1.FC Union Berlin

  • Am Ende noch den fünften Platz geholt, direkte EL-Qualifikation, erst im Halbfinale des DFB-Pokals unglücklich ausgeschieden. Für einen kleinen Verein geht da kaum noch mehr. Gerade in Rückblick auf vergangene Pflichtspiele gegen Spandau, Falkensee-Finkenkrug, Reinickendorf oder auch Stendal ein Wahnsinn. Unvergessen dabei die 1:2-Heimniederlage gegen die zweite Vertretung von Tennis Borussia. Mein persönliches Negativhighlight vor nicht einmal tausend Zuschauern bei nasskaltem Wetter Ende 1999. Damals dachte ich, dass es sportlich nie wirklich für den Profifußball in Köpenick reichen wird. Und nun geht es ins vierte Bundesligajahr.