SV Aufbau Parchim "Alte Herren"

  • Am letzten Freitag stand das Stadtderby zwischen dem PFC und Aufbau an.


    Aufbau führte schnell durch Treffer von Prediger und Salewski mit 2:0. Danach wieder einige Unachtsamkeiten in Mittelfeld und Abwehr. PFC konnte zur Pause auf 1:2 verkürzen.
    In der Halbzeitpause begann der Wetterumschwung mit Blitz und Donner. Schiedsrichter begann die 2. HZ und sie endete dann ca. in 70. Min mit Spielabbruch wegen Unwetter.


    Spiel wurde mit demn bestehenden Ergebnis gewertet.


    Aufstellung: Torrak; Langer; Hübel, Flörke, Wahls; Hinzpeter, Salewski (P. Rasch), Rusbült, Gewert; Baki, Prediger (Bühring)


    Tore: Prediger, Salewski


    von Dani R.



    Mensch Dani dat war ja kurz und bündig



    Ok
    Freitag 26.03.2010 19.30Uhr Zentralstadion Parchim am See
    herrliches Wetter
    Anpfiff
    Die Aufbaujungz wollten ihre erfolgreiche Serie fortsetzen (im Ligabetrieb sowie gegen den PFC) und legten gleich los wie die Feuerwehr
    Gefühlt 3.min erobert unser Mittelfeld das geliebte Lederrund und ich glaube Dani R. spielt einen fein getimten Pass auf K.Prediger
    Dieser überlief die greisenhafte Abwehr des PFC´s ,scheiterte aber im ersten Schussversuch am Torwart doch, er konnte diese Granate nicht festhalten und im nachsetzen schob K.Prediger überlegt in die kurze Ecke
    0:1
    Anstoss PFC
    und Aufbau machte gleich weiter
    Mittelfeld erobert den Ball und spielt den in der Mitte sich freilaufenden K.Prediger an
    Der legt den Ball am letzten Mann vom PFC vorbei blinkt link´s an ,schalten einen Gang runter ,beschleunigt gewaltig und wird nur noch von dem lang ausgestrecktem Bein des Liberos gestoppt(wusste gar nicht das Eddi noch so biegsam ist)
    Geschätzt 10min
    Ecke getreten von K.Prediger
    landete scharf auf dem Kopf Dani R. aber leider fand der Ball nicht den Weg ins Tor doch im agressiven Nachsetzen vom Spieler R*. Salewski fand das Rund doch das Ziel
    0:2
    so sichere Führung alles lief wie immer
    Aufbau baut erst mal durch viele Unkonzentriertheiten wieder den Gegner auf


    bis auf unseren Torwart haben sich aber auch alle dran beteiligt
    wat passiert
    PFC macht das Tor und auch verdient (Bekele Schmalfeld wurschtelt irgendwie den Ball über die Linie)
    Die Heimmannschaft machte jetzt weiter Druck und wir konnten das Ergebnis gerade noch so in die Halbzeit retten
    nicht mehr ganz so herrliches Wetter
    Anpfiff 2.Halbzeit
    von Fussball war nicht mehr viel zu sehen nur noch von übertriebener Derbyhärte
    was dem PFC ihrem besten Spieler beraubte
    (hier gleich noch mal einen Gruss an meinen Kumpel Pape und Danke für die Entschuldigung)gelb/rot
    ach und Imchen wenn es mit dem laufen nicht klappt/ fliegen kannst du auch nicht (maximal vom Platz)(die dabei waren wissen was ich damit meine)
    So
    Aufbau hatte nun merklich Konditionsvorteile und auch endlich mehr Ballbesitz was zu mehreren Torchancen führte die der guthaltende Horschti alle vereitelte .Leider kam dann das Unwetter in der 70min und der gutpfeifende Schiri brach diese Party ab
    so endlich 3.Halbzeit über die ich aber nicht schreibe weil ich eh nicht mehr viel davon weis -nur das es die beste war von den 3 :bia:


    ach
    und nicht alles so Ernst nehmen (*Rolle)
    ist alt Herrenfussball

  • Also es geht wieder los. Am Freitag 27.08.2010 19:30 Uhr Stadion am See: Parchimer FC - Aufbau Parchim


    Wir hoffen auf viele Zuschauer und ein faires Spiel. :)



    Auch allen anderen Alten Herren Mannschaften im KFV Westmecklenburg wünschen die Aufbau- Oldies einen guten Start in die neue Saison und vor allem faire Spiele. :bindafür:

  • Am vergangenen Freitag wurde das Rückspiel gegen den PFC ausgetragen. Auf der heimischen Jahnbaude wurde der Stadtnachbar mit 5:1 nach Hause geschickt. :schal3: Somit ist die Wiedergutmachung aus dem Hinspiel (0:4 X( verloren) gelungen.


    Am Freitag folgt noch das Pokalspiel gegen Goldberg und dann noch 2 Nachholespiele gegen die direkten Konkurrenten aus Lübz und Sternberg. Mal schauen wo wir dann stehen. :thumbup:

  • Am heutigen Sonntag stand in Parchim / Fischerdammsporthalle eine Vorrundengruppe des KFV WM der Alten Herren auf dem Parkett. Da der Sv Crivitz kurzfristig abgesagt hat, waren es nur 4 Mannschaften. Am Ende konnte sich der SV Aufbau Parchim in einem wahren Finalkrimi gegen den TSV Goldberg durchsetzen. Somit sind wir am 30.01.11 bei der Endrunde in PCH dabei. :)



    Endstand: 1. SV Aufbau Parchim, 2. TSV Goldberg, 3. Parchimer FC, 4. SV Siggelkow

  • Hallo!


    Am Sonntag um 14:00 Uhr findet in der Fischerdammhalle in Parchim die Endrunde der Hallenmeisterschaft des KFV Westmecklenburg für die Ü33 Herren statt. Mir bisher bekannte Teilnehmer sind Aufbau Boizenburg, TV Neuhaus, Lübzer SV sowie Aufbau Parchim. Die 5. Mannschaft kann ich nicht nennen. :(


    Also wir erwarten wieder eure zahlreiche Unterstützung wie auch schon bei der Vorrunde. :schal3:

  • Hallenkreismeister der Ü33 Herren am Sonntag in Parchim wurde der Lübzer SV, gefolgt von Aufbau Boizenburg, AUFBAU PARCHIM, TV Neuhaus und der SG LWL/ Grabow. Glückwunsch nach Lübz.



    War mal interessant gegen unbekannte Gegner aus dem Fussballkreis zu spielen.

  • Glückwunsch zum 3. Platz. :thumbsup: Für uns hat es aufgrund einer sehr dünnen Personaldecke nicht gereicht, hoffe aber in der nächsten Hallensaison auf ein Treffen. Wurde bei der Endrunde nicht das Halbfinale im Pokal ausgelost, ich wäre Dir sehr dankbar wenn Du mir die Paarungen durchgeben würdest! Euch `ne erfolgreiche Rückrunde und MfG vom Haus am See Katze 007 :schal1:

  • Matti


    Kann ich nicht genau sagen, aber ich glaube Lübz hat den Titel erneut geholt. Platz 1-3 Pokal, jeder Endrundenteilnehmer einen Bundesligaspielball.


    katze007


    Die Halbfinals wurden noch nicht ausgelost, da das irgendwie über Krombacher läuft und die das wohl ganz offiziell mit Lostrommel machen wollen. Habe gehört das die ersten 3 ne Prämie erhalten. Demnach müsste ja dann auch ein Spiel um Platz 3 stattfinden. Mal sehen wann wir Bescheid bekommen.

  • vielen Dank für deine Infos, hoffe es geht noch etwas genauer (Mittelfeld und Abwehr)! Lulu hat`nen starken 3er und 5er welche sehr robust zu Werke gehen, das Mittelfeld offenbart einige Schwächen welche mit dem Angriff wieder egalisiert werden. Eine kompakte Manschaft die über Druck und konsequenter Spielweise trotzdem zu knacken ist, wenn man Ihnen auf die Füße tritt. Viel Glück und vllt. sehen wir uns ja im Finale, ich denke beide Manschaften hätten es verdient. In diesem Sinne MfG vom Haus am See Katze 007!!!!!

  • Stadtderby



    Zwei qualitativ gut aufgestellte Mannschaften hatten in den ersten 40 min. ihre Defensive im Griff bis auf einen scheinbar ungefährlichen Standart für den PFC.
    Diesen Freistoss schoss K.Krause aus gefühlt 50m in den langen Winkel!Alle dachten leichte Beute für unseren Torwart -denkste- Bussi ist zwar zur Stelle aber der Ball mit viel Schnitt geschossen,feucht vom Regen und ein Alster zu wenig getrunken,findet den Weg durch Bussi´s Händen ins Tor!!!
    Nach Wiederanpfiff gab Aufbau sofort den Ton an!
    PFC auch aber nur mit Wehgeklage!
    Aufbau jetzt mit viele flüssigen Aktionen die auch gleich zum Ausgleich durch R.Robbe Drefahl führte.
    PFC viel nur noch durch Gemäcker auf was irgendwann zur :gelbekarte::rotekarte: Karte für "Fussballlegende"Schmalfeld führte(sei bloß froh das Dein Vater nicht da war denn dann, hättest mal wieder nen paar geschallert bekommen).
    SVA immer weiter am Drücker was dann auch zum Führungstreffer führte .
    Zur Stelle war mal wieder unser Torschützenkönig vom letzten Jahr R.Robbe Drehfal.
    PFC wirkte nun wieder bissiger und erspielte sich mehrere Situationen in der Aufbauhälfte die aber von der Abwehr legal o. aber auch mit raschiger Art gelöst worden war.Aus so einer Offensivsituation des PFC´s entstand ein Aufbaukonter den A.Lunge Hinzpeter mit einem satten Schuß zum 3:1 Endstand nutzte!So Partie war nun gelaufen PFC, meckerte noch ein bißchen und der Schirie pfiff ein doch beidseitig gutes Spiel ab.Hier nochmal ein Wort zum Schieri:Großfeld ist nicht Kleinfeld/ also nächstes mal ein bißchen mehr bewegen
    und hier für den Ansetzer:wie kann man solch einen Schieri zu so einem Spiel schicken /total überfordert/hatte Spiel nie im Griff
    Aufstellung:Bussi-Prediger(k)-Rasch,Schmidt,Lupesku-Dettmann,Hinzpeter,Drehfal,Hübel-Baki,Gewert