Bundesliga: Was können wir erwarten?

Wer legte bisher einen starken Auftakt in der Saison hin? Wer führt die Tabelle momentan an und um welche Mannschaft steht es schlecht?

Tabellenstand

Der Tabellenführer nach dem elften Spieltag ist, wie auch nicht anders zu erwarten war, der unangefochtene deutsche Meister FC Bayern München. Dass die Leistungen der Mannschaft relativ konstant erfolgreich sind, zeigt sich auch bei den diversen aktuellen Sportwetten-Seiten. Hier wetten nämlich immer mehr fußballinteressierte Menschen auf die Tabellenführer. Doch dass das schnell mal nach hinten losgehen kann, haben wir beim Spiel Bayern gegen Borussia Mönchengladbach im DFB Pokalspiel gesehen. 5:0 verlor der Tabellen Erste. Diejenigen, welche durch eine Sportwette auf Bayern München auf leicht verdientes Geld gesetzt haben, staunten nach der Niederlage nicht schlecht. Sicherer als solche Sportwetten sind Online-Casinos, welche primär während der Corona-Krise an großer Beliebtheit gewonnen haben. Die besten online Casinos 2021 findet man hier und kann sich an verschiedenen Spielen erfreuen, welche hohe Gewinnchancen bieten.


Dass Bayern bei der Bundesliga diesen Start hinlegt, wurde von den meisten schon erwartet, umso erschrockener waren Fans und Rivalen beim Pokalspiel. Spannender ist es deswegen für die Mehrheit, was sich auf den darunterliegenden Plätzen abspielt. Denn der BVB ist den Münchnern schon auf den Versen, nur ein paar Punkte trennt die beiden momentan voneinander. Sie gelten unter den Sportanalytikern als“ einziger Verein, welcher den FC Bayern vom Thron stoßen kann”. Mit dieser Aussage könnten sie vielleicht sogar recht behalten, es bleibt in der Tabelle auf jeden Fall spannend. Nach Dortmund folgt ganz dicht der SC Freiburg, welcher dieses Jahr eine starke Saison auf dem Rasen hinlegt. Starke Pässe, stabile Leistungen und Durchhaltevermögen auch in ausweglosen Situationen prägen den diesjährigen Fußball des Vereins. Außerdem glänzt er seit Kurzem mit einem brandneuen, teuren Stadion, welches vom weltberühmten Europa-Park gesponsert wurde. Großartige Voraussetzungen also, um dieses Jahr allen anderen Mannschaften zu zeigen, was in ihm steckt.


Die Mannschaft hat es bisher noch nie geschafft, am Ende der Saison weit genug oben in der Tabelle zu stehen, um anschließend in die Champions League einzuziehen. Dieser Traum scheint momentan in greifbarer Nähe zu sein. Wie es mit dem momentanen Top 3 und den anderen Mannschaften weitergeht, bleibt abzuwarten. Deutlich ist allerdings, dass

diese Bundesligasaison voller Überraschungen steckt und es definitiv spannend bleiben wird.

    Betway Online Fussball-Wetten banner