Schläger fallen über Spieler des FC Sachsen her!

  • Fußball: Tumulte beim FC-Sachsen-Test


    Vor einem Testspiel von Oberligist FC Sachsen Leipzig haben offenbar Hooligans des Ortsrivalen 1. FC Lokomotive für unschöne Szenen gesorgt. 40 so genannte "Fans" stürmten einen Nebenplatz des Kunze-Sportparks und griffen Spieler des FC Sachsen tätlich an. Erst als die Polizei Minuten später auftauchte, verzogen sich die Randalierer, die auch noch ein Spiel der Alten Herren des FC Sachsen störten. "Wir wurden angepöpelt, getreten und geschlagen. Es ist traurig, dass jetzt sogar Spieler angegriffen werden", sagte Verteidiger Friedrich. Das Testspiel wurde dann aus Sicherheitsgründen auf dem Hauptplatz ausgetragen und endete torlos. ...


    http://www.mdr.de/sport/1785714.html#absatz2

  • Ich finde es bescheuert, alles gleich LOK in die Schuhe zu schieben. Keiner war dabei, alle haben nur davon gehört. In beiden Foren werden sich momentan die Mäuler zerrissen, da liegen sogar Leute im Krankenhaus, die gar nicht dabei waren :rofl: Selbst der MDR schreibt "offenbar Hooligans des 1. FC Lok....". na was denn nun?


    Es ist eben einfach, alles auf LOK zu schieben, paßt ja auch gut ins Bild :sad:


    P.S.: Ich war nicht dabei....

  • ich find selbst das es sich komisch anhört, aber es kann doch gut es, dass wie gesagt es gar keine lokisten waren! lok ist nun mal zur zeit nur im positivem licht und da passt es doch gut rein wenn lok mal wieder richtig durch den dreck gezogen wird! selbst die chemiker schreiben nichts zu den vorfällen(gästebuch ex-ill, diab***)! will nicht sagen das es nicht passiert ist aber ist doch komisch...! naja ist auch schon spät, aber könnte doch sein das es garkeine lokisten waren!

  • Gewitter eine bessere überschrift hättest du nicht wählen können:-) DAS zeichnet dich aus!da ich ja nun fast 30 jahre in le wohne und einen großen freundeskreis habe und natürlich kollegen únd freunde habe die zu chemie stehen und gehen bin ich für eine gesunde "rivalität"!
    in erster linie sachlich bleiben!fällt dir wahrscheinlich schwer.warst du beim spiel? meine kumpels schon und prompt weiß keiner so recht was da los war!waren es welche aus halle?erfurt?oder satte 30 lokis die fast an jeder haltestelle in le mit 50 leuten zugegriffen haben?nein vielleicht waren es "nur"5 leute von "lok"und 10 aus halle und wohl 15 aus erfurt!irgendwie klingt doch alles albern oder? 30 mann kat c stürmen das fs spiel (1.mannschaft u.fans)fc sachsen - feucht! jepp jetzt wo ich es lese... das klingt typisch nachdem ganzen mistverein lok leipzig-so waren sie schon immer und nie wird sich was ändern!denn jeder von den 1500 ZS im durchschnitt ist so ein kaputter gewalttäter!
    jetzt bitte nicht wieder das thema von wegen familienverein!...durchzulesen unter lok ...news von seite 3-1.......

    Den Werderanern kannst du wegkaufen wen du willst, die holen immer wieder noch einen besseren aus dem Zylinder. Zitat-Schalker-Forum

  • Zitat

    Original von Firefighter
    Ich finde es bescheuert, alles gleich LOK in die Schuhe zu schieben. Keiner war dabei, alle haben nur davon gehört.


    P.S.: Ich war nicht dabei....


    Ich war dabei!


    Es existiert ein wunderschönes Video, mit dessen Hilfe auch Lokisten "identifiziert" werden konnten!


    Die unverwechselbare "L 0 K"-Buchstabierung war für alle Anwesenden unüberhörbar!


    Aber wie immer waren es wohl die "Zugereisten", die dem Familienverein mal wieder Schaden zufügen wollten!

  • Ohne Worte ich hoffe da werden richtig harte Strafen folgen. Das doch nich mehr normal was die da geleistet haben. Und sowas nennt sich Fussballfan. Nee das sind einfach nur dumme Hools. So macht Fussball kein Spaß mehr

  • Sowas sind Kriminelle, die eingesperrt gehören. Allerdings bin ich weit davon entfernt, nur weil da 20-50 Idioten marodieren, die Vereine 1.FC Lok Leipzig, Hallescher FC und FC Rot-Weiß Erfurt, die dieser Abschaum als Deckmantel für sein Handeln nutzt, in irgendeiner Art mit in die Verantwortung zu nehmen.

  • ...tja das musste leider ja so kommen, ein Verein der in den letzten Jahren nur den wirklichen Fan mobilisieren konnte, nun aber sehr plötzlich auf einer wahren Euphoriewelle schwebt, zieht natürlich auch Publikum, welches nicht zum supporten im sportlichen Sinne beiträgt!!! :evil:


    Vielmehr treffen sich wohl auch unter den tausenden friedlichen Fans ein paar wenige Idioten, die dann natürlich schnell die Presse beherrschen, und überall dort "im Namen" von Lok auftauchen, wo sie nur Unheil anrichten wollen!! Das gleiche Problem kennen wir leider auch in unserem Stadion in Berlin!


    Nun ist es an der Zeit das die Verantwortlichen des Vereins sich schnell von solchen Vorkommnissen distanzieren und auch versuchen dafür zu sorgen, dass solche Dinge aufgeklärt werden, gerade wenn diese im Namen von Lok auf anderen :!: Plätzen geschehen!! ich hoffe auch die Verantwortlichen, die ja teilweise selbst auf eine lebhafte Vergangenheit :wink: zurückblicken können, haben oder finden noch die richtigen Mittel!!


    PS: Trotz allem sind solche Berichte immer mit Vorsicht zu geniessen!!!

  • Rensen : hackt es jetzt bei dir völlig? es waren 50 man von lok(wenn überhaupt von lok) und keine 1500! und davon zu sprechen das alle gewalttäter sind ist ja mal wieder klar, ich mein du hast ja recht zu lok gehen ja nur die bekloppten! lok ist ja so eine art auffangbecken für alle kriminellen! hauptsache wenn chemie wieder mal 10 jährigen schals ziehen sagt keiner was...(gehört zwar nicht richtig zum thema aber ist doch so, chemiker durfen sich alles erlauben! und ich find es schlimmer andauert kleineren oder leuten in unterzahl die sachen zu ziehen als jetzt EINMAL so eine dumme aktion von lok)

  • Ich kann dazu auch nicht viel sagen.Nur die Überschrift dieses Threads paßt überhaupt nicht."Hooligans" hätte es heissen müssen,nicht Lokisten.Denn das würde bedeuten das z.B. wir,die friedlichen Fans mit solchen leuten verglichen werden.Und das darf nicht sein.Fakt ist aber eins....sowas gehört sich nicht,vorallem Spieler anzugreifen ist unterste Schublade.Da ich aber nicht dabei war,werde ich mich mit Schuldzuweisungen egal in welche Richtung auch lieber zurück halten!Eins bestätigt es nur wieder,die Idioten sind überall zuhause.

    In dieser schönen Stadt, ist kein Platz, für nullende Bullen aus Österreich !

  • Es ist schon Scheiße was da passiert ist und jeder kann sich an seinen 5 Fingern
    abzählen was kommt.Die Retourkutsche wird nicht lange auf sich warten lassen.
    Scheinbar kann man bald in Leipzig nicht mehr im Grünweißen Oder Blaugelben Schal auf die Straße gehen und Angst zu haben das es knallt :sad:

  • Zitat

    Original von Chemiefreak
    Es ist schon Scheiße was da passiert ist und jeder kann sich an seinen 5 Fingern
    abzählen was kommt.Die Retourkutsche wird nicht lange auf sich warten lassen.
    Scheinbar kann man bald in Leipzig nicht mehr im Grünweißen Oder Blaugelben Schal auf die Straße gehen und Angst zu haben das es knallt :sad:


    So ist es doch schon lange,falscher Schal kann böse enden. :sad:

    In dieser schönen Stadt, ist kein Platz, für nullende Bullen aus Österreich !

  • Keine Frage,die ganze Aktion ist unterste Schublade.Aber die Sache den normalen Fans mit in die Schuhe zu schieben,halte ich für bedenklich.Es ist doch logisch,daß sich bei einem Traditionsverein wie Lok auch solche Leute mit auf den Euphoriezug setzen.Im Sonnenlicht glänzt es sich besser.Und wenn die dann auch noch außerhalb der Lokspiele irgendwo auftreten,können die Lokfans doch wohl nichts dagegen tun,außer sich davon zu distanzieren und mithelfen,die Schuldigen zu finden.
    Vermute mal,daß es einigen Leuten in Leipzig ne ganze Zeit lang zu ruhig ist und sie die Hools,die mit Sachsen symphatisieren,zu Aktionen reizen wollen.


    Die Überschrift erinnert mich ein wenig an die Bildzeitung.

    Ich habe die Kraft der zwei Herzen-Das eine blau,das andere weiß!


    Der Ball is rund,manchmal hat er nur etwas wenig Luft.

    Einmal editiert, zuletzt von brb-meyer ()

  • Meister Lampe ich kann ja nun nix dafür wenn du die ironie nicht rauslesen kannst *lol* nein hier hackt nix bei mir ,du verstehst es nur nicht ;)

    Den Werderanern kannst du wegkaufen wen du willst, die holen immer wieder noch einen besseren aus dem Zylinder. Zitat-Schalker-Forum

  • Zitat

    Original von Rensen
    Meister Lampe ich kann ja nun nix dafür wenn du die ironie nicht rauslesen kannst *lol* nein hier hackt nix bei mir ,du verstehst es nur nicht ;)


    Ich wollte das du es ihm selber beantwortest! :wink:
    Der gute meister lampe hat etwas zu schnell gelsen... :wink:

    In dieser schönen Stadt, ist kein Platz, für nullende Bullen aus Österreich !

  • hab mir jetzt nicht alles durchgelesen, ist sicher auch sinnlos


    Folgende Infos hab ich von einem Diablo der selbst vor Ort war:
    es wurde wie schon geschrieben die ganze sache mitgefimt, dies kann ich also vom hören sagen bestätigen. Weiter meinte er, das nur ein geringer teil bekannt/bekennde lokisten dabei gewesen wären. Desweiteren lief die aktion wohl darauf aus, den spielern ihre trikots zu klauen, sich das ganze geschehen dann aber richtung leutzscher bierstube verlagert haben soll ....

Betway Online Fussball-Wetten banner