Beiträge von Jopi

    @ ps3, erstmal respekt für die einschätzung eures gestrigen spiels!


    ich möchte hier nochmal betonen, dass wir gern die fussballerische klinge mit biere gekreuzt hätten.
    die punkte ( insofern es dann auch offiziell vom verband bestätigt wird ) haben dann schon einen faden beigeschmack.


    zum thema hinspiel: das ist eigentlich schon lange abgehakt. mich würde ja mal interessieren ob el fenomeno überhaupt ein germania-anhänger ist und er das besagte spiel meint?! sollten wir es nicht schaffen, denn wir haben lediglich selber in der hand und keine drei punkte im sack, gebe es noch genug andere spiele wo man nach verlorenen punkten suchen kann!!


    ich persönlich habe großen respekt vor euren gesamten saison!!


    ich nutze hier zwar ein synonym, habe keine scheu meinen namen zu nennen. der ist rayk danker,spieler bein ah von germania.


    in diesem sinne......

    Germania Olvenstedt präsentiert ebenfalls einen Neuzugang:


    Matthias Meinecke vom SV Irxleben !


    Bin froh das es geklappt hat, der Junge passt gut zu uns ( denke ich ;-) )


    Danke an den SV Irxleben, der ohne Probleme die Freigabe erteilt hat. :bindafür:



    nochmal zum Thema:


    Das Probelm ist defenitiv beim Verband zu sehen.


    Um mal ein Bespiel für Sinn bzw. Unsinn, bei solchen Bodenverhältnisse zu spielen, ein Auszug des Spielberichts Gardelegen Wolmirstedt.


    In der 25. Minute kam es zu einem folgeschweren Zusammenstoß, der nur durch die Platzverhältnisse (gefrorener Boden) zu erklären ist. Den Zusammenstoß vermochten weder Christian Meier noch Gardelegens Stürmer zu verhindern. Beide prallten mit dem Knie zusammen. Dabei zog sich Meier einen Knorpelschaden und einen Bänderriss im rechten Knie zu. Wolmirstedts Marcel Liebscher äußerte sich zur Problematik: "Vereine, Schiedsrichter und der Verband sollten sich Gedanken machen, ob es Sinn hat, die Spiele bei diesen Witterungsverhältnissen wirklich stattfinden zu lassen."


    Quelle: Volksstimme



    In diesem Sinne.......

    So, an alle Mitglieder des " Käfig´s voller Helden" und entsprechende Widersacher


    ALLE mal wieder etwas beruhigen, dann wird die Objektivität wahrscheinlich bei jedem etwas in den Vordergrund rücken. Es ist ja immer ein Spiel ( und Rahmenbedingungen ) und trotzdem gibt es grundsätzlich zwei Ansichten ( meistens jedenfalls ). Von daher ist ein Niederlage immer schmerzvoll und ein Sieg umjubelt.


    Nun ist die Lage des BSV`s nicht so toll, aber ich denke, wenn ihr eure Linie durchzieht kommt der Erfolg irgendwann zurück und kurioser Weise wahrscheinlich auch das Glück mit entsprechenden Schiedsrichterentscheidungen.


    Gommern, ja Gommern, kommt glaub ich langsam in die Regionen wo sie auch hinwollen. Auch da viel Glück dabei ( ausser natürlich gegen uns, normal ne ).


    In diesem Sinne


    Ach ja, was dan diesem Spieltag auffällt, in fast jedem hier beschriebenen Spiel sahen die Schiris leicht grotte aus. Leider auch bei und gegebn Barleben ( auf beiden Seiten ). Aber was solls, genaues zu unsem Spiel wird sicherleich der Gaschi posten.


    schönen Restsonntag noch.....

    MSV Preussen II - Polizei SV Magdeburg 2:1
    Grün-Weiß Süplingen - Blau-Weiß Niegripp 4:1
    Haldensleber SC II - MSV Börde II 3:2
    TuS 1860 Neustadt - Arminia Magdeburg 1:1
    Burger BC - FC Zukunft 3:1
    BSV 79 Magdeburg - SG Handwerk Magdeburg 2:2
    Germania Olvenstedt - VfB Ottersleben 3:1



    wünsche allen interessante Spiele und keine Verletzten :support::schal4:

    Börde - TUS 2:1
    Ottersl. - Haldensl. 3:0
    Handwerk - Germania 2:3 :support:
    Zukunft - BSV79 0:2
    Burg - Süplingen 1:1
    PSV - Niegripp 2:0
    Arminia - Preussen II 1:3


    viel Glück @ all ( außer, man mag es mir nicht übel nehmen, der SG Handwerk ) :ja:




    Also jetzt greif ich mal dem Kommentar vom guten "alten" Oldie vor.


    Gehts noch. Ne Telefonnummer von Süplingen ? So etwas ist doch wohl nicht dein ernst, in einen Forum zu fragen.


    A: Kann das denn dein Herr Siersleben nicht selber fragen und zwar als offizielle Anfrage über den Verein. Weil das wäre Fair.


    B: Schreib doch mal die Telefonnummern von Fabian Musial oder Daniel Fritzsche rein. Is ja nix dabei. :gruebel:


    Ich kenne den besagten Spieler ja nicht, aber wenn er soviel Talent hat, was ich hier ja nicht bejaen oder verneinen kann, warum spielt er dann nicht von sich aus höher bzw. wurde schon mal entdeckt ? Vielleicht möchte er genau auf dem Niveau spielen.


    Wer weiß, Wer weiß

    @ den fleißigen Handwerkern


    Was ist da bei euch los. Herr Bleidorn, ich denke mal die Seele des Vereins, tritt zurück?!. Ist ja fast unvorstellbar.


    Könntet Ihr vielleicht Detailinfos geben ?

    So liebe Sportfreunde !




    Heute hatten wir den FC Zukunft zu Gast ( zumindest den Teil der spielberechtigt ist ). Das Spiel hatte kaum begonnen, da setzte Germania sehr gut nach, Balleroberung und dann ging es über Schäfer und Bode ab zum an diesem Tage bärenstarken "Büffel" Weiland bup war er drin. :D . Da Zukunft allerdings nicht wirklich offensiver wurde und sehr massiv in der eigene Hälfte stand, war es sehr schwer Spielräume zu finden. Aber es gibt ja noch den Bodi, die erste Chance nicht optimal ausgeführte, die zweite schön vom 16zener ins lange Eck geschlenzte. bup 2:0. :thumbsup: . Halbzeit für die Zuschauer hieß es :bia:




    durch die Verletzung von Kohrmann kam nach der Pause Sven Schulze, was dem Spiel sehr gut tat. Germania nun noch druckvoller und durch Weiland fiel das 3:0. bup. Jetzt ergaben wesentlich mehr Chancen, da Zukunft meines erachtens nicht wirklich mehr an sich glaubte. Somit fielen noch die Tore 4 und 5 abermals durch Bodi. bup bup. Ich will natürlich nicht die 2 Chancen von Zukunft vergessen. Beide durch Rothe ( Kopfball übers Tor und Schuss von der Strafraumgrenze, gut gehalten von Keeper Voigt ).


    Schlusspunkt und wohl schönstes Tor, nach Kombination über Ferl mit Abnehmer Niemann, der gefühlvoll einnetzte. 6: 0.bup. Endstand.




    Fazit es hätten durchaus noch mehr Tore für germania seien können. Zu Zukunft muss ich sagen, es ist logisch wenn ich leider nur begrenztes Spielermaterial habe ist es äußerest schwierig was zu reißen. Schade drum, finde ich. Aber eure Einstellung mit beiden Mannschaften jeden Spieltag durchzuziehen Hut ab!!! Ihr packt das schon, denn hinten kackt die Ente.




    Also viel Erfolg allen noch außer gegen uns. :schal: :schal1: :schal2: :schal3: :schal4: :schal5:

    Ich wusste das es so weiter geht.


    Ich kann ja Santerleben/Hermsdorf auch verstehen. Einen Versuch ist es bei dem Rechtschaos sicherlich wert.


    Schaun wir mal.


    Viel Spass allen Verbänden , Auschüssen und Gerichte die sich mit diesem Thema noch schön rumschlagen müssen. selbst schuld FSA :!:

    Also jetzt wird es ja langsam undurchschaubar !!!


    Was ist ist das denn jetzt mit Hohendodeleben. Das wurde so mal kurz aus dem Hut gezaubert oder wie?


    Wie wäre es denn eigentlich wenn dem Fc Zukunft in einer anderen gerichtsbarkeit das Spielrecht wieder entzogen würde (Was nichts ungewöhnliches darstellt ), dann bleibt Santersleben/Hersmdorf doch drin oder wie ?


    Alle beteiligten Mannschaften so hinzuhalten sodass eine konkrete Saisonplanung nicht möglich war grenzt schon fast an Wettbewerbsverzerrung.


    Danke dem FSA-Verband :evil: