Wie stellt sich der deutsche Fußball in dieser Saison dar

Die deutschen Ligen haben sich immer schon in Bezug auf die Vereinsdisziplin von den Konkurrenten abgehoben, und die Saison 2019/20 bildet da keine Ausnahme. Jede Mannschaft ist in der Lage, abwechslungsreichen Fussball zu spielen und den Charakter in den notwendigsten Momenten zu zeigen.


Eine angenehme Überraschung für die Fußballfans war die Unvorhersehbarkeit der Bundesliga in dieser Saison. Nach dem ersten Drittel der Meisterschaft liegen die Bayern nur auf dem dritten Platz, und Dortmunds Borussia ist nicht einmal unter den Top 5-Teams zu finden.


Jede Runde der Meisterschaft bringt neue Sensationen, wie die Niederlage der Bayern gegen die Frankfurter Eintracht mit einem Ergebnis von 1:5 zeigt. Schließlich war es die Münchner Mannschaft, die in Europa den Status eines ‚Zerstörers‘ hatte, wo jeder Gegner, der unter seine Räder kam, fünf bis sieben Tore erhielt.


Die einzige wirkliche Stärke dieser Mannschaft liegt nun in den Händen von Robert Lewandowski, der in 14 Spielen in Folge traf und sich weiter entwickelt und in der Rangliste des ‚Goldenen Kickers‘ den ersten Platz belegt.



Eine weitere Besonderheit des deutschen Fußballs ist die Anzahl der Mannschaften in der Tabelle, die um die Plätze im oberen Tabellendrittel mitspielen. Die Plätze zwei und zehn sind nur durch vier Punkte voneinander getrennt, was bedeutet, dass ein bis zwei Siege jedes Team an die Spitze bringen können.


Lässt sich Bayerns Vorherrschaft in Fußball-Deutschland der letzten Jahre halten?


Die Münchner Mannschaft mag den Status, den sie vor einigen Jahren hatte, bereits verloren haben. Der Verein hat in Deutschland keine Autorität mehr, die ihn früher zum schlimmsten Albtraum für das Bundesliga-Mittelmaß machte. Vielleicht liegt es daran, dass Fussball Deutschland in letzter Zeit begonnen hat, sich ‚anzugleichen‘. Der Abstand zwischen Bayern und den Hauptkonkurrenten in der Bundesligatabelle wird von Jahr zu Jahr immer kleiner, und manchmal nehmen ihnen die Konkurrenten sogar den Titel des Champions weg.


In der vergangenen Saison belegte das Team beispielsweise nur knapp den ersten Platz, denn nur eine Niederlage mehr hätte sie hinter Borussia Dortmund gebracht.


Die aktuelle Spielzeit begann in Fußball-Deutschland unvorhersehbar. Viele Mannschaften behaupten gleichermaßen, der Meister Deutschlands werden zu können, aber es gibt nur vier echte Titelkandidaten:


• Bayern

• Borussia Dortmund

• Borussia Mönchengladbach

• RB Leipzig


Vielleicht kann der offensichtliche Favorit, im Gegensatz zur letzten Saison, nicht herausgegriffen werden. Lewandowskis Talent und Fußballklasse, der das gesamte Team von Bayern führt, wird wahrscheinlich nicht mehr ausreichen, und deshalb bekommt seine Mannschaft in diesem Jahr wahrscheinlich keinen weiteren Titel für deren Trophäen-Schrank.


Die beste Möglichkeit, die Ergebnisse anzuzeigen, ist die Nutzung von fscore-Service, bei dem Sie alle Spiele Ihrer Lieblingsmannschaften live verfolgen können.

    Betway Online Fussball-Wetten banner