Beiträge von Harry Hirsch

    gebe ich dir vollkommen recht. Die Termine sind Pokal und Punktspiele sportlich. Genauso könnte man kurzfristig tauschen, wenn der KRP auf einer Seite nicht vorhanden oder nicht verfügbar ist. Heimrecht hin oder her ist diese Saison wohl nicht so wichtig, wenn schon wieder die Totaleinstellung des Spielbetriebes droht.

    Sehe ich auch so,man sollte versuchen zu spielen bei dem was uns wahrsheinlich droht(ob nun Corona oder Wettertechnisch vieleicht auch man Winter).Dachte Niesky hat auch ein Kunstrasenplatz,ist der nicht bespielbar?

    Steffen wie immer eine solide Einschätzung b.z.w Prognose der kommenden Saison.Ich glaube das diese Saison in jeglicher Hinsicht ein Überlebendskampf für alle Mannschaften sein wird,sowohl in sportlicher ,als auch in finanzieller Hinsicht.Die finanziellen Mittel sind wohl fast überall knapp,ausser scheinbar in Radebeul(wenn man so hört was dort angeblich bezahlt wird).Am Rande unseres letzten Testpiels gegen Borea Dresden konnte man im Buschfunk so einiges erfahren,in Neusalz,Kamenz gabs wohl einige Abstriche der Gönner in punkto Finanzen,und auch bei uns wächst das Geld ja nicht auf den Bäumen.Nach wie vor sind Spieler und Spielerberater nicht bereit Abstriche zu machen,und finden eben immer noch Vereine,die welche bereit sind zu zahlen.Ich will hier keine Diskussion anzetteln ,aber in den momentan schwierigen Zeiten,einfach ein Unding.Trotz alle dem,denke rein Kadertechnisch.sind sicherlich Kamenz,Neusalz,Pirna,Bautzen,Radebeul dazu Lössnitz,Laubegast,GRH in der oberen Hälfte zu erwarten.Wer am Ende von denen aufsteigen will....puhhh glaube so richtig eigentlich keiner,aber das kann sich ja im Laufe de Saison noch ändern.Der Rest der Liga wird wohl knallhart um jeden Punkt kämpfen um nicht abzusteigen,daher glaube ich,das es viele enge Spiele.und vieleicht auch diverse Kartenfestivals geben könnte.

    Testspiel FSV Oderwitz-Budissa Bautzen 1:5(1:3)


    Typisches Testpiel bei Gluthitze,die ersten zwanzig Minuten hohes Tempo und Chancen im Minutentakt,nach 9 minuten steht es 0:2,danach Budissa mit drei Hochkarätern,plus Pfostenschuss.Der zweite ordentliche Angriff der Gastgeber brachte das 1:2 durch Wieckiewicz,vorausgegangen ein Ausflug von Torhüter Höhne,der sich arg verspekulierte.Danach der Pole mit der chance zum 2:2die er nicht nutzen konnte.Diesen Wieckiwiecz bekam die Budissa Abwehr die gesamten 90 minuten nie richtig in den Griff.Der Elfer berechtigt zum 1:3,in der zweiten Halbzeit nicht mehr ganz so viel Tempo im Spiel,Budissa aber mit vielen Chancen und Feldbüberlegenheit,am Ende zwei feine Tore vom Baudisch zum Endstand,der Junge kommt von der A Jugend hoch und fügt sich gut ein,nur so kann der Weg am Ende sein,junge Spieler die Einsatzzeiten bekommen.

    Grüsse an die Jungs aus Zittau,nette Plauderei mit euch gewesen und wir sehen uns bestimt mal wieder zum quatschen8)

    Erstmal möchte ich den Gastgebern meinen Respekt zollen nicht nur für ihre gezeigte Leistung bei diesen Derby,sondern auch für den reibungslosen Ablauf dieses Spiels.Es war nicht nur fast Volksfeststimmung,sondern jeder der die Anlage kennt in See,weiss auch das man weit über 800 Zuschauer auch erstmal um den Sportplatz verteilen muss.Es war alles bestens organisiert,auch die ausgewiesenen Parkplätze und Einweiser waren gut vorbereitet.Kurz zum Spiel,ich denke das die Mannschaft von See bis in die Haarspitzen motiviert war bei diesem Derby,einige spielerische Defizite dadurch wett gemacht hat.Sicherlich hatte Görlitz auch mit dem schwer bespielbaren Untergrund so seine Probleme,der wellige und hügelige Untergrund lies kein gepflegtes Kurzpasspiel zu,und der Gastgeber spielte einfach schnörkelloser nach vorne..das Ergebniss war die zwischenzeitliche 3:0 Führung,die in der Höhe auch völlig verdient war.Ganz ehrlich gesagt war ich von der gezeigten Leistung der Neißestädter auch etwas entäuscht,ich hatte mir von einer Mannschaft die vorne mitspielen will in der Landesliga doch etwas mehr erwartet.10 gegentore in 3 Spielen sind in meinen Augen einfach zuviel.Das aufbäumen die letzten 10 Minuten,als bei den gastgebern die Kräfte schwanden,sind einfach zu wenig um auswärts bei so einem Derby was zählbares mitzunehmen.Unterm Strich ein toller Nachmittag für mich als neutralen Zuschauer,und Glückwunsch nochmal an See

    [quote='Luwa_M','index.php?page=Thread&postID=1235209#post1235209']Ich wollte eben mal schauen beim mdr online - tzzz, Pustekuchen - außer Spesen nichts gewesen. Die haben da wohl die ganzen OL-Berichte oder auch Ticker und Statistiken gestrichen. Wasn das fürn Käse ey? :motz: Gibt es denn da ne anständige Seite wie z.B. die Fußballecke oder muss man jetzt alle HP s abklappern, falls die denn überhaupt mal Berichte denn veräußern? Da bleibt wohl nur transfermarkt und ergebnisdienst. Traurig, ein großer Schritt zurück. :nein:


    Genau aus diesem Grund werden wir ab dieser Saison einen Liveticker von unseren Heimspielen auf unserer Hompage(www.budissa-bautzen.de) einrichten.Am Sonntag zu unserem Heimspiel gegen den CFC II ist Premiere,und als besonderes Bonbon werden wir versuchen die Livezwischenstände aus den anderen Stadien der Oberliga Süd in den Ticker mit einzubinden.Zusagen aus Markranstädt,Piesteritz,und vom VfB Chemnitz habe ich schon bekommen(Dynamo II hoffe ich noch hinzubekommen).Wir hoffen das wir damit den Fussballinteressierten Usern ein klein wenig Service bieten können,da ja wie gesagt der Liveticker beim MDR in dieser Saison nur noch bis zur Regionalliga angeboten wird.Wir hoffen auf regen Zuspruch,und hoffen natürlich auch das die Technik durchhält und auch reibungslos funktioniert.

    Nachholer Landespokal heute 14.00 Uhr


    SG Possendorf-SV Einheit Kamenz 0:5 (0:1)


    Kamenz in allen Belangen das bessere Team,hätten die Gäste in der 2 Halbzeit ihre Chancen besser genutzt wäre es zweistellig geworden.

    Noch ein kurzer Bericht zum Ausflug ins Sorbenland.Ein Spiel auf Kreisliganiveau,beim am Ende der DSC die glücklichere Mannschaft war.Der DSC ab der 20. min nur noch in Unterzahl,wobei die Rote Karte sicherlich etwas übertrieben war..aber wenn ein Herr Fürschke pfeift..naja sicherlich war er letzter Mann aber ne gelbe Karte hätte auch gereicht.Die Unterzahl merkte man den Gästen ertmal nicht an,wobei die 1. Hälfte sicherlich nicht der Heuler war,somit logischerweise 0:0.
    In Halbzeit zwei dann die Führung der Gastgeber in der 60min,die Dresdner spielten war die technisch feiner Klinge ohne dabei aber großartig Chancen herauszuspielen.Den Knackpunkt aus Sicht der Gastgeber sicherlich die 80min,erst versieben die Gastgeber eine 1000% Chance,der Spieler haut die Mulle freistehend aus 11m über den Balken,und im gegenzug fällt der Ausgleich.Danach gehts in die Verlängerung,und Tino Wecker schmettert in der 107 min..die Kulle aus gut 20m in die Maschen.danach hatte er noch eine 1000% Chance,wo er das Spielgerät über Hüter und Kasten hob.Am Ende nicht unverdient der Sieg des DSC,wenn man bedenkt das diese 100min in Unterzahl spielten.

    Nach mehreren Telefonaten(unter anderem mit dem Bierausschankverantwortlichen :D ...),kann ich nun grünes Licht geben!
    Das Spiel St. Marienstern-DSC findet statt! :schal1:
    Also alle die noch nix vorhaben,und bissl Fussball gucken und schnattern wollen(Gerüchteküche anheizen :happy: ...)und natürlich ein :bia: ...trinken wollen..auf ins Sorbische..

    Also ich werde heute mal nach Panschwitz-Kuckau fahren,zum Spiel St. Marienstern-DSC.Bis jetzt habe ich noch keine Info ob das Spiel abgesagt wurde,habe versucht jemanden tel. zu erreichen in Panschwitz..geht aber keiner an sein Telefon X(

    Edelweiß Rammenau-Sokol Ralbitz/Horka 0:4 (0:1)


    Die ersten 30 Minuten gestalteten die Gastgeber noch ausgeglichen und hatten sogar mehrmals die Führung auf dem Fuß,danach übernahmen mehr und mehr die Gäste das Zepter des Spielgeschehens.Folgerichtig auch die Führung durch einen groben Abwehrschnitzer der Gastgeber,kurz vor dem Pausenpfiff.Von diesem Schock erholten sich die Rammenauer nicht mehr.In der 2. Halbzeit kamen die Gastgeber mit der robusten Spielweise der Gäste überhaupt nicht mehr klar und verloren jegliche spielerische Linie,die Abwehr ein einziger Hühnerhaufen...zudem sorgte Schiedsricher Tony Schuster(Wittichenau) wie schon beim Spiel Wilthen-Oppach,für sehr merkwürdige Entscheidungen.Die Karten sitzen bei ihm sehr locker,und Zweikämpfe legt er stellenweise sehr kurios aus...normalerweise hat so ein Schiri in der Bezirksklasse nichts zu suchen.Die Rote Karte für die Rammenauer war zwar gelbwürdig,aber mehr Fingerspitzengefühl hätte ich mir da gewünscht..statt gleich Rot zu ziehen.Am Ende spielten die Gäste ihre ganze Routine aus und hätten sogar noch höher gewinnen können,für Rammenau wirds mit solchen Leistungen aber ganz schwer die Klasse zu halten.


    Zuschauer ca. 150

    SV Großpostwitz Kirschau- FSV Budissa Bautzen 1:1 (0:0)


    1:0 Beranek(50. min),1:1 Matcek (55.min)


    Leistungsgerechtes Remis,auf schwierigem Geläuf war auch kein Kombinationsfussball möglich.Budissa zwar Feldüberlegen,konnte aber das Abwehrbollwerk der Gastgeber nur selten in Verlegenheit bringen.Großpostwitz mit stellenweise kreuzgefährlichen Kontern,Budissa im Abschluß unkonzentriert,einziger Lichtblick in der 2. Halbzeit war Probespieler Matcek(hoffe ich habe es richtig geschrieben) vom FC Most.
    @Stuju..Eintritt war übrigens wieder 3€ :wacko:

    So der 1. Spieltag steht vor der Tür,und nicht nur ich bin gespannt...also wir können ja mal aus Spaß die Spiele tippen oder? :D


    SG Wilthen-FSV Oppach 2:2
    (Oppach die große Unbekannte und noch mitten in der Vorberreitung.ob das gut geht?..und dann noch ein Derby)


    Gelb Weiß Görlitz II- LSV Spree 4:0
    (klare Sache für die Gastgeber)


    Ostritzer BC-VFB Zittau 1:2
    (Zittau knapp vorne)


    Eintracht Niesky- Oberlausitz Neugersdorf II 2:0
    (die 3 Punkte bleiben in Niesky)


    Empor Löbau-SV Königshain 2:2
    (beide Mannschaften ne Wundertüte...alles möglich)


    Motor Cunwalde-SV Neueibau 3:1
    (Cunewalde sehr holprig in der Vorbereitung..müßte aber zum Sieg reichen)


    FSV Oderwitz-BW Empor Deutsch Ossig 4:2
    (Oderwitz der Hecht im Karpfenteich?...brachte der Zusammenschluß was bei den Gästen?)


    SV Reichenbach-Medizin Großschweidnitz 3:2
    (für beide schon am 1. Spieltag ein 6 Punktespiel)


    wie gesagt nur aus Spaß..und jeder kann ja seine gedankengänge äußern :bindafür:

Betway Online Fussball-Wetten banner