Sport- und Fußballwetten – Was Sie vor dem Wetten wissen sollten

Auch wenn Sie selbst noch nie auf ein Sportereignis gewettet haben, wird es Ihnen nicht entgangen sein, dass das Sportwettengeschäft in den letzten Jahren stark boomt. Das wird vermutlich vor allem darin den Grund haben, dass in den meisten Städten in den letzten Jahren zahlreiche Wettbüros eröffnet wurden. Am präsentesten ist in Deutschland hier insbesondere der Anbieter Tipico, der auch bei zahlreichen Sportveranstaltungen mit Werbung oder als Sponsor auftritt. Seit 2016 ist Tipico beispielsweise Hauptsponsor der ersten und deutschen Bundesliga und auch der FC Bayern München trägt mittlerweile das Tipico-Logo auf dem Trikot. Wir werden Ihnen in diesem Artikel das wichtigste erzählen, dass Sie wissen sollten, bevor Sie Ihre ersten Sportwetten abgeben. Wir gehen dabei grundsätzlich auf den Profisport ein, als auch auf Quoten und alles was es sonst zu beachten gibt. Und letztlich geben wir Ihnen noch einige wertvolle Tipps, mit denen man bei Sportwetten als Anfänger gute Gewinne erzielen kann.


Quoten bei Sportwetten


Das wichtigste, was es bei Sportwetten zu wissen gibt, sind die Quoten. Wenn man sich noch nie mit dieser Thematik beschäftigt hat, dann können einen die langen Zahlenkolonnen anfangs schon sehr erschrecken und vielleicht auch vom Abschließen einer Sportwette abhalten. Eigentlich ist das Prinzip aber gar nicht so kompliziert. In der Regel werden für jedes Spiel oder Sportereignis von den Wettanbietern Quoten errechnet. Bei der Berechnung werden insbesondere die vergangenen Leistungen der Vereine berücksichtigt und somit der Favorit für die Partie ermittelt. Für den Favoriten gibt es dann eine deutlich kleinere Quote, was bedeutet, dass Sie bei einem richtigen Tipp nur einen kleinen Gewinn erzielen. Für das andere Team gibt es dann meist eine eher große Quote, was bedeutet, dass Sie einen großen Gewinn erzielen wenn Sie auf dieses Team setzen und es dann gewinnt. Der Punkt ist, dass es natürlich viel unwahrscheinlicher ist, dass dieser Nicht-Favorit gewinnen wird. Bei sehr ausbalancierten Partien ist meist die Quote für beide Vereine recht ähnlich angesetzt.


Exotische Tipp-Möglichkeiten


Neben dem einfachen Tippen auf den Spielausgang, gibt es schon lange auch die Möglichkeit auf das genaue Tor-Ergebnis zu tippen. Da es natürlich viel schwieriger ist den genauen Torausgang vorauszusagen, sind die Gewinnquoten für einen richtigen Tipp hier in der Regel viel höher, als beim Tippen auf das Spielergebnis. Insbesondere weil die Konkurrenz zwischen den Wettanbietern in der letzten Zeit aber sehr stark angestiegen ist, haben sich in den letzten Jahren noch zahlreiche weitere Wettmöglichkeiten gebildet, durch welche die Wettanbieter versuchen sich gegeneinander zu profilieren und Wettende anzulocken. Zu diesen exotischen Wettmöglichkeiten gehört zum Beispiel, das Tippen darauf, ob in der ersten Spielhälfte ein Tor fällt, oder den Torstand bei Halbzeit oder sogar die Anzahl der vergebenen gelben Karten in einem Spiel. Der Kreativität der Buchhalter scheint hier also wirklich keine Grenze gesetzt zu sein und es ist zu erwarten, dass immer weitere und neue Wettmöglichkeiten angeboten werden.


Tipps für erfolgreiche Wetten


Im folgenden Abschnitt wollen wir Ihnen sehr wichtige Hinweise für das erfolgreiche Wetten geben.


Als aller erstes sei hier genannt, dass es sehr wichtig ist sich umfassend zu informieren. Wenn sie in der Bundesliga wetten wollen, ist es natürlich von großem Vorteil, wenn Sie sich schon lange für den deutschen Fußball interessieren und bereits viel über die einzelnen Vereine, die Spieler und die Dynamiken innerhalb der Liga wissen. Denn es gibt ganz klare Tendenzen von Vereinen, gegen welche Gegner diese meist gewinnen oder verlieren und ob dies eher zu Hause oder beim Gegner im Stadion passiert. Insbesondere aber auch Wissen über aktuelle Spielsperrungen oder Verletzungen von Spielern ist eine sehr wichtige Information, die das Spielergebnis maßgeblich beeinflusst. Da in der ersten Bundesliga aber sehr viel gewettet wird, ist anzunehmen, dass die Buchmacher diese Informationen mittlerweile aber selbst in ihre Quoten einfließen lassen. Ganz anders sieht es allerdings bei kleineren Ligen aus, wie zum Beispiel schon in der zweiten Bundesliga. Wenn Sie es hier schaffen fundierte Informationen zusammenzutragen, dann kann es sein, dass Sie einen entscheidenden Vorteil haben und diesen gewinnbringend umsetzen können.


Auch wenn sehr viele Menschen ihre Wetten sehr gerne in lokalen Wettfilialen abgeben, haben sich trotzdem in den letzten Jahren auch Online-Buchmacher einen guten Namen gemacht. Insbesondere durch sehr attraktive Angebote für Neukunden ist das für Sie als Wettenden sehr attraktiv, denn die Buchmacher, wie beispielsweise digibet.com, verschenken hier teilweise sehr großzügig Freiwetten oder Einzahlungsboni – ebenfalls weil die Konkurrenz zwischen den Buchmachern hier sehr groß ist.


Fazit


Wir hoffen Ihnen mit diesem kleinen Artikel die wichtigsten Informationen rund um das Thema Sportwetten gegeben zu haben, sodass Sie jetzt in der Lage sind sich selbst weiter zu informieren und dann erfolgreich mit dem Wetten beginnen können. Wir wünschen Ihnen hierfür viel Glück!