Landesklasse Nord und Leipziger Spielklassen 2020/21

  • Die Situation kurz vor'm Start in die neue Saison nach dem Abbruch der Vorsaison -


    Leipziger Vereine in der Sachsenliga:

    Es wäre aus meiner Sicht eine Überraschung, wenn einer der vier in der LL vertretenen Leipziger Teams, K.94 Markkleeberg, SG Taucha, FC Blau-Weiß 90 und Aufsteiger SSV Markranstädt, den Sprung in die "Meisterrunde" (Pl.1-10) schaffen würden.

    Am stärksten von uns sehe ich noch die Markranstädter, die sich aus meiner Sicht inzwischen auf die geringer gewordenen finanziellen Möglichkeiten eingestellt haben und von ihrer traditionell guten Nachwuchsarbeit profitieren. Es wird jedenfalls in Bezug auf den Abstieg, bei mindestens 7 zu ermittelnden Absteigern, eine knallharte Saison.


    Landesklasse Nord:

    An der Spitze sind die Karten neu gemischt, da M'städt an die LL und HFC Colditz an die Staffel Mitte "abgegeben" wurden. Als Favoriten sehe ich Lipsia 1893 und den VfB Zwenkau, der seine letztjährige "Delle" überwunden haben sollte. Da diesmal 4 Teams des 16er Feldes absteigen müssen, werden wohl auch Vereine, die sich in den letzten Jahren kaum Abstiegssorgen machen mussten, in die Bredouille geraten. Aus Leipziger Sicht dürften Rotation 1950, SV Liebertwolkwitz und die SG LVB dafür am ehesten in Frage kommen, dem "Corona-Stadtmeister" und Aufsteiger LSV Südwest traue ich hingegen eine gute Saison zu und vom SV Tapfer und Roter Stern 99 erwarte ich eine Bestätigung des Aufwärtstrends der letzten Jahre.


    Stadtliga Leipzig:

    Die höchste Liga unseres Stadtverbandes startet coronabedingt mit 18- statt mit 16 Teams, dementsprechend gibt es diesmal mindestens 3 Absteiger (und im Gegenzug nur 2 Aufsteiger aus der Stadtklasse). Nachdem Chemie II durch den Saisonabbruch erneut Vizemeister (zum 3.Mal in den vergangenen 5 Jahren) wurde, erhoffe ich mir diesmal den Aufstieg, aber naturgemäß für II.Ms gab es eine große Spielerfluktuation, so dass die Stärke schwer einschätzbar ist, dgl. die Frage nach weiteren Titelkandidaten - die Leipziger Stadtliga ist sehr ausgeglichen und es kommen es kommen jährlich immer wieder andere Vereine in die Spitzengruppe. Vielleicht ist das ehemalige Team von Eintracht Süd, jetzt als II.Ms von Kickers 94 M'berg startend, so ein Kandidat. Chemies Nachbarn Lindenau 1848 und TuS Leutzsch (zul. 5. bzw.6.) erwarte ich zumindest in der oberen Tabellenhälfte. Erste Abstiegskandidaten sind für mich Zwenkau II (letzte Saison nur 3 Punkte) und das als Stadtklasse-4. nachgerückte Großpösna. Von den beiden ebenfalls aufgestiegenen Reserven der Landesligisten SG Taucha und FC Blau-Weiß erwarte ich mehr.


    Stadtklasse Leipzig:

    Hier gehen 17 Mannschaften an den Start, welche zwei Aufsteiger und (mindestens) drei Absteiger ausspielen. Von meinem Heimatverein SG Bienitz (zuletzt Platz 9) erhoffe ich mir eine erneute abstiegssorgenfreie Saison, so wie das letzte Saison als Neuling bis zum Saisonabbruch gelang. 1886 M'berg geht nach Auflösung der Spielgemeinschaft mit Kickers II wieder eigenständig an den Start, als Neulinge kommen nach der Quotientenregel West 03, SV Sternburg (aus 1.KK, St.1) sowie SV Schleußig und SV Thekla (St.2) hinzu.


    1.Kreisklasse:

    Zwei Staffeln zu je 13 Mannschaften, aus denen diesmal nur die Staffelmeister in die Stadtklasse aufsteigen, Feste Absteiger sind hier zunächst nur die jeweiligen 13.. Der in die Weststaffel "versetzte" 1.FC Lok II ist dort m.E. der Favorit.

    Da es coronabedingt keine Absteiger gab und während der vergangenen Saison Mannschaften zurückzogen, konnten aus der 2.KK insgesamt 6 Vereine aufsteigen: Motor Gohlis-N.II und LSV Südwest II aus St.1 und Eintracht Holzhausen, SV Schleußig II , SSV Sötteritz II, Rugby-Verein Scorpions aus St.2.


    2.Kreisklasse:

    Zwei Staffeln zu je 14 Mannschaften, aus denen diesmal ebenfalls nur die Staffelmeister aufsteigen. Die II.Mannschaft meiner SG Bienitz in einer SG mit TuS Leutzsch II hier am Start in St.1.


    In den beiden Kreisklassen beginnen die Punktspiele (wie in den Landesspielklassen) am ersten Septemberwochenende, Stadtliga und -klasse legen schon am letzten Augustwochenende los.

Betway Online Fussball-Wetten banner