Beiträge von 321

    Guter Bericht Stuju... dem ist nicht viel hinzu zu fügen. Ein überragendes Fußballspiel - absolute Werbung für unseren Sport. Leider mit dem aus meiner Sicht falschen Ausgang! Neueibau war vorallem in der 2.Halbzeit die bessere und effektivere Mannschaft. Durch 2 individuelle Fehler wurden sie aus allen Träumen gerissen. In der Verlängerung war der Tank leer. Da war Friedersdorf dann die bessere Mannschaft.

    Du hast es schon geschrieben: der vielleicht beste Trainer in der Kreisoberliga konnte seine Arbeit nicht krönen...

    Gebelzig - Kodersdorf und Neueibau - Niesky sind auch abgesetzt. Wobei es bei letzterem wohl einige Diskussionen gegeben hat. Neueibau wollte nach dem FCO 16:30 Uhr in Neugersdorf spielen, dies war Niesky aber zu spät.:/

    Auch jegliche andere Verlegung (Freitag Abend, Samstag vormittag/mittag) wurde abgelehnt. Zuletzt hat Neueibau versucht den Hartplatz fit zu machen, damit man 15 Uhr spielen kann. Dies war aber nicht möglich.

    Als Außenstehender finde ich das echt nicht korrekt von Nieskyer Seite. Zumal Neueibau in der Hinrunde einer Verlegung auf Freitag zugestimmt hat und Niesky entgegen gekommen ist. Da sollte man sich bei den Verantwortlichen wirklich mal hinterfragen. Genauso sollte man sich beim Verband hinterfragen... kann doch nicht sein, dass man auch schon bei 30 Minuten Verschiebung die Zustimmung des Gegners braucht. Hatte mal gedacht, dass eine zeitliche Verlegung am Spieltag keiner Zustimmung bedarf!?

    Naja, ist für mich ne Schweinerei! Da bemüht sich ein Verein ein Spiel stattfinden zu lassen und dann bekommen sie nen Arschtritt dafür und dürfen wahrscheinlich zu Ostern antreten... :bindagegen:

    Trotzdem ein schönes Wochenende allen. Ein paar Spiele stehen ja noch zur Auswahl!

    Neueibau - Bertsdorf 2:2

    Ich hatte mich heute für Neugersdorf entschieden. Selten dass man 2 Spiele hintereinander anschauen kann. Erst Oberliga FCO gegen Halle. Das war an Dramatik nicht zu überbieten. Am Ende ein etwas glücklicher aber enorm wichtiger Sieg des FCO. Nach Schlusspfiff gleich runter auf den Kunstrasen und als ich kam, standen die beiden Mannschaften schon bereit. Nach kurzer Abtastphase hatte Neueibau die ersten vielversprechenden Möglichkeiten. Nach einer scharfen Eingabe verpassen 2 grüne knapp und der Torhüter kann parieren. Dann noch 2 unübersichtliche Situation im Bertsdorfer Strafraum. Neueibau mit mehreren Schußchancen. Aber immer ist ein Bein oder der Torhüter dazwischen. Auf der Gegenseite Bertsdorf mit ihrer Chance gleich erfolgreich. Nach flacher Eingabe kann der Stürmer frei vollenden. Neueibau aber weiter mit den besseren Möglichkeiten. Nach Flanke Kopfball an die Latte und nach super Spielzug Rückpass an die 16 Meter wird wieder abgeblockt. Auf der Gegenseite die 2. Chance für Bertsdorf. Super durch das Abwehrzentrum durchgesteckt und der Stürmer bedankt sich - 0:2. Neueibau mit den klar besseren und einer Vielzahl an Chancen und Bertsdorf mit gnadenloser Effizienz. So ging es in die Pause. Danach Neueibau noch aggresiver und präsenter. Nach guter Kombination der Anschlusstreffer durch Max Fröhlich. Neueibau blieb dran und ließ den Gästen kaum noch Luft zum atmen. Folgerichtig auch der Ausgleich durch einen Spieler der 2.Mannschaft des SVN (Timur Rudolph) mit einem sehr schönen Schuß ins lange Eck. Nach Verletzungen und Krankheit habe ich heute insgesamt 5 Mann von der 2. gesehen. Danach beruhigte sich das Spiel ein wenig. Neueibau vorallem bei Standards noch gefährlich und Bertsdorf hatte noch einen Aufreger im Strafraum als der Torhüter den Bertsdorfer Stürmer hart attackiert. Da hätte man durchaus pfeiffen können. Unter dem Strich muss def SVN damit leben. Glückliches aber aufgrund der Effizienz ein verdienter Punkt für Bertsdorf. Neueibau wird sich ärgern - Nach einem 2:0 muss man aber auch erstmal zurück kommen.

    Unter dem Strich hatte Neueibau mehr und auch bessere Chancen.


    Schönen 1.Advent

    Ich möchte gern noch einmal auf das Spitzenspiel letzten Sonntag zurückkommen. Hab mich bis jetzt nicht geäußert, aber ich habe gerade den Spielbericht von Friedersdorf bzw. Herrn "Chrissler" gelesen. Da muss ich mich fragen, ob er überhaupt auf der Schlesischen Wuhlheide zugegen war. Neueibau gewinnt dieses Spiel völlig verdient. Sie wollen wenigstens Fußball spielen, was man von Friedersdorf nicht behaupten kann. Da kommt vom Trainer nur Gelaber und "schlag die Bälle raus", aber nichts was mit Fußball zu tun hat. Friedersdorf hat Aggressivität, aber fussballerisch ist das eher Mittelmaß. Da hat Neueibau viel mehr zu bieten. Aber denen fehlt es oft an der Einsatzbereitschaft... gegen Friedersdorf aber nicht!

    Freu mich auf die nächsten Wochen bis zur Winterpause. Da wird es noch paar Überraschungen geben. Denn so ausgeglichen war die Liga schon lange nicht.

    Neueibau - Holtendorf 1:1

    Die 1.Halbzeit ist schnell erzählt. Holtendorf stand nur hinten drin und war nur aufs verteidigen bedacht. Neueibau wollte zwar, aber konnte nicht. Zu einfallsloses Ballgeschiebe...

    Nach 10 Minuten der 2.Hälfte gehen die Gäste nach einem Pass in die Schnittstelle mit ihrem ersten Angriff des Spiels in Führung. Das und die Einwechslung von Max Fröhlich waren wie ein Weckruf für die Heimelf. Auf einmal gewannen sie die Zweikämpfe und erspielten sich Chancen. Nach einem Standard erzielte Otto den Ausgleich. Aber was dann passierte, habe ich so glaub ich noch nie gesehen. Grießig legt sich den Ball im Strafraum am Verteidiger vorbei und wird von diesem klar sicht- und hörbar getroffen. Schiedsrichter Frieser pfeift und gibt Freistoß für die Gäste. Das war der Wahnsinn! Das brachte die Neueibauer natürlich völlig auf die Palme. Nichtsdestotrotz hatte Neueibau noch 2 hundertprozentige um als Sieger vom Platz zu gehen. Allerdings hatte auch Holtendorf 2 Kontersituationen, die sie nicht nutzen konnten. Am Ende geht das Ergebnis in Ordnung, aber mit einem "normalen" Schiedsrichter gewinnt Neueibau das Spiel wahrscheinlich. Die Leistung von Schiedsrichter Frieser war nicht nur wegen dem nichtgebenen Elfmeter unterirdisch...

    Warum wurde Görlitz verlegt? Und warum tritt niesky 2. nicht an? Weiß da jemand was?

    Ich war heute mal in oberc. gucken. Hat bei dem Wetter nicht wirklich Spaß gemacht. Aber Fußball gab es trotzdem. Am Ende ist das Ergebnis etwas zu hoch, aber Löbau geht verdient als Sieger vom platz

    Görlitz - Neueibau 2:1

    Gelb-Weiß mit einem etwas schmeichelhaften, aber unter dem Strich nicht ganz unverdienten Sieg gegen arg gebeutelte Neueibauer. Da spielten Leute mit, die ich schon seit 2/3 Jahren nicht mehr gesehen habe. Und das komplette Trainerteam als Auswechsler auf der Bank.


    Görlitz startete etwas besser und ging gleich zu Beginn mit einem schönen Angriff in Führung. Neueibau konnte aber schnell durch eine schöne Einzelleistung ausgleichen. Danach in Hälfte eins ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Einen berechtigten Elfmeter wurde sicher zur Führung für Görlitz verwandelt. Mit 2:1 ging es in die Halbzeit. Die 2. Halbzeit entwickelte sich mehr zwischen den Strafräumen mit wenigen nennenswerten Aktion. Bei einem Zweikampf im Neueibauer Strafraum hätte es durchaus Elfmeter für Görlitz geben können. Zum Schluss warf Neueibau alles nach vorn und es gab noch 2 Aufreger im Görlitzer Strafraum. Erst ein Foul auf der Straufraumlinie. Aber es gab zum Entsetzen der Gäste Freistoß außerhalb. Bei der allerletzten Aktion des Spiel kommt ein hoher Ball in den Strafraum und ein Neueibauer Spieler wird in Eishockey-Manier umgecheckt. Da kann es eigentlich keine 2 Meinungen geben... aber die Pfeiffe blieb stumm. Die Schiedsrichterin mit einem insgesamt unsicheren Auftritt.

    Die von großen Personalproblemen geplagten Neueibauer hätten sich durchaus einen Punkt verdient gehabt.


    Man hörte, dass 10 Spieler aus unterschiedlichen Gründen nicht zur Verfügung standen. Respekt, dass sie trotzdem antreten konnten. Neueibau hatte wohl um eine Verlegung gebeten, diese wurde aber von Görlitz abgelehnt. Das ist ihr gutes Recht. Trotzdem Schade, denn aus sportlicher Sicht hatte die Elf nur wenig mit der von den ersten 3 Spielen zu tun. Und den Gelb-Weißen bleibt nur zu wünschen, dass sie nicht selbst mal in so eine Situation kommen...

    Seit Ewigkeiten war ich gestern mal wieder in der Jungen Welt in Görlitz zu gegen. Geiles Wetter und auch ein recht ansprechendes Spiel. Mir tut es nur in der Seele weh, dass so ein Stadion dem Verfall preisgegeben wird! Warum bekommt so eine Stadt/Verein das nicht hin?


    Zum Spiel: Görlitz startet wie die Feuerwehr. Sie lassen den Ball gut laufen und erarbeiten sich 2,3 Halbchancen. Neueibau hat Probleme ins Spiel zu finden. Nach ca. 20 Minuten kippt das Spiel. Görlitz holt durch individuelle Fehler den SVN zurück ins Spiel. Durch 2 Abspielfehler die ersten beiden Chancen für Neueibau. Danach kontrolliert Neueibau das Spiel, weil Görlitz aus ihrer durchaus athletischen Überlegenheit zu wenig macht. Besonders nach vorn zu ideenlos...

    Neueibau macht kurz vor der Halbzeit in Überzahl (ein Spieler vom NFV war verletzt draußen) nach schöner Einzelleistung das 1:0 (45.). Der 10er hats gemacht. Der gefiel mir richtig gut!

    Die 2. HZ ist kurz erzählt: Neueibau die abgeklärtere Mannschaft. Chancen nur noch auf einer Seite. Zum Teil kläglich vergeben, aber einen Traumpass des 10ers vollendet Nick Bernhard zum 2:0 (55.).

    Fazit: Neueibau hat ein wenig Probleme gehabt ins Spiel zu finden, aber dann ging der Sieg völlig verdient ins Oberland. Sie hatten einfach die reifere Spielanlage. Görlitz hat Potenzial, aber heute hat es nicht gereicht...

    SR: Jonas Linke mit einem leicht zu leitendem Spiel ein Stück weit überfordert. Er hatte glaube ich einen Beobachter. Aber trotzdem zu wenig Ausstrahlung und ohne klare Anzeichen/Ansagen auf dem Platz.

    Laut Internet war er heute doch noch auf der Bank!? Wie siehts denn bei Oppach überhaupt aus? Der Abstieg wird ja kaum noch zu verhindern sein... aber auch so gibt der Kader von außen betrachtet nicht besonders viel her. Da wird es sicher auch in der KL schwierig, oder siehst du das anders Stuju?

    FV Eintracht Niesky 2. - SV Neueibau 2:0


    Ich wollte mir heute das "Topspiel" der KOL des heutigen Wochenendes anschauen. Vorweg Spitzenspiel war es sicher keins! Konnte man nach der langen Pause aber wahrscheinlich auch nicht erwarten. In Halbzeit 1 merkte man Neueibau an, dass sie sich mit dem ungewohnten Geläuf nicht so recht anfreunden konnten. Niesky mit dem gepflegteren, vorallem aber auch aggressiveren Spiel, ohne aber wirklich gefährlich zu werden. Niesky geht mit der ersten gefährlichen Situation 1:0 in Führung, weil die Neueibauer Abwehr im Tiefschlaf war. Keiner geht zum Ball und Niesky bedankt sich. Danach eine Situation über die linke Neueibauer Seite. Die Nummer 15 ist frei durch, braucht aber zu lange zum Abschluss und wird abgeblockt. Niesky bekommt dann wieder ein Ding von Neueibau geschenkt, der Stürmer schiebt frei daneben. Danach passiert relativ wenig, bis kurz vor der Halbzeit wieder die Nr. 15 nach einem langen Ball frei vor dem Torwart auftaucht und kläglich vergibt. Der kam mir vor als wenn er keine Lust hatte!!!??? Nach der Pause kommt Neueibau verbessert aus der Kabine. Sie spielen auf einmal Fußball, sind die bessere Mannschaft, werden aber auch nicht wirklich gefährlich. So wie Ny in der 1. Halbzeit. Mal die ein oder andere Halbchance, aber nichts zwingendes. 10 Minuten vor Schluss dann ein langer Abschlag vom Nieskyer Torwart und wieder Slapstick in der Neueibauer Abwehr. Alle schauen zu und der Stürmer ist durch und bedankt sich wiederum. Unter dem Strich war Niesky die 1., Neueibau die 2. Halbzeit die bessere Mannschaft und ein Unentschieden gerecht gewesen, aber wenn die solche Fehler machen, wird es auch die nächsten Wochen eng. Niesky grund solide und sehr bissig. Wahrscheinlich die einzige Mannschaft, die Kemnitz gefährlich werden kann. Freu mich auf mehr Spiele in nächster Zeit! Und mehr Berichte vom Rest hier in der Runde

    Ich wollte mir heute mal den Spitzenreiter auf dem schönen Rasenplatz in Oberc. anschauen. Kemnitz legt richtig gut los und geht gegen überforderte Gegner auch folgerichtig 2:0 in Führung. Damit war da Spiel eigentlich auch gelaufen. Und das dachte auch Kemnitz. Sie hatten zwar nich Chancen, aber von Oberc. kam auch nix. Beim 3:0 bin ich dann los. Weiß nicht wie der Gastgeber da nochmal zurück kommen konnte...??? Vielleicht kann das eine anderer Anwesender noch schildern!? Schönes Wochenende noch und nächste Woche müssen eigentlich alle KOL-LIebhaber in Kemnitz anwesend sein!!!

    Ganz schön ruhig geworden hier...!?


    Hatte mich gestern für das Derby am Kottmar entschieden. Es war ein mäßiger Spätsommer-Kick bei dem Neueibau nur das nötigste tat. Und das reichte gegen einen nicht kreisoberligatauglichen Gegner. Oberc. hatte nach der Halbzeit kurz Hoffnung, aber unterm Strich hatten sie nie eine Chance. Neueibau vergibt noch viele Hochkaräter. Das hätte durchaus auch zweistellig ausgehen können!

    Bertsdorfer SV - SV Neueibau 1 : 1


    Ich wollte mir gestern mal anschauen, ob Bertsdorf wirklich so stark ist wie letzte Woche angedeutet. Vom Ergebnis her würde man sagen ja, vom Spiel her nicht ganz...

    Es war aber ein ordentliches, vorallem taktisch geprägtes Spiel. Bertsdorf stand tief, machte das Spielfeld sehr eng und dem SVN somit das Leben schwer, aber nach vorn ging so gut wie gar nichts. Außerdem spielte ihnen der Platz in die Karten. Dieser war durch den Regen sehr schwierig und etliche Spieler hatten damit Probleme.

    Neueibau ließ den Ball gut laufen und versuchte ständig eine Lücke in der vielbeinigen Abwehr zu finden. Dies gelang auch 2, 3 mal richtig gut, aber die Chancen konnten sie nicht nutzen. Da von Bertsdorf nichts kam, ging es mit einem 0 : 0 in die Kabinen. Nach der Pause das gleiche Bild. Man hatte den Eindruck Bertsdorf will nur das 0:0 über die Zeit bringen. Neueibau auch in der 2.HZ die bessere Mannschaft. Wiederum wurden aber die wenigen guten Chancen nicht genutzt. Dann traute sich Bertsdorf doch mal. Erst konnte der Torhüter parieren und 2 Minuten später war der 2. Torschuss von Bertsdorf drin. Es sollte auch der letzte bleiben. Bitter für Neueibau - aber so ist Fußball. Der SVN schmiss jetzt alles nach vorn, musste nach einem Foul an der Mittellinie aber zu zehnt weiter machen. Bei der letzten Ecken war auch der Torhüter mit vorn. Dieser wurde abgewehrt aber wieder reingebracht und Kern war mit dem Kopf zur Stelle. Der mehr als verdiente Ausgleich.


    Das Schiriteam um Steffen Ott mit einer blitzsauberen Leistung!!!


    Bertsdorf sicher nicht der Geheimfavorit, aber wenn sie weiter so verteidigen, haben sie nichts mit dem Abstieg zu tun.


    Zum Ambiente muss ich sagen: Respekt! Sportplatzfest mit vielen Attraktionen und guter Stimmung mit ca. 200 Zuschauern

    Unterm Strich aber trotzdem überraschend... Schleife hab ich noch nicht gesehen, aber die scheinen auch eine richtig gute Truppe zu haben.


    Kemnitz sehe ich genauso! Obwohl sie gestern als Verlierer vom Platz gehen müssen. Neueibau macht ein ganz starkes Spiel. Und das ohne die ausländischen Spieler. Auch Meinzinger und Wegner waren nicht dabei. Aber was die gestern abgeliefert haben war echt stark. Bis zur 80.Minute hat Neueibau das Spiel voll im Griff und muss 3:1 vielleicht sogar 4:1 führen. Die letzten 10 Minuten müssen sie aber um den Punkt zittern, weil Kemnitz mit langen Bällen nochmal alles nach vorn wirft und auch noch zu einigen Chancen kommt!


    Neueibau in der Verfassung auch eine Mannschaft für ganz oben, Kemnitz natürlich auch... das war gestern eines der besten Kreisoberligaspiele der letzten Jahre!!! Respekt an beide Teams👍

    Danke für deine schnelle Antwort!


    Das ist ja starker Tabak... oh man! Sicher nicht einfach für Oppach, aber nicht anzutreten geht garnicht. Solange man genügend Spieler hat, sollte man auch spielen. Aber naja... muss jeder für sich selber wissen! Aber was machen die, wenn das jetzt bis zur Winterpause oder noch länger mit den Tschechen so geht!?

    Es ist natürlich schade, dass soviele Spiele dem Wetter zum Opfer gefallen sind. Aber mich würde mal interessieren warum das Spiel in Schleife ausgefallen ist. Am Wetter kann es ja nicht gelegen haben!? Vor 2 Wochen wurde doch auf dem nagelneuen Kura gespielt und es hieß, dass auf dem Rasen irgendein Pilz wohnt und da sowieso nicht gespielt werden kann:/ Vielleicht ist da jemand aussagekräftig...