jahrgang und ich muss wirklich sagen da sind aber auch ein, zwei "Recken" mit bei. Man man....!!
    In der ersten Hälfte mussten wir nicht nur gegen unsere Gegner, sondern auch gegen den starken Wind spielen, davon etwas irritiert haben die Jungs den Ball oft einfach nur nach vorne geschossen ohne wirklich den Kopf hoch zunehmen und den Nachbarn anzuspielen. Kurz vor dem Pausentee haben wir dann durch eine Unachtsamkeit in der Defensive das 0:1 kassiert. In der Pause haben die Trainer die Fehler angesprochen und den Jungs Mut gemacht weiter so Couragiert zu agieren und nicht aufzugeben....in der 39. Spielminute hat Jan Ueberhorst dann nach einem sehenswerten Schuss das völlig verdiente 1:1 erzielt. Das gesamte Spiel über hat uns Trainern das Zweikampfverhalten in allen Mannschaftsteilen sehr gut gefallen, wir konnten gegen die körperlich sehr präsenten SSV´ler gut gegen halten. Am Ende könnte man vielleicht etwas traurig sein, dass wir die ein oder andere Torchance in der 2. Hälfte nicht nutzen konnten. Aber ehrlich, wir Trainer sind mehr als zufrieden mit diesem Ergebnis....die Jungs sind super drauf und die Rückrunde zeigt uns, dass wir in der Winterpause alle sehr gut gearbeitet haben!
    Das wichtigste ist, dass alle Spass haben!! :bindafür:
    16.Spieltag KOL


    Sievershäger SV - FC Förderkader René Schneider II 1:1 (1:0)


    Tore:
    1:0
    1:1 Jan Ueberhorst



    Aufstellung:
    TW: Maximilian Dridi Feldspieler:Jan Ueberhorst, Tim Brosius, Tim- Lucas Block, Linus Klopsch(MK), Jan- Philipp Mack, Mika- Johann Fajkus, Max- Pepe Reiche, Luca Fronk, Christopher Krüger


    Don´t Forget!!!


    :support:

  • Gewonnene Zweikämpfe, gutes Passspiel, Mut im Spiel nach vorne und das erarbeiten von Torchancen....!!GENAU das alles hat den "Schneiderlingen" an diesem Wochenende gefehlt. Ich glaube wir hatten im ganzen Spiel keinen richtigen Torschuss....Fakt ist, dass wir uns gegen die Landsportgemeinschaft aus Elmenhorst wirklich sehr, sehr schwer getan haben. Wenn ich dieses Spiel mit unseren letzten Auftritten vergleiche, war das wohl eine ziemlich magere Vorstellung unserer Acht und wurde zu Recht nicht belohnt. Wir hatten eigentlich ein klares Ziel, wir wollten unsere kleine Miniserie von 2 nicht verlorenen Spielen weiter ausbauen, im Endeffekt müssen wir froh sein, dass es am Ende NUR 0:3 stand, wir hatten 1. viel Glück und 2. einen ausgezeichneten Torhüter mit Maximilian Dridi zwischen den Pfosten!! Der gestern eine seiner besten Saisonleistungen für den FC Förderkader abrufen konnte. Mal davon abgesehen, dass uns am Samstag nicht viel gelungen ist, kam auch noch erschwerend hinzu das die Jungs aus Elmenhorst ganz gut Fussball spielen können. Somit gab es an diesem Spieltag leider keine Punkte für die "Marineblauen".
    Aber das macht den Fussball doch aus, deshalb lieben wir alle diesen Sport so,ODER?, es wäre doch schlimm wenn jedes Wochenende das gleiche passieren würde! und wir völlig emotionslos diesem Freizeitspass nachgehen würden!! ;)


    Am Mittwoch haben wir dann unser Nachholspiel beim RFC und am Samstag ein weiteres Pflichtspiel bei Warnow 90!
    Wir freuen darauf.....! :D


    17. Spieltag F-Junioren Kreisoberliga


    FC Förderkader René Schneider - LSG Elmenhorst 0:3 (0:2)


    Tore: Fehlanzeige


    Aufstellung:TW:Maximilian Dridi Feldspieler: Tim Brosius, Tim- Lucas Block, Linus Klopsch(MK), Max- Pepe Reiche, Jan- Philipp Mack, Lucas- Vincent Papp, Christopher Krüger, Luca Fronk, Mika- Johann Fajkus


    Herzlichen Glückwunsch nach Elmenhorst.....


    :support:

  • Mal abgesehen davon, dass der Trainer der F2er immer recht hat, hat er diesmal besonders recht. Es gab tatsächlich keinen einzigen Torschuss!!!


    Der Gegner war aber nicht übermächtig, allerdings hatten unsere Jungs wohl diesen Eindruck, ob der ruppigen Spielweise der Elmenhorster von Anfang an. Hier hilft wohl nur noch ein Mentaltrainer . . . Was muss man können, um einer zu werden? ;)


    :support:

Betway Online Fussball-Wetten banner