Beiträge von Konditionswunder

    FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf : FSV Empor Löbau 1:2
    VfB Zittau : LSV Friedersdorf 3:1
    FC Stahl Rietschen : SV Neueibau 3:1
    Ostritzer BC : SV Lok Schleife 1:2 Ostritz schätze ich noch schlechter ein als Spree.
    FSV Oppach : VfB Weißwasser 1909 2:2


    FC Oberlausitz Neugersdorf : FSV Oderwitz 02 ... 1:2
    SG Medizin Großschweidnitz : FSV 1990 Neusalza-Spremberg ... 1:5
    LSV 1951 Spree : GFC Rauschwalde ... 2:2


    Schönbacher FV : TSG Lawalde 1:3


    :schal1: :schal1: :schal1:

    SV Lok Schleife : FC Stahl Rietschen 1:3
    LSV Friedersdorf : FCO Neugersdorf 1:2
    FSV Oderwitz 02 : FV R/W 93 Olbersdorf 3:0
    FSV Empor Löbau : FSV Oppach 2:1
    VfB Weißwasser 1909 : LSV 1951 Spree 4:1
    GFC Rauschwalde : Ostritzer BC 2:1
    SV Neueibau : SG Medizin Großschweidnitz 3:1
    VfB Zittau : FSV 1990 Neusalza-Spremberg 3:3

    FSV Oppach - FSV Oderwitz 02 2:4


    FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf - LSV Friedersdorf 1:0


    FC Oberlausitz Neugersdorf 2. - FSV 1990 Neusalza-Spremberg 1:1


    VfB Zittau - SV Neueibau 2:1 -> Gerüchten zu Folge fällt Neueibaus Torjäger Steffen Troll langfristig aus (Kreuzbandriss) !


    FC Stahl Rietschen - SG Medizin Großschweidnitz 4:1


    SV Lok Schleife - GFC Rauschwalde 2:2

    Ostritzer BC - VfB Weißwasser 1:3


    LSV 1951 Spree - FSV Empor Löbau 1:2

    LSV Friedersdorf : FSV Oppach 2:2
    GFC Rauschwalde : FC Stahl Rietschen 1:3
    FSV 1990 Neusalza-Spremberg : FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf 4:1
    FSV Oderwitz 02 : LSV 1951 Spree 5:0
    FSV Empor Löbau : Ostritzer BC 2:1
    VfB Weißwasser 1909 : SV Lok Schleife 1:1
    SV Neueibau : FCO Neugersdorf II 2:3
    SG Medizin Großschweidnitz : VfB Zittau 1:4


    :schal1:

    Super, dass hier so viel Betrieb ist :schal1:


    FSV Oppach - FSV Neusalza-Spremberg 1:3
    RW Olbersdorf - SV Neueibau 1:2
    Stahl Rietschen - VfB Zittau 4:3
    Rauschwalde - VfB Weißwasser 1:2
    Ostritz - FSV Oderwitz 1:4
    LSV Spree - LSV Friedersdorf 1:1
    Neugersdorf II - M. Großschweidnitz 4:1

    Für den kleinen Kader ist die Verletztenliste schon "riesig" ;(
    Mättig, R. Nietsch, M. Nietsch, Hanske und Klose ... fast die ganze Offensivabteilung von Empor fällt damit aus und es sieht vorerst nicht so aus, als ob die so schnell zurückkommen werden.
    Somit sollten wir in der Rückrunde vermutlich etwas kleinere Brötchen backen :versteck:


    Aber schau ma mal was die Rückrunde bringt :schal1:

    FSV 1990 Neusalza-Spremberg : Ostritzer BC 3:2 (0:2)


    Glückwunsch an Neusalza zur Herbstmeisterschaft!
    Zur Schiedsrichterleistung kann man sicherlich geteilter Meinung sein. ;)


    Der Elfmeter ist aus meiner Sicht keiner, da der Spieler Jenik ohne große Berührung eines Gegenspielers zu Fall kommt.
    Den Ausgleich zum 2:2 müssen sich die Ostritzer selber ankreiden, der Ball war schon längst geklärt, da fängt der TW Brendler auf einmal an rumzugurgeln. (Der Apfel fällt eben nicht weit vom Stamm ;) )
    Dafür gibts dann eben schon ab und zu mal einen indirekten Freistoß, das sollte sich auch bis nach Ostritz rumgesprochen haben.
    Die Nachspielzeit (meiner Meinung waren es 4 Minuten) kann ich allerdings nicht ganz nachvollziehen.
    Erstens gab es nicht all zu viele Unterbrechungen in der 2. Halbzeit (oder habe ich da was übersehen?) und zweitens muss der Herr Gließing spätestens dann abpfeifen, als Neuse Einwurf in der eigenen Hälfte hat und sich hinten rum noch mal den Ball gemütlich rumschiebt.
    Das Tor war aber klasse gemacht und das Ergebnis ist nach Chancen auch verdient.
    Allerdings hätte der Schiedsrichter einen ruhigeren Feierabend verlebt, wenn er beim 2:2 abgepfiffen hätte.
    Mit diesem Ergebnis, nach dem Spielverlauf, hätten sicherlich beide leben können.
    So macht der SR dich eben bei einer Mannschaft nicht gerade beliebt. :love:


    So da wünsche Ich allen eine schöne Weihnachtszeit und eine spannende Rückrunde :schal1: !

    Ich versuchs auch wieder, vielleicht klappts ja besser als letzte Woche.


    FSV Empor Löbau - SV Neueibau 2:1
    FSV Oderwitz 02 - FSV 1990 Neusalza-Spremberg 1:1
    LSV Friedersdorf - FC Stahl Rietschen 3:2
    Ostritzer BC - FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf 2:0
    SV Lok Schleife - FC Oberlausitz Neugersdorf 2. 2:2
    GFC Rauschwalde - VfB Zittau 1:2
    VfB Weißwasser 1909 - SG Medizin Großschweidnitz 3:1
    LSV 1951 Spree - FSV Oppach 1:2


    Besonders interessant ist natürlich Oderwitz vs. Neusalza. Hier könnte evtl. der Hartplatz einen Vorteil für Oderwitz bringen, ich denke aber dass es ein ausgeglichenes Spiel wird, in dem am Ende der Gast sicher besser mit dem Punkt leben kann, als die Heimmannschaft. :schal1:

    Nun folgenen für den Tabellenführer drei Spitzenspiel. Zunächst in Niederoderwitz gegen den FSV Oderwitz 02, zuhause gegen Löbau und beim VfB Weißwasser 1909.




    Jetzt begegnen sich langsam die Mannschaften aus dem oberen Teil der Tabelle. Von solchen Spielen gab es bisher ja noch nicht sehr viele. Es wird sicherlich spannend, wer am Ende der Hinrunde oben steht, bzw. an der Spitze dran bleiben kann. :schal1:


    Ich denke, dass Neusalz am Ende Herbstmeister wird, aber das ist ja auch ertmal nur ein inoffizieller Titel. ;)

    9. Spieltag Kreisoberliga Oberlausitz


    Es wird interessant, ob Neueibau endlich seiner Geheimfavoritenrolle gerecht werden kann und Oderwitz Paroli bietet :versteck:
    Spannend wird sicherlich auch das Duell der beiden VFB - Teams in Zittau und der Auftritt von den starken Friedersdorfern beim Tabellenführer in Neusalza-Spremberg.
    Und Sonntag steht natürlich noch das Derby Medizin - Empor an, bei einer hoffentlich ansprechenden Kulisse :schal1: :bindafür:


    Und hier noch meine Tipps:


    Stahl Rietschen : LSV Spree 4:2 Wieder nichts zu holen für Spree.
    R/W Olbersdorf : Lok Schleife 0:1 Verdienter Auswärtssieg für die Lók.
    FSV Oppach : Ostritzer BC 2:2 Überraschungspunkt für Ostritz.
    Neusalza-Spremberg : LSV Friedersdorf 3:1 Hart erkämpfter Heimsieg.
    SV Neueibau : FSV Oderwitz 1:2 Oderwitz wird der Favoritenrolle langsam gerecht.
    VfB Zittau - VfB Weisswasser 0:1 Zittau ist spielerisch gut, sorgt aber kaum für Torgefahr.
    Medizin GS - Empor Löbau 2:2 Empor ist Favorit, aber Schweidnitz kämpft sich ins Spiel rein.
    FCO II : GFC Rauschwalde 4:1 Souveräner Heimsieg.


    Auf spannende Spiele und ein schönes WE! :bindafür:

    Nachdem es letzte Woche noch nicht so lief, jetzt ein neuer Versuch :thumbup:


    LSV Friedersdorf : LSV 1951 Spree 2:1
    FSV Empor Löbau : SV Lok Schleife 4:3
    FSV Oderwitz 02 : Ostritzer BC 4:2
    SV Neueibau : FV Rot‑Weiß 93 Olbersdorf 2:1
    VfB Zittau : FC Stahl Rietschen 1:3
    VfB Weißwasser 1909 : GFC Rauschwalde 6:1
    SG Medizin Großschweidnitz : FC Oberlausitz Neugersdorf II 1:5
    FSV 1990 Neusalza‑Spremberg : FSV Oppach 4:0

    Schön zu sehen, dass wieder rege Bewegung im Forum ist :bindafür:


    FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf : SG Medizin Großschweidnitz 2:1
    FC Stahl Rietschen : VfB Weißwasser 1909 2:1
    Ostritzer BC : LSV Friedersdorf 1:1
    SV Lok Schleife : FSV Oderwitz 02 1:4
    GFC Rauschwalde : FSV Empor Löbau 1:2
    FSV Oppach : SV Neueibau 0:3
    FC Oberlausitz Neugersdorf II : VfB Zittau 4:2
    LSV 1951 Spree : FSV 1990 Neusalza-Spremberg 1:4


    Und START :schal1: :schal1:

    Mit dem Neuzugang Jiri Jenik schließt der FSV 1990 Neusalza-Spremberg vorerst seine Transferaktivitäten ab. /quote]



    Hier wurde wohl noch einer "vergessen".
    Was ist denn mit Robert Heiße?? :huh:
    In einem anderen Thread wurde der doch schon offiziell als Neuzugang verkündet?!
    Damit wären dann wohl Neusalz und Oderwitz die absoluten Top-Favoriten ...

    Oh je, wenn sich hier nichts ändert, sieht es in Oppach ganz nach Abstiegskampf aus.
    Was ist eigentlich mit Heldner und bleiben Spieler wie Kaposci und Neisser?


    Gibt es denn in Zittau schon Verstärkungen bzw. Spekulationen?


    Wie sieht's bei den Nordvereinen aus?
    WSW, Schleife, Spree und Rietschen?

    Auf der Internetseite des VfB Zittau steht, dass Torjäger Enrico Neumann den Verein in Richtung Jonsdorf verlässt !!!


    Weitere Abgänge: Hollenbach (Oderwitz), Sikora (Oderwitz), Voigt (Kittlitz) und Trost (GW Görlitz 2.)


    Von Zugängen ist allerdings noch nichts zu lesen.