Welche Wetten kann man auf Fußball setzen?

Egal, ob man sich Fußball nur anschaut oder ein Fußballfan ist, haben Sie schon mal darüber nachgedacht, auf Fußball zu wetten und welche Art von Wetten sind möglich? Es gibt verschiedene Wetten in einem online casino mit startguthaben sowie eine Liste der besten Online-Casinos, mit denen man auf sein Favoriten-Team setzen kann. Man kann entscheiden, ob man eine Moneyline-Wette, eine Gesamt-Wette oder eine Unentschieden-Wette platzieren möchte.

Gesamt-Wetten sind gut für Anfänger

Gesamt-Wetten sind eine hervorragende Möglichkeit, eine Wette auf ein Spiel zu setzen, besonders wenn man ein Einsteiger ist. Es gibt Online-Casinos, die Freispiele ohne Einzahlung in Deutschland anbieten, wo man seine Wetten platzieren kann und diese Freispiele sollten genutzt werden. Um das Beste aus seinem Wett-Geld zu machen, sind gut Kenntnisse der Mannschaften erforderlich. Es gibt viele Wettoptionen, und mit einem seriösen Sportwettenanbieter kann man echte Chancen haben, zu gewinnen.


Foto: unsplash.com.


Es gibt verschiedene Arten dieser Wetten, aber die einfachste ist die sogenannte Über/Unter Wette. Die meisten Anbieter ermöglichen es, entweder auf ein halbes oder vollständiges Spiel zu setzen. Man kann ebenfalls auf die Zahl der erzielten Tore oder die Anzahl der gespielten Minuten in jeder Halbzeit wetten.


Die besten Gesamt-Wetten findet man am Vorabend vor einem Spiel, wichtig ist die Optionen durchzugehen, um einen Sportwettenanbieter mit einem ausgezeichneten Ruf zu finden, der eine gute Auswahl dieser Wetten anbietet. Das Beste an Gesamt-Wetten ist, dass man bessere Chancen bei einer Vielzahl von Sportwetten online finden kann, sodass Wetten nach einem eigenen Zeitplan platziert werden können.

Moneyline-Wetten sind die häufigsten gewählten

Bei der Auswahl von Moneyline-Wetten auf Fußball muss man selbst bestimmen, wie wahrscheinlich es ist, dass Ihr Team gewinnt und man kann dann den geschätzten Gewinn aus den Chancen berechnen. Eine Moneyline-Wette ist eine einfache Wette, bei der man ein Team auswählt, das gewinnen könnte. Diese Wetten sind für die meisten Fußballspiele verfügbar und beziehen sich auf ein 90-minütiges Spiel.


Wenn man eine Moneyline-Wette platziert, hat man zwei Möglichkeiten, Mannschaft/Spieler A oder Mannschaft/Spieler B. Dann muss man sich lediglich für eine Mannschaft oder einen Spieler entscheiden, der Ihrer Meinung nach gewinnt.


Eine andere Art ist, auf ein Unentschieden zu setzen und man gewinnt, wenn das Spiel mit einem Unentschieden endet. In einigen Fällen muss man dabei zusätzliches Geld auf diese Wettmöglichkeit einsetzen.

Unentschieden-Wetten für bessere Chancen

Es gibt einige Gründe, warum man Unentschieden-Wetten in Betracht ziehen sollten. Im Allgemeinen haben sie bessere Chancen als die Favoriten und bieten extra Auszahlungen bei einem Unentschieden. Wer auf eine Unentschieden-Wette platzieren möchte, sollte das Spiel, die Angriff- und Verteidigungstaktiken des Teams kennen und verstehen. Man sollte ebenso herausfinden, wie viele Tore Ihr Team und wie viele Tore die Gegenmannschaft erzielt hat.


Wenn man nach einer Unentschieden-Wette sucht, sollte man auf ein Team setzen, dass nicht unbedingt ein Favorit ist. Dies kann die Chancen erheblich ändern, denn ein Unentschieden ist kein seltenes Ergebnis, besonders in Ligen mit niedrigen Punktzahlen. In der Bundesliga enden die Spiele meistens mit zwei oder weniger Toren.


Egal, für welche Art von Wette man sich letztlich entscheidet, man sollte die Chancen der verschiedenen Mannschaften gut recherchieren und berücksichtigen.