FVO-Kreisliga Staffel 2 | Saison 2018/2019

  • Wir haben uns eine Halbzeit angeschaut und da sah es gar nicht so schlecht für euch aus. Auf dem kleinen Platz stand Schönbach tief und machte die Räume eng. Mit langen Bällen war man das ein ums andere mal gefährlich und bei den Freistößen von Toni war immer höchste Gefahr angesagt. Daraus entsprang ja auch der Ausgleich. Die zweiter H.Z. ging wohl dann so manchem die Luft aus ? ...und warum noch rot ?

    Na ja und zum sportlichen Niedergang. Der ist ja nicht von heut auf morgen gekommen ...sondern hat sich lange genug abgezeichnet....die Ursachen scheinen doch bekannt. Warum eure Vereinsführung da nicht reagiert hat, erschließt sich mir nicht.

    Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume

    Einmal editiert, zuletzt von Stuju ()

  • Naja man hat ganz klar die Situation im vergangenen Sommer verkannt. Auch ich habe mich von den letzten zehn Spielen der letzten Saison blenden lassen. Im Großen und Ganzen war ja die Saison mit dem Endergebnis durchaus voll in Ordnung für uns. Und normalerweise hätte man gar im Sommer 2017 den Umbruch einläuten müssen. Aber Alternativen waren und sind rar gesät. Die Erwartungshaltung für diese Serie war eben eine ganz andere. Aber eigentlich zeigte schon das erste Testspiel der Saison wo die Reise hingehen wird. Die letzten hätten müssen beim Pokalspiel in Oppach aufwachen. Aber nun ist die Lage, wie sie ist. Die Mannschaft bekommt die vollste Unterstützung für die letzten Spiele. Ein Abstieg ist keine Alternative und irgendwie müssen wir alle gemeinsam das Wunder noch schaffen. Auch wenn das verdammt schwer wird...


    Ob letztlich Klassenerhalt oder Abstieg, einige Steine werden im Sommer gedreht und gewendet.

    "Auch ohne große Geldbeträge

    und ohne viel Sponsoren.
    In Schönbach spielt man noch mit Herz,
    mit Fuß, mit Hirn, den Augen und den Ohren."

    #gehzumfussballindeinemdorf :schal2::support:

  • Als Außenstehender kann ich nicht viel dazu sagen. Das der Versuch mit Benno als Spielertrainer auf Dauer nicht gut gehen wird, hatten wir schon zum Anfang der Saison besprochen....wenn die Gerüchte stimmen bleibt er ja eh nicht bei euch und zu den weiteren Gerüchten schreib ich mal besser nix. ;)

    Wünsche euch alles Gute, noch ist der Ligaerhalt ja möglich ....


  • SG Rotation Oberseifersdorf - Schönbacher FV 2 : 3 (1 : 2)


    Am 24.Spieltag stand der Abstiegsklassiker in Oberseifersdorf auf dem Programm. Beide Teams brauchten einen Sieg. Diesen krallt sich am Ende Schönbach mit einem knappen aber durchaus 3:2-Auswärtssieg. Es ist überhaupt erst der zweite Sieg im Jahr 2019. Nach einer schnellen 2:0-Führung (5.Spielminute) ließ man die Hausherren wieder in die Partie. Die Quittung war der 2:2-Ausgleich der Rotation-Elf. Schönbach bewies Moral und sicherte diese drei verdammt wichtigen Punkte zum Überleben.


    Im Moment wäre man zwar immer noch abgestiegen, auch weil Gebelzig II sein Heimspiel in der anderen Staffel gewonnen hat, aber selbst hat man noch die Chance an den letzten Spieltagen Holtendorf in unserer Staffel zu überholen. Am kommenden Samstag geht es in Kemnitz weiter. Hier muss wieder jeder alles in die Waagschale werfen und den nächsten Dreier ziehen. Totgesagte leben länger... also los jetzt, Kreisklasse ist keine Option!!!

    "Auch ohne große Geldbeträge

    und ohne viel Sponsoren.
    In Schönbach spielt man noch mit Herz,
    mit Fuß, mit Hirn, den Augen und den Ohren."

    #gehzumfussballindeinemdorf :schal2::support:

  • FSV Kemnitz II - Schönbacher FV 0 : 3 (0 : 2)


    Mit dem zweiten Pflichtsieg in Folge hat Schönbach, auch dank des 12:1-Kantersieges von Gelb-Weiß Görlitz gegen Ostritz, es am letzten Spieltag selbst in der Hand. Ein Heimsieg gegen Kittlitz am letzten Spieltag und ein weiteres Jahr Kreisliga-Fußball wäre gesichert. Doch gegen unseren Angstgegner wird das nochmal eine ganz andere Hausnummer als gegen Oberseifersdorf und Kemnitz II.


    Franz Hanspach und Nils Lutze (2) sicherten am Samstag den verdienten Dreier. Nun kommt erstmal die Pfingstpause und in 14 Tagen dann der letzte Spieltag. Hätte ich vor Wochen nicht für möglich gehalten, dass wir es am letzten Spieltag doch noch in der eigenen Hand haben. Siege gegen Oberseifersdorf und Kemnitz II sind keine Selbstverständlichkeit.


    Schon mal über den Tellerrand geschaut: Mit der Oderwitzer Reserve steht bereits der erste KOL-Absteiger in unsere Staffel fest. Noch könnte Olbersdorf sich dazu gesellen. Aus der Kreisklasse kommen nach deren Aufstiegen wahrscheinlich Bernstadt und Lok Zittau hinzu. Dazu meine Glückwünsche nach Bernstadt und Zittau!

    "Auch ohne große Geldbeträge

    und ohne viel Sponsoren.
    In Schönbach spielt man noch mit Herz,
    mit Fuß, mit Hirn, den Augen und den Ohren."

    #gehzumfussballindeinemdorf :schal2::support:

  • MDR „Sport im Osten“ sendet aus Schönbach – Saisonfinale im Livestream!


    Der Mitteldeutsche Rundfunk hat Anfang des Jahres eine einzigartige Aktion ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Fans im Osten“ überträgt der MDR Sportveranstaltungen kleinerer Vereine aus Mitteldeutschland. Gleich zu Beginn der Aktion begab sich der Sender in die Oberlausitz um den Zuschauern das Eishockeyspiel zwischen Bad Muskau und Niesky zu übertragen. Nun kehrt der MDR in unsere Region zurück und wird das Saisonfinale in der Kreisliga Oberlausitz zwischen dem Schönbacher FV und dem SV Horken Kittlitz im Livestream übertragen.


    Für die Gastgeber geht es im letzten Punktspiel der Saison um den Klassenerhalt, den man mit einem Heimsieg aus eigener Kraft perfekt machen kann. Allerdings haben die Schönbacher noch nie ein Spiel gegen die Kittlitzer gewonnen. Für reichlich Spannung ist also gesorgt.


    Der Schönbacher FV bedankt sich auf diesem Weg beim MDR für die Übertragung und die große Bühne die dem Verein auf diese Weise gegeben wird. Mannschaft, Verantwortliche, Sponsoren und Fans freuen sich unheimlich auf diesen Nachmittag, an dessen Ende auch hoffentlich der Kreisliga-Klassenerhalt stehen wird. (stw)


    Mehr Infos zur MDR-Aktion:

    https://www.mdr.de/sport/sport…r-kommen-zu-euch-100.html


    "Auch ohne große Geldbeträge

    und ohne viel Sponsoren.
    In Schönbach spielt man noch mit Herz,
    mit Fuß, mit Hirn, den Augen und den Ohren."

    #gehzumfussballindeinemdorf :schal2::support:

  • Danke dir! Vorfreude ist riesig! Hatte mich schon lange beworben und kurz vor knapp hat es noch geklappt! Schöne Werbung für den Verein... jetzt müssen wir nur noch sportlich die Kurve bekommen!

    Die Jugend hat ja mit tollen Leistungen vorgelegt! :support:

    "Auch ohne große Geldbeträge

    und ohne viel Sponsoren.
    In Schönbach spielt man noch mit Herz,
    mit Fuß, mit Hirn, den Augen und den Ohren."

    #gehzumfussballindeinemdorf :schal2::support:

  • Noch ein paar Worte zum Schluss....


    Das war‘s. Am vergangenen Samstag ist eine für uns wahrlich lausige Saison zu Ende gegangen. Mit zwei blauen Augen und einer gebrochenen Nase sind wir davon gekommen und spielen auch in der kommenden Saison Kreisliga. Das liegt aber vor allem daran, dass einige wenige Mannschaften noch schlechter waren als wir. Haken dran und nach vorn schauen? Nein so einfach ist es nach dieser Serie nicht. Keiner ist zufrieden und das auch völlig zurecht. Das eigentliche Ziel ist spätestens nach dem 5.Spieltag der Saison aus den Augen verloren gegangen. Bis zur Winterpause haben wir uns durchgewurschtelt um dann in der Rückserie richtig Probleme zu bekommen. Die Gründe dafür sind vielschichtig. Es wurde viel gemeckert und viel kritisiert. Und ja, ich habe in der Rückrunde die Mannschaft auf oft angezählt. Das war vielleicht in der ein oder anderen Form auch nicht gerechtfertigt, machte aber nur deutlich, wie sehr mir dieser Verein doch am Herzen liegt. Und deshalb gibt es jetzt auch viel aufzuarbeiten. 2018/19 kann niemand auf sich sitzen lassen. Es muss neuer Zug rein. Die neue Saison startet am 10. August mit der ersten Pokalrunde. Bis dahin gibt es viel Arbeit und praktisch keine Sommerpause. Noch so eine Saison wird Schönbach nicht überleben und auch deshalb muss gehandelt werden…


    Zumindest war das letzte Saisonspiel durch die MDR-Übertragung ein besonderes Highlight für den Verein, aber auch für mich und viele andere im Verein. Mal hinter die Kulissen zu schauen, wie eine Fußballübertragung abläuft, mal die Menschen vom MDR hautnah erleben… ja, das war schon ein toller Nachmittag und das schönste daran: Dem MDR hat es auch gefallen bei uns in Schönbach. So bleibt dieser Tag unvergessen.


    Glückwünsch noch an den einzigen sportlichen Aufsteiger in die Kreisoberliga Gelb-Weiß Görlitz, viel Erfolg eine Klasse höher!


    Heute ist ja Meldeschluss… ich bin gespannt, wann die Staffeleinteilungen für die Saison 2019/20 erscheinen. Sicher dürfte sein, dass in Staffel 2 die beiden Aufsteiger aus Bernstadt und von Lok Zittau sowie die Absteiger Olbersdorf und Oderwitz II hinzukommen. Eine Mannschaft wäre dann zu viel. Holtendorf wäre für mich der erste Kandidat auf einen Wechsel in die andere Staffel. Aber das sind nur wilde Mutmaßungen meinerseits… am Ende kommt es ganz anders

    "Auch ohne große Geldbeträge

    und ohne viel Sponsoren.
    In Schönbach spielt man noch mit Herz,
    mit Fuß, mit Hirn, den Augen und den Ohren."

    #gehzumfussballindeinemdorf :schal2::support:

  • Drei Protagonisten verlassen "Schimmch":


    - Spieler Toni Münch (Karriereende)

    - Spielertrainer Benjamin Noack (Vereinswechsel)

    - Co-Trainer Michael Mertel (beruflich bedingt)


    Allen genannten gilt mein Dank für das Engagement in den letzten Jahren. Toni Münch ging immer mit Einsatzbereitschaft und enormen Willen voran. Benno und Micha haben sich in einer schwierigen Situation im vergangenen Sommer den Hut aufgesetzt und wurden mit dem, wenn auch glücklichen, Klassenerhalt belohnt. Unter dem Strich: Ziel erfüllt!


    Alles in allem eine Saison die wohl jedem "an die Nieren gegangen" ist. Und nächste Saison wird's nicht einfacher. Mit dem ersten Trainingstag für 2019/20 wird auch der erbitterte Abstiegskampf beginnen.


    Wär dann an der Seitenlinie stehen wird, verrate ich in Kürze ;-)

    "Auch ohne große Geldbeträge

    und ohne viel Sponsoren.
    In Schönbach spielt man noch mit Herz,
    mit Fuß, mit Hirn, den Augen und den Ohren."

    #gehzumfussballindeinemdorf :schal2::support:

  • Neues Trainerteam für unsere Männer-Mannschaft


    Trainer: Jens Kießlich

    Co-Trainer: Patrick Faßke, Toni Jänchen

    Torwarttrainer: Michael Seidel

    Mannschaftsverantwortlicher: meine Person


    Gutes Gelingen, wird eine harte Spielzeit 2019/20. Von Anfang bis Ende gegen den Abstieg! Packen wir es an! :support:

    "Auch ohne große Geldbeträge

    und ohne viel Sponsoren.
    In Schönbach spielt man noch mit Herz,
    mit Fuß, mit Hirn, den Augen und den Ohren."

    #gehzumfussballindeinemdorf :schal2::support: