Beiträge von Mittelkreis

    Könnte mir jetzt nicht jemand wenigstens das Finale auf DVD anbieten?


    Kann im Tausch 6 Hefte "Bundesliga-Magazin", Nr. 1 bis Nr. 6 2007 anbieten. Ggf. bitte Pn, danke.

    600 Journalisten bei Becks Auftaktraining in den USA, das erst in knapp einer Stunde beginnt. CNN-I war bereits eben live vorab drauf, mit anchor woman "Becky" *lol* und Hintergrundberichten.


    Bereits 250.000 Trikots online von Becks Galaxy-Trikot ("23") verkauft. Dadurch allein bereits mehr Merchandising-Einnahmen als mit allem anderen Kram zusammen in der Geschichte der MLS ... *lach*.
    Verschwitzte US-Soccer-Girls und -Moms in den Interviews, die können es offenbar kaum erwarten. Möglichweise ist das wirkich alles der Kick, den der Männerfußball in den USA braucht. Man wird sehen ...


    Edit: Morgen (Sa., 14.7.) bringt CNN-I um 18.30 Uhr ein Special "Becky on Becks", mit anchor woman Becky Anderson.

    Hab (leider?) kein Arena (sonst würde ich vielleicht noch Bundesliga kucken *lach* ...)


    Hat jemand die Copa-Spiele aufgenommen bzw. tut das noch? Hätte Interesse an den Spielen auf DVD - vor allem mit ARG, BRA, MEX und USA.


    Übernehme natürlich die Kosten in akzeptabler Höhe.


    Ggf. danke vorab für jedes Angebot!

    Zitat

    Original von root Watt für ein Niewo !


    Yo, meen Redn! "Dit is meen Modda!!!", schrie dit Schwein - und suhlte sich vagnücht weita ...
    Oda in andre Worte: Nieda mit dit Niewo!
    Die Soap hier hat wat.


    Viel Spaß noch mit euren ganzen Konzepten!
    Tschö!

    Zitat

    Original von MajaUnd sorry, falls es falsch angekommen ist. wrw Maja


    Nein, es ist nicht falsch angekommen - es war schon falsch "gesendet" worden.


    Zitat

    Original von MajaIch vermute mal, wesentliche Rechtsgeschäfte der GmbH werden von Rechtsanwälten begleitet - ich fürchte auf das Konzept hat keiner geguckt.


    Oh. Wenn deine Vermutung richtig wäre, ist die öffentliche Vorstellung eines Konzeptes, das wesentlich über die Zukunft eines Klubs entscheiden könnte, also so unwesentlich, dass sich kein "Verantwortlicher" bzw. Kompetenter bemüßigt fühlen müsste, noch einmal draufzukucken?
    Hmm. Das gibt mir zu denken. Generell. Nicht nur in diesem Fall.


    Zitat

    [i]Aber ich denke diejenigen, die erreicht werden sollten, haben die Absicht der Macher verstanden. Dort hätte auch stehen können: "Ich schwöre bei..."


    Ja, so etwas in der Art hätte dort, wie ich schon eingangs schrieb, in der Tat besser stehen können oder sollen.
    Stand es aber nicht. Sondern eine sehr bedeutungsschwangere andere Formulierung. Das hatte mich stutzen lassen. Aber wir hatten ja arbeitshypothetisch vermutet, das sei "ungewusst" geschehen.


    Wer hat denn eigentlich das Konzept geschrieben? Und besaß die Autorität, es "ungelesen" veröffentlichen zu dürfen? Ich frage das nur, um ggf. niemals diese Person(en) mit der Bearbeitung *meiner* Konzepte zu beauftragen ... *lach*.

    Gut. Nehmen wir also als Arbeitshypothese einmal an, dass es Blödsinn ist, hinter dieser ausdrücklichen Verwendung eines wichtigen, ziemlich bedeutungsschweren Begriffes ("versichern an Eides statt") aus dem Geschäfts- und Rechtswesen eine (gezielte) Täuschung zu vermuten.


    Dann bliebe als Begründungsansatz, diese Formulierung zu benutzen: Unkenntnis.


    Nur frage ich mich dann - als Außenstehender -, welche fachliche Kompetenz "die Mitglieder des aktuellen Präsidiums" und die "Geschäftsführung ... GmbH" besitzen, Geschäfte abzuschließen, wenn sie aus eben der hier nun vermuteten Unkenntnis der tatsächlichen rechtlichen Bedeutung eines bestens im normalen Rechts- und Geschäftsleben eingeführten Begriffes genau diesen verwenden bzw. dessen Verwendung ungeprüft zulassen.


    Als Mitglied - ich bin kein Mitglied dieses Klubs - würde ich mir solche Fragen stellen. Und vielleicht auch anderen ...


    Maja : auch nur aus Neugierde gefragt:
    Wieso kann eine sachlich und begründet vorgetragene Frage bzw. Vermutung eigentlich "Blödsinn" sein? Diese kann falsch sein, nicht zutreffend, widerlegbar - aber blöd(sinnig)???
    Irgendjemand hat mal irgendwo geschrieben: "An ihren Worten sollt ihr sie erkennen!"

    Bain :
    Sorry, du hast mich nicht verstanden: Der Passus "an Eides statt" tritt nie rechtswirksam, sprich ggf. strafbewehrt in Kraft, solange etwas rein privat geäußert, vereinbart und/oder verlautbart wird.


    Die Frage, die mich jenseits des Themas "BFC" hier stets interessiert, ist: Warum tätigt jemand, der um den Sachverhalt eigentlich besser wissen sollte, eine solche Aussage? Die bei Laien - und ganz überwiegend nur solche schwirren hier offenbar umher, siehe obige Einträge zum Thema "Eid" - scheinbar einen ganz bestimmten Eindruck hinterlässt?


    Man hätte ja auch schreiben können "Wir versichern mit unserem Ehrenwort, dass ..." oder "... beim Leben unserer Kinder" oder mit "der Blitz soll uns treffen, wenn ...". Eben so etwas in dieser Richtung, was ich den ganzen Tag lang höre bei den üblichen kleinen Rechtsgeschäften. Aber warum genau und ausdrücklich "an Eides statt" - wenn das doch, im oben geschilderten Sinne, in dieser Form hier (rechtlich) wirkungslos ist?


    Reine Neugier, meine Fragen - als unbeteiligter Mitleser dieser "Club-Soap". Naja, gehört hier vielleicht auch gar nicht her ...

    Nur mal so zur Aufschlauung am Rande, ist zwar off topic, hat aber unter Umständen mit Kompetenz zu tun:


    Eine "Versicherung an Eides statt", die nicht vor einem Gericht oder vor einer Behörde abgegeben wird, hat wohl in etwa so viel Wert wie mein jetziges Aus-dem-Fenster-Spucken oder meine Behauptung: "Ich bin ein ganz, ganz schneller Spieler."


    Privat kann ich an Eides statt versichern, was immer ich möchte - es bleibt strafrechtlich folgenlos. Wenn ich also nicht weiß, wovon ich rede - bin ich dann inkompetent? Wenn ich es aber weiß, was ich auf jenem Niewo sicherlich sollte - warum schreibe ich dann sowas hin?


    Das war mein Beitrag zum Thema "Staatsbürgerkunde".
    Danke. Setzen.

    Zitat

    Original von ALLESFAHRER
    EGAL WO ODER ÖRTLICH GEBUNDEN??? :?:


    War, bin und werde imma sein: Berlina. Daher nur Berlin, sonst nüscht.
    Und nur Großfeld. Danke.
    Interesse an "Probetrainings" zum Schnuppern.

Betway Online Fussball-Wetten banner