Nachwuchs des Naumburger Ballspiel Club 1920 - 2008/2009

  • Mandarinen für eine gute Sache


    Der Mitgliedsrat des NBC 1920 hatte sich die Aktion ausgedacht und der Nachwuchs kam der Bitte gern nach. Ging es doch um eine gute Sache, für die Kids der Käthe Kruse Schule Spenden zu sammeln und um eventuell die Kontakte in Zukunft zu vertiefen. Punkt 16.00 Uhr kamen die Transporter der Spanischen Fliesenwelt Multipool von Thomas Jaeger mit den Mandarinen die es zu verteilen galt. Und die Kids vom NBC gingen gemeinsam mit der 1. und 2. Mannschaft auch gleich los um die Zitrusfrüchte an den Mann und die Frau zu bringen. Das Publikum zeigte sich auch durch aus spendabel und die Jungs hatten auch wirklich Spaß daran. Als auch jeder Marktbesucher und jeder Händler etwas gegeben hatte zogen sich die Kids zurück und versammelten sich wieder bei den Transportern von Thomas Jaeger vor dem Amtsgericht um die Aktion zu beenden. Wenn die Spenden ausgezählt sind und übergeben werden wird noch ausführlich berichtet.


    [Blockierte Grafik: http://img223.imageshack.us/img223/3548/albumpicuz5.jpg]

    Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

  • DFB nominiert Naumburger BC 1920 für Integrationspreis 2008


    Eine Jury mit Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff hat gesellschaftlich engagierte Amateurvereine aus Dormagen, Naumburg und Duisburg benannt, von denen einer am 11. Februar 2009 in Düsseldorf als Sieger des "DFB und Mercedes-Benz Integrationspreises 2008" bekannt gegeben wird.


    Zum zweiten Mal vergeben der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und sein Generalsponsor Mercedes-Benz den Integrationspreis unter dem Motto "Fußball: viele Kulturen eine Leidenschaft". Mit diesem Preis werden Projekte und Aktivitäten ausgezeichnet, die mit Hilfe des Fußballs die Integration von Kindern und Jugendlichen – insbesondere Mädchen mit Migrationshintergrund in vorbildlicher Weise fördern. Die Bekanntgabe der Gewinner und die Verleihung des Integrationspreises finden im Rahmen des Länderspiels Deutschland gegen Norwegen statt.


    "Wir können von der Vielfalt lernen und profitieren"


    "Die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund gehört zu den wichtigsten gesellschaftlichen Aufgaben im heutigen Deutschland. Dies unterstreichen auch die Anzahl der Einreichungen und die Qualität der Bewerbungen zum diesjährigen Integrationspreis", sagte Ursula Schwarzenbart, Leiterin Global Diversity Office der Daimler AG. "Gemeinsam mit dem DFB möchten wir einen Beitrag dazu leisten. Genau wie in unserem Unternehmen bedeutet die Vielfalt der Menschen und Kulturen auch in der Gesellschaft eine Bereicherung für alle, von der wir lernen und profitieren können."


    "Mit dem Integrationspreis wollen wir vorbildliche Maßnahmen auszeichnen, die die Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund durch Fußball fördern. Vor dem Hintergrund, dass Menschen ausländischer Herkunft im Fußball bisher nicht ausreichend als Funktionsträger vertreten sind, sollen zudem Initiativen gewürdigt werden, bei denen die Integration von Migranten in ein Fußballehrenamt gelingt", sagte DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger. "Dabei hoffe ich, dass die künftigen Preisträger ihre Vorbildfunktion auch auf andere Schulen, Vereine, Verbände und Projekte übertragen und ein Anreiz für neue Ideen entsteht."


    Der Integrationspreis wird in den Kategorien Verein und Schule vergeben. Zusätzlich wird ein Sonderpreis für Fußballkreise und -bezirke sowie Initiativen außerhalb des organisierten Fußballs ausgelobt. Die Jury nominierte folgende Kandidaten in den drei Kategorien: Verein - TJ Dormagen, SV Rhenania Hamborn, Naumburger BC 1920; Schule - Drost-Rose-Realschule in Lippstadt, Freie Evangelische Hauptschule in Detmold, Anne-Frank-Schule in Hanau, Förderschule Munderkingen; Sonderpreis - Internationaler Bund Hamburg, RAA Leipzig, RheinFlanke gGmbH Köln. In diesem Jahr verzeichnete der Wettbewerb 123 Bewerbungen.


    1. Preis: Mercedes-Benz Vito


    Zu den weiteren Jurymitgliedern neben Oliver Bierhoff gehören die DFB-Integrationsbeauftragte Gül Keskinler, DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger, DFB-Vizepräsident Rolf Hocke sowie Ursula Schwarzenbart, Leiterin Global Diversity Office der Daimler AG, und Bettina Haussmann, Senior Manager Branded Entertainment Mercedes-Benz Cars, Prof. Dr. Maria Böhmer, die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, und Burkhard Jungkamp, Vorsitzender der Kommission Sport der Kultusministerkonferenz.


    Die Gewinner in jeder Kategorie können sich über einen Mercedes-Benz Vito freuen. Er soll als wertvoller Begleiter im Vereins- bzw. Schulleben dienen, indem er Kindern und Jugendlichen eine sichere und komfortable Fahrt zu ihren Turnieren oder Punktspielen ermöglicht. Die drei Zweitplatzierten erhalten für ihre weitere integrative Arbeit je 10.000 Euro und die drei Drittplazierten jeweils 5000 Euro.

    Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

  • Naumburger BC übergibt Spende


    Angeführt von Präsident Uwe Droese (r.) übergaben Vertreter des Naumburger BC 1920 den Mitgliedern des Fördervereins der Käthe-Kruse-Schule - Thomas Jaeger (l.), Karsten Bucksch (3.v.r.) und Kathrin Straubel - eine 500-Euro-Spende. 230 Euro hatten E- und F-Junioren-Kicker auf dem Weihnachtsmarkt gesammelt; der Rest wurde bei der NBC-Weihnachtsfeier eingenommen.


    Ebenfalls dabei waren E-Junioren-Trainer Martin Schoder (2.v.l.), Ronny Scharf (3.v.l.) Kapitän der 1. Mannschaft der Domstädter, sowie Franz und Karl Jaeger (vorn) als Vertreter der E- und F- Junioren.


    [Blockierte Grafik: http://img247.imageshack.us/img247/7965/spendefr2.jpg]

    Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

  • Domstädter sind den Nebraern dicht auf den Fersen


    Bilanz der ersten Halbserie der E – Junioren des NBC


    Die Saison der E – Junioren des Burgenlandkreises ist in der Halbzeitpause gegangen. Grund genug für uns eine Bilanz zu ziehen. So wurde die Hinrunde klar von den Kickern des 1. FC 1924 Nebra dominiert, die sieben Siege in acht Spielen errangen. Dabei haben die Unstrutstädter keine Niederlage auf ihrem Konto, nur ein Remis und das ausgerechnet gegen den Naumburger BC von dem man sich 1 : 1 trennte. Da kann man jetzt schon sagen, dass es im Rückspiel in Reinsdorf heiß her gehen wird und die Domstädter sich warm anziehen müssen. Der Naumburger BC hatte in acht Partien sechs Siege, dass gewisse Remis gegen Nebra und eine Niederlage in Freyburg beim FC RSK Freyburg (3 : 0) zu verzeichnen. Die spielstarken Jahnstädter stehen punktgleich hinter den Domstädtern mit 19 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz. So zeichnet sich jetzt schon ab, dass sich diese drei Mannschaften die Meisterschaft unter sich aus machen werden. Für die anderen Vertretungen ist der Abstand schon zu groß, um noch ernsthaft ins Meisterschaftsturnier eingreifen zu können. In der Rückrunde wird es noch ein hartes Kopf – an Kopfrennen geben, wobei sich alles dann bei den direkten Vergleichen der Favoriten entscheidet.


    Bei den besten Torschützen setzte sich Steven Krumbholz klar mit 38 Treffern vor seinem Mannschaftskameraden Steffen Werner (13.) durch. Wobei ich sagen muss, wenn Steven nicht so ballverliebt wäre und seinem Mitspieler Steffen auch einmal Vorlagen geben würde, dann wäre dieses Bild auch nicht so verschoben, aber das ist wohl ein altes NBC – Problem.


    Alles in allem sehe ich der Rückrunde sehr zuversichtlich entgegen und ich bin der Meinung, wenn sich alle vor jedem Punktspiel etwas früher von ihrem Nintendos – Spiel trennen und etwas eher schlafen gehen um am nächsten Tag fit zu sein, werden wir die Rückrunde ebenso erfolgreich gestalten.

    Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

  • Kicker von der Saalestraße neu ausgerüstet


    [Blockierte Grafik: http://www.repage2.de/memberdata/ejugendnbc1920/T-Shirts3.jpg]


    Foto: Torsten Biel


    Mannschaften des Naumburger BC 1920 sind auf Initiative von Susann Deloch (r.) und Christian Kramer mit Unterstützung von René Bundesmann (2.v.r.), der auf der Mitgliederversammlung am 13. Februar für den neuen NBC-Vorstand kandidiert, und Henry Röder (3.v.r./F.C.Röder) neu ausgestattet worden. So erhielten die E- und C-Junioren Trainings-T-Shirts in Vereinsfarben, die Freizeitkicker des FC 85 Leibchen sowie die zweite Männermannschaft und das Altherren-Team je einen Spielball.

    Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

  • Naumburger BC 1920 erhält 10.000 € für seine Integrationsarbeit


    [Blockierte Grafik: http://img159.imageshack.us/img159/5369/51442612ol7.jpg]
    Chr. Kramer (3.v.l.) und S. Deloch (4.v.l.) bei der Übergabe in Düsseldorf.


    Der Amateurverein TJ Dormagen, die Förderschule Munderkingen und die Straßenfußball-Initiative "köln kickt" sind die Sieger des unter dem Motto Fußball: viele Kulturen - eine Leidenschaft" stehenden Integrationspreises 2008 des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und seines Generalsponsors Mercedes-Benz.


    Im Beisein der DFB-Integrationsbeauftragten Gül Keskinler, DFB-Vizepräsident Rolf Hocke und DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach wurden die drei Preisträger in Düsseldorf ausgezeichnet und bekamen jeweils einen Mercedes-Benz Vito überreicht. Oliver Bierhoff, Manager der Nationalmannschaft und Schirmherr des Integrationspreises, und Ursula Schwarzenbart, Leiterin des Global Diversity Office der Daimler AG, übergaben den glücklichen Gewinnern die Schlüssel für die neuen Fahrzeuge. Der DFB- und Mercedes-Benz-Integrationspreis 2008 ist mit Geld- und Sachpreisen im Gesamtwert von 150.000 Euro dotiert.


    Mit dem Preis zeichnen der Deutsche Fußball-Bund und sein Generalsponsor seit 2007 jährlich Projekte und Aktivitäten aus, die mit Hilfe des Fußballs die Integration von Kindern und Jugendlichen - insbesondere von Mädchen - mit Migrationshintergrund auf vorbildliche Weise fördern.


    "Die integrative Kraft des Fußballs"


    "Die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund gehört zu den wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft. Denn die Vielfalt der Menschen und Kulturen bedeutet eine Bereicherung für alle, von der wir lernen und profitieren können. Um das Bewusstsein hierfür zu stärken, setzen wir auf die integrative Kraft des Fußballs", so Ursula Schwarzenbart. Und Oliver Bierhoff ergänzt: "Die integrative Kraft des Fußballs ist einzigartig. Ich habe selbst über zehn Jahre im Ausland Fußball gespielt und weiß, wie wichtig es ist, sich in seiner Umgebung wohlzufühlen und integriert zu sein."


    Der Integrationspreis wird in den drei Kategorien Verein, Schule und Sonderpreis für Fußballkreise und -bezirke sowie Initiativen außerhalb des organisierten Fußballs vergeben. Die Gewinner in jeder Kategorie können sich über einen Mercedes-Benz Vito freuen. Er soll als wertvoller Begleiter im Vereins- beziehungsweise Schulleben dienen, indem er Kindern und Jugendlichen einer sichere und komfortable Fahrt zu ihren Turnieren oder Punktspielen ermöglicht. Die Zweitplatzierten erhalten für ihre weitere integrative Arbeit je 10.000 Euro und die Drittplatzierten jeweils 5000 Euro.


    "Integration ist Respekt füreinander"


    Für den Integrationspreis 2008 wurden insgesamt 123 Bewerbungen eingereicht. "Es ist beeindruckend zu sehen, mit welch großem Engagement und Einfallsreichtum in vielen Vereinen und Schulen Initiative im Sinne der Integration ergriffen wird", so Wolfgang Niersbach.


    Rolf Hocke, als DFB-Vizepräsident verantwortlich für die integrative Arbeit des Verbandes, sagt: "Gerade mit Hilfe des Fußballs können wir Vorurteile abbauen und Menschen aller Herkunft die gleichen Entwicklungsmöglichkeiten geben. Integration ist nicht einfach Toleranz, sondern Respekt füreinander und aktive Beteiligung der verschiedenen Gruppen in allen Bereichen unseres Fußballsports und der Gesellschaft".


    Sieger der Kategorie Verein


    Mit seinem umfassenden und überaus erfolgreichen Engagement zur Integration von Mädchen mit Migrationshintergrund überzeugte die TJ Dormagen die Wettbewerbsjury. Dem Amateur-Fußballverein "Türkische Jugend Dormagen" ist es gelungen, innerhalb eines Jahres vier Mädchen- und eine Frauenmannschaft mit insgesamt mehr als 60 Spielerinnen aufzubauen.


    Dabei hat er sich von einem türkischen zu einem multi-ethnischen Verein entwickelt. In den Mädchenmannschaften spielen Kinder und Jugendliche aus elf Nationen. Darüber hinaus unterstützt und berät der Verein die Spielerinnen in beruflichen und finanziellen Angelegenheiten.


    Sieger der Kategorie Schule


    Das Rennen in der Kategorie Schule machte die Förderschule Munderkingen in Baden-Württemberg, an der rund ein Viertel aller Schüler einen Migrationshintergrund hat. Unter dem Motto "Fußball tut Schule gut" hat die Grund- und Hauptschule ein Schulsportkonzept entwickelt und verfügt sowohl über eine gemischte Fußballmannschaft als auch über eine Mädchenmannschaft.


    Darüber hinaus werden die Schüler durch die enge Kooperation mit einem örtlichen Fußballverein und der Stadt aktiv in Vereine integriert. Die Förderschule Munderkingen verbindet auf besondere Weise Fußballspiel mit kulturellen Aktivitäten. So wurde eine schuleigene Trommlergruppe gegründet, die bei Turnieren auftritt.


    Sieger der Kategorie Sonderpreis


    In der Kategorie Sonderpreis gewann die RheinFlanke gGmbH in Köln. Als gemeinnütziger Träger des Straßenfußball-Projekts "köln kickt" hat sie 2007 alle Stadtteil-Ligen zu einer Straßenfußball-Liga zusammengefasst und eine eigene Mädchen-Liga ins Leben gerufen. Über den Liga-Betrieb hinaus engagiert sie sich mit verschiedenen Projekten in Kooperation mit zahlreichen Einrichtungen und Vereinen für mehr Toleranz und die Integration von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen.


    So wird beispielsweise in Zusammenarbeit mit dem Verein "Achtung! Respekt! Hilfe, die bewegt" und dem "Kölner Dozententeam" eine Qualifizierungsmaßnahme zum "Respektteamer" angeboten, bei der Jugendliche die Organisation der Liga-Spieltage erlernen und für ein tolerantes Miteinander, in sozialer Kompetenz und Verhaltensweisen zur Konfliktlösung sensibilisiert werden. Und in Kooperation mit der Agentur für Arbeit bindet RheinFlanke arbeitslose Jugendliche auf Honorarbasis ein.


    Die Zweit- und Drittplatzierten


    Kategorie Verein: Naumburger BC 1920 (2. Platz), SV Rhenania Hamborn in Duisburg (3. Platz)


    Kategorie Schule: Drost-Rose-Realschule in Lippstadt, Freie Evangelische Hauptschule in Detmold und Anne-Frank-Schule in Hanau (gemeinsamer 3. Platz)


    Kategorie Sonderpreis: Internationaler Bund Hamburg (2. Platz), RAA Leipzig (Regionale Arbeitsstelle für Ausländerfragen, Jugendarbeit und Schule/ 3. Platz)


    Die Jury


    Die Gewinner wurden von einer achtköpfigen Jury ermittelt. Dazu gehören neben Oliver Bierhoff und Ursula Schwarzenbart die DFB-Integrationsbeauftragte Gül Keskinler, DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger, DFB-Vizepräsident Rolf Hocke sowie Bettina Haussmann, Senior Manager Branded Entertainment Mercedes-Benz Cars, Professor Dr. Maria Böhmer, die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, und Burkhard Jungkamp, Vorsitzender der Kommission Sport der Kultusministerkonferenz.


    Quelle: DFB.de

    Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

  • Bierhoff freut sich mit dem NBC über 10000-Euro-Prämie


    Naumburger werden Zweite des Wettbewerbs von DFB und Mercedes-Benz. Nationalmannschafts-Manager gratuliert zu gelungener Bewerbung.


    [Blockierte Grafik: http://www.naumburger-tageblatt.de/ks/images/mdsBild/1229853003859l.jpg]
    Mit Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff (r.) und Ursula Schwarzenbart (Daimler, v.l.) posierten am Vorabend des Länderspiels Deutschland gegen Norwegen die NBC-Vertreter Andreas Kempa, Christian Kramer und Susann Deloch. (Foto: Markus Gilliar)


    Naumburger-Tageblatt/Düsseldorf/Naumburg: In ein echtes Rundum-Wohlfühl-Paket haben der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und Mercedes-Benz den Ausflug der drei Vertreter des Naumburger BC 1920 nach Düsseldorf zur Verleihung des Integrationspreises "Fußball: viele Kulturen - eine Leidenschaft" gepackt. An- und Abreise mit dem Flugzeug, Unterbringung im DFB-Hotel InterContinental, wo am Dienstagabend auch die Ehrung für Platz zwei in der Kategorie "Verein" erfolgte, Besuch des gestrigen gegen Norwegen - da kann man nicht meckern.
    So sieht es auch Andreas Kempa: "Das ist schon ein tolles Erlebnis." Kempa war zusammen mit Susann Deloch und Christian Kramer, die die erfolgreiche Bewerbung des NBC initiiert hatten, in die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt gereist. Er dokumentiert für den an der Naumburger Saalestraße ansässigen Verein dieses denkwürdige Ereignis, hat rund um die Verleihung des Preises zahlreiche Fotos geschossen. "Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff hat uns gratuliert, wir trafen im Hotel Reiner Calmund, Gerhard Delling und Günter Netzer. Das war eine Riesensache für uns", berichtet er.


    Der Naumburger BC ist in Düsseldorf für sein Projekt "Integration beginnt im Kopf, denn Fußball ist unsere gemeinsame Welt" ausgezeichnet worden, das er seit 2006 durchführt und mit dem er im Jahr darauf auch schon beim Wettbewerb "Sterne des Sports" der Volks- und Raiffeisenbank punkten konnte. "Wir versuchen, sowohl Menschen mit Migrationshintergrund als auch sozial Benachteiligte, Behinderte und straffällig Gewordene in unserem Verein zu integrieren", so Kempa. Diese Gruppe mache zirka 50 Prozent der Mitglieder aus. Oliver Bierhoff sagte zu diesem Thema am Rande der Preisverleihung in Düsseldorf: "Die integrative Kraft des Fußballs ist einzigartig. Ich habe selbst über zehn Jahre im Ausland Fußball gespielt und weiß, wie wichtig es ist, sich in seiner Umgebung wohlzufühlen und integriert zu sein."


    Für seine Bemühungen um die Einbindung benachteiligter Kinder und Jugendlicher ist der Naumburger BC 1920 nun von DFB und Mercedes-Benz mit 10 000 Euro belohnt worden. Für den Sieg in ihrer Kategorie hätten die Domstädter einen Kleinbus des Sponsors erhalten. "Uns war es egal, ob wir Erster, Zweiter oder Dritter werden. Für uns war es schon eine große Ehre, von der Jury überhaupt in dieses Finale gewählt worden zu sein", meinte Andreas Kempa, der beim NBC als Stadionsprecher und auch als Übungsleiter im Nachwuchsbereich tätig ist. "Wir sehen die gute Platzierung auch als großen Erfolg für den Naumburger Fußball, für den Sport ganz allgemein in unserer Stadt."

    Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

  • Intergrationspreis 2008 – 2. Platz für den NBC 1920 e.V


    Am Donnerstag, den 10.02.2009 fuhr die Delegation vom Naumburger BC 1920 e.V. um Frau Susann Deloch, Verantwortliche für integrative, innovative und konzeptionelle Vereinsarbeit, Herrn Christian Kramer und Herrn Andreas Kempa in Richtung Leipzig um nach Düsseldorf zu fliegen. Nach Check-In im InterContinental Hotel fand ein Fototermin mit dem Teammanager der deutschen Nationalmannschaft Herrn Oliver Bierhoff statt. Am Abend bei der Preisverleihung des Integrationspreises 2008, welcher vom Deutschen Fußball Bund und Mercedes-Benz verliehen wurde, erreichte der NBC den 2. Platz. Hierfür erhielt der Verein eine Unterstützung für die weitere integrative Vereinsarbeit ( vor allem im Kinder- und Jugendbereich ) in Höhe von 10.000,- € sowie eine Auszeichnungsurkunde. Die Preisträger wurden durch den Schirmherrn Oliver Bierhoff, der DFB-Integrationsbeauftragte Gül Keskinler, dem DFB-Vizepräsident Rolf Hocke sowie Ursula Schwarzenbart, Leiterin Global Diversity Office der Daimler AG im festlichen Rahmen ausgezeichnet. Den ersten Preis erhielt die Vertretung der TJ Dormagen, die sich über einen neuen Mercedes-Benz Vito freuen konnten. Dritter wurde der SV Rhenania Hamborn. Anschließend wurde mit allen Preisträgern, den Verantwortlichen des DFB und Mercedes-Benz sowie den eingeladenen Gästen gefeiert.
    Am Vormittag des nachfolgenden Tages fand ein Workshop mit allen Preisträger sowie Verantwortlichen des DFB und des Politikgeschehens statt. Hierbei stellte nochmals jeder Preisträger sowie der DFB seine Integrationsarbeit dar. Es wurden zahlreiche Informationen ausgetauscht, Anregungen getätigt sowie Probleme bei der Umsetzung der Integrationsarbeit besprochen. Die DFB-Integrationsbeauftragte Gül Keskinler signalisierte dem Naumburger BC 1920 e.V. bereits zum Workshop, dass der DFB in Zukunft enger mit dem Verein zusammenarbeiten und weitere Projekte im Verein unterstützen und umsetzen möchte. Auch zeigte, der vom DFB eingeladene Präsident des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt Herr Werner Georg sowie der vom Fussballverband Sachsen-Anhalt mit Integration beauftragte Herr Lothar Bornkessel großes Interesse an der integrativen Vereinsarbeit des NBC.
    Am Abend wurden alle Preisträger zum Freundschaftsspiel Deutschland gegen Norwegen in die LTU-Arena in Düsseldorf eingeladen. Bevor das Spiel angepfiffen wurde, nahm man am Presseclub von Mercedes-Benz teil, wo die Preisträger nochmals der Presse bekannt gegeben wurden. Weiterhin konnte man den Interviews mit Jörg Berger sowie dem aktuellen Trainer von Fortuna Düsseldorf Herrn Norbert Meier lauschen. Anschließend nahmen alle Preisträger Ihre Plätze ein. Die anfänglich gute Stimmung im Stadion konnte die Nationalmannschaft anscheinend nicht begeistern. Bei der 0:1 Niederlage gegen die Norweger sahen die Zuschauer leider eine schlechte Leistung der deutschen Mannschaft.
    Trotz der Niederlage stellte sich der Bundestrainer Joachim Löw, welcher Frau Susann Deloch persönlich begrüßte, sowie die Spieler Mesut Özil, Philipp Lahm und Andreas Beck bei der anschließenden Pressekonferenz. Vor Abreise zum Hotel worden noch ein paar Autogramme z.B. von Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack oder Bastian Schweinsteiger ergattert. Zum Abschluss des Tages konnten die Preisträger in der Lobby des Hotels noch ein paar Bekanntschaften mit Fußballidolen, wie Günter Netzer, Matthias Sammer und Rudi Bommer machen.
    Am letzten Tag wurde ein Bummel auf der berühmten „Kö“ von Düsseldorf gemacht, ehe es am Nachmittag wieder auf den Rückflug in Richtung Heimat ging.
    Für alle drei Verantwortlichen war es ein unvergessliches und sehr informatives Erlebnis.


    Der NBC möchte sich speziell bei Frau Susann Deloch für die integrative, innovative, konzeptionelle sowie projektbezogene Integrationspreisbewerbung, welche seit 2006 mit großer Nachhaltigkeit dokumentiert wird, sowie allen Verantwortlichen, Spielern, Kindern, Eltern, Mitglieder, Sponsoren, Fans etc. bedanken, da ohne sie das Intergrationskonzept nicht umgesetzt werden könnte.


    Weiterhin möchte sich der NBC nochmals beim DFB sowie Mercedes-Benz für die Würdigung und Anerkennung der integrativen Vereinsarbeit, mit seinem speziellen Konzept und der Vielzahl der Projekte, bedanken.


    [Blockierte Grafik: http://img5.imageshack.us/img5/498/46407628cb9.png]


    Andreas Kempa, Werner Georg (Präsident Fußballverband Sachsen-Anhalt), Susann Deloch, Oliver Bierhoff (DFB), Lothar Bornkessel (Integrationsbeauftragter Fußballverband Sachsen-Anhalt), Christian Kramer.


    [Blockierte Grafik: http://img5.imageshack.us/img5/241/bus201kopiesh4.jpg]

    Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

  • Kader der C-Junioren Blau-Weiß Bad Kösen (Naumburger BC)


    Tor


    Paul-Maximilian Lange


    Abwehr


    Tony Lässig
    Konstantin Vollandt
    Paul Plobner
    Ronny Mauritz


    Mittelfeld


    Karl Reinert
    Sebastian Allstedt
    Dominik Klein
    Kevin Röder


    Sturm


    Clemens Maibaum
    Marcus Littmann
    Björn Wilde
    Marcel Hochstein


    Trainer


    Holger Tege
    Malte Fricke
    Maik Lehner


    Trainingszeiten:


    Dienstag und Donnerstag 17:30 h bis 19:00 h


    Ort:


    Sportplatz Bad Kösen

    Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

    Einmal editiert, zuletzt von Melzmen ()

  • Naumburger BC 1920 e.V., Stützpunktverein des LSB Sachsen/Anhalt Bundesprogramm „Integration durch Sport“ spendet Trikotsatz


    Mit Unterstützung der Physiotherapie von Herrn Thomas Fuchs in Naumburg und der Werbefirma Trautmann aus Bad Kösen, spendete der NBC 1920 e.V. durch Initiative der Integrationsbeauftragten des NBC 1920 e.V., Frau Susann Deloch, dem Mannschaftskapitän Paul Plobner ( Nachwuchsspieler des NBC 1920 e.V. als Gastspieler bei SG Blau Weiss Bad Kösen ) und Christian Kramer Jugendwart des NBC 1920 e.V. den C-Junioren der SG Blau Weiss Bad Kösen einen neuen Trikotsatz. Dieser wurde am Wochenende vorab als Präsent, für den am 15.05.2009 stattfindenden Mottotag „Tag der Integration“ um das Mini-Spielfeld des DFB übergeben. Hierfür möchte sich der NBC 1920 e.V. auch für die gute Zusammenarbeit der laufenden Saison bei Bad Kösen bedanken, da hier einige C-Jugendliche des NBC als Gastspieler aufgenommen wurden. Weiterhin bedankt sich der Verein bei den benannten Sponsoren und Initiatoren.


    Christian Kramer - Jugendwart NBC 1920 e.V.


    [Blockierte Grafik: http://img17.imageshack.us/img17/6001/91977274.png]

    Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

  • Neue Trikots für die E-Jugend des NBC 1920 e.V.


    Mit Unterstützung des Justizsportverein Naumburg, des NBC-Mitgliedes Dirk Peters sowie des Sportfachgeschäftes Sport Schulz, konnten die E-Junioren des NBC 1920 mit einem neuen Trikotsatz ausgestattet werden. Dieser wurde beim Punktspiel gegen den BSC Laucha, welches man 3:0 für sich entscheiden konnte, übergeben. Das Nachwuchsteam wünscht den E-Junioren viel Erfolg mit der neuen Spielkleidung und bedankt sich bei den Sponsoren.


    Christian Kramer -Jugendwart NBC 1920 e.V.


    [Blockierte Grafik: http://img21.imageshack.us/img21/3403/nbclaucha070320091221.jpg]

    Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

  • Geplanter voraussichtlicher Veranstaltungskalender Naumburger BC 1920 e.V.


    28.03.2009 Frühlingsfest
    09.04.2009 Osterfeuer
    22.04.2009 erstes Schnuppertraining des NBC von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr für Kindertagesstätten und Grundschulen
    30.04.2009 bis 03.05.2009 Trainingslager Nachwuchsmannschaften in Beichlingen
    15.05.2009 Veranstaltung NBC und Bad Kösen mit DFB und LSB „Tag der Integration“ auf DFB Mini-Spielfeld
    18.05.2009 Fahrt zum Finalspiel der U17 Europameisterschaft nach Magdeburg mit Nachwuchs und Betreuern des NBC
    06.06.2009 internationaler Kindertag im Nachwuchs
    20.06.2009 / 21.06.2009 Turniertage um den „NBC – Integrationscup 2009“ im Nachwuchsbereich
    25.06.2009 bis 29.06.2009 trifft sich groß und klein auf dem Naumburger Hussiten-Kirschfest
    Juli 2009 Saisonabschlussfest
    August 2009 Sommerfest
    26.09.2009 4. Tag der offenen Tür „Integration durch Sport“ beim NBC
    30.10.2009 oder 31.10.2009 Halloweenparty mit Lagerfeuer
    07.11.2009 oder 14.11.2009 Sport und Spielfest „Drinnen und Draußen“
    05.12.2009 Vereinsbowling
    12.12.2009 Weihnachtsfeier in der Gaststätte „Bürgergarten“
    31.12.2009 Silvesterparty

    Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

    Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

  • NBC bedankt sich bei Käthe-Kruse Förderschule


    Im Vorfeld des dritten „Tag der offenen Tür“ des Bundesprogramms „Integration durch Sport“ im September 2008 rief der NBC zu einem Malwettbewerb auf. Hierbei beteiligten sich zahlreiche Kinder und Jugendliche. Die Gewinner des Wettbewerbes kamen von der Käthe-Kruse Förderschule für geistig behinderte. Melody Göbel, Eileen Glugsberger, Marcel Herpe, Marcel Mosch, Nick Schuhknecht, Oliver Albrecht und Niklas Eulau entwarfen zusammen ein Bild unter dem ausgeschriebenen Motto „Fussball EM 2008“. Für den Gewinn des Malwettbewerbes erhielten die Kinder Sachpreise sowie Fanutensilien des NBC. Als nochmaliges Dankeschön für die Teilnahme, lud der Naumburger BC die Kinder sowie die Eltern am letzten Samstag zum Punktspiel der 1. Männermannschaft gegen Blau-Weiß Zorbau ein. Die 1. Männermannschaft spendierte Verpflegung für die Kinder und die Schule erhielt vom Verein einen Trikotsatz. Man konnte erkennen, dass dieser Tag den Kindern sichtlich Freude bereitete.


    [Blockierte Grafik: http://img510.imageshack.us/img510/6979/malwettbewerb13.jpg]

    Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

  • Frühlingsfest des Naumburger BC 1920


    Bei mäßigem Wetter fanden sich doch zahlreiche Kinder mit Ihren Eltern, Großeltern und Bekannten am letzten Wochenende zum Frühlingsfest des NBC 1920 e.V. auf dem Vereinsgelände ein. Bei kleinen Spielen konnten folgende Gewinner ermittelt werden:


    Dosen werfen: Roland Kämmerer
    NBC Quiz: Lukas Schaller und Roland Kämmerer
    Würfeln: Moritz Lippert
    Zielschießen: Tim Siebeck
    Handfegerweitwurf: Florian Dormann
    Darts: Roland Kämmerer


    Jeder Teilnehmer erhielt ein Hörspiel der „Wilden Kerle“ bzw. ein Lerncomputerspiel, welche freundlicherweise von McDonald`s zur Verfügung gestellt wurden. Die Nachwuchsabteilung bedankt sich bei allen Teilnehmer sowie den Eltern, Großeltern und Bekannten für Ihr Kommen. Weiterhin bedankt sich der NBC bei Frau Gaudig und Frau Kleine für die Versorgung, bei den Müttern, die fleißig Kuchen gebacken haben und den anwesenden Nachwuchstrainern bzw. Betreuern.


    Wir hoffen es hat Allen gefallen und wir sehen uns zum Osterfeuer am 09.04.2009 wieder.

    Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

  • Benefizspiel des Naumburger BC für die Krebsforschung


    Ein Benefizspiel, dessen Erlöse der Krebsforschung zugutekommen sollen, bestreiten am Donnerstag, 9. April, ab 18.00 Uhr im Stadion Saalestraße zwei Nachwuchsmannschaften des Naumburger BC 1920 und des SV Rot-Weiß Weißenfels. „Erst kürzlich wurde unser Verein mit dem tragischen Krankheitsverlauf unseres Nachwuchsspielers Hans-Jakob Zimmer konfrontiert. Zum ehrenvollen Andenken wollen wir dieses Spiel austragen“, so Geschäftsführerin Peggy Beier.

    Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

  • Benefizspiel erfüllt einen guten Zweck


    750 Euro Reinerlös, die der Krebsforschung gespendet werden, sind am Gründonnerstag beim Benefizspiel im Stadion Saalestraße zwischen dem ehemaligen Team des verstorbenen Hans-Jakob Zimmer und den Verbandsliga-B-Junioren des SV Rot-Weiß Weißenfels zusammengekommen. Die Partie vor etwa 200 Zuschauern, darunter Landrat Harri Reiche sowie weitere Vertreter aus Politik und Wirtschaft, endete 2:3. Die Tore für den gastgebenden NBC erzielten Martin Schoder und Alex Mursabajew.


    “Unser Dank gilt allen Beteiligten, vor allem auch Mario und Roberto Salvadori vom Restaurant Firenze und dem Eiscafé Italia II, die noch extra etwas gespendet haben. Der gelungene Abend klang mit einem Osterfeuer aus”, so NBC-Pressesprecher Michael Neumann.


    Der Naumburger BC 1920 und Rot-Weiß Weißenfels bilden in der kommenden Saison eine A-Junioren-Spielgemeinschaft.

    Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

Betway Online Fussball-Wetten banner