Beiträge von Grossenhainer

    Nach den heutigen Ergebnissen ist nun alles entschieden. Mit Schiebock als Aufsteiger und Kamenz, Döbeln und Dresden stehen die Absteiger auch fest. Der Rest der Spiele kann man ruhig als Schaulaufen bezeichnen. Chemie steigt nicht ab und das als Aufsteiger ist schon ein Erfolg. :thumbup: Ehrlich freue ich mich sogar das Chemie nicht aufsteigt den die Oberliga tut nicht gut. Ich freu mich schon auf die Spiele in Riesa , Grimma und Eilenburg in der nächsten Saison....

    Jetzt haben die in Freiberg den Platz bis ende April gesperrt deshalb fällt das Spiel gegen Chemie aus Ausreden über Ausreden haben die. Übrigens Chemie hat in Heidenau noch nie gewonnen und das wird auch so heut bleiben den die anderen wollen ja Aufsteigen. :halloatall:

    BSG Chemie Leipzig kann nochmal eine Verstärkung für den Landesligakader vermelden. Die Rede ist von Hardy Stapel, der bereits seit der Winterpause mit der Mannschaft trainiert und nun spielberechtigt ist.
    So hielt sich Stapel von Oktober an beim VfL Halle 96 fit, ehe er im Januar 2015 zur BSG Chemie Leipzig hinzustieß und am regulären Mannschaftstraining teilnahm. Mittlerweile ist Stapel auch endlich wieder spielberechtigt und kann in den kommenden Punktspielen eingesetzt werden – potenziell schon beim morgigen Spiel in Heidenau.
    da ist der Uwe Kuhl noch nicht mal da, und es flutscht :thumbsup:

    Freiberg wird aber nicht die Schuld selber übernehmen sondern Sicherheitsbedenken der Polizei vorschieben. Immer das selbe gejammer. Und wer 3 mal ein Spiel absagt oder verschiebt müsste doch mal bestraft werden. Ich wüsste nicht das bei Chemie mal ein Heimspiel verschoben oder abgesagt wurde... :halloatall:

    Mit diesen Material und Finanzen könnte Schiebock sogar 4. Liga spielen. Und nochmal zu Chemie. Chemie ist Aufsteiger was will man dann noch. Ich würde mir wünschen das Chemie noch 2 bis 3 Jahre Landesliga spielt. Dann kann man sich Sportlich und Finanziell noch etwas aufbauen. Und ehrlich gesagt. Die anderen Mannschaften in der Landesliga würden sich doch freuen wenn Chemie in der Landesliga bleibt. Dann ist wenigsten einmal im Jahr bei denen Fußballstimmung im Stadion. :bia:

    sonst finden da ja kaum 200 zuschauer den weg ins stadion, Wiederholungsgefahr durchaus erwünscht :)
    Ich glaube es werden weiter 200 Zuschauer in Schiebock ins Stadion pilkern das von heute werden sie auch nicht in der Oberliga schaffen In einem lustigen Stadion mit F-Jugendmaßen :D

    Chemie verliert hoch verdient mit 3 : 0 . Keine Chance gegen den künftigen Oberligisten. Nun kann Chemie die Saison in ruhe zu ende spielen. Den mit den Abstieg und mit den Aufstieg hat Chemie nichts mehr zu tun .Zuschauer 1200.. Trotzdem hat Chemie nicht in der Saison bisher endtäuscht als Aufsteiger...

    Also für mich ist Schiebock klarer Favorit gegen Chemie. Auch die Saison wird Schiebock als erster beenden. Ich tippe mal ein klares 4 : 1 für Schiebock vor 764 Zuschauern und 1500 Hörern live vorm Radio. Und nochmal Chemie muss nicht aufsteigen. Das Ziel ist der Klassenerhalt.... :D:D:D

    Chemie hat mit dem 1. April 2015 einen "hauptamtlichen sportlichen Leiter: Uwe Kuhl." Braucht den Chemie sowas????
    Sicherlich ein vorgezogener Aprilscherz, wenn ich mir das Datum anschaue. :D:D:D Schließlich macht so etwas ab der 4.Liga aufwärts durchaus Sinn.

    Die 1. Halbzeit kannste vergessen wenn Chemie so in Schiebock spielt kannste kein blumentopf gewinnen 2. Halbzeit war zwar besser aber Dresden hat dann auch abgebaut ich sage mal ein Punkt in Schiebock wäre ich zufrieden Niederlage egal Schiebock will ja aufsteigen und jetzt glaube ich Chemie steigt nicht mehr ab :D:D:D Chemie in der sachsenliga find ich besser also die anderen steigen auf

Betway Online Fussball-Wetten banner