Beiträge von luc stark

    Die geforderten Spiele und Lehrgänge waren schließlich der ausschlaggebende Punkt für die 6 Punkte, aber nicht fur die 3 in der Saison davor. Das hat sich über mehrere Jahre aufsummiert.

    Ja, selbst wenn man an gewissen Stellschrauben dreht und in diesem Bereich was investiert: Wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, liegt es auch erstmal eine Zeit drin. Sprich, es gilt erst für die nächste Saison.

    ich farge mich wie man sowas als Landesligist hinbekommt?

    Das geht relativ schnell. Als Landesligist musst du schon mal 3 Schiri's stellen. Wenn deine A oder B-Jugend auch LaLi spielt, dementsprechend genauso. Dann pro gemeldete Mannschaft je einen. Da bist du relativ schnell bei 12 bis 15 Schiri's, von denen aber ALLE die geforderten ( ich glaube 20 pro Saison) Spiele absolvieren MÜSSEN. Plus noch die geforderten Pflichtlehrgänge. Alles noch im Freizeitbereich, versteht sich.

    FC SLOVAN LIBEREC - FC VIKTORIA PLZEN 4:1 (3:1)


    Nach langer, sehr langer Zeit mal wieder ein Fussballspiel live und in Farbe, das erste "nach" der Coronazeit für Finchen und mich. Mit Benny und Kiwi entschieden wir uns relativ spontan und sind den Sprung rüber ins Isergebirge. Karten online ordern war überhaupt kein Problem, durch die Auflagen war die Kapazität auf 2.488 begrenzt.

    Slovan mit einer absoluten bockstarken Vorstellung, lag nach einer Viertelstunde schon mit 3:0 vorne, jeder Schuss war praktisch auch ein Treffer. Der Vizemeister war sichtlich überrascht, hatte nicht mal eine Sekunde um sich zu schütteln. Vielleicht lag denen das kräftezehrende CL-Quali-Aus unter der Woche noch in den Knochen. Auf jeden Fall konnte Liberec machen, was es wollte - es gelang fast alles. Viktoria nicht mit dem Hauch einer Chance in den ersten 45 Minuten. Der VAR-Keller in Prag wollte es vielleicht ein bissel spannend machen und sah weit nachträglich eine Berührung im Gesicht eines Gästespielers und forderte den Videobeweis. Die Ergebniskosmetik trat dann auch ein.

    In der zweiten Hälfte stand Slovan ein bisschen tiefer, überließ Plzen das Spiel und wartete auf schnelle Gegenstösse. Einer dieser brachte dann auch die Vorentscheidung zum 4:1 durch den sehr agilen Mosquera. FCSL-Keeper Nguyen musste gegen Ende des Spieles noch ein, zweimal eingreifen, allerdings hatte Slovan die weitaus besseren Chancen, das Ergebnis noch höher zu schrauben. Am Ende stand ein doch sehr überzeugender Sieg der Jeschkenstädter, der erste seit 13 Jahren über den FC Viktoria.

    Zum krönenden Abschluss haben wir nochmal in der Tenis-Baude in Hradek Einkehr gehalten und die geile Knobisuppe mit Wachtelei zur Wegzehrung schnappuliert. Wer weiß schon in der heutigen Zeit, wie lange man das noch darf...

    FV Eintracht Niesky II - Sportclub Großschweidnitz-Löbau 3:1

    EFV Bernstadt/Dittersbach - NFV Gelb-Weiß Görlitz 09 1:3

    SV Meuselwitz - FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf 1:5

    TSV Großschönau - Bertsdorfer SV 2:3

    SpG SV Horken Kittlitz - SG Blau-Weiß Obercunnersdorf 0:4

    Trebuser SV 1960 - SV Neueibau 0:8

    SSV Germania Görlitz - FSV Kemnitz 0:4

    SV Klitten/Boxberg - FSV Oppach 1:3

    SV Blau-Weiß Deutsch-Ossig - SV Gebelzig 1923 1:5

    TSV 1890 Ruppersdorf - Landsportverein Friedersdorf 1:3


    Schönes Wochenende! :halloatall:

    Cooles Video, Schlesi! :bia:

    SC Großschweidnitz-Löbau II – FSV 1990 Neusalza-Spremberg II 0:4

    SV Skerbersdorf 48 – NFV Gelb-Weiß Görlitz 09 1:2

    SV Lautitz 96 – FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf 1:3

    SG Rotation Oberseifersdorf – Bertsdorfer SV 1:2

    SSV Germania Görlitz – Ostritzer Ballspielclub 08 2:2

    Uhyster SV – SV Rot-Weiß Bad Muskau 1:3

    SV 90 Traktor Mittelherwigsdorf – FSV Oppach 1:4

    LSV 1951 Spree – SV Gebelzig 1923 1:2

    SV Grün-Weiß 90 Uhsmannsdorf – 1. Rothenburger SV 2:2

    TSG Lawalde – Schönbacher FV 3:1


    Schönes Wochenende!

    Chemnitzer FC


    Zugänge:



    Abgänge: Lennard Maloney (1.FC Union Berlin), Noah Awuku (Holstein Kiel)



    FC Carl Zeiss Jena


    Zugänge:



    Abgänge: Aytac Sulu (unbekannt), Tim Kircher (Karlsruher SC), Ole Käuper (SV Werder Bremen), Patrick Schorr (Türkgücü Friedberg)



    1.FC Lok Leipzig


    Zugänge: Moritz Butzke, Marcel Wagner (beide 1.FC Lok Leipzig II)



    Abgänge: Lukas Wenzel (TSV Aubstadt)



    VSG Altglienicke


    Zugänge: Leon Bätge (FC Würzburger Kickers), Nikola Jürgens (FSV Optik Rathenow), Julian Knoll (FC International Leipzig), Emir Can Gencel (1.FC Union Berlin U19), Linus Meyer (SV Rödinghausen), Philipp Zeiger (FC Rot-Weiß Essen), Paul Maurer (FSV Union Fürstenwalde), Tolcay Cigerci (BAK 07)



    Abgänge: Rico Steinhauer (Blau-Weiss 90 Berlin), Christian Preiss (BSV Eintracht Mahlsdorf), Benjamin Förster (BFC Dynamo), Tony Schmidt (FV Dresden 06), Kevin Kahlert, Johan N'zi, Nico Donner, Kevin Stephan, Daniel Rechberger, David Daroczi (alle unbekannt)



    FC Energie Cottbus


    Zugänge: Nils Stettin (FSV Union Fürstenwalde), Patrick Storb (Hamburger SV II), Adrian Jarosch, Iven Löffler (eigene U19)



    Abgänge: Moritz Broschinski (BVB Borussia Dortmund II), Berkan Taz (1.FC Union Berlin), Julian Simon (FSV Union Fürstenwalde), Ben Florian Meyer (BAK 07), Robert Müller, Abdulkadir Beyazit, Orhan Yildirim, Colin Raak, Paul Gehrmann, Damir Bektic, Jan Glinker, Ibrahim Hajtic, Dimitar Rangelov (alle unbekannt)



    FSV Union Fürstenwalde


    Zugänge: Noah Thamke (1.FC Union Berlin U19)



    Abgänge: Paul Maurer (VSG Altglienicke), Niklas Thiel, Peter Köster (beide BSV Eintracht Mahlsdorf), Kimmo Hovi (FC Viktoria 89 Berlin), Nils Stettin (FC Energie Cottbus)



    Hertha BSC II


    Zugänge:



    Abgänge: Nico Zebec (unbekannt)



    BFC Dynamo


    Zugänge: Benjamin Förster (VSG Altglienicke), Alexander Siebeck (SV Babelsberg 03), Tyson Richter (1.FC Köln II)



    Abgänge: Michel Witte (FC Etzella Ettelbrück), Deniz Citlak (FC Strausberg), Max Grundmann, Kosuke Hatta, Mateusz Lewandowski, Bahadir Özkan, Daniel Schaal, Will Siakam, Cihan Ucar (alle unbekannt)



    Berliner AK 07


    Zugänge: Lukas Lämmel (SSV Ulm 46), Ben Florian Meyer (FC Energie Cottbus), Abdallah El-Haibi (BSG Chemie Leipzig)



    Abgänge: Abu Bakarr Kargbo (Kickers Offenbach), Tim Oschmann (Tennis Borussia Berlin), Tolcay Cigerci (VSG Altglienicke), Tahsin Cakmak, Youssef Sakran (beide Tennis Borussia Berlin)



    FC Viktoria 89


    Zugänge: Firat Sucsuz (Somaspor), Philip Sprint (FC Hertha 03 Zehlendorf), Kimmo Hovi (FSV Union Fürstenwalde), Tamer Emre Ertürkler, Melvin Williams, Till Muschkowski (eigene U19), Jakob Lewald (BSV Schwarz-Weiß Rehden), Moritz Seiffert (SSV Jeddeloh), Christopher Theisen (FC 08 Homburg)



    Abgänge: Rudolf Ndualu (Tennis Borussia Berlin), Tim Schneider, Marcus Hoffmann, Rafael Brand, Nick Scharkowski, Johannes Manske, Tino Schmidt (alle unbekannt), Stephan Flauder (Kickers Offenbach)



    VfB Auerbach


    Zugänge:



    Abgänge: Paul Horschig, Niklas Jeck (zurück zu FC Erzgebirge Aue), Amer Kadric (ZFC Meuselwitz)



    ZFC Meuselwitz


    Zugänge: Jegor Jagupov (Sportfreunde Lotte), Rudolf Gonzales Vass (US Bad Mondorf), Aron Andreasson Schmidt (FC Hennef), Amer Kadric (VfB Auerbach), Zicos Resvanis (SC Fortuna Köln)



    Abgänge: Michael Rudolph (Karriereende), Johann Weiss, Kai Wonneberger, Paul Sahanek, Tarik Reinhard, Alexander Dartsch, Danny Breitfelder, Ruben Aulig (alle unbekannt)



    SV Lichtenberg 47


    Zugänge:



    Abgänge: Patrick Jahn (FC Hertha 03 Zehlendorf), Fritz Pflug (FSV Luckenwalde), Finn Wozniak (FC Strausberg), Luca Naumann (Stipendium USA), Thomas Brechler (SV Tasmania Berlin)



    BSG Chemie Leipzig


    Zugänge: Morgan Faßbender (1. Göppinger SV), Benjamin Luis (FC Eilenburg), Tarik Reinhard (ZFC Meuselwitz)



    Abgänge: Daniel Heinze (Karriereende), Leo Felgenträger, Valentino Schubert, Sebastian Berg, Pascal Bekker (alle unbekannt), Abdallah El-Haibi (BAK 07), Marc Böttger (FC Eilenburg), Raffael Cvijetkovic (SV Viktoria Aschaffenburg)



    FSV Optik Rathenow


    Zugänge: Danilo Martschinkowski (FC Energie Cottbus U19), Vassilios Polichronakis (SV Wehen-Wiesbaden U19),



    Abgänge: Nikola Jürgens (VSG Altglienicke), Berkan Alimler (SGV Freiberg), Aleksandar Bilbija, Ilja Sevcuks, Darius Amados, Seongkye Kim, Oguzhan Matur (alle unbekannt)



    VfB Germania Halberstadt


    Zugänge: David Vogt (FSV Martinroda), Jannis Lisowski (eigene A-Jugend)



    Abgänge: Dustin Messing (SV 09 Arnstadt), Luca-Falk Menke (Sportfreunde Lotte)



    SV Babelsberg 03


    Zugänge: Manuel Härtel (eigene Jugend), Ahmed Dündar (eigene Jugend)



    Abgänge: Alexander Siebeck (BFC), Ahmet Sagat (TuS Rot-Weiß Koblenz), Justin Neumann SC Staaken), Tom Nattermann, Rafael Makangu, André Marenin, Valentin Rode, Noah Awassi (alle unbekannt), Kevin Pino Tellez (Karriereende), Ugurtan Cepni (Karriereende)



    Bischofswerdaer FV 08


    Zugänge: Nick Huenig (SG Dynamo Dresden U19), Paul Fromm (FC Carl-Zeiss Jena II)



    Abgänge: Alexander Mattern (unbekannt)



    FSV Luckenwalde


    Zugänge: Paul Jesse (FC Energie Cottbus U19), Johannes Neumann (FC Dorndorf)



    Abgänge:



    Tennis Borussia Berlin


    Zugänge: Nathaniel Amamoo (FC Eintracht Norderstedt), Niklas Liebich, Divine Imasuen (eigene U19), Tim Oschmann (BAK 07), Rudolf Ndualu (FC Viktoria 89 Berlin), Enes Biyiklioglu (CFC Hertha 06)



    Abgänge: Lovis Steinpilz (SC Staaken)

Betway Online Fussball-Wetten banner